Mudersbach

Beiträge zum Thema Mudersbach

LokalesSZ
Gestern noch in Quakenbrück, heute vielleicht schon im Arm eines Siegeners: Impfdosen von Moderna, die bei minus 15 bis minus 25 Grad Celsius gelagert und transportiert werden müssen.
2 Bilder

Oberstabsapotheker Jan Gerhardus
Arbeit am bundesweiten Drehkreuz für Corona-Impfstoff

rege Quakenbrück. Höchste Sicherheitsstufe in einer Kleinstadt in Niedersachsen. Wir befinden uns in Quakenbrück. Eine Basketball-Hochburg, Heimat des langjährigen Bundesligisten Artland Dragons. Bekannt auch durch das beliebte Spiel „Stadt, Land, Fluss“, Städte mit dem Anfangsbuchstaben „Q“ sind bekanntlich rar gesät. Ansonsten ein Kleinod – schöne Parkanlagen, eine historische Altstadt, nette Einkehrmöglichkeiten. Da passt es eigentlich nicht ins idyllische Bild, dass die Bundespolizei in und...

  • Kirchen
  • 02.05.21
  • 524× gelesen
Lokales
Kann die Kirmes in Mudersbach bzw. in Niederfischbach stattfinden? Trotz Corona haben die Planer die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.

Niederfischbach und Mudersbach
Trotz Corona: Hoffen auf die Kirmes

thor Mudersbach/Niderfischbach. Mit „Siegtal pur“ ist die erste Großveranstaltung im Sommer bereits abgesagt worden. Erhebliche Unsicherheit besteht weiterhin bei den Kirmessen in Niederfischbach und Mudersbach – wobei die Hoffnung im Siegtal aufgrund des späteren Termins im Oktober deutlich größer als jenseits des Giebelwalds ist. Normalerweise hätte Ulrich Merzhäuser als Vorsitzender des Bürgervereins Mudersbach zu dieser Jahreszeit längst alle Verträge mit Schaustellern und Künstlern...

  • Kirchen
  • 26.04.21
  • 144× gelesen
LokalesSZ
Die beiden Vereinsvorsitzenden Lukas Zöller (l.) und Sven Achenbach befestigten im Beisein von Mitgliedern und den Jägern ein erstes Hinweisschild am Anfang des Giebelwalds. Nachfahrten sind ein großes Ärgernis und werden auch von organisierten Bikern abgelehnt.
2 Bilder

Mountain-Biker und Jäger im Dialog
Nachtfahrten im Wald sorgen für Zündstoff

thor Oberschelden/Mudersbach. Es ist eine durchaus ungewöhnliche Koalition, die da demnächst im Giebelwald anzutreffen sein wird: Organisierte Mountain-Biker und Jäger wollen gemeinsam dafür werben, dass im Wald gewisse Regeln eingehalten werden, um ein halbwegs entspanntes Miteinander zu erreichen. Es ist dies eine Initiative, die noch vor wenigen Jahren einer gemeinsamen Weihnachtsfeier von Schalke- und BVB-Fanclubs gleichgekommen wäre – also undenkbar. Denn seit das erste Enduro-Bike durch...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 3.056× gelesen
LokalesSZ
Im hinteren Teil des Stollens ist alles in Ordnung – aber auf den ersten 50 Metern des Wilhelmslust-Stollens geht ohne Gummistiefel gar nichts mehr. Das Foto zeigt Uli Merzhäuser und Bernhard Steiner in einer der Abbauhallen.

Wilhelmslust-Stollen Mudersbach
Plötzlich wird das Wasser zum Problem

damo Mudersbach. Ein Schaubergwerk soll möglichst authentisch sein – aber es gibt Grenzen. Eine davon ist überschritten, wenn die Füße nass werden. Denn natürlich hat der Kampf gegen das Wasser zum Alltag der Bergleute gehört, aber wer heute einen Fuß in einen Besucherstollen setzt, will nicht bis zu den Knien im Wasser stehen. Genau das aber ist derzeit im Wilhelmslust-Stollen der Fall. Dort wären Besichtigungen – so sie die Pandemie denn überhaupt zulassen würde – seit einiger Zeit nur noch...

  • Kirchen
  • 20.04.21
  • 562× gelesen
Lokales
Am 6. Juni wird der neue Ortsbürgermeister von Mudersbach gewählt. Seit Samstag ist klar. dass auch die Wählergruppe Stötzel keinen Kandidaten ins Rennen schickt.

