Maske

Beiträge zum Thema Maske

Lokales
144 Bilder

Bekämpfung des Coronavirus
Senden Sie uns Ihr Masken-Selfie!

jak Siegen. Mund- und Nasenschutz werden ab Montag mehr und mehr das Bild in der Öffentlichkeit bestimmen. Ab dann gibt es nämlich auch in der Region die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder zum Einkaufen gehen möchte. Gab es am Anfang noch große Vorbehalte gegenüber dem "Accessoire", wird es mittlerweile als wirksamer und manchmal auch modischer Schutz gegenbüber dem Coronavirus akzeptiert. Mit unserer Aktion "#57traegtmaske"...

  • Siegen
  • 23.04.20
  • 6.916× gelesen
Lokales
Die Masken sind leicht und durch einen Abstandhalter auch für Brillenträger geeignet. Die Schwanen-Praxis in Olpe hat die Masken erprobt und für gut befunden. Lorena <jleftright>Becker (l.) und Dr. Rita Ackva (r.) demonstrieren das Tragen des Schutzes.

Auch für Brillenträger:
Einfache Maske mit großer Wirkung

sz Olpe. Eine Olper Arztpraxis und eine Finnentroper Druckerei haben gemeinsam nachgedacht, dabei herausgekommen ist ein einfaches, aber sehr effektives Hilfsmittel im Kampf gegen die Ausbreitung des Covid-19-Erregers. Da zertifiziertes Schutzmaterial landauf, landab knapp oder gar ganz vergriffen ist, wird überall improvisiert. Und so hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schwanen-Praxis in Olpe nach Empfehlung eines Oberarztes der Notaufnahme des Görlitzer Klinikums Schutzschilde...

  • Finnentrop
  • 22.04.20
  • 1.963× gelesen
KulturSZ
Unterschiedliche Masken-Arbeiten aus fast elf Jahren umgeben Egbert Hohmann in seinem Atelier. Immer noch ist der Künstler fasziniert von ihnen und dem grundsätzlichen Thema dahinter: der Identität.
4 Bilder

Egbert Hohmann arbeitet mit großen Masken
Identität und andere Zustände

pebe Siegen. Die lebensvollen Augen faszinieren, schauen auf den Besucher im Atelier und doch auch über ihn hinweg. Fast fotografisch genau sind sie gemalt, das noch nicht fertiggestellte Gesicht füllt beeindruckend die Leinwand. Und zwar bis in die Konturen, der Umriss ist aus vielen gesägten Dachlattenstücken geformt. Das Gesicht zeigt sich damit als überlebensgroße Maske – oder ist es ein Porträt?Es handele sich durchaus um Masken, nicht um Porträts, erklärt Dr. Egbert Hohmann, während er...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 439× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.