Maskenpflicht Schule

Beiträge zum Thema Maskenpflicht Schule

Lokales
Das könnte bald wieder Pflicht werden: die Maske in den nordrhein-westfälischen Schulen (Symbolbild).

Wird die Maske in der Schule wieder Pflicht?
NRW-Schulministerin mit der Rolle rückwärts

sz Düsseldorf/Siegen. Wenn Schülerinnen und Schüler derzeit in Nordrhein-Westfalen eine Maske auf der Schulbank tragen, dann tun sie das freiwillig. Das könnte sich bald ändern. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) teilte laut dpa am Montag in Düsseldorf mit, dass sie eine Empfehlung ans Kabinett geben wolle, die erst im Anfang November abgeschaffte Maskenpflicht an Sitzplätzen in Schulen wieder einzuführen. Hintergrund sind demnach das dynamische Infektionsgeschehen sowie die neue...

  • Siegen
  • 29.11.21
LokalesSZ
Ab heute darf der Unterricht wieder ohne Maske stattfinden. In den Fluren und anderen Bereichen bleibt die Maskenpflicht allerdings noch bestehen.

Eltern, Schüler und Mediziner
Streit um wegfallende Maskenpflicht in Schulen

gro Siegen. Es ist entschieden. Wer im Klassenraum sitzt, muss ab heute keine Maske mehr tragen. Wie kommt das bei denen an, die direkt von dieser Entscheidung betroffen sind? Die SZ hat sich bei Eltern, der Bezirksschülervertretung Siegen-Wittgenstein und Medizinern umgehört. So viel vorweg: Unterschiedlicher könnten die Meinungen nicht sein. Wegfallende Maskenpflicht in Schulen: Geteilte Meinung unter Eltern Bereits unter den Eltern gibt es keine klare Haltung. „Ich freue mich für die Kinder....

  • Siegen
  • 01.11.21
Lokales

Corona: NRW-Schulministerium trifft Entscheidung
Maskenpflicht in der Schule wird ab 2. November abgeschafft

sz Siegen/Düsseldorf. Das Thema beschäftigt Politik, Lehrer und Schüler seit längerem, am Donnerstag hat das  NRW-Schulministerium  eine Entscheidung getroffen: In Nordrhein-Westfalen müssen Schülerinnen und Schüler im Unterricht bald keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen. Die Maskenpflicht auf den Sitzplätzen im Klassenraum werde zum 2. November abgeschafft. Schülerinnen und Schüler müssen die Maske demnach nur weiterhin noch im übrigen Gebäude tragen und wenn sie ihren festen Sitzplatz...

  • Siegen
  • 28.10.21
Lokales
Mehrere Bundesländer haben die Maskenpflicht an Schulen abgeschafft. Gleichzeitig nehmen die Infektionen unter Kindern und Jugendlichen zu. Die SZ hat sechs Fragen und Antworten zusammengestellt, was nach den Herbstferien gilt, wo kontrovers diskutiert wird – und was Fachleute empfehlen.

Ende der Maskenpflicht an Schulen
Was gilt im Corona-Herbst – und ist das zu gewagt?

RND Siegen/Düsseldorf. Mehrere Bundesländer haben die Maskenpflicht an Schulen gelockert. Gleichzeitig nehmen die Coronavirus-Infektionen unter Kindern und Jugendlichen zu. Expertinnen und Experten aus Epidemiologie und Virologie rechnen damit, dass sich das Infektionsgeschehen im Herbst und Winter weiter beschleunigt – insbesondere unter Ungeimpften. Wie also eine Balance finden zwischen dem Infektionsschutz in der Schule auf der einen Seite und möglichst normalem Unterricht auf der anderen?...

  • Siegen
  • 18.10.21
LokalesSZ
Maske in der Schule oder nicht? Dazu gibt es weder bei Eltern noch bei Lehrern ein einheitliches Meinungsbild.

Pflicht – oder nicht
Kein einheitliches Meinungsbild zur Maskenpflicht an Schulen

sp Kreuztal/Niederschelden. Sollen Schüler weiterhin eine Maske tragen? Oder soll die Pflicht für den Mund-Nasen-Schutz entfallen? Diese Fragen stehen aktuell im Raum und werden vielfach diskutiert. Die SZ hat sich umgehört, die Antworten fallen unterschiedlich aus. „Die Diskussion erschreckt mich ein bisschen“, sagt Markus Fuhrmann, stellv. Schulleiter der Grundschule an Dreslers Park in Kreuztal. Seine Meinung: „Ich finde die Masken nicht schön, ganz klarer Fall, sie nerven, aber sie sind das...

  • Kreuztal
  • 07.10.21
LokalesSZ
Die Diskussionen um die Maskenpflicht in den Schulen werden lauter. In den Klassen sollen die Schulkinder zum Schutz vor Corona dennoch weiterhin die Masken tragen.

Keine Maskenplicht auf Schulhöfen mehr
Schüler atmen kräftig durch

gro Siegen. Sie sind so etwas wie das Symbol dieser Pandemie: die Masken. Seit über einem Jahr gehören sie zu unserem Alltag dazu. Was anfänglich ungewohnt und befremdlich erschien, ist für viele mittlerweile zur Normalität geworden. Denn im Kampf gegen das Virus haben sie sich in der Vergangenheit als besonders wirksames Instrument herausgestellt. Nun, da die Infektionszahlen sinken und die Temperaturen steigen, werden auch die Forderungen lauter, die Maskenpflicht zu lockern. Besonders im...

  • Siegen
  • 16.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.