Müsen

Beiträge zum Thema Müsen

Lokales

Der Krieg verhinderte eine frühere Heirat

Müsener Gertrud und Alfred Müller feieren heute das Fest der Diamantenen Hochzeit mir Müsen. Noch allzu gut können sich die Eheleute Gertrud und Alfred Müller an den 15. Mai vor 60 Jahren erinnern: Mitten in den Kriegswirren hatte Soldat Alfred zehn Tage Urlaub von der Front bekommen. Genug Zeit zum Heiraten im heimatlichen Siegerland. Den heutigen Jubeltag der Diamantenen Hochzeit feiern die Müllers in der Jakobstraße noch im kleinen Kreis, das eigentliche Fest mit den Familien der beiden...

  • Hilchenbach
  • 15.05.02
  • 4× gelesen
Lokales

Geschundene Kreaturen gerettet

Familie Roth gibt ausrangierten Greyhounds Heim / Verlierenden Rennhunden droht Tod mir Müsen. Schnelle Hunde versprechen schnelles Geld. Hauptsächlich in Irland; die Hunderennbahn von Cork gilt als Mekka für Freunde der Windhunderennen. Aber auch in Deutschland greift die »Sucht« um sich; ein Konglomerat aus Rennbahnbesitzern, Zockern und Züchtern macht sich breit. Via Internet ein leichtes Spiel. Was sich harmlos liest, hat einen beinharten Hintergrund: In Irland, aber auch in Spanien,...

  • Hilchenbach
  • 04.05.02
  • 15× gelesen
Lokales

Dörflich und weltgewandt zugleich

Gasthof Stahlberg: Wandel vom bescheidenen Wirtshaus zum anspruchsvollen Hotel-Restaurant ph Müsen. Ein echtes Original war er, der »wilde« Richard. Seinen Spitznamen verdankte er seiner fast stoischen Ruhe und Ausgeglichenheit. Der Name hat sich eingeprägt. Bis heute gehen alteingessene Müsener gern »zum Wilden« und meinen eigentlich den Gasthof Stahlberg. Und der genießt keineswegs nur im alten Bergmannsdorf einen ausgezeichneten Ruf. Seit wann genau der in den 70-er Jahren preisgekrönte...

  • Hilchenbach
  • 03.05.02
  • 9× gelesen
Lokales

AWo-Fahrt für Senioren

sz Müsen. Der AWo-Ortsverein Müsen plant für alle Senioren am Mittwoch, 8. Mai, eine Tagesfahrt nach Bad Waldliesborn. Spaziergänge durch den Kurpark, ein Besuch des Kurhauses und vieles mehr sind geplant. Abfahrt: 10 Uhr, Volksbank Dahlbruch, 10.20 Uhr, Müsener Kirche. Weitere Infos bei Karl Hoheisel, Tel. (02733) 61319.

  • Hilchenbach
  • 02.05.02
  • 3× gelesen
Lokales

Kein Kanal: Wohin soll Wasser abfließen?

mir Müsen. Bauliche Mängel an der Grundschule Müsen kosten die Stadt Hilchenbach jetzt rund 25000 e. Für ungefähr den Betrag muss eine Wandsanierung an der Außenfassade, die zur Turnhalle weist, durchgeführt werden. Vor Beginn des Anbaus soll und muss die Maßnahme erfolgen.Bei Untersuchungen hatte sich herausgestellt, das auf dem Weg zwischen Turnhalle und Schule kein Kanal existiert, in den das Niederschlagswasser abfließen kann. Außerdem fand das Bauamt heraus, dass die Fallrohre ohnehin...

  • Hilchenbach
  • 11.04.02
  • 3× gelesen
Lokales

Legalisierung reichte nicht: Neuer Zoff um Ferienhaus-Anbauten

Einige Gauben und Schuppen nicht normgemäß mir Müsen. Im Ferienhausgebiet Müsen herrscht Aufregung. Schon wieder. Dreh- und Angelpunkt sind erneut die Gauben und Garten- bzw. Gerätehäuser. Mit Datum vom 20. Februar erhielten diverse Hausbesitzer Verfügungen der Siegener Kreisverwaltung zugesandt mit der Aufforderung, bis Ende April sieben Gauben und 22 Gerätehäuser abzubrechen, wie jetzt im Stadtentwicklungsausschuss bekannt wurde. Besagte Zusatzbauten waren vor einiger Zeit in einem...

