Alles zum Thema Müsen

Beiträge zum Thema Müsen

Lokales
Zwei bis drei Wochen wird die Sanierung der Hauptstraße in Müsen dauern. So lange muss der Verkehr umgeleitet werden.

Vollsperrung überm Wasser
Müsener Hauptstraße wird im großen Stil geflickt

js Müsen. Lange ist diese Maßnahme fällig – seit Montag nun wird die lädierte Fahrbahn der Müsener Hauptstraße saniert. Dafür wurde eine Vollsperrung eingerichtet, der Verkehr wird in nördliche Richtung über Winterbach/Bocherich und in südliche Richtung über die Jakobstraße umgeleitet. Die „Passstraße“ über den Altenberg ist ebenfalls voll gesperrt, um unnötigen Durchgangsverkehr aus dem Tal zu halten. Die Stadt Hilchenbach rechnet mit zwei bis drei Wochen Bauzeit.

  • Hilchenbach
  • 14.08.19
  • 718× gelesen
Lokales

Umleitungen in Müsen
Hauptstraße saniert und voll gesperrt

sz Müsen. Ab Montag, 12. August, wird die Hauptstraße in Müsen mittels Oberflächenbehandlung instandgesetzt. Die Fräsarbeiten beginnen ab der Einmündung Winterbachstraße und enden am Ortsausgang in Müsen (Richtung Altenberg). Aus diesem Grund wird die Hauptstraße laut Mitteilung aus dem Hilchenbacher Rathaus gesperrt. Eine Umleitung ist in Fahrtrichtung Müsen über die Straßen Winterbach und Am Bocherich ausgeschildert. Von Müsen in Richtung Dahlbruch wird der Verkehr über die Jakobstraße...

  • Hilchenbach
  • 08.08.19
  • 253× gelesen
Lokales
Immer dem Wasser nach: Mitarbeiter der Stadtwerke Hilchenbach mussten mit einem Tiefbauunternehmen das Leck im Rohr lokalisieren.  Foto: Jan Schäfer

Rohrbruch in Müsen
„Überm Wasser“ sprudelte es verdächtig

js Müsen. Verwundert mag sich der eine oder andere Hundehalter die Augen gerieben haben, als er am Montagmorgen am Waldrand nahe der Grube Brüche bei Müsen Gassi ging. Nach lang anhaltender Trockenheit mag es in den vergangenen Tagen zwar immer wieder einmal geregnet haben, dass es aber dermaßen stark sprudelt am Rande des Weges – das war dann doch etwas verdächtig. In der Tat, die erste Vermutung bestätigte sich: Eine Wasserleitung der Stadt Hilchenbach war leckgeschlagen. Als die ersten...

  • Hilchenbach
  • 15.07.19
  • 1.057× gelesen
Lokales
Am Sonntag gegen 9.30 Uhr wurde die Feuerwehr von Spaziergängern alarmiert, weil der Boden qualmte.
6 Bilder

Waldbrand in Müsen (Update)
500 Quadratmeter brannten

cs/sos Müsen. Zu einem kleinen Waldbrand wurde am Samstagabend die Löschgruppe Müsen alarmiert. Oberhalb des Bürgerhauses standen rund 500 Quadratmeter in Flammen. Wegen des starken Windes hatte sich das Feuer schnell entwickelt und ausgebreitet. Von zwei Seiten wurden die Flammen parallel mit mehreren C-Rohren bekämpft. Glücklicherweise konnte der Brand gelöscht werden, bevor das Feuer auf eine Wiese auf der angrenzenden Höhe übergriff. Sicherheitshalber war eine Riegelstellung aufgebaut...

  • Hilchenbach
  • 06.07.19
  • 1.146× gelesen
Kultur
Der Musikverein Müsen zieht eine lange Schlange von Festzugteilnehmern hinter sich her. Impressionen vom Festzug zur 100-Jahr-Feier des Musikvereins Müsen im Juni 2019.
40 Bilder

Sonnenschutz und beste Laune (noch mehr Fotos)
Ganz Müsen war eine Festmeile

hema Müsen.  Mit Posaunen und Fanfaren, auf Traktoren und zu Fuß, mit oder auch ohne Sonnenhut zogen am gestrigen Sonntag rund 600 unermüdlich Feiernde beim großen Festzug anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Müsener Musikvereins durch die Straßen des Ortes. Mehr als 50 verschiedene Gruppen, unter ihnen Musikkapellen, die Ortsvereine sowie Gastgruppen aus benachbarten und befreundeten Ortschaften und Vereinen sorgten für jede Menge gute Laune und Heiterkeit bei den vielen Zuschauern, die...

