Mehrfamilienhäuser

Beiträge zum Thema Mehrfamilienhäuser

LokalesSZ
Noch ist der Startschuss nicht erfolgt, damit aus dem Buschhüttener Sportplatz ein Wohnquartier werden kann. Interessierte Investoren können sich aber gedanklich schon mal warmlaufen. Indes: Soll der gebotene Kaufpreis eine – wenn auch vergleichsweise geringe – Rolle spielen? Oder zählt allein die Qualität des Entwurfs? Dies wird noch geklärt.

Wohnen am Sportplatz Buschhütten
Architekten können sich warmlaufen

nja Buschhütten. Auf die Plätze, fertig – los? Nein, ganz so weit ist Kreuztal noch nicht mit den Plänen für den Buschhüttener Sportplatz. Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten können aber schon mal anfangen, ihre Bleistifte zu spitzen. Auf dem Areal soll, wie berichtet, neben einem Dorfplatz ein neues Wohnquartier entstehen. Ziel für Sportplatz Buschhütten: Sozial verträglich und schön anzusehen Wer dort einmal investieren und bauen darf und wie der- oder diejenige gefunden...

  • Kreuztal
  • 06.07.21
Lokales
Durch eine vorrangige Verlagerung der Bebauung in den südlichen und westlichen Bereich des Geländes soll das Flair erhalten bleiben. Die „Burg“ ist eines der denkmalgeschützten Gebäude und bleibt erhalten.
2 Bilder

Hofgut Langenau: Fünfzügige Kita und Wohnhäuser entstehen
Modernes Leben auf historischem Boden

nja/sz Buschhütten. Ein historischer Flecken Buschhüttens hat den Besitzer gewechselt und soll nun möglichst behutsam einer modernen Nutzung zugeführt werden: Die Stadt Kreuztal hat das Hofgut Langenau im Bereich Backeswiese/Deichwald von der Familie Barten (Achenbach Buschhütten) erworben. Entstehen werden dort auf rund 21 000 Quadratmetern eine fünfgruppige Kindertagesstätte sowie sieben Ein- und vier Mehrfamilienhäuser. Die Kita soll Mitte 2022 mit Leben erfüllt werden. Dann kann die...

  • Kreuztal
  • 30.04.21
LokalesSZ
Hanglage mit Überblick: Auf dem Gelände und oberhalb der ehemaligen Gärtnerei am Eiserfelder Hengsberg möchte eine Projektentwicklergesellschaft bis zu sechs Mehrfamilienhäuser bauen.

Bauvorhaben am Eiserfelder Hengsberg
Der Hang zum Konflikt

js Eiserfeld. Das Gelände der ehemaligen Gärtnereifläche am Eiserfelder Hengsberg hat einen Immobilieninvestor auf den Plan gerufen. Eine Projektentwicklungsgesellschaft aus der Siegener Innenstadt möchte auf einem 0,7 Hektar großen Areal eine Reihe von Mehrfamilienhäusern errichten, ein Drittel bis die Hälfte der Wohnungen sollen davon Sozialwohnungen sein. Der Vorhabenträger sieht ein Ensemble von bis zu sechs mehrgeschossigen Mehrfamilienhäusern vor. Alle Wohnungen sollen barrierefrei und...

  • Siegen
  • 14.03.21
LokalesSZ

Hofgut Langenau: Denkmalschutz involviert
Mehrfamilienhäuser und Mietlager?

sz Buschhütten. Im Bereich des Hofguts Langenau plant die Firma Raumia GmbH die Errichtung von elf Mehrfamilienhäusern und, südlich daran angrenzend, die Errichtung einer Selfstorage-Garagenanlage mit mehr als 80 Stellplätzen – also eine Art Mietlager. Der aktuelle Vorentwurf dazu wird von der Firma in der Sitzung des Kreuztaler Infrastrukturausschusses am kommenden Montag (ab 17 Uhr in der weißen Villa in Dreslers Park) vorgestellt. Wichtig dabei: Das Hofgut Langenau mit dem Backes steht unter...

  • Kreuztal
  • 26.08.19
Lokales
Bürgermeister Bernd Brato, Ralph Krah, David Meier und Oliver Müller. Zusammen mit Investor Hans-Georg Meyer informierten sie zum Bauprojekt "Molzberg-Quartier" in Betzdorf.

Zwei Mehrfamilienhäuser
„Molzberg-Quartier“ mit 14 Wohnungen

goeb Betzdorf. Unter dem Namen „Molzberg-Quartier“ entstehen im Bereich der früheren Landeszentralbank in Betzdorf zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 14 Eigentumswohnungen. Das Bauprojekt an der Schützenstraße/Martin-Luther-Straße erläuterten Freitag vor Ort im Beisein von Bürgermeister Bernd Brato Investor Hans-Georg Meyer (Altenkirchen), Projektleiter Oliver Müller sowie Immobilienmakler Ralph Krah und sein Kollege David Meier. Brato begrüßte Meyer als namhaften Investor. Dessen...

  • Betzdorf
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.