  • Hilchenbach
  • 09.03.02
  • 10× gelesen
Lokales

SGV Müsen plant interessante Touren

sz Müsen. Zur Jahreshauptversammlung konnte SGV-Vorsitzende Paula Schreiber zahlreiche Mitglieder im »Müsener Hof« begrüßen. Die Fachberichte von Schriftführer, Wander- und Hüttenwart ließen die Ereignisse des Vorjahres Revue passieren. Höhepunkt war laut Pressemitteilung eindeutig die Wanderwoche im Ötztal mit Aufstieg zur Siegerland- und Hildesheimer Hütte. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Margarete Bensberg und Karin Münker für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Paul Klein ist dem...

  • Hilchenbach
  • 07.03.02
  • 6× gelesen
Lokales

Ein halbes Jahrhundert im VdK

Ortsverband Müsen-Dahlbruch ehrte langjährige Mitglieder ph Müsen. Blumen und Urkunde für Helmut Kiel als Dankeschön für 50-jährige Mitgliedschaft im VdK-Ortsverband Müsen-Dahlbruch: 1. Kassierer Martin Sting, 2. Vorsitzender Stephan Birk und 1. Betreuerin Henny Schwarzstein nahmen die Ehrung im Rahmen der Jahreshauptversammlung im »Müsener Hof« vor. Zu den ersten Gratulanten gehörte VdK-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Fries und Kreisgeschäftsstellenführer Thomas Zander, dessen Referat zur...

  • Hilchenbach
  • 06.03.02
  • 12× gelesen
Lokales

Bis 2004 kein Zuschuss für neue Fahrzeuge in Sicht

Feuerwehr Hilchenbach absolvierte 2001 genau 169 Einsätze sib Müsen. Rege Teilnahme erfuhr die Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hilchenbach am Samstag im Bürgerhaus. Stadtbrandinspektor (bisher Stadtbrandmeister) Karl-Eberhard Rapp verdeutlichte in seinem Jahresbericht einmal mehr die Schlagkraft der Hilchenbacher Löschzüge und –gruppen. Ähnlich drückte sich Bürgermeister Günter Schlabach aus.Die Wehr mit ihren 262 Aktiven und 100 Jugendfeuerwehrleuten sowie 67...

  • Hilchenbach
  • 05.03.02
  • 13× gelesen
Lokales

Lustige Witwen, verwöhnte Frauen

»Glück-Auf«-Familienabend mit viel Gesang und Humor sz Müsen. Ausgesprochen kurzweilig und unterhaltsam geriet der Familienabend des Gesangvereins »Glück-Auf« Müsen, zu dem 1. Vorsitzende Brigitte Braun Mitglieder und Gäste im Bürgerhaus begrüßen konnte. Mit viel Sangesfreude und Humor gestalteten die Vereinsangehörigen ein mehrstündiges Programm. Männer-, Frauen- und gemischter Chor gaben Kostproben ihres stimmlichen Könnens.Erste Lachsalven ernteten die Absolventen eines Schnellkurses in...

  • Hilchenbach
  • 26.02.02
  • 8× gelesen
Lokales

Dritter Anlauf für Pferdestall

Müsener Vorhaben privilegiert / Kreis gab Vorgang zurück avb Müsen. Aufatmen kann ein Müsener Pferdezüchter, der auf seinem Gelände im Bereich »Auf der Platte« einen vorhandenen Schuppen durch einen Pferdestall mit Boxen ersetzen wollte: Nachdem er bereits mit seinem Vorhaben begonnen hatte, war sein Bauantrag zweimal am Votum des Hilchenbacher Bauausschusses gescheitert. Beim dritten Versuch hatte er jetzt Erfolg – die Stadt hat keine Einwände mehr gegen den Bau.Entscheidend dafür war die...

