Modernisierung

Beiträge zum Thema Modernisierung

Lokales
Trotz häufiger Bauverzögerungen kann die Stadt Hilchenbach nun die Grundsteinlegung des Großprojektes feiern.
2 Bilder

„Der Kompass ist geeicht, der Kurs festgezurrt“
Grundsteinlegung am Kulturellen Marktplatz Dahlbruch

sz Dahlbruch. Selbst der Laie erkennt: Am Kulturellen Marktplatz Dahlbruch hat sich einiges getan. Wo noch vor wenigen Wochen lediglich blanke Eisenstäbe aus dem Fundament ragten, stehen jetzt bereits die ersten Grundmauern. Sogar Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis zeigt sich am Freitagmittag überrascht, dass es nun doch so schnell ging, denn eigentlich wollte die Stadt Hilchenbach an diesem Tag zunächst nur die Grundsteinlegung feiern. Dass der Baufortschritt aber schon einige Mauern erkennen...

  • Hilchenbach
  • 07.07.21
Lokales
 Nordrhein-Westfalen verfügt über einzigartige Landesgebäude, unter anderem im Bereich der Hochschulen.

Ein Ausdruck der Leistungsfähigkeit
Besichtigung von Landesgebäuden in Aachen und Siegen

sz Siegen/Aachen. Das Ministerium der Finanzen teilt mit: Nordrhein-Westfalen verfügt über einzigartige Landesgebäude, unter anderem im Bereich der Hochschulen. Diese Bauwerke sind optisch herausragend und bieten hochmoderne Bedingungen, die den Stellenwert des Landes als einer der führenden internationalen Standorte für Forschung und Lehre unterstreichen. In den kommenden Jahren werden zahlreiche weitere Bauprojekte in vielen Bereichen angestoßen. Im Fokus steht dabei die Modernisierung der...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales
Sind stolz auf das neue Herzkatheter-Labor: Chefarzt Dr. Frank van Buuren und Sigrid Remy, Pflegerische Leitung des Herzkatheter-Labors.

Technisch auf allerhöchstem Niveau
Zweites Herzkatheter-Labor in Olpe

sz Olpe. Seit einigen Wochen verfügt die Kardiologie des St.-Martinus-Hospitals Olpe über ein zweites Herzkatheter-Labor – „und zwar über eines, in dem modernste Technik auf dem Niveau einer Universitätsklinik zum Einsatz kommt“, berichtet Dr. Frank van Buuren, Chefarzt der Medizinischen Klinik, stolz. Das neue Labor ermöglicht Untersuchungen der Herzkranzgefäße auf eine sehr schonende Art wahlweise mit einer Lichtquelle, Ultraschall oder einer Blutflussmessung. Unnötige Behandlungen werden...

  • Stadt Olpe
  • 14.06.21
Lokales
Für die Generalsanierung des Sportlerheims wurden 100 000 Euro eingestellt.

Defizitärer Doppelhaushalt verabschiedet
Derschen will in Infrastruktur investieren

rai Derschen. Idyllisch ist der Blick auf das Dorf mit Kühen und Kälbchen, Landschaft und blauem Himmel. Das pittoreske Motiv allein reicht nicht aus, um einen Ort attraktiv zu machen. Bedeutend ist nicht zuletzt die Infrastruktur – und darin will die Kommune weiterhin investieren. „Es widerstrebt mir, uns kaputt zu sparen, dann können wir gleich dicht machen“, sagte Ortsbürgermeister Volker Wisser bei der Beratung des defizitären und einstimmig angenommenen Doppeletats 2021/22. Dass die...

  • Daaden
  • 11.06.21
Lokales
In Bezug auf den Glasfaserausbau hinkt Deutschland hinterher.

Schlusslicht bei der Glasfaser
Zukunfts-Werkstatt kämpft für Breitbandausbau

sz Ottfingen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, dass die zur Verfügung stehende Internetbandbreite in der Gemeinde Wenden oftmals nicht ausreicht, um Homeschooling, mobiles Arbeiten oder Medienkonsum zu ermöglichen. Die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) beschäftigt sich seit Sommer 2019 mit dieser Problemstellung, in einer Arbeitsgruppe wird gemeinsam mit Netzbetreibern und Politik an Lösungen gearbeitet. Wirft man einen Blick in den Breitbandatlas des Bundesministeriums für...

