Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

LokalesSZ
Der „grüne Norden“ setzt auf frisches Grün und Verweilmöglichkeiten auf dem Marktplatz. Sollte das Stadtentwicklungsprojekt KAG-frei finanzierbar und förderfähig sein, soll die Verwaltung fürs kommende Jahr einen Antrag auf Zuschüsse für einen ersten Bauabschnitt stellen.

Kosten von 730 000 Euro
Marktplatz Hilchenbach soll umgestaltet werden

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach möchte ihr zentrales Schmuckstück aufpolieren. Der Marktplatz mit seiner ortsbildprägenden Fachwerkkulisse hat Potenzial, ist aber ziemlich unbelebt. Die Politik hat sich eine Aufwertung, eine Attraktivitätssteigerung vorgenommen. Christine Loth, Städteplanerin aus Siegen, präsentierte dem Stadtentwicklungsausschuss jetzt einen Planentwurf, bei dem die Nordseite des heute sehr grauen Platzes durch weiteres Grün, Wasser und Ruhezonen verschönert werden soll....

  • Hilchenbach
  • 20.08.20
  • 808× gelesen
Lokales
Die Hilchenbacher Grünen finden, dass die Marktplatz-Beschilderung optimiert werden sollte.

Marktplatz Hilchenbach
Beschilderung optimieren

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach sollte mehr mit einem ihrer Pfunde wuchern, finden die Grünen. Sie haben angeregt, die vorhandene Beschilderung an der B 508, die auf die Zuwegung zum historischen Markt verweist, zu optimieren. Sie Schilder seien zu klein, zugewachsen und enthielten keine Hinweise auf die (z. B. gastronomischen) Angebote auf dem Markt. Im Haupt- und Finanzausschuss wollten sie die Optimierung beantragen. Die Verwaltung sei „nicht generell dagegen“, meinte Bürgermeister...

  • Hilchenbach
  • 16.11.19
  • 105× gelesen
LokalesSZ
Jutta Neuhaus, Inge Bruch und Annette Czarski-Nüs (v. l.) gehören zu den Ehrenamtlichen, die der Stadt Hilchenbach wieder zu einem Café verholfen haben.

Hilchenbacher Café-Projekt startete erfolgreich
Das Herz am rechten Fleck

js Hilchenbach. „Genau so etwas hat in Hilchenbach gefehlt.“ Nicht selten hat Inge Bruch diesen Satz zu hören bekommen in den vergangenen Wochen, wenn sie frohgemut ihren Dienst antrat. Die 81-Jährige ist die Älteste des Dutzends, das sich seit Ende August bei der Testphase für einen neuen Treffpunkt in der Hilchenbacher Stadtmitte einbringt. Die jüngste Kollegin hat sie gleich mit ins Boot geholt – Enkelin Emma Stötzel, 21. Was offenbar gefehlt hat in dieser Stadt mit ihrem historischem...

  • Hilchenbach
  • 02.10.19
  • 819× gelesen
Lokales
Am Wochenende herrschte buntes Treiben auf der Hilchenbacher Herbstkirmes. Die Veranstaltung geht am Dienstag mit einem Feuerwerk zuende.

Rummel in Hilchenbachs Innenstadt
Buntes Treiben auf der Herbstkirmes

bjö Hilchenbach. Immer der Nase und den Ohren nach: Wer auf der Hilchenbacher Herbstkirmes den lautesten Schreien folgte, landete bei den rasantesten Fahrgeschäften des Rummels in der Hilchenbacher Innenstadt. In der wimmelte es am Wochenende vor Menschen auf dem Kopfsteinpflaster angesichts der milden Strahlen der Herbstsonne, die das Kirmesgelände durchflutete. Und der Duft von Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und Gegrilltem zog quer durch den Ort, dessen alltägliche Beschaulichkeit einem...

  • Hilchenbach
  • 15.09.19
  • 1.979× gelesen
Lokales
In einer Nisthilfe in Hilchenbach hatte sich am Donnerstagabend ein Mauersegler verfangen. Kurzerhand rückten fünf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach aus, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.
7 Bilder

Mauersegler verfing sich in Nisthilfe
Tierisch starker Einsatz

cs Hilchenbach. Tierisch starker Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Hilchenbach – leider ohne Happy End. Ein Anwohner aus der Unterzeche bemerkte am Donnerstagabend, dass sich ein Mauersegler in einer Nisthilfe verfangen hatte. Sichtlich verzweifelt kämpfte das Tier um seine Freiheit, sodass der Mann einen Feuerwehrmann informierte. Kurzerhand sprachen sich die Kameraden telefonisch ab und rückten zu fünft zum Einsatzort auf dem Marktplatz aus. Erste Versuche, das Tier mittels einer Leiter...

  • Hilchenbach
  • 16.08.19
  • 1.358× gelesen
Lokales
Noch immer steht „Haus Hüttenhain“ unter Denkmalschutz. Die neuen Eigentümer haben das Nachbarhaus abgerissen und werden nun eine Zahnarztpraxis errichten.
2 Bilder

Besuch der Stadtmitte
Entwicklungsachsen entlanggelaufen

js Hilchenbach. Es hat sich schon einiges getan in der Hilchenbacher Stadtmitte, es gibt aber noch sehr viel mehr zu tun. Das findet Ulrich Bensberg (UWG), der den Stadtentwicklungsausschuss in seiner März-Sitzung beim Namen genommen und zu einem Gedankenaustausch über die Entwicklung der Stadt aufgerufen hatte. Eine Diskussion kam seinerzeit nicht auf, ohne Verwaltungsvorlage, ohne leitende Moderation ebbte das Thema rasch ab. Als Ausweg aus der Sprachlosigkeit kam seinerzeit die Idee auf,...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 254× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.