Maskenpflicht

Beiträge zum Thema Maskenpflicht

Lokales
Unter Einhaltung der Corona-Regeln ist ein Besuch im Museum Hilchenbach wieder möglich.

Medizinische Maske ist zu tragen
Museum Hilchenbach wieder offen

sz Hilchenbach. Das Stadtmuseum Hilchenbach öffnet nach der langen Corona-bedingten Schließung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten seine Türen. Das teilt die Stadt mit. Bürger und Gäste der Stadt können sich ab Sonntag, 8. August, wieder über die Stadtgeschichte unter anderem in den Themenbereichen Wiesenbau, Hauberg, Lederwerke und über das Schicksal der jüdischen Bürgerinnen und Bürger Hilchenbachs in der NS-Zeit informieren. Wegen der nach wie vor geltenden Regelungen der...

  • Hilchenbach
  • 04.08.21
Lokales
Maskenpflicht bis 2022: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant laut Medienberichten Einschränkungen für alle – auch für Geimpfte.

Jens Spahn plant Corona-Einschränkungen für alle
Maskenpflicht bis 2022

sz Siegen/Berlin. Unabhängig von der Inzidenz sollen in den nächsten Monaten laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiterhin die Corona-Schutzmaßnahmen gelten. Das geht aus einem Bericht seines Ministeriums an die Bundesländer und den Bundestag hervor, aus dem mehrere Medien zitieren. Demnach gelte die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr sowie in Geschäften mindestens noch bis zum Frühjahr 2022. Diese Regelungen sollen auch für Geimpfte, Getestete und Genesene gelten....

  • Siegen
  • 04.08.21
Lokales
Generelle Maskenpflicht in Innenräumen: Seit Montag muss in ganz NRW wieder vermehrt Maske getragen werden.

Corona: Zurück zu Inzidenzstufe 1
Maskenpflicht ausgeweitet

sz Siegen/Olpe. Für Nordrhein-Westfalen gelten seit Montag wieder die Corona-Regeln der Landesinzidenzstufe 1. Damit greifen automatisch bestimmte Infektionsschutzmaßnahmen – auch in Kreisen wie Siegen-Wittgenstein und Olpe, die lokal bislang noch in der Inzidenzstufe 0 liegen. Die NRW-Landesregierung begründet dies damit, dass sich die Inzidenzwerte landesweit innerhalb kurzer Zeit verdoppelt hätten. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann: „Das muss uns Sorgen machen.“ Regelungen im...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Symbolbild.

Coronaschutzverordnung geändert
Maskenpflicht an weiteren Orten aufgehoben

sz Siegen. Ab dem heutigen Montag sind weitere Änderungen in der Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. Hiernach besteht in Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 (stabile Inzidenz unter 35) die Verpflichtung zum Tragen einer Maske im Freien nur noch beispielsweise in Warteschlangen, an Verkaufsständen und in Kassenbereichen. Weiterhin kann jedoch jede zuständige Behörde per Anordnung Bereiche festlegen, in denen weiterhin eine Maske getragen werden muss. Die Stadt Siegen hat...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Tim Plachner.

KOMMENTAR
Falsche Prioritäten

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, da schnürte die Bundesregierung ein dickes Rettungspaket für den Lufthansa-Konzern. Neun Milliarden Euro. zackzack. Mehr als 15 Monate nach Beginn der Pandemie sind nun die Schulen – besser gesagt: unsere Kinder – dran. Bildungseinrichtungen können nun Förderungen für Luftfilteranlagen beantragen. Es zeigt wieder mal deutlich, wo die Prioritäten liegen. Wenn die Wirtschaft jammert, sind die Milliarden schnell parat. Geht es ums Wohl von Schutzbedürftigen,...

  • Siegen
  • 17.06.21
LokalesSZ
Die Diskussionen um die Maskenpflicht in den Schulen werden lauter. In den Klassen sollen die Schulkinder zum Schutz vor Corona dennoch weiterhin die Masken tragen.

Keine Maskenplicht auf Schulhöfen mehr
Schüler atmen kräftig durch

gro Siegen. Sie sind so etwas wie das Symbol dieser Pandemie: die Masken. Seit über einem Jahr gehören sie zu unserem Alltag dazu. Was anfänglich ungewohnt und befremdlich erschien, ist für viele mittlerweile zur Normalität geworden. Denn im Kampf gegen das Virus haben sie sich in der Vergangenheit als besonders wirksames Instrument herausgestellt. Nun, da die Infektionszahlen sinken und die Temperaturen steigen, werden auch die Forderungen lauter, die Maskenpflicht zu lockern. Besonders im...

