Mudersbach

Beiträge zum Thema Mudersbach

Lokales
16 Feuerwehrleute waren am Freitagmorgen im Einsatz, um den Brand in eine Industriehalle in Mudersbach zu löschen.

Einsatz im Gewerbepark Meteor
Lüftungsanlage geriet in Brand

sz Mudersbach. Im Gewerbepark Meteor in Mudersbach ist am Freitagmorgen die Lüftungsanlage in einer Industriehalle in Brand geraten. Gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr Siegtal (Löschzüge Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte) alarmiert. Zwar hatten Mitarbeiter der Firma zunächst versucht, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen, mussten aufgrund der starken Verrauchung aber die Löschversuche einstellen. Zwei Trupps mit Atemschutz löschten den Brand ab und belüfteten dann die Halle....

  • Kirchen
  • 14.02.20
  • 245× gelesen
Lokales
Am Kassenhäuschen des Schinderweihers müssen die Besucher demnächst etwas tiefer ins Portemonnaie greifen.

Eintrittspreise für die "Schinde" erhöht
Planschen wird teurer

nb Mudersbach. Das Planschen im kühlen Nass des Schinderweihers in Niederschelderhütte wird zukünftig teurer. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Donnerstagabend der Ortsgemeinderat Mudersbach. Die Anhebung der Eintrittspreise war in den vergangenen Wochen in den Fraktionen und insbesondere auch im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Ortsgemeinde eingehend vorberaten worden. Das Problem: Die Gesamtausgaben für das Naturfreibad schlagen jährlich mit gut 48 000 Euro zu Buche, wie der...

  • Kirchen
  • 13.02.20
  • 366× gelesen
Lokales
So wie hier an den "Drei Bänken" in Mudersbach sieht es an vielen Stellen entlang des Natursteigs Sieg aus.

Forstarbeiten rufen Wegemanager auf den Plan
Natursteig Sieg steht vor weiteren „Umleitungen“

thor Mudersbach. Wenn in einigen Wochen die neue Wandersaison startet, dann wird mancher die heimischen Wälder kaum wiedererkennen: Der massive Holzeinschlag infolge der Borkenkäfer-Schäden hat schon jetzt zu völlig neuen Landschaftsbildern geführt. Davon betroffen sind auch die Wanderwege, allen voran der Natursteig Sieg. Auf seiner bislang letzten Etappe von Kirchen nach Mudersbach kommen „erschwerend“ die Arbeiten für die neue Höchstspannungsleitung durch die Firma Amprion hinzu. So ist...

  • Kirchen
  • 07.02.20
  • 433× gelesen
Lokales
Die Stromleitung überspannt das Siegtal und damit auch die Bahnstrecke. Für das notwendige Sicherheitsgerüst über der Bahn erfolgen jetzt Freischneide-Arbeiten.

Amprion lässt die Motorsägen heulen
Mudersbacher vor unruhiger Nacht

sz Mudersbach. Die Mudersbacher, speziell manche Anwohner in Birken und am Kronacker, sollten überlegen, ob sie am Wochenende nicht eine große, gemeinsame Party feiern. Denn an eine entspannte Nacht ist von Samstag auf Sonntag jedenfalls nichts zu denken. Der Grund sind vorbereitende Arbeiten für den Bau der neuen Höchstspannungsleitung. Amprion hat per Hauswurfmitteilung die Anwohner darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der Nacht im Bereich zwischen der Bahnstrecke und der Hauptstraße...

  • Kirchen
  • 06.02.20
  • 2.065× gelesen
Lokales
In den Abfällen – auch in denen aus Europa – suchen die Menschen Rohstoffe.
4 Bilder

Birkener engagiert sich für die Ärmsten der Armen
Die verlorenen Kinder von Cebu

damo Betzdorf/Birken. Weiße Sandstrände, so weit das Auge reicht. Luxushotels, die keine Wünsche offen lassen. Schwimmen mit Walhaien, kulturhistorische Stätten und gigantische Shoppingtempel: Die Insel Cebu hat eine ganze Menge zu bieten. Und Matthias Merzhäuser war schon zwanzigmal da. Aber ihn zieht’s auf den Philippinen meistens auf die Müllkippen. Denn vor nicht ganz 20 Jahren hat der Birkener eine Hilfsorganisation namen „Pro-Fil“ gegründet, deren vorrangiges Ziel es ist, notleidende...

