Messe

Beiträge zum Thema Messe

Lokales
Schützenmajor Peter Liese übernahm die Lesung, Zelebranten waren Johannes Hammer (l.) und Clemens Steiling.
3 Bilder

Schützen feiern Hochamt auf dem „Ümmerich“
Messe statt Bier und Beff

win Olpe. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Diese fast zum Sprichwort gewordene Regel sorgte dafür, dass rund 400 Teilnehmer am Freitag eine Schützenmesse der besonderen Art feiern konnten. Denn die Corona-Pandemie war bekanntlich bereits zum zweiten Mal dafür verantwortlich, dass das Olper Schützenfest ausfallen muss. Dass die Olperinnen und Olper sich dadurch allerdings nicht das Feiern verbieten lassen, bewiesen ungezählte Frühschoppen, Zusammenkünfte,...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Siegfried Schneider koordiniert die Berufsorientierung und die Digitale Bildungsmesse zusammen mit der IHK sowie Firmen aus Siegerland und Wittgenstein.

Steiniger Weg die Berufsberatung
Realschule organisiert digitale Bildungsmesse

vc Ermdtebrück. Andreas Kurth, Ausbildungsleiter von EJOT, erschien nach kleinen technischen Problemen mit seinem Konterfei auf einer Leinwand in der Erndtebrücker Realschule. Im Biologieraum war die Klasse 9 zu Gast, um an der digitalen Ausbildungsmesse der Industrie- und Handelskammer (IHK) teilzunehmen. „Sobald es wieder möglich ist, wollen wir euch treffen. Heute“, meinte Andreas Kurt, „wollen wir mit euch in Kontakt treten.“ In Kontakt treten – das war in den vergangenen Monaten auch in...

  • Erndtebrück
  • 16.06.21
LokalesSZ
Eine Erfolgsbilanz schon gleich zum Start: Auf der neuen Internetplattform (neudeutsch: Data Hub), die Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Montag der Presse vorstellte, ist die Region Siegerland-Wittgenstein führend – NRW-weit präsentiert der Kreis die meisten Angebote für Gäste. 459 Sehenswürdigkeiten warten in Siegerland und Wittgenstein darauf, entdeckt zu werden, beim großen Nachbarn Sauerland sind es bis jetzt nur sieben!

Reisemesse ITB findet komplett online statt
Virtuelle Urlaubsträume

ihm Siegen/Berlin. Die Reisebranche ist international. Wenn sich alle Welt zur Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin trifft, spricht man englisch. Und das geht in Siegerland und Wittgenstein so: „Away from the rat race and out into the peace and quiet“ (frei übersetzt: raus aus dem Hamsterrad, Frieden und Ruhe genießen). Monika Dombrowsky, die Geschäftsführerin des Touristikverbands Siegerland-Wittgenstein (TVSW), bleibt in ihrem Büro im 14. Stock des Kreishauses sitzen, obwohl vom 9....

  • Siegen
  • 09.03.21
LokalesSZ
Zumindest in dieser Form kann die Immobilien-Messe der Sparkasse Wittgenstein in diesem Jahr nicht stattfinden – Organisatoren und Aussteller feilen an einer virtuellen Variante.

Sparkasse und Volksbank Wittgenstein verzichten auf Veranstaltungen
Messen fallen ins Wasser

vö Bad Berleburg/Schameder. In Zeiten, in denen sich die Sieben-Tage-Inzidenz im dreistelligen Bereich bewegt, ist es vielleicht verfrüht, überhaupt über Veranstaltungen nachzudenken. Dennoch beschäftigen sich Organisatoren natürlich intensiv mit entsprechenden Planspielen: Was könnte im Jahr 2021 gehen und – wenn ja – unter welchen Voraussetzungen und mit welchen Auflagen? Dabei reicht die Bandbreite natürlich vom Konzert über das Traditions-Schützenfest bis hin zum Markt als...

  • Bad Berleburg
  • 12.01.21
LokalesSZ
Das weiße Kleid und die Kommunionkerze – anders als noch nach der Absage kurz vor dem „Weißen Sonntag“ befürchtet, müssen die Kinder nun doch nicht bis zum Herbst auf ihre Erstkommunion warten.