  • Hilchenbach
  • 30.06.19
  • 2.571× gelesen
Lokales
Das Ende der Vakanz ist in Sicht: Hilchenbach hat eine neue Stadtarchivarin gefunden.  Archivfoto: Jan Schäfer

Neubesetzung in Hilchenbach
Stadtarchivarin tritt an

sz Hilchenbach. Die personelle Besetzung des Stadtarchivs hat die Hilchenbacher Verwaltung einige Kopfschmerzen bereitet. Seitdem der langjährige Archivar, Reinhard Gämlich, sich vor etwa einem Jahr in den Ruhestand verabschiedet hat, läuft das Gedächtnis der Stadt auf Sparflamme. Der designierte Nachfolger, Darius Schürmann, musste erst monatelang fortgebildet werden für seinen neuen Aufgabenbereich, den er zumindest nebenher mit betreuen sollte. Gämlich blieb daher weiterhin als...

  • Hilchenbach
  • 21.06.19
  • 173× gelesen
Lokales
An sechs Stationen gab es Leckeres zu erschmecken: Das Müsener Gässchenfest war auch in seiner dritten Auflage ein Erfolg.  Foto: Dorfgemeinschaft

3. Müsener Gässchenfest
Lecker überm Wasser

sz Müsen. Zum dritten Male hatte die Backesgruppe der Dorfgemeinschaft Müsen jetzt zum Gässchenfest in Müsen überm Wasser eingeladen und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Viele Müsener und auch etliche Gäste von außerhalb waren der Einladung gefolgt und tummelten sich bei herrlichem Wetter und bester Stimmung in den vielen Gässchen des Dorfes, um an sechs verschiedenen Stationen einzukehren und die angebotenen Köstlichkeiten zu genießen, heißt es in einer Pressemitteilung der...

  • Hilchenbach
  • 13.06.19
  • 217× gelesen
Lokales
Waldrallye, Händlerspiel und das Basteln von „Traumfängern“ sorgten ebenso für Kurzweil wie diverse Ballspiele auf der großen Waldlichtung oder das gemeinsame Singen am abendlichen Lagerfeuer.

44. Pfingstzeltlager auf der Wigrow
Auszeit unterm Sternenzelt

ph Müsen. 67 Kinder sowie 43 Betreuer und Helfer nahmen während des 44. Pfingstzeltlagers des TuS Müsen auf der Wigrow eine viertägige Auszeit vom Alltagsleben. Der Jugendausschuss des Turn- und Sportvereins unter dem Vorsitz von Luca Grosche hatte ein unterhaltsames Programm vorbereitet, das den jungen Campern gleichsam genügend Raum zur individuellen Freizeitgestaltung ließ. Waldrallye, Händlerspiel und das Basteln von „Traumfängern“ sorgten ebenso für Kurzweil wie diverse Ballspiele auf der...

  • Hilchenbach
  • 12.06.19
  • 101× gelesen
Lokales
Ilse Schmidt (Vorsitzende des DRK-Frauenvereins Müsen-Dahlbruch, r.) dankte den Jubiläumsspendern Bärbel Krüger und, Lothar Bobisch.  Foto: DRK

Blutspendetermin in Müsen
DRK-Frauen begrüßten 160 hilfsbereite Menschen

sz Müsen. „Über 160 Spender, darunter erfreulicherweise acht Erstspender, die in die Stahlberg-Grundschule nach Müsen kamen, haben sich der DRK-Frauenverein Müsen-Dahlbruch und der DRK-Blutspendedienst Hagen sehr gefreut und danken allen Spendern sehr herzlich.“ Das teilen die Organisatorinnen mit. Zahlreiche Mehrfachspender wurden wieder mit einem Geschenk bzw. Blumen geehrt: Lothar Bobisch spendete sein Blut zum 150. Mal. Bärbel Krüger war zum 125. Mal dabei. Für seine 110. Spende konnten...

