MDR

Beiträge zum Thema MDR

Kultur
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard „Butsch“ Schulz (Götz Schubert) ermitteln in „Wolfsland – Der steinerne Gast“.

TV-Kritik: "Wolfsland – Der steinerne Gast"
Götzi und er

zel Leipzig. Eine Leiche ist ein paar Hundert Jahre alt, die andere liegt seit fünf Jahren da. Der eine Tote ist „Götzi“ (= Görlitzer Ötzi), der andere ein Raubmörder, dessen Komplizen noch frei herumlaufen. Und die Macher von „Wolfsland – Der steinerne Gast“ von 2018 (Wiederholung am Donnerstagabend im Ersten) haben noch eine dritte Ebene im Angebot: Der Ex-Mann von Kommissarin Delbrück stalkt sie, jagt sie. Der dritte Film der Reihe war ein super spannender Donnerstagskrimi, die...

  • Siegen
  • 18.06.20
  • 105× gelesen
Kultur SZ-Plus
Kommissarin Brasch (Claudia Michelsen) beobachtet Micky im Wettbüro. Eine Szene aus "Polizeiruf 110: Totes Rennen".

TV-Kritik: "Polizeiruf 110: Totes Rennen"
Wett-Mafia als mächtige Krake

bö Magdeburg. „Totes Rennen“ aus der ARD-Reihe „Polizeiruf 110“ (Sonntag, 20.15 Uhr) war wegen der arg konstruiert wirkenden Story zwar kein Hauptgewinn für die Zuschauer, aber allemal ein spannender Krimi, der zudem Einblicke in eine den meisten von uns (hoffentlich) fremde Lebenswirklichkeit bot: in die Welt der Zocker, Betrüger und der Spielsüchtigen, die oft in einem Strudel versinken, der dann ganze Familien mit in den Abgrund reißt. So entpuppt sich die vermeintliche Ermordung eines...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 142× gelesen
Kultur SZ-Plus
Julia Berger (Mirka Pigulla) ist mit anderen der jungen Ärzte in einer Gletscherspalte gefangen. Hoffentlich kommt bald Hilfe.

TV-Kritik: "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"
Katastrophe im Kaunertal

ciu Leipzig. Wenn Lebens- und Bergretter gemeinsam im Einsatz sind, dürfte eigentlich nichts schiefgehen. Geht es aber beinahe doch: Bei der Bergung des verunfallten Gregor wird die Luft ganz schön dünn für „Die jungen Ärzte“ aus Erfurt. Katastrophal sind die Witterungsverhältnisse, zu ungeübt sind sie beim Agieren in der Gletscherwelt, wo sie doch eigentlich „nur“ einen Lehrgang absolvieren sollten. „Ganz in Weiß“ wird es ernst – und ziemlich dramatisch. Weshalb man beim ersten 90-Minüter der...

  • Siegen
  • 17.12.19
  • 407× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.