  • Kirchen
  • 01.02.20
  • 303× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die neue Bergbaugruppe wurde am Freitag offiziell gegründet. Bürgervereinsvorsitzender Ulrich Merzhäuser (vordere Reihe, Mitte) freut sich auf die neuen Aufgaben und weiß mit Klaus Keil (vorne, l.) einen echten Experten in der Runde.

Bergbaugruppe gegründet
Erfolgsgeschichte des Stollens "Wilhelmslust" soll fortgeschrieben werden

nb Mudersbach. Die Stollensaison kann kommen – die Bergbaugruppe des Bürger- und Verkehrsvereins Mudersbach steht sozusagen „Grubenlampe bei Fuß“ und freut sich auf viele Besucher im Schieferbergwerk „Wilhelmslust“. Die neue Abteilung des Bürgervereins wurde am Freitagabend im Gemeindebüro offiziell aus der Taufe gehoben. In der, rein männlich besetzten, Runde dabei: Vereinsmitglieder, Ortsbürgermeister Maik Köhler und Waldinteressenten, die schließlich Grundstückseigentümer des...

  • Kirchen
  • 18.01.20
  • 421× gelesen
Lokales
Viele Schelderhütter gehen zu Fuß in den Lidl und überqueren dabei die B62 im Einmündungsbereich zur Heinrichstraße.

Vor neuem Lidl in Niederschelderhütte
Sicherheit für Fußgänger erhöhen

thor Mudersbach. Die Situation auf der Kölner Straße vor dem neuen Lidl-Markt in Niederschelderhütte kam am Dienstag Abend in der Sitzung des Ortsgemeinderats Mudersbach zur Sprache. Und dabei ging es mal nicht um die inzwischen gravierenden Schäden auf der Bundesstraße. CDU-Sprecher Markus Köhler regte an, über eine Überquerungshilfe für Fußgänger in diesem Bereich nachzudenken, wenn nächstes Jahr die Ortsdurchfahrt ausgebaut wird. Denn zahlreiche Passanten kreuzten hier, von der...

  • Kirchen
  • 15.01.20
  • 426× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf dem Parkdeck am Hohlweg werden erst einmal keine Fahrzeuge zum Verkauf angeboten. Der Gemeinderat hat es abgelehnt, für das Vorhaben eine Ausnahmegenehmigung zu erteilen.

Einstimmige Entscheidung des Gemeinderats Mudersbach
Kfz-Handel auf Eis – vorerst

thor Mudersbach.  In der Ortsmitte von Mudersbach wird es erst einmal keinen gewerblichen Autohandel geben. Bei vier Enthaltungen hat es der Gemeinderat am Dienstag Abend einstimmig abgelehnt, eine Ausnahmeregelung vom Bebauungsplan bzw. der Veränderungssperre zu erteilen. Damit waren die Mudersbacher der Beschluss-Empfehlung der Verwaltung gefolgt (die SZ berichtete). Allerdings ist über die Sache noch nicht das letzte Wort gesprochen. Zum einen hat der Rat noch einmal grundsätzliche...

  • Kirchen
  • 14.01.20
  • 1.601× gelesen
Lokales SZ-Plus
Schon jetzt dient der ehemalige Depot-Markt in Mudersbach als Garage. Der Besitzer würde nun gerne noch auf dem Parkdeck einen Kfz-Handel einrichten. Dagegen äußert die Kirchener Verwaltung schwerwiegende Bedenken. Foto: thor

Massive Bedenken gegen Pläne im Mudersbacher Ortskern
Autohandel als „Fremdkörper“

thor Mudersbach. Es ist ein Verfahren – besser gesagt ein Streit –, der schon seit rund einem Jahr hinter den Kulissen schwelt, nun aber erstmals öffentlich im Ortsgemeinderat aufschlägt. Dabei steht die Frage im Raum: Ist ein Autohandel mitten im alten Ortskern von Mudersbach und direkt angrenzend zu Wohngebieten zulässig bzw. wünschenswert? Konkret geht es im schönsten Verwaltungsdeutsch um die „Erteilung einer Zulassung zu einer Abweichung zur Veränderungssperre zum Verfahren zur Aufstellung...

