Meinung

Beiträge zum Thema Meinung

LokalesSZ
SZ-Redakteur Daniel Montanus.

KOMMENTAR
Es geht auch ohne blutige Fichtenzweige

Schon im ersten Pandemie-Winter hat das Forstamt Altenkirchen verantwortungsvoll gehandelt: Im Dezember 2020 sind die Gesellschaftsjagden drastisch abgespeckt worden. Zwar haben Dutzende Jäger an einem Tag in einem Revier gejagt – aber alles, was normalerweise außerhalb des Hochsitzes stattfindet, ist gestrichen worden. Es gab keine Begrüßungsreden, kein Streckelegen, keine Jagdhörner, kein Schüsseltreiben. Genauso war’s auch diesmal. Und das ist gut und richtig so. Ein Verzicht auf die großen...

  • Kirchen
  • 17.12.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

KOMMENTAR
Unberechenbar

Die Altvorderen der CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen kennen sie noch: Ergebnisse von 50 Prozent und mehr für die Union. Diese Zeiten sind schon lange vorbei, und sie werden auch nicht wiederkommen. Wie vielerorts auch sind alte, oft auf Konfessionen beruhende Bindungen an Parteien weggebrochen. Es wird nicht mehr automatisch dort das Kreuz gemacht, wo es Mama und Papa, Oma und Opa stets vorgegeben haben. Die VG Kirchen ist ein Stück weit politisch unberechenbar geworden – und das ist auch...

  • Kirchen
  • 27.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.