Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Lokales
Mit so einem Ferrari düste einst Tom Selleck in der US-amerikanischen-Fernsehserie „Magnum“ in den 1980er-Jahren über die Bildschirme.
3 Bilder

1. ADAC Siegtal Historic
Premieren-Rallye in Kirchen ein großer Erfolg

rai Kirchen. Altes Blech, glänzender Chrom, hochpolierter Lack und bisweilen hochgezüchtete Boliden – all das war am Sonntag in der Region unterwegs: Ob es nun der schnittige Audi Quattro war oder der Lloyd Alexander TS, der VW Käfer oder ein Ferrari, alle vereinte ein Merkmal: Die Autos sind Old- bzw. Youngtimer. Und sie fuhren bei der Premiere der 1. ADAC Siegtal Historic mit, zu der die Motorsportfreunde Kirchen (MSF) eingeladen und alles mit 50 Helfern bestens organisiert hatten. Es war...

  • Kirchen
  • 11.10.21
SportSZ
Da ist die Zielflagge: Luca Stolz und Maro Engel dominierten in Valencia und sicherten sich mit dem Doppelsieg den Vize-Titel in der Sprint-Cup-Wertung.

GT World Challenge Europe
Perfektes Finale für Luca Stolz

simon Valencia. Beim Finale des Sprint-Cups der GT World Challenge Europe in Valencia hat Luca Stolz ein perfektes Wochenende erlebt. Zusammen mit Maro Engel fuhr der Mercedes-Pilot aus Brachbach auf dem 4,005 Kilometer langen Circuit Ricardo Tormo in Valencia die Saisonsiege drei und vier für sein Team Toksport WRT ein. „Es fühlt sich gut an, wieder auf dem Podium zu stehen – und das gleich zweimal an einem Tag! Das Team hat es sich verdient, jeder hat über das gesamte Wochenende alles dafür...

  • Kirchen
  • 29.09.21
SportSZ
Auto und Strecke sind bekannt, der Rennmodus noch nicht: Im Mercedes-AMG GT3 des Teams Toksport WRT feiert Luca Stolz aus Brachbach am Wochenende sein Debüt im Deutschen Tourenwagen Masters.

Mercedes-Pilot Luca Stolz vor DTM-Debüt
Zu Hause auf sich allein gestellt

pm/simon Nürburgring. Vieles ist gleich, doch trotzdem irgendwie alles anders – so oder ähnlich verworren ist die Situation des Brachbacher Mercedes-Piloten Luca Stolz, der für sein Team Toksport WRT am Wochenende auf dem Nürburgring sein Debüt im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) feiern wird. Die DTM, in der ab dieser Saison mit GT3-Sportwagen gefahren wird, gehört zu den populärsten Rennserien der Welt. Deshalb nutzt das Team die Gelegenheit, in der vierten Runde der diesjährigen Saison als...

  • Kirchen
  • 18.08.21
Sport
Die gute Leistung von Luca Stolz und seinen Teamkollegen im HRT-Mercedes-AMG wurde beim 24-Stunden-Rennen in Belgien nicht belohnt.

431 Runden für nichts
Luca Stolz bei 24-Stunden-Rennen in Spa ausgeschieden

simon Spa-Francorchamps. Das Jahreshighlight der GT World Challenge Europe fand am vergangenen Wochenende im Rahmen der 73. Ausgabe des 24-Stunden Rennens im belgischen Spa-Francorchamps statt. Insgesamt 58 Fahrzeuge waren auf der rund sieben Kilometer langen Strecke des Ardennenkurses zum sechsten Durchgang des Jahres in der Endurance Wertung der Serie unterwegs, darunter auch der Brachbacher Luca Stolz, der sich das Steuer des Mercedes-AMG-GT3 des Haupt-Racing-Teams (HRT) wie gewohnt mit Maro...

  • Siegen
  • 03.08.21
LokalesSZ
Andreas F. und Thomas R. fuhren zeitweise in derselben Hobby-Rennserie. Doch die Freundschaft ist zerbrochen, die Sache mit dem verliehenen Motorrad landete sogar vor Gericht.

