Marienheim

Beiträge zum Thema Marienheim

LokalesSZ
Erika Löwer war im Dezember die Erste in NRW, die das Mittel gegen das Coronavirus injiziert bekommen hatte.  Am Sonntag impfte sie Dr. Thomas Gehrke zum zweiten Mal.
2 Bilder

Zweite Corona-Impfung im Marienheim
„Wir kämpfen um jedes Tröpfchen“

sp Weidenau. Ein wenig entspannter als beim ersten Mal geht es an diesem Sonntagvormittag im Marienheim in Weidenau zu. Mitarbeiter und Bewohner, die einer Impfung gegen das Coronavirus zugestimmt hatten, werden jetzt ein zweites Mal geimpft. Der empfohlene Mindestabstand von 21 bzw. 28 Tagen (je nach Hersteller) zur ersten Dosis wird eingehalten. Die Impfaktion startet allerdings nicht in den frühen Morgenstunden, so wie am 27. Dezember, sondern erst gegen 11.30 Uhr. Etwa eine halbe Stunde...

  • Siegen
  • 17.01.21
LokalesSZ
Glücklich mit ihrer Entscheidung: Erika Löwer im Marienheim.

Marienheim-Bewohnerin Erika Löwer (95) im SZ-Gespräch
Die gelassene Geimpfte

sabe Weidenau. Als wäre nichts gewesen, sitzt Erika Löwer in ihrem gemütlichen Ohrensessel und liest das Fernsehprogramm von heute. Dass draußen eine wilde Debatte die nächste jagt, Meinungen auf Ansichten knallen, Pro- und Contra-Lager sich mal Fakten und mal Fake-News um die Ohren schmeißen, das lässt die schmale Frau mit den wachen Augen, die als stille Akteurin am vergangenen Sonntag einen großen Schritt gegangen ist, relativ kalt. Erika Löwer hat zugehört, als es im Marienheim...

  • Siegen
  • 30.12.20
LokalesSZ
Die Handhabung des Impfstoffes ist nicht ganz einfach.
10 Bilder

Impfen gegen Corona
Wie es anfängt - und wie es weitergeht

ihm Weidenau. Als die Glocken der St.-Josefskirche kraftvoll zum Gottesdienst riefen, hatten die ersten 20 Bewohner des Marienheims in Weidenau schon ihre Corona-Impfung erhalten. Manche erschienen mit ihrem Rollator sogar vor dem Frühstück am Impfraum im Erdgeschoss: „Dann habe ich es hinter mir!“ 106 Bewohner lassen sich impfenHeimleiter Jörg Boenig organisierte die größte Impfaktion, die das Heim je gesehen hat, mit Ruhe und Übersicht. 116 Bewohner leben im Marienheim, davon sind sechs...

  • Siegen
  • 27.12.20
Lokales
Der 80-jährige Gerhard Stähler bekommt seine Impfung von Dr. Florian Becher (r.) und Dr. Thomas Gehrke. In drei Wochen wird der Senior seine zweite Dosis in Empfang nehmen.
9 Bilder

Update: Weidenau zuerst beliefert
Impfung im Marienheim läuft

ihm Weidenau. In aller Frühe ist heute die erste Lieferung des Corona-Impfstoffs im Weidenauer Marienheim eingetroffen. 120 Impfdosen wurden geliefert. Von den 116 Bewohnern des Alten- und Pflegeheims an der Weidenauer Straße wollen sich 106 impfen lassen - eine sehr hohe Quote. Die 95-jährige Erika Löwer bekam als erste Bewohnerin die Impfung. Und dann ging es bestens organisiert weiter. Heimleiter Jörg Boenig und sein Team hatten in den vergangenen Tagen  intensive Aufklärungsarbeit...

  • Siegen
  • 27.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.