  • Hilchenbach
  • 23.02.02
  • 13× gelesen
Lokales

AWo-Ortsverein Müsen vor 20 Jahren ins Leben gerufen

Versammlung blickte auf vielfältige Aktivitäten zurück sz Müsen. Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung blickte der Vorstand des AWo-Ortsvereins Müsen jetzt auf ein überaus aktives Jahr 2001 und sein 20-jähriges Bestehen zurück. Viel konnte den insgesamt 69 Mitgliedern aus der Hilchenbacher Gemeinde geboten werden, um vor Ort Geselligkeit und Austausch zu pflegen.Wichtigster Bestandteil: die Seniorennachmittage, die oft mit einer fröhlichen Bingo-Runde abschließen. Durchschnittlich einmal im...

  • Hilchenbach
  • 18.02.02
  • 3× gelesen
Lokales

Treue Mitglieder geehrt

DRK-Frauenverein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück sz Müsen. Der DRK-Frauenverein Müsen-Dahlbruch lud jetzt seine Mitglieder zur Jahresabschlussfeier ins Bürgerhaus nach Müsen ein. Vorsitzende Ilse Schmidt legte den Rechenschaftsbericht des Jahres 2001 vor. Er zeigte viele Aktivitäten auf, die der Frauenverein geleistet hatte. Grußworte überbrachten laut Pressemitteilung der Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Siegerland, Ralf Henze, und der stellv. Bürgermeister der Stadt Hilchenbach,...

  • Hilchenbach
  • 03.01.02
  • 8× gelesen
Lokales

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand

Müsen. Das hätte schlimmer ausgehen können: In der Nacht zu gestern gegen 1.15 Uhr bemerkte ein Bewohner eines Wohn- und Geschäftshauses an der Hauptstraße in Müsen relativ zeitig einen Kaminbrand, der sich im Dachgeschoss durch eine Zwischendecke auch auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte.Die Löschzüge aus Müsen und Dahlbruch hatten den Brand rasch unter Kontrolle, das Ablöschen der Glutnester erforderte jedoch viel Zeit. Die genaue Ursache des Feuers stand gestern noch nicht fest. Den...

  • Hilchenbach
  • 15.12.01
  • 9× gelesen
Lokales

»O happy day«

Gospeltrain pries Gott in der evangelischen Kirche in Müsen sz Müsen. »O happy day. O schöner Tag, als Jesus mir meine Sünden vergab. Er lehrte mich, wachsam zu sein. So lebten wir in Freude jeden Tag.« – Am Sonntag klangen etwas andere als die üblichen Melodien durch die evangelische Kirche in Müsen, die an diesem Abend so gut besucht wie sonst wohl nur zu Weihnachten war. Dort gab der Siegerländer Chor Gospeltrain unter der Leitung von Jörg Siewert – fast schon traditionell zur Adventszeit –...

  • Hilchenbach
  • 11.12.01
  • 2× gelesen
Lokales

Baustellenbetrieb läuft weiter

Müsen. Die Kanal-Baustelle in der Martinshardtstraße bleibt bestehen, angesichts der Milderung werden die Bauarbeiten fortgesetzt, teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Zugleich wies Baudezernent Udo Volkmann die SZ auf ein Detail aus dem Bericht vom Samstag hin: »Die Aussage der Feuerwehr-Leitstelle, sie sei nicht von uns unterrichtet worden, stimmt nicht. Mit Datum 2. November haben wir über den am 5. November beginnenden zweiten Bauabschnitt unterrichtet. Der Faxbericht liegt vor.«Erneut...

  • Hilchenbach
  • 13.11.01
  • 5× gelesen
Lokales

Im Notfall auf Hilfe zu Fuß angewiesen

Pünktlich zum Winter Baustelle eröffnet: Martinshardtstraße: Anwohner verärgert / Umleitung: »Notpiste« bei Schnee unpassierbar Müsen. Da ist mächtig Dampf im Kessel, in der Martinshardtstraße kocht die Volksseele über: Bagger haben die Straße aufgerissen, ein so genannter Fremdwasserkanal wird ins Erdreich gelegt. Gerade rechtzeitig zum ersten Wintereinbruch ist die steile Straße für Fahrzeuge aller Art unpassierbar geworden. Den Kindergarten können Autos über die Martinshardtstraße nicht...

