Malberg

Beiträge zum Thema Malberg

Lokales
Nach einem Unfall in Malberg musste die Feuerwehr eine verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.

Pkw-Kollision löst heftige Kettenreaktion aus
Gegen Gewächshaus geprallt: Feuerwehr muss verletzte Autofahrerin befreien

sz Malberg. Nach einem Unfall in Malberg musste die Feuerwehr eine verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Wie die Polizei berichtet, war die 41-Jährige am Samstagmittag in ihrem Fiat auf der Hauptstraße unterwegs. An der Einmündung Hauptstraße/Mittelstraße nahm ihr demnach ein 66-jähriger Autofahrer die Vorfahrt und die Fahrzeuge kollidierten. Durch den Zusammenstoß verlor die 41-jährige die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach links von der Straße ab. Hier kollidierte ihr Fahrzeug mit...

  • Betzdorf
  • 15.05.22
LokalesSZ
An Ort und Stelle soll die Gastronomie entstehen - gleich am Fuße des Barbaraturms.
2 Bilder

Eröffnung könnte schon nächstes Jahr sein
Gastronomie am Barbaraturm geplant

dach Malberg. Mit dem Tourismus im AK-Land ist es so eine Sache. Immer wieder beschäftigen sich Räte und Verwaltungen mit dem Thema. Oftmals bleiben die Ergebnisse aber abstrakt, bedeuten etwa Broschüren oder Wegweiser. Eines der wenigen Projekte, das auch wirklich von den Menschen als Attraktion wahrgenommen wird, ist der Barbaraturm auf der Steineberger Höhe. Seit 2014 ragt er vom Malberger Boden aus 22 Meter in den Himmel und bietet bei gutem Wetter eine Aussicht ins Siebengebirge, ins...

  • Altenkirchen
  • 29.04.22
LokalesSZ
Wie Perlen auf einer Schnur reihten sich die Autos vom
Barbaraturm bis an den Ortseingang Malberg.
2 Bilder

Autoschlange bis auf Steineberger Höhe
„Nikolaus-Drive-In“ am Barbaraturm

rai Malberg. Wie Perlen auf einer Schnur reihte sich Auto an Auto. Vom Barbaraturm auf der Steineberger Höhe reichte die „Schlange“ bis an den Ortseingang Malberg. Beim „Nikolaus-Drive-In“ am zweiten Advent rollten die Autos am Nikolaus vorbei. Am Fuße des Förderturms war ein freundliches „Hohoho“ von dem Mann in Rot und mit weißem Rauschebart zu hören, der Süßigkeiten verteilte – zumindest bis die letzten von 200 Schokoladen-Nikoläuse den Weg in ein Autos gefunden hatten. Mit dem Traktor zum...

  • Betzdorf
  • 06.12.21
LokalesSZ
„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“: Die erste Kerze des riesigen Adventskranzes auf dem Barbaraturm leuchtet weithin sichtbar. Der Kranz ist rund eine halbe Tonne schwer und hat einen Durchmesser von sechs Metern.
2 Bilder

XXL-Adventskranz in Malberg
Spektakulärer geht es kaum

rai Malberg. Dieser Adventskranz ist für jeden handelsüblichen Wohnzimmertisch doch etwas zu groß geraten. Hoch oben auf dem Barbaraturm hat der imposante Kranz nun wieder einen guten und exponierten Platz gefunden. Die erste rote Kerze leuchtet. Und mit jedem Adventssonntag kommt eine weitere auf dem grün angestrahlten Kranz hinzu und ist weithin sichtbar. Das Hobby von Patrick Schumacher und Julian Moll Fast eine halbe Tonne schwer und ein Durchmesser von sechs Metern: Der Kranz mit seinen...

  • Altenkirchen
  • 02.12.21
Lokales
Dass man hier von einem Totalschaden sprechen muss, versteht sich von selbst.

Feuerwehr Rosenheim verhinderte Schlimmeres
Auto brannte komplett aus

sz Malberg. Zu einem Pkw-Brand in Malberg wurde am Samstag gegen 11.20 Uhr die Feuerwehr Rosenheim mit Unterstützung aus Steinebach gerufen. Nach Angaben der Polizei wollte die 27-jährige Besitzerin das derzeit abgemeldete Auto nur einige Meter auf dem Grundstück bewegen. Direkt nach dem Start stellte die Fahrerin plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum fest.  Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh. Das Feuer drohte dabei auf das Dach eines Gebäudes und auf...