  • Siegen
  • 16.06.21
Lokales
Die Maskenpflicht im Freien könnte in der Krönchenstadt bald aufgehoben werden.

Stadt Siegen macht Hoffnung
Maskenpflicht im Freien vor Ende?

tip Siegen. Dänemark hat die Maskenpflicht am Montag so gut wie aufgehoben, und auch in Deutschland mehren sich die Forderungen nach einem Ende: Unter anderem sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Maskenpflicht könne bei sinkenden Corona-Inzidenzen draußen entfallen. Für die Stadt Siegen gibt es aktuell keine Pläne, an den bestehenden Regeln etwas zu ändern. Und doch scheint ein Ende absehbar. Auf Anfrage der SZ teilt man mit: „Die Stadt Siegen kann ihre eigene Allgemeinverfügung...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
In den Bussen der VWS reichen ab Dienstag medizinische Masken aus.

Ab dem 14. Juni (Update)
Im Bus reichen wieder medizinische Masken

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Menschen in der Region freuen sich über die umfangreichen Corona-Lockerungen, jetzt wird auch die Maskenpflicht im ÖPNV angepasst. Allerdings hat sich das Datum geändert. Das teilte die VWS am Montagmorgen mit. Gemäß einer Onlinemitteilung des Verkehrsministeriums des Landes NRW gilt die Änderung sofort.   In den Bussen der VWS, einem Unternehmen der Wern-Group, genügen ab Montag, 14. Juni,  medizinische Mund- Nase Masken. Lange war hier das Tragen von FFP2-Masken...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
FFP2-Masken sind im Bus jetzt Pflicht.

Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd
FFP2-Maske in Bus Bahn verpflichtend

sz Siegen/Olpe. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd bitten ihre Kunden bei der Nutzung ihrer Busse ab sofort, die im Bundesinfektionsgesetz geforderte FFP2-Maske zu nutzen. „Um unseren Kunden eine Eingewöhnungszeit der erst seit vergangenem Freitag erlassenen Verfügung zu geben, werden in Abstimmung mit dem Aufgabenträger ZWS in unseren Bussen bis einschließlich Dienstag, 27. April, auch noch medizinische Masken akzeptiert“, so VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Kinder unter 6 Jahren sind...

  • Siegen
  • 26.04.21
Lokales
Die Pflicht zum Tragen einer Maske wird auf die Oberstadt Siegen ausgeweitet.

Verfügung der Stadt
Ab Freitag Maskenpflicht in der Oberstadt Siegen

sz Siegen. Das Tragen einer Alltagsmaske ist ab Freitag (26. März) auch in Bereichen der Siegener Oberstadt verpflichtend: Das geht laut Pressemitteilung aus der am Donnerstag veröffentlichten Allgemeinverfügung der Stadt Siegen hervor, mit der die städtische Ordnungsbehörde die Maskenpflicht erweitert hat. Die neu hinzugekommenen Bereiche in der Oberstadt umfassen nun zusätzlich den Kornmarkt (Nr. 2 bis 34), den Markt (Nr. 1 bis 49), den Neumarkt (Nr. 1 bis 11), die Pfarrstraße (Nr. 2 bis 6)...

  • Siegen
  • 25.03.21
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein greift ab Donnerstag ein verschärfter Corona-Lockdown.

Kontakte in Privatwohnungen beschränkt
Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Am Donnerstag tritt ein verschärfter Lockdown für Siegen-Wittgenstein in Kraft. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreisgebiet auf über 170 gestiegen war, hatte Landrat Andreas Müller am Montag entsprechende Maßnahmen vorgeschlagen und dem Land zur Abstimmung zukommen lassen: „Bei diesen hohen Inzidenzen sind wir gezwungen, jetzt zu handeln. Jeder weitere Tag ohne Einschränkungen würde die Infektionszahlen weiter in die Höhe schnellen lassen. Das können wir in einer...

  • Siegen
  • 24.03.21
Lokales
Die Maskenpflicht für Grundschüler wurde jetzt vom Oberverwaltungsgericht bestätigt.

Eilanträge abgelehnt
Gericht bestätigt Maskenpflicht an Grundschulen

sz Siegen/Bad Berleburg/Münster. Das Oberverwaltungsgericht hat mit am Dienstag bekanntgegebenen Beschlüssen vom 8. März zwei Eilanträge gegen die Maskenpflicht an Grundschulen abgelehnt. Nach der aktuellen nordrhein-westfälischen Corona-Betreuungsverordnung müssen alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, eine medizinische Maske (OP-Maske oder FFP2- bzw. damit vergleichbare Maske) tragen. Soweit Schüler bis zur...

