Luisenpfad

Beiträge zum Thema Luisenpfad

Lokales
Eigentlich hängen hier vier Holzröhren an der Fühlstation. Drei wurden nun von Unbekannten abgetreten. Außerdem zündelten sie in „Köppels Schlösschen“ (Hintergrund) und beschmutzten das Denkmal oberhalb des Friedhofs. Foto: privat
3 Bilder

Unbekannte beschmierten Denkmal, legten Feuer und zerstörten Holzfühlstation
Vandalen auf dem Luisenpfad unterwegs

tile Wiederstein. Es sollte ein schöner Sonntagsspaziergang werden. Doch das wohlige Wochenendgefühl blieb für Dieter Diehl auf dem Luisenpfad schnell auf der Strecke. Gleich an mehreren Stellen fand der Vorsitzende des Heimat- und Verschönerungsvereins Wiederstein Spuren von Vandalismus. Erst vor einem Vierteljahr hatten die Ehrenamtler den Erlebnisweg mit naturpädagogischem Konzept eröffnet. Das Projekt entstand in Kooperation mit der Gemeinde Neunkirchen und wurde durch Leader-Mittel...

  • Neunkirchen
  • 27.01.20
  • 547× gelesen
Lokales
Regionalmanagerin Meike Menn, Klaus Gelber (HV Wiederstein), Roswitha Still, Vorsitzende des Regionalvereins, Norman Hartley (HV Wiederstein), Tourismusbeauftragte Sonja Berg, Arthur Hebel (vorn, HV Wiederstein), Umweltberater Matthias Jung (hinten), Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Franz, Heimat- und Verschönerungsvereins-Vorsitzender Dieter Diehl und Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann freuen sich über die Eröffnung des Erlebniswegs Luisenpfad.

Erlebnispädagogisches Angebot
Luisenpfad ist eröffnet

sz Wiederstein. Der Wald ist ein Erkundungsraum, ein Ort für Abenteurer und Entdecker. Schon ein klassischer Forst bietet Kindern und Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu erfahren und kreativ zu werden. Genau hier setzt der neue Erlebnisweg Luisenpfad in Wiederstein an. Die idyllische Strecke schlängelt sich in kleinen Serpentinen auf 2,4 Kilometern den Berg hinauf und endet im sogenannten Schulwald, der 50 verschiedene internationale Baumarten beheimatet. An mehr als zehn...

  • Neunkirchen
  • 22.11.19
  • 381× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.