Nach Lockerungen: Feier kann im Rahmen einer „normalen“ Messe erfolgen
Erstkommunion doch möglich

soph Kreisgebiet. Es ist ein Vorgehen, das aus kirchenrechtlicher Sicht gar keine wirkliche Neuigkeit ist, im Kreis Olpe aber in anderen Zeiten quasi keine Anwendung findet: Die Möglichkeit, die Erstkommunion im Rahmen einer „normalen“ Messe durchzuführen. Eigentlich freuen sich die meisten Kinder in den katholischen Kirchengemeinden im Kreis Olpe auf den „Weißen Sonntag“, um dann in Kleid und Anzug zum ersten Mal eine Eucharistiefeier aktiv mitzuerleben und so nach der Taufe und vor der...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.20
Lokales
Nach mehreren Wochen ohne Gottesdienste in Gemeinschaft haben am Wochenende die katholischen Kirchen wieder ihre Türen geöffnet – wenn auch unter strikten Infektionsschutz-Vorkehrungen. Unser Foto ist in Kirchen entstanden. Foto: rai

Katholische Gläubige feiern wieder Messen
„Es ist wie eine Erlösung“

rai Kirchen. Seit einer gefühlten Ewigkeit wurden keine Messen mehr mit Besuchern in den Pfarrkirchen gefeiert, aber diese Durststrecke ist vorbei: Zumindest schrittweise werden die Gottesdienste wieder aufgenommen – natürlich in Zeiten der Pandemie mit einem umfassenden Sicherheitskonzept. So saßen gestern z.B. in der Pfarrkirche St. Michael Kirchen erstmals wieder Besucher für eine Messe auf den Bänken – aber mit Abstand zueinander. „Eine Messe unter eingeschränkten Bedingungen, aber es ist...

  • Kirchen
  • 03.05.20
LokalesSZ
Pro Bank waren nur drei Sitzplätze vorgesehen, jede zweite Bank gesperrt. Derzeit dürfen nur 85 Gläubige die St.-Martinus-Kirche bei Gottesdiensten besuchen. Nach sechs Wochen Zwangspause wurden an diesem Wochenende die ersten Messen gefeiert. Foto: win

Erste Messen nach sechs Wochen "Corona-Pause":
Anstehen für einen hinteren Platz

win Olpe. Nach gut sechs Wochen Zwangspause haben die katholischen Christen gestern und heute die ersten Messen gefeiert. Dies war allerdings nur unter strengen Auflagen möglich, und die vorgeschriebenen Abstandsregelungen sorgten dafür, dass weit weniger Plätze verfügbar waren als eigentlich vorgesehen. So dürfen derzeit bei Gottesdiensten statt der 700 Menschen, die eigentlich in die Olper St.-Martinus-Kirche passen, gerade einmal 85 hinein. Flatterband und Klebestreifen machen deutlich, wo...

  • Stadt Olpe
  • 03.05.20
LokalesSZ
16 Bilder

5. Ausbildungsmesse Süd-Siegerland mit rund 50 Ausstellern
Schüler haben Zukunft im Blick

sp Lippe. Wie kann es nach der Schule weitergehen? Welche Berufe gibt es in der Region? Wie viel Geld verdient man als Azubi? Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland gab am Mittwoch Antworten auf diese und weitere Fragen. Rund 50 Aussteller kamen in den Hangar des Siegerlandflughafens auf der Lippe, um mehr als 800 Schülern ein breites Spektrum an Möglichkeiten für ihre Zukunft vorzustellen. Vertreten waren Unternehmen mit etwa 100 Berufen aus unterschiedlichen Branchen wie Handwerk, Industrie,...

  • Burbach
  • 19.02.20
LokalesSZ
Viele Messebesucher haben sich vor Ort ein Tattoo stechen lassen, die Auswahl an Stilen und Motiven ist groß. Fotos: Sarah Panthel
26 Bilder

Tattoo- und Art-Messe „Tattoo Tattaa“ in der Siegerlandhalle
Das geht voll unter die Haut

sp Siegen. Sie polarisieren, die einen sind von ihnen begeistert, die anderen betrachten sie kritisch: Tattoos. Dass das Interesse an der Körperkunst, die unter die Haut geht, aber groß ist, sieht man nicht zuletzt daran, dass Messen eigens für das Thema stattfinden – wie am Samstag und Sonntag im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle in Siegen. Über 2000 Besucher nutzten dort die Möglichkeit, sich über die neuesten Trends zu informieren oder sich vor Ort ein Tattoo stechen zu lassen. Wer...