  • Hilchenbach
  • 10.11.01
  • 5× gelesen
Lokales

Keine Müsener Möbel

Müsen. Wenn man es mit Skandinavien vergleicht, sind die Siegerländer Dörfer alle »Heimat«, schaut der Müsener aber beispielsweise nach Kredenbach, kann das schon weit weg sein...In unserer Glosse »Der Stehplatz vor dem Fernseher« (SZ vom 30. Oktober) wird von einem Müsener erzählt, der »die heimische Wirtschaft stärken« wollte und daher im Siegerland seine neue Wohnzimmer-Garnitur kaufte. Die bereitete ihm einigen Ärger. Die ihm nächstgelegene »heimische Wirtschaft« weist nun darauf hin: Es...

  • Hilchenbach
  • 03.11.01
  • 7× gelesen
Lokales

Waldzauber mit Walnuss-Winkel

Der Merklinghäuser Hauberg präsentiert sich facettenreich Müsen. Dass Guildo Horn seine Nussecken aus Müsen bezieht, ist falsch. Dass aber im Merklinghäuser Hauberg eine Walnuss-Ecke existiert, entspricht indes der Wahrheit. Waldvorsteher Gerhard Franz zeigte während des gestrigen Allerheiligen-Waldgangs den Vertretern der fünf örtlichen Waldgenossenschaften, des Staatlichen Forstamts Hilchenbach und der Jagdgenossenschaft die Stelle, an der die noch jungen Gehölze heranwachsen sollen – falls...

  • Hilchenbach
  • 02.11.01
  • 8× gelesen
Lokales

»Olympiade« zum Jubiläum

Jugendfeuerwehr Müsen wurde vor 25 Jahren gegründet Müsen. Seit 1976 gibt es im Löschzug Müsen eine Jugendfeuerwehr, aber es ist nicht die erste. Nachdem im Zweiten Weltkrieg eine Hitlerjugend-Feuerwehr gegründet worden war, entstand 1953 nochmals eine Nachwuchsgruppe. »Aber die waren nie angemeldet«, erinnerte sich Armin Setzer, Kreisbrandmeister a.D., am Samstag in Müsen. »Deshalb habe ich die dritte Jugendfeuerwehr 1976 auch direkt angemeldet.«Setzer war damals Löschzugführer in Müsen, und...

  • Hilchenbach
  • 10.09.01
  • 3× gelesen
Lokales

Jugend sorgt sich um Heimatstube

Neues Ambiente in alter Menage / Trio seit Anfang des Jahres unermüdlich im Einsatz Müsen. Selbst das herrlichste Sommerwetter führte sie nicht in Versuchung. Ihr eiserner Wille, ein heimatkundliches Kleinod Müsens vor Jahresfrist in einen anschaulichen, präsentablen Zustand zu versetzen, war stärker als der »Ruf« des örtlichen Freibads: Armin Weigand (17 Jahre), Jan Steinseifer (16) und Marc Müsse (18) verbringen schon seit Januar fast jede freie Stunde in der Müsener Heimatstube und sind...

  • Hilchenbach
  • 08.09.01
  • 22× gelesen
Lokales

Müsen: neues Wohngebiet

»Am Lohberg« bis zu 60 Grundstücke geplant Müsen. Noch ist nichts amtlich, dennoch hat die Stadtverwaltung den Startschuss gegeben für ein neues Wohngebiet in Müsen. Entstehen soll es im Bereich »Am Lohberg« oberhalb von Post- und Jakobstraße bzw. der Straße »Am Lohberg«. Im Stadtentwicklungsausschuss skizzierte Bauamtsleiter Michael Kleber drei mögliche Konzepte. Allen gemeinsam ist die Größe von 55 bis 60 Bauplätzen.Die erste Variante geht von zwei Erschließungsstraßen über die Poststraße...

  • Hilchenbach
  • 07.09.01
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.