  • Kirchen
  • 09.01.20
  • 278× gelesen
Kultur SZ-Plus

Alois Stettner schrieb an Ernst Barlach: Korrespondenz in Briefwechsel-Edition veröffentlicht
In der Kunstakademie lernte Stettner Barlachs Arbeiten kennen

gmz Freusburg. Pünktlich an Heiligabend kam das dicke Paket bei Heinz-Robert Stettner an, die Büchersendung, auf die er schon gewartet hatte: Die Korrespondenz seines Onkels Alois Stettner, des vor allem für seine Glaskunst regional, aber auch überregional bekannten Künstlers aus Mudersbach (1911–1957), mit Ernst Barlach, der international vor allem für seine bildhauerische Arbeit berühmt ist, wurde in der Gesamtausgabe der Barlach-Briefe veröffentlicht. Diese „Briefe in 4 Bänden“,...

  • Kirchen
  • 07.01.20
  • 156× gelesen
Lokales SZ-Plus
Stellten die Neuauflage des Mudersbacher Veranstaltungskalenders vor: Herbert Mockenhaupt, Ulrich Merzhäuser, Maik Köhler und Hennes Esche (v. l.). Der Kalender ist nicht zuletzt wegen der zahlreichen Fotos beliebt.
2 Bilder

Übersicht und Sammlerobjekt
Neuer Mudersbacher Kalender ist da

nb Mudersbach. Wenn die letzten Weihnachtsplätzchen so langsam gegessen sind, ist es Zeit, den Blick wieder nach vorn zu richten. Zwar dürften auch die wenigsten Mudersbacher eine Kristallkugel besitzen, die wirklich alles voraussagt, aber zumindest was die Veranstaltungen im nächsten Jahr angeht, gibt es im Ort eine feste Größe, auf die Verlass ist: den Veranstaltungskalender. Bereits seit dem Jahr 2007 erscheint die Übersicht um den Jahreswechsel herum. Der Bürger- und Verkehrsverein ist...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 165× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Mudersbacher Fußballlehrer Günter Borr hat ein Blick für talentierte Fußballer, die das Potenzial haben, den Sprung in die Fußball-Bundesliga schaffen zu können. Der 67-Jährige arbeitet seit drei Jahren als Scout für Fortuna Düsseldorf.

Fußballlehrer Günter Borr
Für Fortuna Düsseldorf auf „Spionage-Tour“

ubau Mudersbach. Seine Meinung ist nach wie vor gefragt. Günter Borr ist seit Jahr und Tag ein ausgewiesener Kenner der höherklassigen Fußball-Szene – und mittlerweile setzt sogar ein Erstligist auf die Expertise des Mudersbachers. Der 67-jährige Fußballlehrer, in dessen Trainer-Vita die Stationen SG 06 Betzdorf, VfB Gießen, SpVg Wirges, VfL Hamm, Bonner SC sowie TuS Erndtebrück stehen, arbeitet seit drei Jahren als Scout für Fortuna Düsseldorf. Davor war Borr bereits als Talentspäher für den...

  • Siegen
  • 20.12.19
  • 1.216× gelesen
Lokales SZ-Plus
So könnte das Gelände an der Adolfstraße gegenüber des Rewe-Marktes eines Tages aussehen, wenn sich die Gemeinde Mudersbach denn mit den bisherigen Grundstückseigentümern einigen kann. Visualisierung: Büro Horstmann + Hoffmann

Bebauungsplanverfahren für Niederschelderhütte geändert
Neuer Plan für die „Neue Mitte“

thor Mudersbach. Hinter dem Kreisel hat es begonnen, vor dem Kreisel soll es weitergehen: Die Umgestaltung von Niederschelderhütte wird sich bekanntlich nicht nur an der Neuansiedlung von Geschäften und Gewerbe festmachen. Am Mittwoch hat sich Mudersbacher Gemeinderat erneut mit dem Bebauungsplan für die „Neue Mitte Niederschelderhütte“ beschäftigt. Beschäftigen müssen, wie es eigentlich korrekt wäre. Notwendig geworden ist schließlich ein formaler Kurswechsel: Das vereinfachte...