Amtsgericht Betzdorf
Männer-Freundschaft zerbricht an Motorrad

dach Betzdorf. Es fing alles an mit einem geplatzten Motor und einem ebensolchen Traum: Weil das Motorrad beim letzten Rennen der Saison plötzlich streikte, holte Andreas F. eben keine Punkte – und musste seinen schärfsten Konkurrenten in der Gesamtwertung doch noch vorbeiziehen lassen. Am Ende dieser Geschichte mit vielen Wendungen landete der 39-Jährige auf der Anklagebank des Betzdorfer Amtsgerichts. . Denn: Andreas F. hatte sich für dieses Rennen das Motorrad von seinem Freund Thomas R....

  • Betzdorf
  • 13.06.21
SportSZ
Der Netphener Tim Neuser lieferte mit seinen Teamkollegen im „Fleischkäs“-Mercedes AMG GT4 der Schnitzelalm-Mannschaft eine absolut fehlerfreie Leistung ab und errang mit seinen Teamkollegen Marcel Marchewicz (Schwetzingen), Marek Böckmann (Lautersheim) und Reinhold Renger (Rothenburg) den Sieg in der Klasse SP10.

Wetterkapriolen in der Eifel sorgen für Chaos
Tim Neuser sorgt für Furore beim 24-Stunden-Klassiker

simon Nürburg. Die 49. Ausgabe des ADAC 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring wurde erneut Opfer des Wetters, das sich nicht als Motorsportfan darstellte. Das Rennen, das zweimal rund um die Uhr laufen sollte, dauerte tatsächlich nur gut zehn Stunden. Doch diese zehn Stunden hatten es in sich. Starkregen und Nebel bestimmten das Geschehen auf der 25,378 Kilometer langen Strecke des Eifelkurses und sorgten mit einer knapp 14-stündigen Rennunterbrechung wegen Nebels für extreme Bedingungen. So...

  • Siegen
  • 07.06.21
SportSZ
Der Brachbacher Luca Stolz braust mit einem 500 PS-starken Boliden über die Rennstrecken dieser Welt.

Motorsport-Ass aus Brachbach
Luca Stolz mit Vollgas in der Erfolgsspur

ubau Brachbach. Er liebt die Beschleunigung, die Geschwindigkeit, die Rasanz. Vollgas zu geben, das ist nicht nur sein Leitspruch, sondern auch seine Leidenschaft – und das hat sich ausgezahlt für Luca Stolz. Der Motorsportler aus Brachbach hat rasant Karriere gemacht, und das ist in diesem Fall wortwörtlich zu nehmen. In den letzten Jahren katapultierte er sich immer weiter nach oben. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Bühne machte er von sich reden – dank seines Talents,...

  • Kirchen
  • 14.04.21
Sport
Tim Neuser gewann im Jahr 2020 mit dem Schnitzel-Alm BMW M240i Racing Cup nicht nur die NLS-Klassenwertung, sondern triumphierte auch beim 24-Stunden-Klassiker auf dem Nürburgring in seiner Klasse.

NLS startet am Wochenende
Heimische Piloten nehmen Fahrt auf

simon Nürburgring. Als eine der ersten Serien startet die Nürburgring Langstrecken Serie (NLS), immer noch besser bekannt als VLN-Langstreckenserie, am kommenden Samstag (27. März) in die Saison 2021. Nachdem die Probe- und Einstellfahrten am vergangenen Wochenende witterungsbedingt abgesagt wurden, steht der erste Saisonlauf bereits am kommenden Samstag mit der 66. ADAC Westfalenfahrt auf dem Terminplan. Die größte Breitensportserie Europas findet bereits in ihrem 45. Jahr auf der...

  • Siegen
  • 26.03.21
LokalesSZ
Easy Rider: Uwe Köhler geht mit seiner Mutter kurz vor deren 90. Geburtstag auf Spritztour. Das letzte Mal saß die Eckmannshausenerin vor rund 60 Jahren auf einem Motorrad.
2 Bilder

Anneliese Köhler schwingt sich nach 60 Jahren aufs Motorrad
Mit 89 in die Applauskurve

tile Eckmannshausen. Es röhrt ordentlich im Weißdornweg. Uwe Köhler hat seine Honda Gold Wing 1800 angeworfen. Der sechs Zylinder starke Motor hat einen satten Klang. Hinter dem 66-Jährigen hat seine Sozia Platz genommen und lacht erwartungsfroh. Mit geliehenen Stiefeln in Größe 38 und ebenfalls geborgter schwarzer Kombi-„Kluft“ nebst neongelber Weste hat es sich Anneliese Köhler gemütlich gemacht. Für die 89-Jährige geht an einem der ersten wirklich goldenen Herbst-Nachmittage dieses Jahres...

