Montagsspaziergänge

Beiträge zum Thema Montagsspaziergänge

LokalesSZ
13 Teilnehmer machten bei der Veranstaltung mit, die sich gegen die Protestveranstaltung im Stadtpark und auf der Poststraße richtete.

In Bad Berleburg
220 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen

vö Bad Berleburg. Demonstration und Gegenveranstaltung: Am Montagabend gingen in der Bad Berleburger Innenstadt wieder zahlreiche Menschen auf die Straße. Die einen, um ihren Unmut gegen die Corona-Maßnahmen loszuwerden, die anderen, um dagegen zu protestieren. "Alles ruhig und friedlich", so lautete die Bilanz von Sonja Teichmann, Sprecherin der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, auf Anfrage. An der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung hätten rund 220 Menschen...

  • Bad Berleburg
  • 16.02.22
LokalesSZ
"Montagsspaziergang" in Altenkirchen: Die Polizei zeigte, wie hier am Marktplatz, Präsenz.
2 Bilder

Ruhiger Abend in Altenkirchen
„Montagsspaziergang“ diesmal mit deutlich weniger Teilnehmern

dach Altenkirchen. Der vierte „Montagsspaziergang“, der dritte unter einer Allgemeinverfügung, die sie verbietet: Dieser Abend in Altenkirchen war ein ruhiger – für die „Spaziergänger“ wie auch für die Ordnungskräfte. Deutlich weniger Teilnehmer als noch etwa vor zwei Wochen kamen im Umfeld des Bahnhofs zusammen. Dafür hatte die Polizei offenbar nochmal personell aufgestockt. Wäre es darauf angekommen, es hätte sicherlich eine „Eins-zu-eins-Betreuung“ zustandekommen können. Das brauchte es aber...

  • Altenkirchen
  • 10.01.22
Lokales
Die unangemeldeten „Montagsspaziergänge“ im Kreis Altenkirchen sind weiterhin untersagt. Die Kreisverwaltung hat eine entsprechende Allgemeinverfügung veröffentlicht.

Allgemeinverfügung tritt am 10. Januar in Kraft
Kreis verbietet unangemeldete „Spaziergänge“

sz Altenkirchen. Unangemeldete und nicht genehmigte sogenannte „Montagsspaziergänge“ bleiben im Kreis Altenkirchen weiter untersagt. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Eine neue Allgemeinverfügung vom 7. Januar besagt, dass die Durchführung von und die Teilnahme an dem für Montag, 10. Januar, in der Kreisstadt geplanten und angekündigten, aber unangemeldeten Montagspaziergang untersagt wird. Gleiches gilt für jede weitere thematisch vergleichbare, nicht ordnungsgemäß angemeldete und...

  • Altenkirchen
  • 07.01.22
Lokales
Trotz des Verbots kam es am vergangenen Montag erneut zu sogenannten "Montagsspaziergängen".

Neue Allgemeinverfügung in Altenkirchen
Montagsspaziergänge bleiben verboten

sz Altenkirchen. Die sogenannten Montagsspaziergänge bleiben im Kreis Altenkirchen verboten. Das gab die Kreisverwaltung am Donnerstagmittag bekannt. Eine neue Allgemeinverfügung verbietet in der Zeit vom 3. bis zum 9. Januar die Durchführung und Teilnahme an unangemeldeten Montagsspaziergängen. "Dies gilt auch für jede thematisch vergleichbare, nicht ordnungsgemäß angemeldete sowie behördlich bestätigte Ersatzversammlung im Landkreis Altenkirchen", betont die Verwaltung. Man reagiere damit auf...

  • Altenkirchen
  • 30.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.