Mirjam Elburn

Beiträge zum Thema Mirjam Elburn

Lokales
Mithilfe des Online-Tutorials kann jeder Schritt der Bastelanleitung genau verfolgt werden.

Bad Laaspher Haus der Jugend mit Angeboten in der Pandemie
„Kreativ trotz Corona“

sz Bad Laasphe. Die Türen des Bad Laaspher Hauses der Jugend müssen seit geraumer Zeit geschlossen bleiben. Aufgrund der Corona-Bestimmungen kann der offene Kinder- und Jugendtreff nicht stattfinden. Trotzdem steht die städtische Jugendarbeit keineswegs still. Telefonsprechstunde seit der SchließungSo gibt es beispielsweise seit Beginn der Corona-bedingten Schließung eine Telefonsprechstunde. Bei Problemen mit der Schule, der Ausbildung oder der Arbeitsstelle, bei Bewerbungs-Schwierigkeiten,...

  • Bad Laasphe
  • 02.03.21
KulturSZ
Die Arbeiten von Mirjam Elburn und Veronika Simmering sind in der „Manege“ (Sandstraße 20, Siegen) noch bis Ende Dezember zu sehen.
2 Bilder

Ausstellung und Performance in der „Manege“
Kunst muss einfach da sein!

ess - Demonstration, Ausstellung, Performance: Kunst macht menschlich, Kunst ist menschlich. ess Siegen.  „Dies ist eine Demonstration. Wir demonstrieren, dass Kunst möglich ist.“ So begann Künstlerin und Aktivistin Lisa Tschorn ihre Kundgebung am Freitagabend am ehemaligen Möbelhaus Wonnemann an der Siegener Sandstraße. Kunst müsse nicht immer Sinn ergeben, sondern manchmal einfach nur da sein; doch Kunst an den Mann und an die Frau zu bringen, ist zu Corona-Zeiten gar nicht so einfach....

  • Siegen
  • 06.12.20
KulturSZ
Sie sind überall – aber nur temporär. Die Blechinsekten machen einfach Freude.
2 Bilder

Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein: „Ich mach’ Stadt!“
Siegen zurückerobert

pebe Siegen. Ein Brokkolispargelburger-Baum? Einhornkühe? Alles ist möglich, wenn in der Stadt interveniert wird – mit Vergnügen, Verfremdungswillen und einem künstlerisch-fröhlichen Hauch von Anarchie. Da spielt der Spandauer Bär mit einer „goldigen“ Marionette, da bevölkern bunte Blechinsekten nicht nur Bürgersteige, sondern auch Schilder und Bauholz. Flächen verändern ihre Farbe undirritieren. Genau das sei gewollt, erklärt Silke Krah, Dozentin der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein. „Es...

  • Siegen
  • 05.08.20
Kultur
Mirjam Elburn, kokett versteckt in ihrer multimateriellen Installation im Schaufenster des Kulturbahnhofs Kreuztal. Die Künstlerin findet aber: „You Can‘t Hide Anymore“.

Mirjam Elburn stellt im Kulturbahnhof Kreuztal aus
Spiel um Verstecken und Entdecken

ne Kreuztal. Die Künstlerin Mirjam Elburn hat viel gesehen: Aus Kaan stammend, zog sie nach Saarbrücken, studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Kunst, wurde Meisterschülerin von Sigurd Rompza, stellt seitdem national und international aus, macht Museumspädagogik und fliegt nach Kanada, Marokko oder Andalusien zu Projekten oder Studienaufenthalten. Ihre Kunst verhandelt die Begriffe von Ästhetik und Kommunikation neu, bekannt sind ihre Arbeiten mit Menschenhaaren, Papier und Textilien, die...

  • Siegen
  • 08.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.