  • Hilchenbach
  • 11.06.19
  • 146× gelesen
Lokales
Für diese Zusatzbezeichnung auf den Ortschildern fand sich in Müsen eine Merheit

Müsen soll Namenszusatz erhalten
„Öwerm Wasser“ kam an

sz/js Müsen. Auch das Bergmannsdorf Müsen soll einen Namenszusatz auf seinen Ortsschildern bekommen. Dafür sprachen sich jetzt die Teilnehmer des 28. Dorfgesprächs aus, zu dem das Müsener Bürgerforum eingeladen hatte. In einer Umfrage hatte das Forum im Vorfeld die Müsener dazu aufgerufen, einen Namenszusatz vorzuschlagen. Helberhäuser haben es vorgemachtDass dies demnächst möglich sein dürfte, verdanken die Müsener den Helberhäusern. Die hatten im vergangenen Jahr – enthusiastisch aufgrund...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 159× gelesen
Lokales
In Müsen stand in diesem Jahr neben dem Königs- auch ein Kaiserschießen an. Grund genug für alle Beteiligten, sich nach der Krönung für dieses Gruppenbild zusammenzufinden.  Foto: tom

Doris Hinkel schoss den Adler
Müsen feiert seine Königin

tom Müsen. Das Schießen um den Königstitel in Müsen gestaltete sich auch in diesem Jahr wieder sehr lebhaft. Viele Gäste folgten der Einladung, um am Samstagnachmittag beim Schützenfest auf dem Vereinsgelände in der Brombach mitzufeiern. Musikalisch begleitet wurden die Feierlichkeiten durch den Tambourcorps Müsen und den Musikverein Müsen. 16 Teilnehmer begaben sich an das Gewehr, um sich beim Schießen auf den Königstitel zu bewerben. Die Krone sicherte sich Birgit Kolb bereits nach 30...

  • Hilchenbach
  • 03.06.19
  • 97× gelesen
Lokales
Gut besucht war am Sonntag das Grubenfest in Müsen. Foto: js

Grubenfest lockte Besucherscharen nach Müsen

js - Der Auftakt am Samstag war leicht kühl, dafür stimmungsvoll und gut besucht. Der Sonntag war sonnenverwöhnt und lockte mit einem unterhaltsamen stehenden Festzug. Müsen hat im 700-Jährigen seiner Bergbaugeschichte einen Anlass zum Feiern erkannt und zum Grubenfest geladen. Der Aufwand hat sich gelohnt: Unzählige Besucher folgten der Einladung. Sieben Jahrzehnte Leben Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Müsener und ihre Gäste am Samstagabend, nachdem zum Abschluss des...

  • Hilchenbach
  • 02.06.13
  • 0× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht den Fahrer eines Opel. Er hat am Dienstagabend ein Auto in Müsen beschädigt. Foto: Polizei

Polizei sucht einen Opel

sz - Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Müsen. Dort hat ein Fahrer mit einem Opel Tigra oder Corsa am Dienstagabend um 20 Uhr auf der Hauptstraße aus Richtung Dahlbruch kommend einen geparkten blauen Renault Clio touchiert. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt nach Polizeiangaben fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich beim Kreuztaler Verkehrskommissariat zu melden.  

  • Hilchenbach
  • 29.02.12
  • 1× gelesen
Lokales
Ein professioneller Einsatz eines Tiefbauunternehmens war nötig, um die marode Quelleinfassung auf der Wigrow wieder auf Vordermann zu bringen. Foto: ph

Wasser aus frischer Quelle

js Müsen. Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seitdem der SGV die Winterbachquelle auf der Wigrow in ein steinernes Korsett gekleidet hat. Dieses war nun in die Jahre gekommen, der Zahn der Zeit hatte sich zunehmend in ihm festgebissen. Seit einigen Tagen aber sieht die Quelle aus wie neu. „Wir haben eine Spende der Jagdgenossen bekommen und selbst Geld in die Hand genommen, um die Quelle wieder auf Vordermann zu bringen“, erklärt Martin Lau, Vorsitzender der Waldgenossenschaft Müsener...