  • Wenden
  • 10.06.21
Lokales
Diese Damen und Herren müssen eigentlich nicht mehr die Schulbank drücken, haben trotzdem aber direkt mit Schulen und Unterricht zu tun. Die Verbandsgemeinde ist stolz darauf, mit dem Digitalpakt einen großen Schritt vorangekommen zu sein.

Verbandsgemeinde verbessert Infrastruktur
Digitalpakt an Grundschulen umgesetzt

thor Kirchen. Es sind oftmals die kleinen Dinge, die die Welt verändern. Um das zu verstehen, muss man kein Hobbit sein. Es reicht der Blick in die Klassenzimmer der Grundschulen der Verbandsgemeinde Kirchen. In jedem Raum befinden sich nunmehr Netzwerkdosen – die auch halten, was sie versprechen. Sämtliche Schulen verfügen über einen schnellen und leistungsfähigen Internet-Anschluss. Willkommen im 21. Jahrhundert. Dem „Digitalpakt Schulen“ und dem schnellen Handeln vor Ort sei dank. Denn in...

  • Kirchen
  • 29.05.21
LokalesSZ
Geht es nach der CDU, der FDP und den Grünen dann wird wieder Leben in die Netphener Eishalle einkehren.

Stadt Netphen soll Fördergeld annehmen
"Jamaika" will Eislaufen wieder möglich machen

ihm Netphen. CDU, Grüne und FDP wollen das Eislaufen in Netphen wieder möglich machen – mithilfe der 3 Millionen Euro Fördergeld, die unerwartet doch noch bewilligt wurden. Die drei Fraktionen beantragen kurzfristig eine Sondersitzung des Rates. Dabei soll der Beschluss vom Dezember aufgehoben werden, mit dem die Stadt ihren Förderantrag zurückgezogen hatte. Eine Bürgerbefragung, wie SPD und Grüne noch vor zwei Wochen angeregt hatten, wollen die Grünen im Verbund mit CDU und FDP nun vorerst...

  • Netphen
  • 21.05.21
LokalesSZ
Obwohl die Stadt den Antrag auf Förderung 2020 zurückgezogen hatte, winken 3 Millionen Euro. Jetzt sprießen neue Ideen aus dem Boden.

Kreisgelder für die Eishalle?
Linke hoffen auf neue Finanzquellen

ihm Netphen. Nachdem das große Erstaunen der ersten Tage abgeebbt ist, wachsen neue Ideen rund um die marode Eishalle in Netphen wie Pilze aus dem Boden. Immerhin winken urplötzlich 3 Millionen Euro Fördermittel, mit denen niemand mehr gerechnet hatte. Der Antrag aus Netphen auf die Förderung nach dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Sport und Kultur“ war 2020 zurückgezogen worden. Gleichwohl hat der Haushaltsausschuss des Bundes Anfang Mai das Geld...

  • Netphen
  • 19.05.21
Lokales
Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren.

Attraktive Tilgungsnachlässe für Investoren
NRW gibt Millionen für Mietwohnungsbau

sz Siegen/Bad Berleburg. Preiswerter Wohnraum ist in Siegen-Wittgenstein häufig Mangelware. „Umso wichtiger ist es, dass für Investoren Anreize geschaffen werden, in unseren heimischen Immobilienmarkt – und damit auch in das Zuhause für viele Menschen – zu investieren“, betont Landrat Andreas Müller. Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren. Der...

  • Siegen
  • 11.05.21
LokalesSZ
Mit 380 000 Euro ist die Stadt Bad Laasphe an den Baumaßnahmen im Wallauer Klärwerk beteiligt.
2 Bilder

380 000 Euro über die Landesgrenze
Bad Laasphe beteiligt sich an Filteranlage

howe Bad Laasphe. Die Frage ergab sich aus dem Haushaltsplan der Stadt Bad Laasphe für das laufende Jahr 2021: Dort sind nämlich 380 000 Euro für Baumaßnahmen an der Kläranlage in Wallau – im benachbarten Hessen – eingestellt. Neben guter Nachbarschaft pflegt die Stadt Bad Laasphe nämlich seit 1980 eine Partnerschaft im gemeinsamen Abwasserverband Perfgebiet-Bad Laasphe. Der wurde 1974 mit zahlreichen hessischen Mitgliedskommunen als Abwasserverband Perfgebiet aus der Taufe gehoben und nach der...