  • Gebhardshain
  • 24.04.21
Lokales
Ein brennender Thuja-Strauch rief am Freitag die Feuerwehr in Malberg auf den Plan.

Feuerwehreinsatz in Malberg
Panne beim Grillen

sz Malberg. Per Notruf ist der Polizei am Freitagnachmittag der Brand eines Einfamilienhauses gemeldet worden – aber in Wirklichkeit war’s dann doch deutlich harmloser. Denn als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass nicht das Haus brannte, sondern nur ein Thuja-Strauch. Und auch die Brandursache war schnell geklärt: Der 59-jährige Hauseigentümer hatte einen Grill entzündet, und zwar unmittelbar neben dem Strauch. Die Flammen schlugen jedoch über und setzten die Pflanze...

  • Betzdorf
  • 10.04.21
Lokales
Mit einem 30 Meter hohen Kran der Firma Grossert wurde der 6 Meter messende Kranz auf den Barbaraturm gehoben.
2 Bilder

1,50 Meter hohe Kerzen
Riesiger Adventskranz am Barbaraturm

sz Malberg. Ein überdimensionaler Adventskranz auf dem Barbaraturm in Malberg erfreut während der Adventszeit die Menschen – ein Zeichen gerade jetzt, wo das Thema Corona auch in der besinnlichen Vorweihnachtszeit immer noch allgegenwärtig ist. Im gesamten Land wurden Weihnachtsmärkte abgesagt und Lichtinstallationen reduziert. Auch für Veranstalter und Eventagenturen ist dies eine schwierige und existenzbedrohende Situation. Diese hat sich seit dem Sommer, als die bundesweite Aktion „Night of...

  • Betzdorf
  • 03.12.20
Lokales
Der Antrag auf europäische Fördergelder zur Ausstattung des Barbaraturms bei Malberg wird kein grünes Licht bekommen.

Bauausschuss Betzdorf-Gebhardshain
„Große Lösung“ am Barbaraturm vom Tisch

goeb Malberg. Viele werden enttäuscht sein, manche vielleicht auch erleichtert. Der Antrag auf europäische Fördergelder zur Ausstattung des Barbaraturms bei Malberg wird kein grünes Licht bekommen. Das gab Erster Beigeordneter Joachim Brenner jetzt im Bauauschuss der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bekannt. Es bestehe keine reale Förderchance, sagte Brenner auf Nachfrage. Die sogenannte große Lösung sah neben dem Schutz der ständig dem Regen ausgesetzten Seiltrommel unter anderem eine...

  • Betzdorf
  • 04.09.20
Lokales

Streit zwischen zwei Männern eskalierte
Bierflasche gegen den Kopf geschlagen

sz Malberg. Ein Karnevalsausflug nahm am Dienstagabend in Malberg ein unschönes Ende – ein Streit eskalierte, ein 39 Jahre alter Mann landete im Krankenhaus. Wie die Polizei berichtet, hatte eine siebenköpfige Gruppe einen Ausflug zu einer Karnevalsveranstaltung in Düsseldorf unternommen. Am Abend ging es im Kleinbus zurück nach Malberg, wo es dann zum Streit zwischen zwei Männern kam. Ein 40-Jähriger soll demnach die Freundin eines 39-Jährigen beleidigt haben. Der 39-jährige habe daraufhin den...

  • Gebhardshain
  • 12.02.20
Sport

Fußball-Spielgemeinschaft erweitert
Neue Malberg-Partner

sz Malberg. Die SG Malberg/Rosenheim und die SG Elkenroth/Kausen gehen zukünftig gemeinsam an den Start. Nachdem auch die Jahreshauptversammlung des SV Rot-Weiß Malberg der Erweiterung der bestehenden Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim zugestimmt hat, gehen die beiden genannten Vereine mit zwei neuen Partnern in die kommende Saison 2019/2020. Der SV „Hildburg“ Elkenroth und die Elbtaler Sportfreunde Kausen-Dickendorf haben sich der Spielgemeinschaft angeschlossen. Zunächst wird unter dem...