  • Hilchenbach
  • 04.08.10
  • 6× gelesen
Lokales
Die Vorsitzende des Müsener Schützenvereins, Ute Jüngst-Steinbach (l.) und Schießsportleiterin Anke Reifenrath (r.) gratulierten dem neuen Kaiserpaar Elke und Heinz Friedrich sowie dem neuen Königspaar Henk und Bärbel Hof.  Foto: sib

Ex-Kaiser wird neuer König in Müsen

sib Müsen. Schluss mit „Regieren“ ist für Valentin Klass noch lange nicht. Zwar war es am 1. Mai nach drei Jahren wieder Zeit für die Müsener Schützen, einen neuen Kaiser zu finden, und dabei fand Valentin Klass in Elke Friedrich seine legitime Nachfolgerin. Dafür aber machte er wieder beim Vereins-Vogelschießen der Sportschützen mit und wieder fiel der Aar von Walter Zimmermann und Hans-Robert Klein. Mit dem 313. Treffer gelang Valentin Klass der alles entscheidende Treffer und jetzt ist er...

  • Hilchenbach
  • 21.06.10
  • 5× gelesen
Lokales
Die vom Musikverein Müsen 1919 gespielte Filmmusik kam vor allem bei den Jugendlichen gut an.  Foto: hmw

Filmmusik hoch im Kurs

hmw Müsen. Auch im Bergwerksdorf Müsen hält allmählich der Frühling Einkehr, und für die entsprechende Stimmung sorgte am Sonntagnachmittag der Musikverein Müsen 1919 unter seinem Dirigenten Lothar Setzer im voll besetzten Gebrüder-Busch-Theater. Durch das Programm führte wieder Vorsitzender Bernd Hoffmann. Schwungvoll vollzog sich der Auftakt mit dem „Mussinan-Marsch“ aus dem Genre der Militärmusik. Danach jedoch überraschten die über 40 Musiker mit einer Tondichtung in drei Sätzen: „Tirol...

  • Hilchenbach
  • 16.03.10
  • 0× gelesen
Lokales

51 Jobs gehen verloren

js Müsen. Bei der Firma Rudolf Riedel KMT GmbH gehen die Lichter aus. Gestern Nachmittag informierte Insolvenzverwalter Dr. Peter Naarmann (Chemnitz) den Betriebsrat darüber, dass die Produktion in den früheren Sieper-Hallen an der Müsener Glück-Auf-Straße zum 31. Januar 2010 eingestellt wird. 51 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Bereits im Juni war der Anbieter technischer Kunststoffteile aus Thermoplasten im Zuge der Wirtschaftskrise in die Insolvenz geraten (die Siegener Zeitung berichtete)....

  • Hilchenbach
  • 01.12.09
  • 2× gelesen
Lokales
Im Kunstsommer gewährt Amir Amiraraghi heute und morgen einen Einblick in sein Atelier. Der Holzschnitzer stammt aus dem Iran und lebt seit mehreren Jahren in Müsen.  Foto: la

Zwischen zwei Welten

la Müsen. „Geometrische Kompositionen, Blumenelemente und dann im 19. Jahrhundert Themen, in denen Tiere und Menschen im Mittelpunkt stehen, zuweilen vom Abendland inspiriert“, so umschreibt Amir Amiraraghi die Kunst des Irans selbst. Der in Teheran geborene Künstler und Fotograf stellt erstmals im Rahmen des Kunstsommers seine meist großformatigen Holz-Schnitzereien heute und morgen in seiner Galerie und im Atelier in Müsen aus. Es sind meist farbenfrohe Motive, wie die beiden Papageien, die...

  • Hilchenbach
  • 12.09.09
  • 1× gelesen
Lokales
Ab dem Sommer hat die Stadt Hilchenbach drei Offene Ganztagsgrundschulen. Die Müsener Stahlbergschule hat in dieser Woche „grünes Licht“ bekommen.  Foto: js

Hilchenbach wird lückenlose „OGS-Zone“

js Müsen. Die Müsener Stahlbergschule geht nach den Sommerferien in den Offenen Ganztagsbetrieb (OGS). Die Stadt Hilchenbach erhielt Anfang vergangenener Woche von der Bezirksregierung einen Zuwendungsbescheid für drei OGS. Somit wird nach der Florenburgschule und der Grundschule Allenbach auch die letzte Nachmittagslücke im Hilchenbacher Primarstufenbereich geschlossen. Thomas Bosch, Leiter der Stahlbergschule, freute sich im gestrigen SZ-Gespräch über das „grüne Licht“ aus Arnsberg. Er und...

  • Hilchenbach
  • 30.05.09
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.