Marien-Krankenhaus

Beiträge zum Thema Marien-Krankenhaus

Lokales
Der neue Anbau der Klinik aus der Vogelperspektive.
2 Bilder

St.-Marien-Krankenhaus
Bau der Intensivstation kommt gut voran

sz Siegen. Nach sechs Monaten Bauzeit vermeldet das St.-Marien-Krankenhaus Siegen Halbzeit bei der Errichtung der neuen Intensivstation. Der Rohbau für den Anbau zur neuen Intensivstation steht und im Innern des Krankenhauses läuft bereits der Ausbau der zuvor vollständig entkernten Station, so geht aus einem Pressebericht hervor. Insgesamt investiere die Marien-Gesellschaft Siegen circa 9 Millionen Euro in die modernste Intensivstation der Region, heißt es weiter. Hauptgeschäftsführer...

  • Siegen
  • 31.03.22
LokalesSZ
Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt? Landesweit lag die Kaiserschnittrate 2020 bei 29,5 Prozent. So niedrig war der Wert zuletzt 2005.
3 Bilder

Jung-Stilling verzeichnet Rekordjahre
So viele Geburten und Kaiserschnitte gab es in Siegen

jw Siegen. Mit der Geburt des Kindes startet für die Eltern eine neue Zeitrechnung. 2020 kamen deutschlandweit 773 144 Babys zur Welt, allein in Nordrhein-Westfalen waren es 165 790. Viele Mütter wünschen sich eine natürliche Geburt. Aufgrund von Komplikationen oder einer Risikoschwangerschaft ist die aber nicht immer möglich. Ein Kaiserschnitt ist dann die einzige Option. Eine aktuelle Studie von IT.NRW zeigt aber, dass die Quote rückläufig ist. Landesweit war 2020 ungefähr jede Dritte Geburt...

  • Siegen
  • 24.03.22
LokalesSZ
n den heimischen Kliniken laufen die Vorbereitungen, um auf die drohende Omikron-Welle des Coronavirus reagieren zu können.

Wappnen für die Welle
So bereiten sich die Siegener Kliniken auf die Omikron-Variante vor

tip Siegen. Die Ausbreitung der Omikron-Variante könnte für die kritische Infrastruktur, also zum Beispiel Krankenhäuser, gravierende Folgen haben. Davor warnt der neue Expertenrat der Bundesregierung. In den heimischen Kliniken laufen die Vorbereitungen. Stufenplan im Kreisklinikum Siegen„Da wir die Situation sehr ernst nehmen, haben wir im hausinternen Covid-19-Leitungsstab einen Stufenplan erarbeitet. In diesem ist genau festgelegt, welche Bereiche und elektive Leistungen wir zu welchem...

  • Siegen
  • 23.12.21
Lokales
Dieser Kran ragt derzeit über Siegens Dächern.

Größter Kran der Region
Ein Riese über den Dächern Siegens

gro Siegen. Da staunten die Anwohner der Nordstraße am vergangenen Wochenende nicht schlecht – denn hoch über den Dächern Siegens thront seit Sonntagmittag ein roter Mobilkran der Unternehmensgruppe Dornseiff. Der spezielle und für die Region einzigartige Kran soll auf dem Dach des hiesigen Marien-Krankenhauses zwei über 3 Tonnen schwere Kälteanlagen austauschen. Die Montage des Riesen gestaltete sich jedoch alles andere als einfach. Christian Flender, Vertriebsleiter von der Firma Dornseiff,...

  • Siegen
  • 08.06.21
Lokales
Den Krankenhaus-Standort Kirchen wird es weiterhin geben – nur wie die Rahmenbedingungen aussehen werden, ist derzeit völlig offen. Foto: Archiv

Für den Standort Kirchen gibt es diverse Optionen
Schicksalstage eines Krankenhauses

thor Kirchen. Wenn am Dienstag nächster Woche der Aufsichtsrat der DRK-Trägergesellschaft Süd-West zusammenkommt, sollen sich die Temperaturen wieder in einem sommerlich-gemäßigten Bereich befinden. Doch während man heutzutage das Wetter einige Tage im Voraus ziemlich genau vorhersagen kann, ist dies beim Ausgang dieser Sitzung nicht der Fall. Die alles entscheidenden Fragen sind die: Senkt der Aufsichtsrat des DRK den Daumen über den Krankenhaus-Standort Kirchen oder nicht? Oder wird diese...

  • Kirchen
  • 27.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.