  • Netphen
  • 24.10.20
Sport
Angesichts der schwierigen Aufgaben blieb Florian Ebener wohl nur wenig Zeit, um die schöne Landschaft zu genießen.

Enduro-WM in Portugal
Starke Leistung von Florian Ebener

sz Portimao. In Portimao in Portugal fanden jetzt die International Six Days of Enduro, die Mannschaftsweltmeisterschaften, statt. Bereits zum 13. Mal mit dabei war Florian Ebener vom MSC Freier Grund, der sich an jedem Wettkampftag etwa 300 Kilometern Strecke mit sechs Wertungsprüfungen stellte. Auf seiner BETA RR300 war der Neunkirchener täglich sieben bis acht Stunden in teilweise schwerem Gelände unterwegs. „Da gehst du an deine Grenzen“, berichtete Ebener, der am Ende von seinem guten...

  • Siegen
  • 09.12.19
Sport
Zusammen mit seinen Teamkollegen Maximilian Götz und Yelmer Buurman kämpfte Luca Stolz in Kyalami lange Zeit um den Sieg.

Regen wirbelt Feld durcheinander
Luca Stolz Fünfter in Südafrika

simon Kyalami. Insgesamt 28 Teams traten in der Interkontinentalen GT-Challenge (IGTC) zum fünften und letzten Saisonlauf um den Titel in der inoffiziellen Weltmeisterschaft für GT3-Fahrzeuge auf dem 4,552 km langen ehemaligen Grand-Prix-Kurs im südafrikanischen Kyalami an. Auf der Strecke bei Johannesburg fiel über die Distanz von neun Rennstunden die Entscheidung in der Hersteller- und der Fahrerwertung. Mit dabei war auch der Brachbacher Luca Stolz, der sich das Cockpit des Mercedes-AMG GT3...

  • Siegen
  • 26.11.19
Sport
Tobias Kluge vom AMC Wittgenstein Bad Berleburg belegte 7. Gesamtrang und war damit bester heimischer Pilot in der DMSB-Slalommeisterschaft Nord.

DMSB-Slalommeisterschaft Nord
Tobias Kluge überzeugt als Siebter

hajo Siegen. Mit dem achten und letzten Lauf zur überregionalen DMSB-Slalommeisterschaft Nord wurden jetzt in Höxter die Finalisten für die Endläufe ermittelt. Dabei erhielten die 50 besten Teilnehmer der Meisterschaft ihr Endlauf-Ticket und treffen nun am 12. und 13. Oktober auf der Airbase in Bitburg auf die 50 besten Fahrer der Südmeisterschaft. Insgesamt 289 Piloten kämpften in der Nordmeisterschaft um die freien Plätze, darunter zahlreiche Starter aus den heimischen Ortsclubs. Bester...

  • Siegen
  • 25.09.19
Sport
Ricardo Feller und Dries Vanthoor fuhren im Audi R8 der Niederdreisbacher Mannschaft von „Montaplast by Land-Motorsport“ am Sonntag auf Rang 2.

ADAC GT Masters
Land-Team einmal Zweiter

simon Hockenheim. Der sechste Durchgang des ADAC GT Masters führte 31 Teams am vergangenen Wochenende nach Hockenheim. Für das Niederdreisbacher Audi-Team von „Montaplast by Land-Motorsport“ hielt der vorletzte Saisonlauf zwei völlig unterschiedliche Ergebnisse bereit. Der Belgier Dries Vanthoor und sein schweizer Fahrerkollege Ricardo Feller überzeugten im Sonntagsrennen mit Rang 2 und sammelte auch tags zuvor mit Position 6 wichtige Meisterschaftszähler. Christopher Mies (Heiligenhaus) und...

