Migranten

Beiträge zum Thema Migranten

Lokales
Der neue Integrationsbeirat der Stadt Wissen geht endlich an den Start (v. l.): Valentina Vierschilling, Bürgermeister Berno Neuhoff, Martin Walter, Angela Brenner, Nazmiye Ari, Neslan Demir, Bernhard Lorsbach, Horst Pinhammer und Sabah Bayar.

„Fremdenfeindlichkeit keinen Raum geben“
Neuer Migrationsbeirat in Wissen

sz Wissen. Das Warten hat ein Ende. Der neue Migrationsbeirat der Stadt Wissen traf sich am 9. Juni zur Auftaktsitzung im Foyer des Kulturwerks. Nachdem die Wahl eines Beirates für Migration und Integration im September 2018 mangels einer ausreichenden Zahl an Wahlvorschlägen nicht zustande kam, bedeutete dies nicht das Aus für das wichtige Thema Integration in Wissen. Bürgermeister Berno Neuhoff nutzte die zweite rechtliche Möglichkeit, dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Der Stadtrat...

  • Wissen
  • 14.06.21
LokalesSZ
Sogar  Hüttenwanderungen im Allgäu und in den Stubaier Alpen standen auf dem Programm.
3 Bilder

Burkhard Patt ist ein wichtiger Wegbegleiter für junge Migranten
Freunde fürs Leben

js Hilchenbach. Aller Anfang ist schwer. „Ich musste vieles erst einmal von Grund auf lernen, wie ein Baby.“ Ganz so klein war Jamil Osmani zwar nicht mehr, als er mit seinen Eltern von Pakistan nach Deutschland kam; für einen Jugendlichen von 15 Jahren aber war es alles andere als leicht, sich in einer völlig fremden Sprache, einer gänzlich anderen Kultur zurechtzufinden. „Ich musste erst lernen, mit Messer und Gabel zu essen.“ So etwas hatte er in seinem Heimatland schließlich nicht...

  • Hilchenbach
  • 21.12.20
LokalesSZ
Papierschiffchen auf der großen Holzgarnitur am Bad Berleburger Rathauspark: Die Aktion der Aktivisten der Seebrücke war für die Bürger und Schaulustigen am Sonntag nicht zu übersehen.

650 Papierschiffchen gebastelt
Frauenhilfe unterstützt Seebrücke

wisi Bad Berleburg. „Die letzten Tage stürmte und regnete es auf Lesbos, einer Insel Griechenlands. Für die Menschen in Moria bedeutete das, Überschwemmungen, Kälte und Wind schutzlos ausgesetzt zu sein. Die Gräben, die geflüchtete Menschen zum Selbstschutz angelegt hatten, konnten das Wasser kaum von den Zelten fernhalten. Weil das neue Moria-Lager auf einem Militärgelände liegt, spült der Regen außerdem alte Munition und Granaten hervor. Nun wird befürchtet, dass giftige Bleireste freigesetzt...

  • Bad Berleburg
  • 15.12.20
Lokales
An der Walzwerkstraße in Wissen haben u.a. Anleiterin Katharina Becker (2. vl.) den Part als Kümmerer übernommen, den das CJD nach der Standort-Schließung in Wissen nicht mehr bieten konnte.

"Neue Arbeit" übernimmt CJD-Angebot
Migranten haben Kümmerer gefunden

sz Wissen. „Wir haben ab Mitte August in Rekordzeit die Plätze eingerichtet und im Schnellverfahren fürs nötige Fachpersonal gesorgt. Es hat geklappt, weil wir als langjähriger Partner in Bietergemeinschaften die Angebote kennen, weil wir die Kümmerer in Altenkirchen ebenfalls laufen haben und weil es um eine kleine Gruppe ging“, sagt der 41-jährige Diplom-Sozialwissenschaftler Björn Pulz, der im Mai 2019 beim Verein „Neue Arbeit“ anheuerte und dort mittlerweile das Kerngeschäft...

  • Wissen
  • 19.10.20
LokalesSZ
Das ist das neue Logo der Kreis-Volkshochschule. Es ist bundesweit gebräuchlich. Auch die VHS der Stadt Siegen bedient sich dieses Logos.

BAMF bezahlt die Kurse
Viele Asylbewerber lernen bei der VHS

ihm Siegen/Bad Berleburg. Auf hohem Niveau liegt weiterhin die Teilnehmerzahl der Sprachförderkurse bei der Kreis-Volkshochschule. In diesen Kursen lernen Asylbewerber und andere Migranten Deutsch. VHS-Leiter Winfried Hofmann berichtete jetzt dem Kreisschulausschuss, dass im vergangenen Jahr 2800 Menschen an diesen Sprachförderkursen teilgenommen hätten, 2014 waren es nur rund 1000. „Ich gehe nicht davon aus, dass die Zahlen 2019 und 2020 zurückgehen werden.“ Die Kurse werden vom Bundesamt für...

  • Siegen
  • 19.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.