Mord

Beiträge zum Thema Mord

Kultur
Auf Tuchfühlung mit einem Therapiepferd: Krimi-Autor Ralf Strackbein recherchierte für seinen neuen Roman auch in der Pulvermühle bei Aue. In seiner neuesten Geschichte geht es um einen Mord im Reitstall. Logisch, dass Privatdetektiv Tristan Irle auch seinen 29. Fall bravourös löst.
4 Bilder

Ralf Strackbein legt neuen Roman mit Tristan Irle vor
Ein Mord in der Welt des Springreitens

ciu Siegen. Und wieder ist im beschaulichen Siegerland ein Mord geschehen. Zum29. Mal stellt sich Tristan Irle die Täter-Frage. In diesem Fall kommt mit Hubertus „Berti“ Goldmann ein begnadeter Springreiter ums Leben, in einem Pferdestall, meuchlings mit einer Mistgabel erstochen. Dass ausgerechnet an diesem Tag der Siegener Privatdetektiv auf der Reitanlage in Niederndorf zugegen ist, hat einen guten Grund: Seine Nichte Sara ist eine Pferdenärrin, und weil deren Mutter (nach einem Unglück mit...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 806× gelesen
Lokales

Mann starb nach Stich

sz Attendorn. Ein 31-jähriger Mann ist am Montag an den Folgen eines Messerstichs verstorben, der ihm in den Bauch versetzt worden war. Gegen 6.35 Uhr hatte der Mann sich schwer verletzt bei der Leitstelle der Polizei in Olpe per Notruf gemeldet und klagte über starke Bauchmerzen. Entsandte Rettungskräfte fanden in einer Kommunalen Unterbringungseinrichtung (KUE) in Attendorn einen 31-Jährigen in seinem Zimmer mit einer stark blutenden Stichverletzung im Bauchbereich. Den Sanitätern und den...

  • Attendorn
  • 10.09.19
  • 347× gelesen
Lokales
Zahlreiche Menschen bekundeten durch ihr Kommen Mitgefühl und Entsetzen.
3 Bilder

Private Initiative
Mahnwache für kleinen Jungen

ihm Siegen. Kerzen, Blumen, Stofftiere: Am Durchgang zu den Gleisen des Siegener Bahnhofs entstand am Sonntagmorgen eine Gedenkstätte für den achtjährigen Jungen, der am 29. Juli in Frankfurt von einem vermutlich psychisch kranken Eritreer vor einen Zug gestoßen wurde und starb. Rund 150 Menschen waren dem Aufruf der Littfelderin Zsuzsa Homrighausen gefolgt und hatten sich zu der Gedenkfeier eingefunden. Auf der Facebook-Seite "Vergesst uns nicht " hatte die junge Frau zu dem Gedenken...

  • Siegen
  • 04.08.19
  • 10.413× gelesen
Lokales
In einem Dickicht unterhalb des Wendener Schulzentrums hatte der heute 15 Jahre alte Täter den 16-Jährigen erwürgt (Archivfoto).
5 Bilder

Teenager wegen Totschlags verurteilt
Mitschüler erwürgt: Siebeneinhalb Jahre Jugendstrafe

win Siegen/Wenden. Es war ein Prozess, der keinen Beteiligten kaltließ. Bundesweit waren die Augen der Öffentlichkeit am  Donnerstag auf das Landgericht Siegen gerichtet, in dem ein Urteil gefällt wurde, das in einem Prozess fiel, der die Menschen landauf, landab bewegt hat. Beim eigentlichen Urteil waren nur die Beteiligten im Gerichtssaal dabei: Wie beim kompletten Prozess, blieb auch diesmal die Öffentlichkeit außen vor. Strenger Jugendschutz, an dem kein Weg vorbeigeht, wenn der Angeklagte...

  • Wenden
  • 13.06.19
  • 2.727× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.