Missbrauch

Beiträge zum Thema Missbrauch

LokalesSZ
Erzbischof Rainer Maria Woelki dürfte sich seit Donnerstag wieder etwas besser fühlen, denn das endlich veröffentlichte Gutachten entlastet den „Oberhirten“ von Köln.

Katholische Kirche hat Vertrauen verloren
Glocken läuten leiser

rege Siegen. Ostern, das höchste Fest der Christen, steht bald bevor. Die Priester werden sich wieder alle Mühe geben, die Auferstehungsfeier zu einem ganz besonderen Gottesdienst zu machen, um der Pandemie die Stirn zu bieten und der Welt zu zeigen, dass nicht nur Jesus lebt, sondern dass auch die katholische Kirche noch lebt. Dieses „Lebenszeichen“ scheint nach den jüngsten Entwicklungen wichtiger denn je. Missbrauchsskandal, Kirchenaustritte, das Nein zur Segnung gleichgeschlechtlicher...

  • Siegen
  • 18.03.21
LokalesSZ
Muss viel Kritik einstecken: Rainer Maria Woelki.

Heimische Pfarrgemeinden unterschiedlicher Meinung
Rainer Maria Woelki spaltet die katholische Kirche

rege Siegen. Die kath. Kirche ist in aller Munde. Mal wieder. Missbrauchsskandal. Mal wieder. Und der Auslöser der Debatte hat einen Namen: Rainer Maria Woelki. Seines Zeichens Oberhirte des Erzbistums Köln. An der Nicht-Veröffentlichung des ersten Gutachtens, dem Vertrösten auf das zweite Gutachten und dem katastrophalen Krisenmanagement scheiden sich nun die christlichen Geister. Das lassen die „Schafe“ ihre „Hirten“ auch spüren. Die Austrittswelle ist bisher noch nicht siegaufwärts...

  • Siegen
  • 25.02.21
Lokales
Die Debatte um Rainer Maria Woelki hinterlässt Spuren in der Kirche, hierzulande treten aber nicht besonders viele Menschen aus.

Skandal um sexuellen Missbrauch
So viele Menschen treten hier aus der Kirche aus

goeb Siegen/Bad Berleburg. Kardinal Rainer Maria Woelki, Chef des reichsten und mächtigsten der 27 deutschen Bistümer, hat mit der Nicht-Veröffentlichung des Münchner Gutachtens zum sexuellen Missbrauch und der „Vertröstung“ auf den 18. März als Tag der Publikation eines weiteren Gutachtens viele Katholiken vor den Kopf gestoßen. Rainer Maria Woelki spaltet die katholische Kirche Hinzu kommt seine Zurückhaltung gegenüber angemahnten Reformen. Auch sein linkischer Auftritt in der Christmette, in...

  • Siegen
  • 25.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.