Markus Steinwender

Beiträge zum Thema Markus Steinwender

KulturSZ
Kaum geht es los, da ist Magnus Reitschuster schon gerührt. Seine Gala beginnt vor dem Apollo mit Kindergesang. Seine Enkelin Helena führte ihn in "sein" Theater.
19 Bilder

Gala mit Dieter Falk, TonArt, Theater, Geschenken
Apollo und Publikum nehmen "Abschied vom Reitschuster"

zel Siegen. Er hatte sich zwei Taschentücher eingesteckt. Kann ja sein, dass man dann doch gerührt ist. Als Magnus Reitschuster am Ende seine Abschiedsrede hält, fliegt ein Päckchen Tempos auf die Bühne. Besser sicher als sorry. Und Grund, sich die Augen zu wischen, hat der scheidende Intendant allerdings. Der Abend zum „Abschied von Reitschuster“ hatte schon emotional begonnen. Nicht nur, dass Kinder draußen in der milden Abendluft sangen (schon bei Eröffnung des Apollo-Theaters 2007 waren...

  • Siegen
  • 18.05.22
KulturSZ
Die Sonne scheint wieder über dem Apollo: Die Finanzierung für die drei kommenden Saisons steht.

Unterstützer sagen Gelder bis Saison 2024/25 zu
Apollo-Spielplan ist finanziert

gmz Siegen. Die neuerliche Absage der „Bremer Stadtmusikanten“ am vergangenen Freitag lenkt den Blick noch einmal auf die finanzielle Situation des Apollo-Theaters, die ja zeitweilig nicht so sehr rosig ausgesehen hat (die SZ berichtete). Der Ausfall des Stückes bedeutet auch: keine Einnahmen. Wird die Apollo-Geldnot, von der die Rede war, dadurch verschärft? Nein, sagt Magnus Reitschuster, Apollo-Intendant, auf SZ-Nachfrage. Er habe den Spielplan so konzipiert, dass auch Corona-bedingte...

  • Siegen
  • 11.04.22
KulturSZ
Markus Steinwender hat schon eine Wohnung, nicht nur einen Koffer in Siegen. Der designierte Leiter des Apollo-Theaters setzt auf Kooperation mit der freien Szene, auf Digitalisierung, auch beim Service, und auf die Unterstützung durch Partner in seiner wohl nach wie vor von Corona geprägten ersten Spielzeit.

Designierter Apollo-Intendant Markus Steinwender
"Es gibt nicht nur ein Publikum"

gmz/pebe/zel Siegen. Veränderung liegt in der Luft, Neues wird greifbar – für das Apollo-Theater in Siegen steht ein Wandel an: der erste Wechsel der Intendanz! Der erste in der 15-jährigen Geschichte des Hauses. Im Spätsommer wird Markus Steinwender die Nachfolge von Gründungsintendant Magnus Reitschuster antreten. Der 51-jährige Steinwender, der im vorigen Jahr als Sieger aus den Bewerbungen um die Reitschuster-Nachfolge hervorgegangen war (die SZ berichtete), arbeitet derzeit mehrgleisig: Zu...

  • Siegen
  • 25.03.22
KulturSZ
Einer, der dabei ist, anzukommen: Markus Steinwender wird ab Sommer kommenden Jahres der neue Intendant des Siegener Apollo-Theaters. Am Freitag stellte sich der 49-Jährige im Theater vor.

Apollo-Theater stellt zukünftigen Intendanten Markus Steinwender vor
Stabwechsel im Sommer 2022

pebe Siegen. Bühne frei für Markus Steinwender! Das war am Freitagmittag die symbolische Botschaft der Pressekonferenz, zu der der Trägerverein des Siegener Apollo-Theaters auf die gut ausgeleuchtete Bühne des Hauses einlud. Einziger, aber ausführlicher Grund: die Wahl des zukünftigen Apollo-Intendanten. Und der heißt, wie bereits berichtet, Markus Steinwender. Der 49-Jährige, mit dem Rampenlicht lange vertraut, stellte sich den Fragen zu seiner Person und den ersten Ideen, die er für seine...

  • Siegen
  • 09.07.21
Kultur
Markus Steinwender soll neuer Apollo-Intendant werden

Von Salzburg nach Siegen
Markus Steinwender neuer Apollo-Intendant

ph Siegen/Salzburg. Markus Steinwender, österreichischer Theaterschauspieler und -regisseur, soll die Nachfolge von Magnus Reitschuster als Intendant des Siegener Apollo-Theaters antreten. Dies erfuhr die SZ, nachdem sie am Donnerstag gemeldet hatte, dass sich das Lenkungsgremium auf einen Bewerber geeinigt hat. Eine offizielle Bestätigung seitens des Trägervereins steht nach wie vor aus. Wie verlautete, sind das Verfahren und die Vertragsverhandlungen noch nicht endgültig abgeschlossen. Magnus...

  • Siegen
  • 02.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.