MdB

Beiträge zum Thema MdB

Lokales
Viele Mitglieder des Christlich-Jüdischen Freundeskreises Bad Laasphe begrüßten jetzt vor und hinterher auch in der Alten Synagoge die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Laura Kraft (4.v.r.).

Gebäude an Laaspher Mauerstraße
"Alte Synagoge" wird zum Erinnerungspunkt

sz Bad Laasphe. Laura Kraft, die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, war jetzt zu Gast an der Lahn, um sich vor Ort ein Bild vom Projekt „Alte Synagoge“ zu machen. Mit anderen Mitgliedern des Christlich-Jüdischen Freundeskreises Bad Laasphe erläuterten dessen Vorsitzender Rainer Becker und Beisitzer Matthias Köhler zunächst die Entstehungsgeschichte des Vereins, dann die aktuellen Planungen für den Ausstellungs-, Lern- und Veranstaltungsort „Alte Synagoge“. Dabei entsteht ein...

  • Bad Laasphe
  • 30.03.22
LokalesSZ
MdB Martin Diedenhofen (SPD) im Paul-Löbe-Haus.

MdB Martin Diedenhofen im SZ-Interview
Der Reichstag als Arbeitsplatz

dach Kreis Altenkirchen. Im Wahlkampf im vergangenen Jahr ging es für ihn noch um den ÖPNV oder die Frage, ob auf dem Stegskopf Windräder aufgestellt werden sollten oder nicht. Mittlerweile, als Bundestagsabgeordneter, muss sich Martin Diedenhofen zum Beispiel mit der Ukraine-Krise befassen. Willkommen im Weltgeschehen. Als die SZ ihn zum Interview erreicht, läuft gerade über die Ticker, dass die Bundesregierung das Mega-Projekt Nordstream 2 auf Eis gelegt hat. Der Konflikt im Osten Europas...

  • Altenkirchen
  • 23.02.22
LokalesSZ
Die Region sei regelrecht abgeschnitten, sagt MdB Florian Müller. Die Sperrung der A45 bei Lüdenscheid sei eine Herausforderung.  Zudem kenne er erste Fälle von Jobwechseln wegen der Staus auf der Sauerlandlinie.
2 Bilder

Florian Müller (MdB) im Gespräch
Brücken-Sperrung ist Konjunkturbremse

win Olpe. Knapp drei Monate ist es her, dass Florian Müller aus Drolshagen als neu gewählter Abgeordneter erstmals an einer Sitzung des Deutschen Bundestags teilnahm. Am Montag kam der Christdemokrat zum Antrittsbesuch in die Olper Geschäftsstelle der Siegener Zeitung, um im Gespräch eine erste Bilanz zu ziehen und einen Ausblick auf das nicht nur politisch spannende Jahr 2022 zu werfen. „Es ist alles anders als ich es mir vorgestellt habe, aber so langsam ruckelt es sich ein“, freut sich...

  • Stadt Olpe
  • 17.01.22
LokalesSZ
Florian Müller, neugewählter Bundestagsabgeordneter, will sich für die Belange der Bevölkerung im Sauerland einsetzen.

Infrastruktur im Sauerland kommt zu kurz
Pendler nicht einseitig belasten

win Berlin/Drolshagen. Florian Müller ist angekommen. Der Drolshagener, Sieger der Bundestagswahl im Wahlbezirk Olpe/Märkischer Kreis I, hat seine neue Arbeit aufgenommen und die ersten Termine in Berlin hinter sich. Auch wenn der echte Alltag der Abgeordneten erst nach der Regierungsbildung Form annehmen kann, fanden bereits Sitzungen statt. „Das waren natürlich gemischte Gefühle. Einerseits die Freude, die Wahl im Sauerland gewonnen zu haben, andererseits das Wissen, dass die Union...

  • Drolshagen
  • 09.11.21
LokalesSZ
Paul Rötz und Bernd Hesse bewerben sich für die CDU-Kandidatur im Bundestags-Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I.
3 Bilder

CDUin Olpe: Fünf Bewerber für Bundestags-Kandidatur
Auch Bernd Hesse und Paul Rötz im Rennen

hobö Olpe. Kurz vor Toresschluss erhielt Jochen Ritter noch wichtige Post. Denn den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbands Olpe erreichten am Donnerstag und am Freitag zwei E-Mails, in denen sich zwei weitere Christdemokraten für die CDU-Kandidatur bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr im Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I bewerben. Obwohl die beiden Herren keine Unbekannten sind, wird ihre Bewerbung dann doch als Überraschung angesehen. Unternehmer Bernd Hesse aus Gerlingen und Journalist Paul...

  • Stadt Olpe
  • 23.11.20
LokalesSZ
Hier gratuliert der damalige Olper CDU-Kreisvorsitzende, Theo Kruse (l.), Dr. Matthias Heider zur erneuten Nominierung. Im Hintergrund: Ralph Brinkhaus, damals Gastredner bei der Nominierung 2016 und inzwischen Fraktionschef im Bundestag.

CDU Olpe sucht Nachfolger für Bundestag (Update)
MdB Dr. Matthias Heider tritt nicht mehr an

win Olpe. Kaum zur Ruhe gekommen nach der überaus wichtigen Kommunalwahl, steht die CDU im Kreis Olpe vor einer neuen Herausforderung: Durch einen am Freiversandten Rundbrief hat Dr. Matthias Heider völlig überraschend angekündigt, für die nächste Bundestagswahl nicht mehr als Kandidat der heimischen Christdemokraten zur Verfügung zu stehen. „Ich möchte Sie und Euch heute über eine Entscheidung informieren, die ich nach reiflicher Überlegung getroffen habe und die mir nicht leicht gefallen...

  • Stadt Olpe
  • 09.10.20
Lokales
Die Abgeordneten der Region gehen mit dem Coronavirus ganz unterschiedlich um - mal mehr, mal weniger, mal gar nicht.

Corona auf Social Media: Das posten unsere heimischen Politiker
Volkmar Klein beschäftigt sich mit dem Borkenkäfer

Unterschiedlicher könnte der Umgang mit der Pandemie wohl kaum sein. Während Corona für manche Abgeordneten des Kreises Siegen-Wittgenstein nur ein Nebenschauplatz der eigentlichen Politik ist, stecken andere viel Energie in die Aufklärung der Bürger. Ja, das Leben besteht nicht nur aus Covid-19, und das ist auch gut so. Aber bei einem neuartigen Virus, das die ganze Welt beschäftigt und jeden einzelnen im Alltag betrifft, stellt sich doch die Frage, inwieweit es nicht Aufgabe der – gewählten –...

  • Siegen
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.