Mitspracherecht

Beiträge zum Thema Mitspracherecht

Lokales
Das Jugendforum Hilchenbach bekommt kein Rederecht in Hilchenbacher Gremien.

Jugendforum Hilchenbach
Mitmischen ausgebremst

js Hilchenbach. Im Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales und Gleichstellung hat es eine beratende Funktion inne, darüber hinaus wird das Hilchenbacher Jugendforum kein Rederecht in kommunalpolitischen Ausschüssen erhalten. Das machte der Rat jetzt mit mehrheitlichem Votum deutlich.  Auch wenn der Jugendausschuss vor Monaten den klaren Wunsch formuliert hatte, dass die Jugend dauerhaft Gehör finden solle, hatte es in diesem Herbst einen Dämpfer für den Nachwuchs gegeben. Der Haupt- und...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 128× gelesen
Lokales
Im Rathaus soll die Hilchenbacher Jugend kein echtes Mitspracherecht bekommen.

Kreisjugendring kritisiert Hilchenbach
Jugend braucht echte Partizipation, keine Spielwiesen

sz Hilchenbach. Die Entscheidung von Verwaltung und politischer Mehrheit, dem Hilchenbacher Jugendforum ein generelles Mitspracherecht in den städtischen Gremien zu verweigern, stößt auf Kritik des Kreisjugendrings Siegen-Wittgenstein. Dieser meldete sich nun mit einer Stellungnahme zu Wort. „Jugendliche sind nicht das Problem, sondern die Lösung, weil sie die Zukunft sind!“, sagte von Bundesministerin Manuela Schwesig bei der Auftaktveranstaltung „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 540× gelesen
LokalesSZ-Plus
Es bleibt dabei: Das Jugendforum wird kein Rederecht in Hilchenbacher Ausschüssen bekommen.

Hilchenbacher Jugendforum bleibt ohne Rederecht
Politik nicht ganz Ohr

js Hilchenbach. Dem Hilchenbacher Jugendforum wird kein generelles Rederecht in den Ausschüssen des Stadtrats eingeräumt. Diesem abschlägigen Beschlussvorschlag der Verwaltung stimmte der Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch mit deutlicher Mehrheit zu. Wie berichtet, hatte der Jugendausschuss im Mai eine Änderung der Geschäftsordnung beantragt, die den Vertretern der Jugend Mitspracherecht in den Gremien zugesprochen hätte. Die Verwaltung hat daraufhin eine juristische Einschätzung des...

  • Hilchenbach
  • 07.11.19
  • 257× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.