MGK Siegen

Beiträge zum Thema MGK Siegen

KulturSZ
Würfeln, springen, gewinnen oder einfach bloß Spaß haben: Die Gruppe 3/55 bot zum Kunstsprung Bewegungsspiele im Foyer des Museums für Gegenwartskunst an.
5 Bilder

Zwölfter Siegener Kunsttag
Kunstsprung in einen vollen Sommer

ne Siegen. Das erste gute Dutzend ist voll: Der 12. Kunsttag firmierte unter dem Schlagwort „Kunstsprung“, bei sonnigem Muttertagswetter luden acht Kulturinstitutionen in die offene Tür, boten einmalige Performances oder Mitmachaktionen an, zeigten ihre Schätze bei freiem Eintritt und stellten gemeinsam die vielfältige Kultur der Region aus (die SZ berichtete). So hatten nicht nur Kinder und Jugendliche ihren Spaß am Experiment im Museum für Gegenwartskunst, beim Kunstverein im Haus Seel, beim...

  • Siegen
  • 09.05.22
Kultur
„Kunstsprung“: Die Planer und Macherinnen des Kunsttages 2022, mit dem der Kunstsommer eröffnet wird, stellen ihr Programm vor.

Auf einen Sprung vorbeischauen …
"Kunstsprung" heißt der Kunsttag diesmal

sz Siegen.  Der Siegener Kunsttag ist ein jährliches Projekt mit vielen Beteiligten aus der Kunst- und Kulturlandschaft Siegens. Museen, Galerien, Kunstvereine, Künstler/-innengruppen und einzelne Künstler/-innen präsentieren Arbeiten, Installationen, Performances, Mitmachaktionen und mehr. Seit 2010 findet der Kunsttag zur Eröffnung des Siegener Kunstsommers statt, immer unter einem anderen Motto. Der diesjährige Kunsttag steht am Sonntag, 8. Mai, von 12 bis 18 Uhr unter der Überschrift...

  • Siegen
  • 03.05.22
KulturSZ
Nora Memmert hat die Studiolo-Ausstellung im MGK konzipiert.

„Lange nicht gesehen!"
Studiolo im MGK zeigt unbekanntere Werke

gmz Siegen. Das ist ein Schumacher? Hätte ich nie gedacht! Keine abstrakte Farblandschaft mit kräftig-explosiven Farbformen und in Schwarz gebändigter Spannung, sondern ein kleines, pastell-zartes „Tischstilleben“. Die Gefäße auf dem Tisch werden zwar in ihrer Form von Licht und Schatten beeinflusst, aber ansonsten ist die Arbeit von 1949 nahezu un-informel. Also eher untypisch für Schumacher, eine frühe Arbeit. Stöbern im DepotSie ist Bestandteil der Sammlung Lambrecht-Schadeberg der...

  • Siegen
  • 23.03.22
KulturSZ
Tolle Kulisse, aber tote Fläche. Wie gewinnt der Platz am Unteren Schloss, der ein Hof ist, Aufenthaltsqualität?
3 Bilder

Platz am Unteren Schloss: Ideen sind gefragt
Wann ist Leben an diesem Ort?

gmz Siegen.  Die Kulisse ist toll: das barocke Untere Schloss, der Dicke Turm mit der Gedenkstätte, gegenüber der ehemalige Gefängnisflügel mit der Uni-Teilbibliothek. Geradeaus die Arkaden mit der Fürstengruft. Seitlich das Alte Telegrafenamt aka MGKSiegen mit der LED-Wand und dem modernen Eingang. Im Rücken der Hörsaal-Anbau an den Karstadt-Klotz. Ein Ensemble, das recht geschlossen wirkt, obwohl es aus höchst unterschiedlichen Zeiten stammt. Atmosphäretechnisch: steingewordene TristesseIn...

  • Siegen
  • 21.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.