  • Kirchen
  • 19.12.19
  • 218× gelesen
Lokales
Ulrich Merzhäuser, Erfried Gerhardus und Hans-Georg Gerhardus (v.l.) werben für die Fichte als Brennholz.

Fichte zum Schnäppchenpreis
Auch bei den Haubergsgenossen gibt’s Brennholz satt

damo Mudersbach. Nicht nur das Forstamt ist froh über jeden Raummeter Fichte, der als Brennholz durch den Kamin gejagt wird: Auch die meisten Haubergsgenossenschaften im AK-Land haben mehr als genug Fichtenholz, das sie nicht mehr auf dem Markt platzieren können, aber trotzdem möglichst zügig loswerden müssen. Dementsprechend gibt’s auch bei ihnen Brennholz zu Dumpingpreisen: Der Raummeter ist zum Beispiel in Mudersbach für 10 Euro zu haben. Ein gutes Geschäft ist das für die Waldbauern...

  • Kirchen
  • 16.12.19
  • 328× gelesen
Lokales
Kurzzeitig ein neuer Job: Ortsbürgermeister Maik Köhler probierte sich am Eröffnungstag als Kassierer.

Neuer Lidl-Markt eröffnet
Ortsbürgermeister saß an der Kasse

nb Niederschelderhütte. Nach rund sieben Monaten, nach Abriss der alten Filiale und anschließendem Neubau, hat am Montagmorgen die neue Lidl-Filiale in Niederschelderhütte eröffnet. Ab sieben Uhr hatten die Türen für die Kunden geöffnet, die nun auf knapp 1400 Quadratmetern einkaufen können. Rund 3800 Artikel stehen in den Regalen des überlangen Marktes. Am Eröffnungstag konnten die Kunden am Glücksrad drehen und diverse Produkte verkosten. Außerdem bekam das Mitarbeiter-Team am Morgen...

  • Kirchen
  • 09.12.19
  • 455× gelesen
Lokales SZ-Plus
Es hat sich herumgesprochen, dass die Barbara-Andacht im Stollen „Wilhelmslust“ eine runde Sache ist – zahlreiche Teilnehmer waren der Einladung am Mittwochnachmittag gefolgt und lauschten Musik und Worten.

Barbara-Andacht im Stollen "Wilhelmslust"
Eine „Kirche“ unter Gestein

nb Mudersbach. Auch im Siegerland baten Bergleute um ihren Schutz, wenn sie ihre schwere Arbeit an dunklen Orten verrichteten. Viele Menschen bringen ein wenig Farbe in die dunkle Jahreszeit, indem sie sich im Gedenken an sie Kirschzweige ins Haus holen. Und der Tag, der der heiligen Barbara gewidmet ist, ist der 4. Dezember. So war es nur folgerichtig, dass der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Siegtal-Mudersbach zu diesem Datum wieder zur traditionellen Barbara- und Adventsandacht...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 139× gelesen
Lokales

15-Jähriger schwer verletzt
Auf Zebrastreifen von Auto angefahren

sz Mudersbach. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Mudersbach wurde ein 15-Jähriger schwer verletzt. Der Jugendliche war über den Zebrastreifen auf der Koblenzer Straße gegangen, wurde dabei laut Polizei allerdings von einem 24-jährigen Autofahrer übersehen, der in Richtung Siegen unterwegs war. Der 15-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er musste mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kirchen
  • 04.12.19
  • 70× gelesen
Lokales
In der Giebelwaldhalle in Mudersbach darf laut OVG künftig bei ausgesuchten Terminen länger gefeiert, getanzt oder gesungen werden.