  • Bad Laasphe
  • 06.05.21
LokalesSZ
Der Kran musste die 9,7 Tonnen schwere Maschine präzise absetzen.
2 Bilder

Zehn Tonnen Technik am Haken
Firma Bäcker investiert in neue Spritzgießmaschinen

vc Schameder. Sonnenschein, ein gut gelaunter Produktionsleiter und ein erleichterter Geschäftsführer – am Mittwochmorgen herrschte beste Stimmung bei der Firma Bäcker in Schameder. Gemeinsam mit den Mitarbeitern sahen Geschäftsführer Marco Dornseifer und Marketing-Leiterin Alena Wied dabei zu, wie ein Kran die ersten nagelneuen Maschinen bei dem florierenden Unternehmen im Industriegebiet Jägergrund I vorsichtig ablud. Energieeffizienz und eine schlankere Produktion waren die gesteckten Ziele...

  • Erndtebrück
  • 14.04.21
LokalesSZ
Gemeinsam mit einigen Handwerkern sowie Bürgermeister Henning Gronau präsentierte der Vorstand des Heimatvereins Erndtebrück am Mittwoch das Ergebnis des sanierten Heimatmuseums. Insbesondere die Fassade mit ihrem Fachwerk sowie den neuen Fenstern ist ein Blickfang.
2 Bilder

Geschichte im Schmuckkästchen betrachten
Heimatmuseum erstrahlt in neuem Glanz

tika Erndtebrück.  Die Außenseite des Heimatmuseums in Erndtebrück lässt nicht mehr darauf schließen, dass das Gebäude Schauplatz einer großen Baustelle war – und immer noch ist. Die letzten Gerüste sind abgebaut, Fenster, Fassade und Anstrich erneuert. Im Inneren sind derweil die neuen Toilettenanlagen fertiggestellt, die der Heimatverein Erndtebrück am Mittwoch vorstellte – und in diesem Rahmen zugleich einen Einblick in die noch bevorstehenden Arbeiten gab. Die Ausstellungsstücke im Museum...

  • Erndtebrück
  • 18.11.20
LokalesSZ
Der VHV-Vorsitzende Timo Florin (l.) und sein Stellvertreter Jörg Homrighausen (r.) stellten die neue Küche in der Drehkoite vor.

Corona-Pandemie
Rewweln in Girkhausen fällt aus

tika Girkhausen. In einer Gleichung wäre Corona die große Unbekannte, die nur mit der Hilfe vieler Mathematiker lösbar wäre. Und dies mitnichten schnell. So gesehen ist Corona auch in den Planungen des Verkehrs- und Heimatvereins (VHV) Girkhausen die große Unbekannte. Denn derzeit liegt der öffentliche Betrieb vollständig auf Eis – die steigenden Fall- und Inzidenzzahlen geben nur wenig Grund zur Hoffnung, dass sich daran kurzfristig etwas ändert. Im Gegenteil: Der Verein muss mit einigen...

  • Bad Berleburg
  • 27.10.20
LokalesSZ
280 000 Euro aus dem Programm entfallen auf die Sporthalle Raumland – hier geht es konkret um die Sanierung und energetische Aufwertung des Daches, die Sanierung des Sportbodens sowie energetische Maßnahmen an den Fenstern.

Viele Anlagen in Bad Berleburg profitieren
1,2 Millionen Euro für den Sport

vö Bad Berleburg. Das sind Summen, mit denen sich arbeiten lässt – und mit denen sich die betreffenden Sportanlagen fit machen lassen für die Zukunft, um es in der Sportlersprache auszudrücken: Der Bad Berleburger Haupt- und Finanzausschuss soll in einer Sondersitzung am Montag, 26. Oktober (18 Uhr im Bürgerhaus am Markt), einen Dringlichkeitsbeschluss fassen und das Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 und 2021“ auf den Weg bringen. 1,2 Millionen Euro für...

  • Bad Berleburg
  • 20.10.20
LokalesSZ
Das Foyer der Stadthalle macht Platz für Bistro und  Wandelgang.

