Marketing

Beiträge zum Thema Marketing

LokalesSZ
Die Bahn will mit diversen Kampagnen die Fahrgastzahlen wieder nach oben führen.
2 Bilder

E-Autos bereiten keinen Grund zur Sorge
ÖPNV-Kunden sollen durch flexible Abos geködert werden

mir Siegen/Olpe. Vom Heilsbringer zum Infektionstreiber, das Image von Bussen und Bahnen in der breiten Öffentlichkeit hat in der Corona-Pandemie massiv Schaden genommen. Parallel hat es hinreichend Fahrgastverluste gegeben: Neben dem Bund steuert auch das Land NRW dagegen. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst hat am Dienstag im Rahmen der Besser-Weiter-Kampagne das Verdoppeln der Fahrgastzahlen als Ziel ausgegeben: „Wir müssen stark rauskommen aus der Krise. 60 Prozent der Menschen sind...

  • Siegen
  • 06.07.21
Lokales
Um auf etwas Neus hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu erwecken, hängt an vielen Geschäften, die in Kürze öffnen, der Schriftzug "Coming soon".
2 Bilder

STADTGEFLÜSTER
"Coming soon" oder "et duerd nemmer lang"

sabe Siegen. Es gibt da diesen kurzen englischen Satz mit Kultstatus. Bei dem jeder Mann und jede Frau sofort weiß, was los ist. Wenn Gastronomen und Geschäftseröffner etwas Neues planen, schreiben sie ihn auf Glasfronten, drucken ihn auf Flyer und posten ihn auf Instagram: Dann nämlich, wenn sie potentielle Gäste ganz geheimnisvoll einstimmen wollen, auf ihre Idee, ihr neues Konzept, ihr neues Baby, schreiben sie „Coming soon“ - wo auch immer der Anglizismus an Aufmerksamkeit gewinnen kann....

  • Siegen
  • 29.06.21
LokalesSZ
Katja Teixeira ist seit Juli 2020 die Chefin des Siegener Stadtmarketings.

Stadtmarketing-Chefin Katja Teixeira
Alle sollen wissen, wo Siegen ist

ihm Siegen. Die Top-Sehenswürdigkeit von Siegen? Katja Teixeira zögert nur kurz: „Ich denke schon, das ist das Obere Schloss mit dem traumhaft schönen Schlosspark.“ Und die am meisten unterschätzte Attraktion der Stadt? Das Zögern dauert etwas länger, aber dann: „Vielleicht die Altstadt.“ Die Geschäftsführerin der Stadtmarketing Siegen GmbH ist seit einem halben Jahr im Amt. Sechs Monate, die für Katja Teixeira kein normales Einarbeiten ins neue Metier bedeuteten. Es war ein einziger...

  • Siegen
  • 03.01.21
Lokales
Dr. Gerhard Wagner ist ein großer Simpsons-Fan. Die gelbe Fernseh-Zeichentrick-Familie aus Springfield hilft ihm sogar bei der Arbeit, nämlich zu erklären, was Marketing ist und wie es funktioniert.

Von den Simpsons an der Kinderuni Siegen lernen
Dr. Gerhard Wagner hält Vorlesung zum Marketing

zel Weidenau. Dr. Gerhard Wagner ist verrückt. Es ist nicht gemein, so etwas über den Kinderuni-Dozenten in die Zeitung zu schreiben, denn er sagt das selbst von sich. „Simpsons-verrückt“ sei er, seit er elf oder zwölf Jahre alt war. Jetzt ist er 35, und ja, man kann sagen, es hört nicht auf mit der Simpsons-Verrücktheit: Dr. Wagner hat ganz viele Sachen mit den Simpsons drauf: eine Kochschürze, zum Beispiel, einen Weinöffner, Socken, Kissen und das echt teure Lego-Simpsons-Haus, das seine Frau...

  • Siegen
  • 08.09.19
Lokales
Präsentierten stellvertretend die neue Kampangne: Sebastian Schreiber (Diakonie), <jleftright>Jochen Weisgerber (Weisgerber Heizung - Sanitär - Solar), Sebastian Weber (Datasec), Andreas Muhl (Maneris), Patrick Buchner (Wahl Group, hinten v. l.), Grafikerin Bianca Wilsmann und Jörg Kettner (AWo, vorne v. l.).
2 Bilder

Neue Image-Kampagne
"Siegen - mein Herz trägt Krone"

tile Siegen. „Was ist schlimmer als verlieren? Siegen!“ Diese Charakterisierung der Krönchenstadt hat sich in den Köpfen der Menschen innerhalb und auch (weit) außerhalb der regionalen Grenzen eingebrannt – scheinbar „über Generationen“, so Sebastian Weber. Dieses Gefühl umzukehren, ist das Ziel der Kampagne „Siegen – mein Herz trägt Krone“, die sich derzeit im Aufbau befindet und deren Ideengeber der Datasec-Geschäftsführer ist. Am Dienstag stellten Weber, Guido Müller von der Agentur...

  • Siegen
  • 02.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.