  • Siegen
  • 18.09.19
Sport
Dirk Müller und sein Teamkollege Joey Hand fuhren auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien ihren ersten Saisonsieg ein.

Erster Saisonsieg für Ford-Pilot
Dirk Müller jubelt in Laguna Seca

simon Monterey. Beim zehnten von elf Läufen zur IMSA Weather-Tech Sportscar Championship auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien hat sich der Burbacher Ford-GT-Pilot Dirk Müller zusammen mit seinem US-Teamkollegen Joey Hand einen überlegenen Sieg gesichert. Nach 2:40 Stunden feierte das Duo auf dem Anspruchsvollen Kurs mit der berühmten „Corkscrew Corner“ seinen ersten Saisonerfolg und nach zweiten Plätzen in Sebring und Road America sowie Rang 3 in Lime Rock Park den vierten Podiumsplatz....

  • Siegen
  • 16.09.19
Sport
Andreas Müller vom MSC Siegerland sorgte beim Automobilslalom des AC Hohenseelbachskopf für einen Überraschungssieg in der Klasse G 6.

Autoslalom-Meisterschaft
Verfolger holen auf

hajo Kalteiche. Jetzt wird die VGS-Siegerlandmeisterschaft im Automobilslalom doch noch einmal spannend. Dafür haben am Sonntag besonders die morgendlichen Witterungsverhältnisse gesorgt, die nicht allen 94 gestarteten Teilnehmern die gleiche Chance boten. So machten beim 7. Lauf zur Meisterschaft, den der AC Hohenseelbachskopf auf dem Industriegelände der Spedition STL in Haigerseelbach-Kalteiche reibungslos ausrichtete, die Konkurrenten auf den Meisterschaftsführenden Julian Schäffer vom AMC...

  • Siegen
  • 16.07.19
Sport
Lokalmatadorin Katja Fuchs gewann die Klasse 6, sicherte sich den Pokal für die schnellste Frau und wurde Gesamtzweite hinter Clubkamerad Sebastian Rust.

Kart-Siegerlandmeisterschaft
Wittgensteiner nutzen Heimvorteil

hajo Bad Berleburg. Trotz der angebrochenen Urlaubszeit vermeldete der gastgebende AMC Wittgenstein-Bad Berleburg bei seinem Jugendkartslalom zur Siegerlandmeisterschaft mit insgesamt 112 Startern in allen Klassen erstaunlich gut gefüllte Teilnehmerfelder. Mit dem fünften Lauf zur VGS-Jugendkartmeisterschaft stand die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause an – und da wollte jeder gerne noch ein paar Pünktchen mitnehmen. Besonders gut glückte das dem Wittgensteiner Ausrichterverein mit einem...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.19
Sport
Tim Schneider vom AMC Burbach sicherte sich mit einem Klassensieg den Titel in der Klasse 2 der ADAC-Westfalenmeisterschaft der Region Süd.  Foto: hajo

8. ADAC-Kart-Lauf
Westfalenmeister ermittelt

hajo Lennestadt. Mit dem 8. und letzten Lauf zum ADAC-Kartslalom-Cup fielen beim ausrichtenden MSC Süd Sauerland die Entscheidungen um die Titel in der ADAC-Westfalenmeisterschaft in der Region Süd. Dabei setzten sich nahezu alle Favoriten durch. Erwartungsgemäß gewannen die Olper Kartpiloten in der Klasse 1 nicht nur den letzten Lauf, sondern in Person von Noah Beckmann auch den Titel. Klassenfavorit Tim Schneider vom AMC Burbach sicherte sich derweil mit einem weiteren Sieg den Titel in der...

  • Siegen
  • 03.07.19
Sport
Alina Gesper vom MSC Saßmannshausen gewann am Wochenende beim MSC Wüsten beide Vorläufe zur Deutschen Meisterschaft des DMV.

Vorläufe zur Deutschen DMV-Meisterschaft
Gesper triumphiert doppelt

hajo Wüsten. Mit dem MSC Saßmannshausen und dem EMC Erndtebrück vertraten am Wochenende lediglich zwei heimische dem Deutschen Motorsport Verband (DMV) angeschlossene Vereine die Region bei den beiden Vorläufen zur Deutschen Meisterschaft beim ausrichtenden MC Wüsten. Der Wittgensteiner Motorsport-Nachwuchs wusste sich dabei jedoch gut in Szene zu setzen. So gewann Alina Gesper vom MSC Saßmannshausen an beiden Tagen die Klasse 6, während ihr Clubkamerad Lukas Göbel nach einem 4. Platz am...