  • Siegen
  • 09.03.21
Lokales
Karin Bruns und Peter Bottenberg von der Firma Moss
überreichen die 1000 Masken an stellv. Schulleiter Peter Clemens (hinten v. r.). Die Schüler dieser Klassengruppe der kath. Grundschule Gerlingen danken mit einem eindeutigen „Daumen hoch“.

Zehntausende Exemplare an Schulen gespendet
Firma Moss produziert 2,5 Millionen Stück in der Woche

hobö Gerlingen. Sie toben wieder, rennen wild auf dem Pausenhof umher und klettern auf den Spielgeräten – die Kinder in der Katholischen Grundschule in Gerlingen. Die Neubelebung des Präsenzunterrichts hat seit Montag wieder Leben auch in diese Bildungseinrichtung der Gemeinde Wenden gebracht. Ein passender Rahmen also für eine Spendenübergabe der ungewöhnlichen Art. Denn das Unternehmen Moss GmbH aus Lennestadt überreichte am Mittwoch 1000 medizinische Masken an die Gerlinger Grundschule, die...

  • Wenden
  • 25.02.21
Lokales
Langsam aber sicher schalten die Busse der VWS wieder in den Normalbetrieb.

Erneuter Hinweis auf die Maskenpflicht
Busse fahren ab Montag wieder nach gewohntem Fahrplan

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Ab Montag, 15. Februar, wird in Abstimmung mit dem Aufgabenträger (ZWS) der Busverkehr der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd GmbH (VWS) wieder nach Normalfahrplan durchgeführt werden. Alle Ausbildungslinien (zu erkennen an dem "A") starten laut Pressemitteilung allerdings erst mit dem Hochfahren des Schulbetriebs am Montag, 22. Februar. Die Fahrplanauskunft hat aufgrund der Kürze der Beschlüsse diese Fahrten als "ausgefallen" gekennzeichnet. Drittanbieter, wie z. B....

  • Siegen
  • 12.02.21
LokalesSZ
ITS mit Sitz in Netphen hat sich als Produzent medizinischer Masken einen Namen gemacht und expandiert weiter. Qualitätskontrolle spielt eine große Rolle. Spätestens im Sommer soll es auch FFP2-Masken „made in Siegerland“ geben.
3 Bilder

ITS Industriebedarf Netphen nutzt Corona-Krise
5 Millionen Masken pro Monat

nja Netphen. Alles andere als verstecken muss sich das junge Unternehmen ITS Industriebedarf an der Unteren Industriestraße in Netphen – wenn überhaupt, dann hinter den zigtausend medizinischen Masken, die seit September produziert, geprüft, verpackt und verkauft werden. Der Laden brummt – auch wenn Anfang des Jahres die FFP2-Debatten vorübergehend zum Stillstand führten. Aufträge wurden storniert, Otto Normalverbraucher war verunsichert. Doch diese Krise ist vorbei. Die SZ berichtete im August...

  • Netphen
  • 02.02.21
LokalesSZ
Geschäftsführerin Wei Hong erläutert Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler den Herstellungsprozess der FFP2-Masken.
3 Bilder

Premiere in Rheinland-Pfalz
FFP2-Masken "made in AK-Land" und TÜV-zertifiziert

nb Eichelhardt. Zwischen vier Farben kann der Kunde wählen, und wer mag, kann sogar noch ein Logo ganz nach Geschmack aufprägen lassen – doch das Wichtigste bei FFP2-Masken ist natürlich nicht das Aussehen, sondern die Schutzfunktion. Und dass ihre Masken genau dieses Kriterium bestens erfüllen, das hat die EPG Pausa GmbH jetzt schwarz auf weiß: Der TÜV Rheinland übergab am Freitagabend das entsprechende Zertifikat. Die Schutzmasken aus Eichelhardt (Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld)...

  • Betzdorf
  • 23.01.21
Lokales

Neue Corona-Schutzverordnung ab Montag
"FFP 2"-Masken: So werden sie gereinigt

sz Siegen. Ab Montag, 25. Januar, 2021 gelten die neuen Beschlüsse der Corona Schutzverordnung. Neben den Beschränkungen, die Schule, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und weite Teile des Einzelhandels betreffen, gilt nun auch eine verschärfte Maskenpflicht. Hier sind die Bürger nun in der Pflicht, in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln medizinische Masken zu tragen - die bisherigen Alltagsmasken reichen dann nicht mehr aus. Zu den medizinischen Masken gehören die sog. OP-Masken, KN5...

