Motorradfahrer schwer verletzt

Beiträge zum Thema Motorradfahrer schwer verletzt

LokalesSZ
Dieses Foto der Polizei entstand nach dem Unfall und zeigt die demolierte Maschine, auf der der damals 60-Jährige verunglückte.

Motorradfahrer nach Unfall ein Pflegefall
Verursacher kommt vor Gericht mit Geldstrafe davon

win Olpe. Der 8. Juli 2019 war, so drückte es die Vertreterin der Nebenklage am Montag im Olper Amtsgericht aus, „der schlimmste Tag im Leben des Ehepaars“. Der 60-jährige Mann war mit dem Motorrad losgefahren, um rechtzeitig zur Nachtschicht zu kommen – und kam nie an. Es war der Bruchteil einer Sekunde, der das Leben des damals 60-Jährigen und seiner Ehefrau in den Grundfesten erschütterte. Denn gerade als der Motorradfahrer gegen 22 Uhr auf der Westfälischen Straße in Fahrtrichtung...

  • Stadt Olpe
  • 04.05.21
  • 348× gelesen
Lokales

31-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

sz Neuenkleusheim/Kruberg. Ein sogenannter Alleinunfall ereignete sich am Sonntag gegen 14 Uhr auf der L 711 zwischen Neuenkleusheim und Kruberg. Ein 31-jähriger Motorradfahrer war nach eigenen Angaben auf der Straße in Richtung Kruberg unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Daraufhin rutschte er mit dem Krad unter der Leitplanke her, bis er in dem dahinterliegenden Grünstreifen liegenblieb. Ein Rettungswagenteam brachte den schwer...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.20
  • 104× gelesen
Lokales

Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag ein 56-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 18 bei Fahlenscheid. Nach Angaben der Polizei war er auf seiner Yamaha aus Richtung Kruberg kommend in Fahrtrichtung Rother Stein unterwegs. An der Abfahrt in den Ortsteil Fahlenscheid wollte zu diesem Zeitpunkt ein 18-jähriger Fahrer eines VW „Caddy“ nach links in Richtung Kruberg abbiegen. Dabei nahm er dem Kradfahrer nach Polizeiangaben die Vorfahrt. Das Motorrad...

  • Stadt Olpe
  • 10.05.20
  • 184× gelesen
Lokales

Bei „Wheelie“ schwer verletzt

„Wer nicht hören will, muss fühlen“, sagt der Volksmund. Im weiteren Sinne ist das Sprichwort auch auf einen Vorfall am Sonntagabend in der Nähe des Biggesees übertragbar. In Höhe des „Biggegrills“ an der L 512 zwischen Sondern und Schnütgenhof verletzte sich ein 28-jähriger Mottoradfahrer schwer. Der Kradfahrer war gegen 18.25 Uhr aus Richtung Olpe an die Örtlichkeit herangefahren und zog nach Zeugenaussagen sein Motorrad zu einem „Wheelie“ hoch. Vermutlich verlor er bei der folgenden Fahrt...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.19
  • 2.889× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.