Matthias Merzhäuser

Beiträge zum Thema Matthias Merzhäuser

Lokales
In den Abfällen – auch in denen aus Europa – suchen die Menschen Rohstoffe.
  4 Bilder

Birkener engagiert sich für die Ärmsten der Armen
Die verlorenen Kinder von Cebu

damo Betzdorf/Birken. Weiße Sandstrände, so weit das Auge reicht. Luxushotels, die keine Wünsche offen lassen. Schwimmen mit Walhaien, kulturhistorische Stätten und gigantische Shoppingtempel: Die Insel Cebu hat eine ganze Menge zu bieten. Und Matthias Merzhäuser war schon zwanzigmal da. Aber ihn zieht’s auf den Philippinen meistens auf die Müllkippen. Denn vor nicht ganz 20 Jahren hat der Birkener eine Hilfsorganisation namen „Pro-Fil“ gegründet, deren vorrangiges Ziel es ist, notleidende...

  • Kirchen
  • 01.02.20
  • 341× gelesen
Kultur SZ-Plus

Kirchenchor Cäcilia Brachbach feierte seine Gründung vor 145 Jahren
Bischof Bätzing feierte Messe

gum Brachbach. 1854 wurde der Männerchor Cäcilia Brachbach gegründet, der im Jahre 1874 zum Kirchenchor Cäcilia wurde. Erster Chorleiter war der Lehrer Hubert Wihskirchen. 1936 wurde aus dem reinen Männerchor ein gemischter Chor, der im gleichen Jahr an Weihnachten seinen ersten Auftritt hatte. Am Samstagabend in der kath. St. Josefkirche in Brachbach da war es auch ein wenig wie Weihnachten, so festlich feierte der Kirchenchor Cäcilia Brachbach den 145. Jahrestag seiner Gründung! Mit einem...

  • Kirchen
  • 24.11.19
  • 269× gelesen
Kultur
Das Projekt, die Märchenoper „Das Mooselfchen“ zum Auftakt der Veranstaltungsreihe des Kulturforums Netphen auf der Wasserburg Hainchen am 1. September uraufzuführen, stellten Dr. Ingeborg Längsfeld (1. Vorsitzende des Kulturforums), Ortsbürgermeister Franz Kringe, Elena Maria Runft (Geschäftsführerin des Kulturforums), Kunstschul-Leiterin Heidrun Fincks, Paul Breuer (1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins) und Matthias Merzhäuser (Musikschulleiter und Opern-Chorleiter, v. l.) vor.

Märchenoper „Das Mooselfchen“ wird uraufgeführt
Weltpremiere auf der Wasserburg

la Hainchen. Die Wasserburg Hainchen mit ihrem Natur-Ambiente verändert sich: innen und außen und auch konzeptionell. Sie wird sich, so Paul Breuer, 1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins, noch mehr für alle relevanten Bevölkerungsschichten öffnen, damit auch für die Kultur. Und dieser Wandel wird gleich mit einem Paukenschlag eröffnet. Am Sonntag, 1. September, 16 Uhr, wird es im Schlosshof eine Weltpremiere geben: die Uraufführung der Märchenoper „Das Mooselfchen“, die auf Texten der...

  • Netphen
  • 13.07.19
  • 592× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.