  • Siegen
  • 03.07.19
Sport
Dirk Bierbaum (Niederfischbach) und Frank Lorschreiter (Netphen) wechselten sich beim Classic-Rennen am Steuer eines BMW 318is ab. Nach drei Stunden in der „Grünen Hölle“ freuten sie sich über einen 2. Platz in ihrer Wertungsklasse.

24-Stunden-Classic-Rennen
Heimische Fahrer auf dem Podium

dibi Nürburgring. Das größte Starterfeld im Rahmenprogramm des 47. ADAC Total 24h-Rennens auf dem Nürburgring stellten einmal mehr die historischen Fahrzeuge. Da kam auch Rennleiter Walter Hornung vom ADAC Nordrhein ins Schwärmen: „Über 200 historische Fahrzeuge in einem Rennen, das lieben die Fans. Auch ich schaue mir dieses Rennen immer wieder gerne an“, wurde er im offiziellen Programmheft zitiert. Kein Wunder, diese Autos erinnern viele der am Wochenende über 200 000 Fans in der „Grünen...

  • Siegen
  • 27.06.19
Sport
Mit einem Klassensieg festigte Luis Dolle (AMC Burbach) seine Führung in der Gesamtwertung der Klasse 3 zur ADAC-Westfalenmeisterschaft in der Region Süd.  Foto: hajo

ADAC Kartslalom Cup geht in Endphase
Luis Dolle weiter auf Kurs

hajo Siegen. Nicht einmal gerade um die Ecke, sondern ins Sauerland zum ausrichtenden MSC Oeventrop zog es jetzt die heimischen Jugendkartpiloten, um nochmal Punkte zur ADAC-Westfalenmeisterschaft in der Region Süd einfahren zu können. Denn mit dem 6. Lauf um den ADAC Kartslalom Cup ging es so langsam in die Endphase. Und da kniete sich der heimische Motorsportnachwuchs auch noch einmal so richtig rein. Zwar zeigten Noah Beckmann (Olper AC), Tim Schneider (AMC Burbach), Luis Dolle (AMC...

  • Siegen
  • 19.06.19
Sport
Immer vorne dabei: Claus Uebach vom AC Hohenseelbachskopf verpasste beim Automobilslalom der MSF Warstein mit Rang 4 wieder nur knapp das Siegerpodest.  Foto: hajo

Automobilslalom
Susan gewinnt Klasse G6

hajo Rüthen. Das ADAC-Fahrsicherheitszentrum Kaiserkuhle in Rüthen war Schauplatz des 6. Laufs zur VGS-Siegerlandmeisterschaft im Automobilslalom. Dabei ging es beim ausrichtenden MSF Warstein neben den wichtigen Punkten zum heimischen Championat auch noch um Punkte für den Lippe-Ems-Pokal und zur Südwestfalen-Trophy. Kein Wunder also, dass nicht nur die Klassen gut besetzt, sondern auch die Konkurrenz ganz groß war. Dass im Moment kein Kraut gegen die schnellen Serien-Audi S1 gewachsen ist,...

  • Siegen
  • 19.06.19
Sport
Nina Schubrikoff schied in Oschersleben einmal aus und wurde einmal 27. Foto: hajo

Tragisches IDM-Wochenende
Schubrikoff stürzt und verliert Freund

hajo Oschersleben. „Das war ein Wochenende, das ich nie vergessen werde“, trauerte Nina Schubrikoff aus Anzhausen. Dabei war ihr Sturz und das letztendlich unerwartet verlaufene Motorradrennen im Rahmen der IDM-Läufe in Oschersleben fast schon zur Nebensache geworden. Denn zwischen ihren beiden Rennen in der Klasse Supersport 300 passierte ein tragischer Unfall in der Klasse Supersport 600, in dessen Folge ihr Freund Dennis Lippert aus Brunnthal bei München in ein Krankenhaus eingeliefert...

  • Siegen
  • 13.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.