Marco Bussi

Beiträge zum Thema Marco Bussi

KulturSZ
Ein Meister spanischer Gitarrenmusik: „Mi Tierra“ („Mein Land“) heißt das neue Album, das der Burbacher Bino Dola am Samstag im Heimhof-Theater vorstellt.

Bino Dola stellt ein neues Album im Heimhof vor
Spaniens Gitarren erklingen

ph - Bino Dola, ein Italiener, der in Deutschland lebt und spanische Musik macht. ph Burbach. Ist es ein Zufall, dass Steve Hackett und Bino Dola im Corona-Jahr 2021 Studioalben herausbringen, die beide „Weltmusik“ beinhalten, intime und orchestrale Akzente setzen sowie Fernweh verbreiten – optisch wie akustisch? Die Antwort lautet „Ja“. Beide frischen landestypische Elemente mit zeitgemäßen Einflüssen auf. Während sich der Ex-Genesis-Gitarrist auf seiner Soloscheibe „Under A Mediterranean Sky“...

  • Burbach
  • 05.10.21
KulturSZ
Mario Mammone (Gesang & Gitarre), Sebastian Scobel (Piano), Stefan Rey (Kontrabass) und Marco Bussi (Drums) spielten und sangen von der Liebe – am Samstag im Stream beim Virtuellen Hut.

Late Night Jazz Foundation bringt Heimhof-Theater zum Swingen
„Old Love Songs“ neu aufgelegt

hel Würgendorf. Wunderbar, gefühlvoll und mitreißend zugleich war der Ausflug der Late Night Jazz Foundation, repräsentiert durch den Schlagzeuger Marco Bussi und das Mario Mammone Trio in der Besetzung Mario Mammone (Gesang & Gitarre), Sebastian Scobel (Piano) und Stefan Rey (Kontrabass), in die Frühzeit des Jazz. „Old Love Songs“ standen bei ihrem Auftritt im Stream des Virtuellen Huts am Samstagabend auf der Bühne des Heimhof-Theaters auf dem Spielplan, um mit eleganten Blue Notes die Seele...

  • Burbach
  • 16.05.21
Kultur
Marco Bussi und Bino Dola entführten mit dem „Virtuellen Hut“ aus dem Heimhof-Theater in südliche Gefilde, mithilfe mitreißender Musik.

„Virtueller Hut“ aus dem Heimhof mit Bino Dola und Marco Bussi
Es fehlt nur ein Jerez …

anwe Würgendorf. Kaum war die letzte Staffel im Café Basico vorbei, da wurde schon die nächste Konzertreihe aus dem „Virtuellen Hut“ gezaubert. Dieses Mal gab es als ganz besonderes Highlight musikalisches Flamenco-Feuer aus dem Heimhof-Theater in Würgendorf, liebevoll eingeführt von der Burbacher Kulturbeauftragten Katrin Mehlich, auch als Daubs Melanie bestens bekannt. Mit im Boot hatte sie MdB Volkmar Klein, der als ehemaliger Vorsitzender des Heimatvereins Alte Vogtei und Burbacher Junge...

  • Burbach
  • 01.12.20
Kultur
Marco Bussi (l.) und Bino Dola ließen die Herzen der Fans hochkarätiger andalusischer Musik juchzen.

Bino Dola und Marco Bussi spielten Flamenco im Heimhof-Theater
Zur Saisoneröffnung nach Andalusien!

roh Würgendorf. Ein dunkler Schleier liegt über den vergangenen Monaten. Das früher Selbstverständliche driftete mit Corona ins Fragile ab. „Für uns war es nach dem Lockdown mal wieder toll, vor Publikum zu spielen!“, erklärte freudig der Burbacher Bino Dola zur Eröffnung der neuen Saison 2020/2021 am vergangenen Samstag im Heimhof-Theater auf der Wasserscheide. In dieser bedrohlichen Lage der Pandemie kann keine Musik helfen, aber zumindest gönnten Bino Dola an der Gitarre und Marco Bussi (der...

  • Burbach
  • 07.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.