  • Siegen
  • 22.01.21
LokalesSZ
Auch in der Eisenhut-Apotheke in Eiserfeld werden in diesen Tagen viele medizinische Masken verkauft. Die meisten Kunden entscheiden sich zugunsten der FFP2-Masken, berichtet die pharmazeutisch-technische Assistentin Laura Hoffmann.

Hohe Nachfrage in Apotheken und im Handel
Run auf medizinische Masken

goeb Siegen/Betzdorf. Dem „Fratzelappe“, wie ein Wittgensteiner Redakteurskollege in einer Kolumne den selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz einmal so trefflich ins Platt übersetzte, – ihm läutet in diesen Tagen das Totenglöckchen. Im zweiten Corona-Jahr drängt der Gesetzgeber nun auf besseren Infektionsschutz. Am Dienstag teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit, dass künftig in Bus und Bahn, in den Geschäften sowie im öffentlichen Raum nur noch medizinische Masken getragen werden dürfen....

  • Siegen
  • 21.01.21
Lokales
Die Schulen bleiben bis zum 14. Februar geschlossen. Folglich sind die Kinder weiter im Homeschooling-Modus.

Verschärfung der Maskenpflicht
Schulen bis 14. Februar zu

sz Siegen/BadBerleburg/Olpe /Betzdorf. Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine Verlängerung der bisherigen Corona-Maßnahmen geeinigt. Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und weite Teile des Einzelhandels bleiben damit geschlossen. Und auch die Schulen und Kitas sollen bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen bleiben. Dieser Punkt war unter den Ministern und der Kanzlerin zwar äußerst umstritten,...

  • Siegen
  • 19.01.21
Lokales
Die bisherigen Schutzmasken reichen nicht mehr aus, bald muss man wohl in Geschäften sowie Bus und Bahn medizinische Masken tragen,
2 Bilder

Medizinische Masken werden im Nahverkehr Pflicht
Lockdown geht in die Verlängerung

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Die Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder (Dienstag, ab 14 Uhr) wird mit Spannung erwartet. Klar ist wohl schon jetzt: Der Lockdown geht in die Verlängerung, und zwar bis vorerst zum 15. Februar. Bis dahin werden auch Schulen grundsätzlich geschlossen bleiben. Denn die Politik befürchtet, dass sich die Coronavirus-Mutationen vor allem unter Kindern und Jugendlichen ausbreiten. Außerdem soll es zur Pflicht...

  • Siegen
  • 19.01.21
LokalesSZ
Andrej Tschurikov fertigt seit wenigen Monaten mit Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums medizinische „Masken“ an der Industriestraße in Bad Laasphe an.

Keine Aufträge mehr für Autoindustrie
WF Dreh- und Frästechnik stellt jetzt Masken her

howe Bad Laasphe. Man muss die Firma schon suchen, wenn man auf die Bad Laaspher Industriestraße Richtung Wendeplatz fährt. Zwischen Aldi-Lager und Holzkontor hat sie sich im hintersten Winkel versteckt: die WF Dreh- und HSC-Technik – ein Zwei-Mann-Familienbetrieb, der eigentlich Metallteile dreht und fräst, der bislang kleinere Aufträge vornehmlich für die Autoindustrie abgearbeitet hat. Die relativ flache, aber durchaus große Halle beherbergt Maschinen und Kabinen für die Dreh- und...

  • Bad Laasphe
  • 15.01.21
LokalesSZ
Apotheker Dr. Christof Werner hat derzeit alle Hände voll damit zu tun, genügend FFP2-Masken zu ergattern. Die sollen in wenigen Tagen an Risikopatienten ausgegeben werden – genau das wird eine Herausforderung für ihn und seine Kollegen.

Gratis-Masken für Risikopatienten
Heimische Apotheker monieren "Schnellschluss der Politik"

js Siegen. „Haben Sie schon die Schutzmasken?“ Die junge Mutter, die mit ihrem erkälteten Kind sicherheitshalber vor dem Eingang der Hilchenbacher Stadtapotheke bedient wird, hat die 60 noch lange nicht erreicht – zählt aber mutmaßlich zu den Risikopatienten, die sich den gefilterten Gratis-Schutz besorgen möchten, den Gesundheitsminister Jens Spahn versprochen hat. Man sieht es ihr nicht an. Nein, erfährt sie an diesem Freitagvormittag. Frühestens ab dem 15. Dezember können die drei in...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.