Malteser

Beiträge zum Thema Malteser

Lokales
Ortstermin an der Olper Hütte: Martin Burghaus (l.), Malteser-Stadtbeauftragter, und Bürgermeister Peter Weber vor dem neuen Standort.

Neue Räumlichkeiten
Malteser Olpe suchen „Möglich-Macher“

sz Olpe. Erste-Hilfe-Ausbildung für Firmen, Erzieher und Fahrschüler, „Abenteuer Helfen“ für Kindergartenkinder, Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und in Schulen, Notfallvorsorge und Katastrophenschutz, Krankentransport, Fahrdienst und die „leckerste Erbsensuppe der Welt“: Die Malteser in Olpe sind in vielen Diensten aktiv und haben noch so einiges vor. Davon überzeugte sich Bürgermeister Peter Weber jetzt bei einem Ortstermin am künftigen neuen Malteser-Standort an der Olper Hütte 5 F....

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
Lokales
Die Wender CDU und UWG wünschen sich, dass die von der Gemeinde eingenommenen Bußgelder im Zusammenhang mit Corona-Verstößen an DRK und Malteser weitergegeben werden (Symbolfoto).

CDU und UWG: Corona-Bußgelder an Hilfsorganisationen weitergeben
DRK und Malteser sollen profitieren

sz Wenden. Die Fraktionen von CDU und UWG fordern, dass die Gemeinde Wenden die Corona-Bußgelder an die Ortsverbände des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes weitergibt. Aus diesem Grund richteten die beiden Fraktionen einen gemeinsamen Antrag an den Bürgermeister. In der kommenden Sitzung des Gemeinderates soll demnach über das Thema beraten und beschlossen werden. Von März 2020 bis April 2021 hat die Gemeinde Wenden insgesamt 4500 Euro an Bußgeldern im Zusammenhang mit...

  • Wenden
  • 12.04.21
Lokales
Maria Patitucci ist Leiterin des Menü-Service beim Malteser Hilfsdienst. Das Angebot einer warmen Mahlzeit für den Raum Wittgenstein ist bislang nicht gut
angenommen worden. Interessenten können sich gerne melden.

Leider keine warme Mahlzeit mehr
Malteser stellen Menü-Service im Altkreis vorerst ein

howe Wittgenstein. „Die Malteser bitten zu Tisch“, lautete am 6. September 2018 der Titel eines Artikels in der Siegener Zeitung. Der Hilfsdienst startete einen Service und begab sich damit auf – sagen wir mal – unbekanntes Terrain. Denn einen Menü-Service in Wittgenstein hatten die Malteser bislang noch nicht angeboten. Bekannt sind sie ja für ihren ehrenamtlichen Rettungs- und Sanitätsdienst-Standort in Bad Laasphe. Aber dass jetzt aus Netphen im Auftrag der Dienststelle Südwestfalen ein...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.21
LokalesSZ
Nathanael Spatz zeigt, worauf es in Coronzeiten ankommt: Jede Maske vor Nase und Mund zählt.

Nicht alle Bürger akzeptieren die Maskenpflicht
Info-Aktion: Jede Maske zählt

mir Siegen. Der Montag hat den Menschen im Siegerland – und natürlich auch sonst wo im Land – eine ganz neue Erfahrung in der vom Coronvirus geprägten Zeit gebracht: Maskenpflicht! Beim Einkaufen im Supermarkt, in Bussen und Bahnen, beim Abholen von Speisen und Getränken, in der Apotheke sowieso und eben auch im Tankstellenhäuschen beim Bezahlen. Keine Sorge, es müssen nicht die professionellen FFP3-Exemplare sein, zur Not tut es ein Schal, ein über die Nase gezogener Skifahrer-Kälteschutz oder...

  • Siegen
  • 27.04.20
Lokales

Hilfsorganisationen in Siegen-Wittgenstein ziehen an einem Strang
#siwiHilft in den unterschiedlichsten Lebenslagen

sz Siegen. „Je länger wir alle mit Einschränkungen durch das Coronavirus leben müssen, umso mehr wird der ein oder andere auf Hilfe angewiesen sein“, sagt Landrat Andreas Müller. „Deshalb organisiert der Kreis jetzt die Aktion ,#siwiHilft’, die Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebenslagen leisten wird.“  Zum einen können sich Menschen über die Infohotline des Kreises an „#siwiHilft“ wenden, die ganz konkret Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebenslagen benötigen. Die Helfer...

  • Siegen
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.