Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

Lokales
SZ-Redakteur Michael Wetter.

BIS AUF WEITERES
Über den Tellerrand

Mal mit einem Augenzwinkern, mal mit nachdenklichem Inhalt, mal unterhaltender Art: Meine Kollegen und ich lassen uns an dieser Stelle immer wieder etwas Neues einfallen, um Sie, liebe Leserinnen und Leser, Tag für Tag an unseren Erlebnissen und Gedanken teilhaben zu lassen. Manchmal aber würde ich den Spieß gerne umdrehen und selbst darüber lesen, was in den Köpfen einiger anderer so vor sich geht. Wenn es das denn überhaupt tut. Zum Beispiel dann, wenn ich mitbekomme, dass irgendwo im Wald...

  • Siegen
  • 15.04.21
LokalesSZ
Eigentlich ein Kinderspiel: Pappverpackungen müssen vor der Entsorgung möglichst klein gemacht werden – ansonsten verstopfen sie die Abfuhrcontainer, die längst noch nicht gefüllt sind.

Kartons müssen zerschnitten werden
Altpapier-Entsorger ächzen unter Online-Bestell-Boom

js Siegen. Das Corona-bedingte Klick-Verhalten der Onlinekundschaft bringt nicht nur die Paketboten ins Schwitzen. Auch den Mitarbeitern von Entsorgungsunternehmen beschert der boomende Versandhandel spürbar Mehrarbeit. Übervolle Altpapier-Container, nicht selten „garniert“ mit zusätzlich danebengestellten Kartons, machen den Abtransport nicht leichter. Müssen in diesen Zeiten die Abfuhrintervalle vielleicht verkürzt werden? 180 Container-Standorte alleine in Siegen Rund 180 Standorte für...

  • Siegen
  • 22.02.21
LokalesSZ
Die Entsorger können jederzeit über eine erforderliche Leerung informiert werden, die Rufnummern befinden sich auf den Wertstoffcontainern.

Illegale Müllentsorgung ein großes Problem in Siegen
Spezialeinsatzkommando sorgt für Sauberkeit

ch/sz Siegen. Alte Autoreifen samt Felgen, Müllsäcke, Bauschutt – Hunderte Kubikmeter Unrat werden Jahr für Jahr illegal im Wald der Krönchenstadt abgeladen. Genauer: 200 bis 240 Tonnen pro Jahr zu Unrecht abgeladener Abfall müssen entsorgt werden, Tendenz steigend. Jüngst erst fand sich auf der Trupbacher Heide eine „wilde Müllkippe“ mit zerlegten und zerschlagenen Möbelstücken. Dabei findet der Wildwuchs nicht nur im Wald statt, sondern auch mitten in der Stadt an Wertstoffdepots, dort...

  • Siegen
  • 20.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.