OVG kassiert Verwaltungsgerichtsurteil
Giebelwaldhalle: „Ein voller Erfolg für die Vereine"

goeb Mudersbach. Der vergangene Freitag ist ein wichtiger Tag in der neueren Geschichte Mudersbachs gewesen. Ortsbürgermeister Maik Köhler berichtete den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses, der am Montagabend im Gemeindebüro in Niederschelderhütte tagte, von „erfreulichen Nachrichten“. Das jahrelange Tauziehen zwischen einem Anwohner der Giebelwaldhalle und der Ortsgemeinde Mudersbach hat demnach vor dem Oberverwaltungsgericht Koblenz am Freitag ein Ende gefunden. Zur Erinnerung:...

  • Kirchen
  • 26.11.19
  • 1.779× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch wenn diese Autoscheibe in den Schinden nicht komplett durchschlagen wurde, war sie doch reif für einen Austausch. Foto: thor
2 Bilder

Vandalismus-Serie: Polizei sucht dunklen Kombi
Grenzüberschreitend 40 Autobesitzer betroffen

thor Mudersbach/Brachbach. Nach der Serie von mutwilligen Beschädigungen an Autos am vergangenen Wochenende hat die Polizei Betzdorf eine erste Bilanz gezogen. Demnach sind es allein in Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte 22 betroffene Fahrzeughalter. Hinzu kommen 18 Fälle in den südlichen Siegener Stadtgebieten. Der Schaden für den AK-Bereich wird von der Polizei auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Wie berichtet, waren in der Nacht von Freitag auf Samstag zahlreiche Autoscheiben zu...

  • Kirchen
  • 26.11.19
  • 587× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr Niederschelderhütte hat den Titel beim Ortspokalschießen verteidigt (v. l.): Ulrike Urbahn („Happy Voices“), Dagmar Gierse, Michael Hermkes, Maik Köhler, Daniel Schneider, Thomas Krumbeck und Thorsten Böcking.  Foto: rai

Pokalschießen der Ortsvereine
Feuerwehr Niederschelderhütte verteidigt treffsicher den Titel

rai Mudersbach. Ihren Titel verteidigt hat die Feuerwehr Niederschelderhütte beim traditionellen Ortspokalschießen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach: Mit einem knappen Vorsprung von vier Ringen haben sich die Kameraden wieder den höchsten Platz auf dem Treppchen gesichert. Ortsbürgermeister Maik Köhler überreichte am Sonntagabend den Pokal an Feuerwehrmann Daniel Schneider. Wenn die Kameraden so weitermachen und im nächsten Jahr wieder den Titel holen, hat die Wandertrophäe...

  • Kirchen
  • 25.11.19
  • 444× gelesen
Lokales
Der "runderneuerte" Stern, präsentiert vom Stammtisch "Zur Linde".

Stammtisch "Zur Linde" packte wieder an
Mudersbacher Weihnachtsstern „runderneuert“

rai Mudersbach. Der Stern über dem Siegtal in Mudersbach ist wieder an seinem Platz, von wo aus in der Adventszeit und bis zum Dreikönigstag 163 Glühbirnen dessen Konturen in die Dunkelheit zeichnen werden: Der Stammtisch „Zur Linde“ hat den Stern mit seinem formvollendet gestalteten Schweif wieder an der Halterung aufgezogen. Am Samstagmorgen hatten sich die Stammtischbrüder auf der Hohen Ley getroffen, um die einzelnen Elemente zu montieren und die Konstruktion an der Halterung...

  • Kirchen
  • 24.11.19
  • 800× gelesen
Lokales
Auch dieser Renault in der Stroth wurde Opfer der Zerstörungswut.
2 Bilder

Mindestens 20 Fahrzeuge betroffen (Update)
Pure Zerstörungswut an Autos ausgelassen

sz Mudersbach/Brachbach. Massiver Vandalismus in Brachbach, Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte sowie im benachbarten Siegener Stadtgebiet: In der Nacht zu Samstag wurden mindestens 20 Autos beschädigt, diese Zahl  könnte sich aber noch deutlich erhöhen. Die Polizei meldet, dass Windschutzscheiben, Heck- und Seitenscheiben zertrümmert sowie Schäden an den Karosserien verursacht worden sind. Betroffen waren u.a. die Schinden und die Giebelwaldstraße in Niederschelderhütte,  die...

  • Betzdorf
  • 23.11.19
  • 4.848× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.