Stadthalle wird Bürgerforum
Umbau in Open-air-Phase

nja Kreuztal. Der bei ihrer Eröffnung im Jahr 1990 als „Kathedrale des Schulzentrums“ gepriesenen Stadthalle Kreuztal geht es derzeit an den „Kragen“: Nach einer zunächst längeren Zeit des Stillstands – die europaweite Ausschreibung hatte den ursprünglichen Bauplan wie berichtet zunächst zum Erliegen gebracht – und den vorbereitenden Arbeiten insbesondere im Gebäudeinneren tritt die umfassende Umgestaltung des auf Dauer unverzichtbaren Veranstaltungsraums nun in eine auch sichtbare...

  • Kreuztal
  • 14.08.20
LokalesSZ
Sie bildet den krönenden Abschluss des Alten Fleckens und darf auf keinem Fotomotiv fehlen: Die ev. Kirche in Freudenberg weist aber einen erheblichen Sanierungsbedarf auf, der vor gut einem Jahr durch einen Zufall ans Tageslicht kam.
6 Bilder

Ev. Gotteshaus Freudenberg wird saniert
Neues Kapitel Kirchen-Geschichte

cs Freudenberg. Über die Geschichte dieses Gotteshauses könnte man Bücher schreiben. Erbaut in den Jahren 1601 bis 1606, brannte die ev. Kirche in Freudenberg, die den krönenden Abschluss des Alten Fleckens bildet, 1666 beim großen Stadtbrand aus, der Wiederaufbau dauerte bis ins Jahr 1675. Aus dieser Zeit stammen die markanten Holzsäulen im Inneren des Gebäudes – und genau diese sind nun der Anlass dafür, dass das Gotteshaus umfangreich saniert werden muss. Wenn im Mai kommenden Jahres die...

  • Freudenberg
  • 15.10.19
Lokales
Der Brachbacher Bahnhof, immerhin Haltepunkt für den RE9, wird auch das nächste Jahr vor sich hingammeln.

Brachbach: DB Netz funkt DB Service & Station dazwischen
Modernisierung des Bahnhofs verschiebt sich erneut

thor Brachbach. Es entwickelt sich langsam zu einer unendlichen Geschichte, man könnte auch von Posse reden. Seit vielen Jahren – genau seit 2013 – soll der Bahnhof Brachbach auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Mudersbach modernisiert und barrierefrei umgebaut werden – und immer wieder kommt irgendwas dazwischen. Nachdem die Bahn zuletzt 2018 auf ihre Ausschreibung hin keine Angebote erhalten hatte, war fest eingeplant, den Umbau im nächsten Jahren komplett über die Bühne zu bringen. Doch daraus...

  • Kirchen
  • 12.09.19
LokalesSZ
Die Modernisierung und Erweiterung der Jugendbegegnungsstätte in Kreuztals Stadtmitte schreitet voran. Ein Herzstück wird sicherlich das Café im lichten Anbau sein, das auch noch eine Terrasse erhält.
10 Bilder

Frischzellenkur für Jugendtreff
JBS-Eröffnung Ende November

nja Kreuztal. Im Januar 2018 liefen die An- und Umbauarbeiten im Altbau der Jugendbegegnungsstätte (JBS) an der Kreuztaler Roonstraße an. Ende November, so sieht es der derzeitige Zeitplan vor, soll die Eröffnung gefeiert werden. Derzeit liefen die Ausschreibungen für das Mobiliar in Höhe von rund 90 000 Euro, erläuterten Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel und Nico Gieseler vom Hochbauamt nun während eines Rundgangs durch die Räume des komplett sanierten Altbaus und der neu hinzugekommenen...

  • Kreuztal
  • 16.08.19
Lokales
Ortsvorsteher Dieter Althaus hatte geladen – die Beddelhäuser Bürger waren zahlreich im Dorfgemeinschaftshaus erschienen. Foto: Sarah Benscheidt

Bürgerversammlung in Beddelhausen
Klares Ja zum Großprojekt Dorfgemeinschaftshaus

sabe Beddelhausen. Unmittelbar über politische Sachfragen abstimmen – und zwar per Handzeichen. Wie direkte Demokratie funktioniert – und zwar ohne viel Brimborium –, das zeigte am Montagabend Dieter Althaus, Ortsvorsteher von Beddelhausen, gemeinsam mit dem Kämmerer der Stadt Bad Berleburg, Gerd Schneider, sowie Manuel Spies, der unter anderem für das Gebäudemanagement der Stadt verantwortlich ist. Im Austausch mit den Beddelhäusern wollte man sich über das Dorferneuerungsprogramm unterhalten...

  • Bad Berleburg
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.