Martinszug

Beiträge zum Thema Martinszug

LokalesSZ
Mark (4), Carina (5) und Karina (5, v. l.) werden in diesem Jahr den Martinstag in den Räumen ihrer Kita am Giersberg feiern.

Martinszug fällt aus
Laternen leuchten trotz Corona

sp Siegen. Die Kinder der „Bärenhöhle“ sind enttäuscht. In diesem Jahr wird der Martinstag nicht wie üblich gefeiert. Einen Umzug, bei dem Sankt Martin auf einem Pferd voranreitet und die Kinder mit ihren Eltern und den gebastelten Laternen hinterherlaufen, wird es nicht geben. Die fünfjährige Carina weiß: „Wegen Corona können wir nicht raus, deshalb feiern wir hier.“ Hier, das bedeutet in den Räumen des ev. Familienzentrums am Siegener Giersberg. Kinder gehen gemeinsam mit ElternBevor Anfang...

  • Siegen
  • 10.11.20
  • 644× gelesen
Lokales
In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie  in Bad Berleburg keinen Martsinzug geben.

Corona-Pandemie
St.-Martinszug durch Bad Berleburg fällt aus

sz Bad Berleburg. Die nächste große und beliebte Veranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer: Der St-Martinszug durch Bad Berleburg fällt in diesem Jahr aus. Das teilt die Stadtverwaltung am Dienstagmorgen in einer Pressemeldung mit. "Jugendförderverein und Stadtjugendpflege Bad Berleburg sind sich einig", heißt es. Man wolle kein Risiko eingehen und sage in diesem Jahr schweren Herzens den großen St.-Martinszug durch die Kernstadt Corona-bedingt ab. Geplant war der Umzug für den 12....

  • Bad Berleburg
  • 13.10.20
  • 611× gelesen
Lokales
Martinszüge wie hier in Daaden vor zwei Jahren soll es - wenn es nach dem Kreis Altenkirchen geht - wegen Corona nicht geben.

Wegen Corona
Kreis Altenkirchen rät zur Absage von Martinszügen

sz Betzdorf. In einer Bürgermeisterdienstbesprechung haben Landrat Dr. Peter Enders und die Bürgermeister der Verbandsgemeinden sich zur Frage der Durchführung von Martinszügen und Volkstrauertags-Veranstaltungen ausgetauscht. Hier gibt es seitens des Kreises die Empfehlung, auf Martinszüge zu verzichten, wenn die dann geltenden Schutz- und Hygieneregeln nicht eingehalten werden können. Insbesondere in der Registrierung der Teilnehmer für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung sieht man eine...

  • Betzdorf
  • 01.10.20
  • 354× gelesen
Lokales
St. Martin auf dem Pferd führte im roten Mantel den Laternenzug durch Rudersdorf an.

St. Martin hoch zu Ross
Laternenzug durch Rudersdorf

kay Rudersdorf. Seit 1949 findet in Rudersdorf, traditionell am 11. November, der Martinszug der kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Josef Rudersdorf statt. Los ging es am Montagabend, wie auch in den 70 Jahren zuvor, bei der St.-Laurentius-Kirche inmitten des Dorfes. Unter musikalischer Begleitung des Musikvereins zog ein langer Tross Kinder, deren Eltern, Omas und Opas, angeführt von St. Martin  hoch zu Ross durch die Straßen des Dorfes. Endpunkt des Zuges war das „Haus Heimat“. Hier...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 456× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.