Mofa

Beiträge zum Thema Mofa

Lokales

23-Jährige unter Alkoholeinfluss mit dem Mofa unterwegs
Frau wurde verbal aggressiv und ausfallend

sz Würdinghausen. Eine Zeugin meldete der Polizei Samstagnacht gegen 22.20 Uhr, dass sie an der Albaumer Straße eine augenscheinlich alkoholisierte Frau, einen auf dem Boden liegenden Roller sowie diverse Gegenstände (unter anderem Bargeld) gesehen hatte. Sie sprach die Frau an, nahm das auf dem Boden liegende Bargeld an sich und brachte zunächst ihr Kind nach Hause. Als sie zurückkehrte, waren sowohl die Frau als auch der Roller nicht mehr vor Ort. Eine eingesetzte Streife stellte im Rahmen...

  • Kirchhundem
  • 03.02.20
  • 126× gelesen
Lokales
Mit über 100 km/h rauschte der 15-Jährige von der Polizei davon. Symbolbild: Archiv

Mofaroller "frisiert"
15-Jähriger mit 100 „Sachen“ unterwegs

sz Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als Polizeibeamte ihn anhalten wollten. Der Streife war er wegen seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Bei der Verfolgung beschleunigte der Teenager seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 Stundenkilometer und schaffte es dabei noch, sein Kennzeichen hochzuklappen. Allerdings zu spät, wie es im Bericht der Polizei an die Redaktion heißt: Da hatten die Beamten das Kennzeichen...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 2.350× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das ist bloß die Vorhut: Im Juni machen sich rund 50 Mofa-Fans des MC Grünebach auf in Richtung Festung Ehrenbreitstein. Der ein oder andere hat schon einen fahrbereiten Untersatz, mancher noch so einige Arbeitsstunden im Hobbykeller vor sich.

„Mit 25 km/h in die Freiheit“
Mofa-Tour nach Koblenz

dach Grünebach. Die Jugend prägt fürs Leben. Ob es die ersten eigenen Entdeckungen in der Musik sind, die einen nie wieder loslassen. Oder Kinofilme, die auch nach noch so vielen Wiederholungen im Fernsehen so mitreißend wirken wie am ersten Tag. In diesem Falle ist es aber die Technik. Motoren haben es fast allen Mitgliedern des MC Grünebach ohnehin angetan. Wenig verwunderlich, steht das MC doch für Motorclub. Aber offenbar existiert eine besondere Verbindung zu den Mofas aus dem 20....

  • Betzdorf
  • 29.12.19
  • 622× gelesen
Lokales

Betrunken unterwegs
Keinen Führerschein für Mofa

sz Dreis Tiefenbach. Am Dienstag, gegen 5.45 Uhr, befuhr ein 58-Jähriger mit seinem Mofa die Siegstraße. Vermutlich ausgelöst durch alkoholbedingte Fahrunfähigkeit verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und prallte mit einem entgegen kommenden Mercedes zusammen. Der 58-Jährige und auch der 57-jährige Mercedesfahrern blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2300 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei nicht nur den Alkoholkonsum fest, sondern auch, dass der Mann für...

  • Siegen
  • 14.08.19
  • 108× gelesen
Lokales

Fahrerin fuhr davon:
„Golf“ streifte Mofa

sz Helden. Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag gegen 18.40 Uhr ereignet, bei dem ein Mofafahrer verletzt wurde und der Unfallverursacher die Flucht ergriff. Der 16-Jährige befuhr mit seinem Mofa die Straße aus Dünschede kommend in Richtung Helden. Nach Angaben des Geschädigten kam ihm ein weißer VW „Golf“ entgegen, der in Richtung Dünschede fuhr. Da dieser nicht weit genug rechts fuhr, streifte der Pkw mit seinem Spiegel den 16-Jährigen, sodass dieser mit seinem Mofa stürzte. Dabei verletzte...

  • Attendorn
  • 02.07.19
  • 83× gelesen
Lokales

Vier Zweiradunfälle

sz Olpe/Drolshagen/Heimicke/Attendorn. Vier Fahrer von motorisierten Zweirädern und eine Sozia haben sich im Lauf des Wochenendes bei Unfällen verletzt. Bei einem Mofaunfall auf der Hugo-Ruegenberg-Straße in Olpe zog sich am Samstagabend ein 15-Jähriger Verletzungen zu. Der Junge beabsichtigte, mit seinem Mofa auf einen Parkplatz abzubiegen. Hierzu wollte er herunterschalten, um die Geschwindigkeit zu verringern. Nach eigenen Angaben verwechselte er dabei die Kupplung mit der Bremse, so dass...

  • Stadt Olpe
  • 01.07.19
  • 128× gelesen
Lokales

15-Jähriger verletzt
Mofa gegen Bus

sz Olpe. Ein 15-jähriger Mofafahrer hat sich am Dienstag gegen 13.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Engelhardtstraße verletzt. Der Jugendliche hatte die Straße befahren und beabsichtigt, nach rechts in die Hakemickestraße abzubiegen. Er kollidierte beim Abbiegevorgang mit einem von rechts in die Engelhardtstraße einbiegenden Omnibus. Dabei verletzte der Junge sich. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Mofa und am Bus entstand Schaden im vierstelligen Bereich.

  • Stadt Olpe
  • 22.05.19
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.