  • Siegen
  • 10.02.20
Lokales
Am Stand der Diakonie in Südwestfalen gab es Smoothies aus frischem Obst - zum Mixen wurde kräftig in die Pedale getreten!
3 Bilder

Messe für Pflege, Erziehung und Familienhilfe
Mensch stand im Mittelpunkt

js Weidenau. Den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen war das Ansinnen einer Messe, die am Freitag und Samstag in die Weidenauer Bismarckhalle lockte. Knapp 30 Aussteller stellten unter dem Titel „Mittelpunkt Mensch“ die ganze Bandbreite rund um die Themen Pflege, Erziehung und Familienhilfe vor. Was tun, wenn die Eltern alt werden? Welche Herausforderungen kommen auf die Familie zu - und wo gibt es die notwendigen Hilfestellungen? Diese und weitere Fragen ließen sich an den beiden Messetagen...

  • Siegen
  • 25.01.20
Lokales
Eine Braut schöner als die andere: Die Modenschauen hinterließen schon am ersten Tag bleibenden Eindruck bei den Besuchern der diesjährigen Hochzeits- und Festmesse in der Siegerlandhalle.
Video 76 Bilder

Zweitägige Veranstaltung in der Siegerlandhalle (Galerie + Video)
Hochzeits- und Festmesse läuft

cs Siegen. Der Startschuss ist gefallen, die Siegener Hochzeits- und Festmesse läuft. Bereits um kurz nach 10 Uhr tummelten sich viele Gäste in den Gängen der aufwändig und liebevoll hergerichteten Siegerlandhalle. Für die Besucher gibt es viel zu entdecken: Die rund 80 Aussteller haben sich erneut mächtig ins Zeug gelegt und bieten alles an, was das Herz für besondere Anlässe begehrt. Bürgermeister Mues: "Alle geben sich eine unglaubliche Mühe""Alle geben sich eine unglaubliche Mühe, das ist...

  • Siegen
  • 18.01.20
Lokales
Die großen Modenschauen – ein echtes Highlight auch der diesjährigen Hochzeits- und Festmesse in der Siegerlandhalle. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der schönsten Tage des Lebens.

Hochzeits- und Festmesse Siegen
Goldene Zeiten für Ja-Sager

cs Siegen. Schon Platon wusste: „Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.“ Obwohl die Historie der Siegener Hochzeits- und Festmesse bis in das Jahr 1992 zurückreicht – vor drei Jahren wurde das 25-jährige Bestehen zelebriert – war es dem antiken griechischen Philosophen natürlich nicht mehr vergönnt, die Veranstaltung in der Siegerlandhalle einmal selbst mitzuerleben. Dabei hätte Platon wohl seine helle Freude an diesem außergewöhnlichen Event...

  • Siegen
  • 18.01.20
Lokales
Gerhard Pietzonka (M.) war von 1972 bis 1983 Pfarrer der katholischen Christus-König-Gemeinde in Erndtebrück. Das Priester-Jubiläum des jetzigen Bielefelders beging man mit einer Messe und einer Feier unter Freunden im Pfarrhaus.

Gelebter Glaube in der Christus-König-Gemeinde in Erndtebrück
„Die Familie feiert!“

sabe Erndtebrück. Es war schon von Weitem nicht zu überhören: Das Lachen, das fröhliche Plaudern, das herzliche „Ach“ eines überraschenden Wiedersehens nach langer Zeit. Die dicht an dicht geparkten Autos rund um die katholische Kirche in Erndtebrück gaben den nächsten Hinweis: Hier war mächtig was los. Der ehemalige Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Erndtebrück, Gerhard Pietzonka, feierte sein Priester-Jubiläum – und zwar gemeinsam mit der Christus-König Gemeinde. Von 1972 bis 1983...

  • Erndtebrück
  • 26.07.19
Lokales
Edmund Michalski hielt die Predigt. Der Generalobere des Ordens richtete dabei den Blick nach vorn – und auf die Provinzen, in denen die Missionare der Heiligen Familie keine Nachwuchsschwierigkeiten haben.
4 Bilder

"Wir können mit Hoffnung nach vorne schauen“
Missionare von der Heiligen Familie 100 Jahre in Deutschland

dach Bruche. Etwas früh dran waren sie schon, die Missionare von der Heiligen Familie. Am Montag feierten sie in der Klosterkapelle und in der Brucher Unterkirche, dass ihr Orden seit 100 Jahren auch in Deutschland wirkt. Streng genommen hätten die Ordensbrüder noch bis zum 15. November warten müssen. Denn an diesem Datum des Jahres 1919 gab die Generalleitung grünes Licht für die erste Niederlassung in Deutschland. Aber so genau wollte das gestern niemand nehmen. Dafür war der Anlass viel zu...

  • Betzdorf
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.