Mainz

Beiträge zum Thema Mainz

KulturSZ
Als Juri (Dirk Borchardt, r.) Willi (Ernst Stötzner) mit auf einen Ausflug an die Werra nimmt, wird ihm bewusst, wie alt und schutzbedürftig sein Vater inzwischen geworden ist – eine Problematik, die dem Schauspieler Borchardt nicht fremd ist. Er hat seine Eltern nach Berlin geholt, um sich um sie zu kümmern.

Dirk Borchardt als Juri in "Nächste Ausfahrt Glück" im ZDF
Vom Jakobsweg und alten Eltern

la Mainz/Siegen. Es gibt Erlebnisse im Leben, die hallen nach. Ein solch einschneidendes Erlebnis war für den Schauspieler Dirk Borchardt die Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. „Es hat mein Leben verändert“, sagt der gebürtige Berliner, „das hat nichts mit Religiosität zu tun, sondern man findet auf dem Pilgerweg seine innere Ruhe und spürt das Gefühl von Freiheit.“ Borchardt widmete die Pilger-Wanderung seiner verstorbenen Schwester, die immer davon geträumt hat, den...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 5.135× gelesen
Kultur
Daniel (Florian Lukas) ist auf dem Weg nach Dawson. Es ist seine einzige Möglichkeit, von dort aus rechtzeitig zu seiner Operation zu kommen.

Florian Lukas spielt in „Yukon – Ruf der Wildnis“
An der Seite von Ulrike Kriener

Der Berliner Schauspieler Florian Lukas sprach im Interview mit der Siegener Zeitung über den ZDF-Film "Yukon - Ruf der Wildnis". la Mainz. Wenn man in Berlin lebt und im Prenzlauer Berg aufgewachsen ist, in der Stadt, die niemals zu schlafen scheint und voller Leben pulst, dann mag man die Stille der Natur am kanadischen Yukon noch intensiver spüren. Florian Lukas ist das so ergangen, bei den Dreharbeiten in der unberührten Natur für den siebten Film der "Herzkino"-Reihe „Fluss des Lebens“ im...

  • Siegen
  • 21.09.19
  • 3.715× gelesen
KulturSZ
In einer Grenzsituation: Modedesignerin Lisa (Anja Kling). Ob sie Stefan (Moritz Grove) vertrauen kann?
2 Bilder

Anja Kling in "Jenseits der Angst"
Psychothriller im ZDF spielt in Berlin

la Mainz. Sie steht im flatternden roten Abendkleid an der Kante eines Hochhauses und überlegt: Springe ich oder nicht? Die Szene ist der Beginn des Psycho-Thrillers „Jenseits der Angst“ (an diesem Montag, 20.15 Uhr, im ZDF). Anja Kling spielt die Rolle der Modedesignerin Lisa Hembach, die kurz vor der Berliner „Fashion Week“ die Kontrolle über ihr Geschäfts- und Privatleben verliert. Und was noch schlimmer ist: Sie weiß nicht mehr, wem kann sie vertrauen kann, ihrem Mann Ronald (Benjamin...

  • Siegen
  • 15.09.19
  • 998× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.