  • Gebhardshain
  • 25.06.19
Lokales

In Malberg schwer verletzt
Senior brach mit Fuß in Werkstattgrube ein

sz Malberg. Bei Arbeiten in seiner Garage hat sich am Freitagnachmittag ein 78-jähriger Mann, alleiniger Hausbewohner, schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der Senior mit einem Fuß durch die Abdeckbretter einer Werkstattgrube gebrochen. Bei dem Versuch, den Fuß herauszuziehen, fügte sich der Mann eine stark blutende Beinverletzung zu und stürzte zu allem Übel auch noch. Er blieb hilflos auf dem Garagenboden liegen. Glücklicherweise wurde er wenig später von einem aufmerksamen...

  • Gebhardshain
  • 22.06.19
Lokales

88 Leitpfosten aus der Verankerung gerissen

sz Malberg. Bisher unbekannte Täter hatten es Ende vergangener Woche auf 88 Straßenleitpfosten abgesehen. Sie rissen auf der L 281 zwischen Malberg und Luckenbach 22 Leitposten und einen Streukasten aus der Verankerung. Ein umgeknickter Baumstamm samt Hinweisschild und beschädigte Stationierungszeichen gingen ebenfalls auf das Konto der Täter. Auf der L 286 zwischen Malberg und Rosenheim wurden 19 Leitpfosten aus der Verankerung gerissen. Hier wurde ein Stationierungszeichen ausgerissen,...

  • Gebhardshain
  • 03.03.03
Lokales

Lokalrivalen neutralisierten sich

Im »AK«-Spiel des Tages: Kampf war Trumpf beim 0:0 im Landesliga-Derby zwischen Malberg/Rosenheim und Wissen rio Malberg. Dass Gäste-Coach Wolfgang Leidig seine Mannschaft nach dem mageren 0:0 im Derby der Fußball-Landesliga Rheinland zwischen der SG Malberg/Rosenheim und dem VfB Wissen über den grünen Klee lobte, während SG-Trainer Michael Wilhelm mit dem Auftritt seines Teams alles andere als zufrieden war, sagte weniger über die Kräfteverteilung auf dem Spielfeld als über die...

  • Gebhardshain
  • 02.04.02
Lokales

Wilhelm erfüllt »Bürgerpflicht«

Bei der SG Malberg/Rosenheim: Malberg. Die Lösung lag so nahe. Genauer gesagt 300 m. So weit hat es der neue Trainer des Fußball-Landesligisten SG Malberg/Rosenheim nämlich von seiner Haustüre bis zum Sportplatz. »Als Malberger Bürger hat man natürlich seine Pflichten. Und die stehen in meinem Fall nun als Trainer der SG Malberg/Rosenheim an«, scherzte gestern Michael »Billy« Wilhelm, nachdem seine Verpflichtung bekannt wurde.Wilhelm ist in der Altenkirchener Fußball-Szene kein Unbekannter....

  • Gebhardshain
  • 22.10.01
Lokales

Hochmut kommt vor dem Fall

»AK«-Spiel des Tages: Malberg unterlag Osterspai mit 0:2 / Überheblichkeit bestraft / Keeper Heun sah »Rot« Malberg. Fußball-Landesligist SG Malberg/Rosenheim ist nach seinem Höhenflug mit zehn Punkten aus den letzten vier Partien unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Vor heimischem Publikum unterlagen die Schützlinge von Trainer Uwe Kipping dem Schlusslicht VfL Osterspai durch zwei späte Tore von Joachim Knop völlig überraschend mit 0:2 (0:0).»Das war schon enttäuschend, was...

  • Gebhardshain
  • 24.09.01
Lokales

Augen- und Ohrenschmaus

Bindweider Bergkapelle gab Herbstkonzert vor vollem Haus sz Malberg. Am Samstag gehörte das Mehrzweckgebäude des Dorfes den Bergleuten. Doch während der Berufszweig in der Region inzwischen längst ausgestorben ist, lebt die Tradition der Bergkapelle weiter. Und so waren nicht Hacke und Karbid-Lampe das Handwerkszeug der prächtig Uniformierten, sondern Clarinette, Tuba und Schlagzeug – solche „Werkzeuge” eben, die man in fähigen Händen für einen musikalischen Abend benötigt: Die Bindweider...

  • Gebhardshain
  • 30.11.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.