Ortsbürgermeisterwahl Mudersbach: Christian Peter bleibt einziger Bewerber
Wählergruppe Stötzel schickt keinen Kandidaten ins Rennen

rai Mudersbach. Was bis dato noch eine offene Frage war, ist seit Samstagnachmittag geklärt: Christian Peter bleibt einziger Kandidat bei der Wahl zum Bürgermeister der Ortsgemeinde Mudersbach. Am Dienstag hatte der SPD-Ortsverein den 42-Jährigen aus Niederschelderhütte nominiert (die SZ berichtete aktuell). Die Mudersbacher Christdemokraten wiederum verzichten – wie ebenfalls berichtet – einen eigenen Kandidaten aufzustellen. Öffentliche Wahlversammlung in der Giebelwaldhalle Und auch die...

  • Betzdorf
  • 18.04.21
  • 618× gelesen
LokalesSZ
Wer einen Escape-Room betritt, muss schon die Gehirnzellen arbeiten lassen, um wieder nach draußen zu kommen. Erst durch gelöste Rätsel öffnen sich die Türen.
2 Bilder

Klare Zustimmung aus dem Rat
Neuer Escape-Room in Birken geplant

thor Birken. An diesen seit Monaten so elend langweiligen Abenden kann man sich vor den Fernseher setzen, zum achten Mal die alte CD-Sammlung sortieren, verzweifelt über neue Projekte in Haus und Garten nachdenken – oder aber spielen. Und mag das Spektrum im Kreis der Familie von Skippo bis Monopoly reichen, ist es in größerer Runde oft ein Escape-Room-Spiel. In der Pandemie ist es für viele Vereine im Siegerland ein beliebtes Mittel, gerade die Jugend bei der Stange zu halten und ihnen...

  • Kirchen
  • 17.04.21
  • 126× gelesen
Lokales
86,3 Prozent der erfassten Fahrzeuge fahren auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach 30km/h oder langsamer.

Von wegen "rechtsfreier Raum"
Auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach wird nicht gerast

thor Mudersbach. Auf der Glück-auf-Straße in Mudersbach gilt Tempo 30 – und daran hält sich auch die überwältigende Mehrheit der Verkehrsteilnehmer. Das hat die Auswertung von Aufzeichnungen der Messtafel ergeben, die dort vom 21. Januar bis 5. Februar postiert war. In der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend informierte Beigeordneter Bernhard Steiner über die Ergebnisse. Demnach fuhren 86,3 Prozent der Fahrzeuge (6153) 30 km/h oder langsamer. 12,8 Prozent (914) bewegten sich im Bereich...

  • Kirchen
  • 15.04.21
  • 196× gelesen
LokalesSZ
In der Ortsgemeinde Mudersbach ist nicht nur im Rat, sondern auch baulich viel los: Die alten Meinhardt-Hallen sind dem Erdboden gleichgemacht worden.
2 Bilder

Deutliche Worte in Richtung Ex-Bürgermeister
Mudersbacher Rat fordert mehr Kollegialität

thor Mudersbach. Für einen Mann wie Bernhard Steiner, dessen Konterfei eigentlich in jedem Lexikon unter dem Stichwort „Besonnenheit“ zu finden ist, war es fast ein Gefühlsausbruch. Kurz vor dem Ende der Ratssitzung am Mittwoch Abend platzte es aus dem 1. Beigeordneten förmlich heraus: „Wir sind hier alles gewählte Ratsmitglieder. Bedenkenträger können wir hier nicht gebrauchen. Es geht darum, die Gemeinde nach vorne zu bringen. Auch Du bist gewählt, an der Zukunft der Ortsgemeinde...

  • Kirchen
  • 15.04.21
  • 206× gelesen
Lokales
Ein typisches Bild von Christian Peter: Der 42-Jährige ist eigentlich nie schlecht gelaunt. Nun bewirbt sich der SPD-Mann um das Amt des Ortsbürgermeisters.
2 Bilder

SPD-Mann tritt zur Wahl des Mudersbacher Ortsbürgermeisters an
Christian Peter will Kandidat für alle sein

thor Mudersbach. Irgendwie galt er schon immer als der einzige Mann, der Maik Köhler eines Tages ernsthaft gefährlich hätte werden können – wobei „gefährlich“ die absolut falsche Begrifflichkeit ist. Das Verhältnis von Christian Peter zum verstorbenen Ortsbürgermeister war geprägt von höchstem gegenseitigen Respekt und viel Vertrauen. Und dabei spielte es überhaupt kein Rolle, dass der eine das Parteibuch der CDU und der andere das der SPD hatte. Nun schickt sich Peter an, in die Fußstapfen von...

  • Kirchen
  • 13.04.21
  • 1.755× gelesen
LokalesSZ
Das Votum des Rates steht zwar noch aus, aber für Grabstätten auf den Friedhöfen der Ortsgemeinde Mudersbach werden zukünftig höhere Gebühren fällig. Vorgesehen ist eine Anhebung in drei Stufen.
2 Bilder

Erhöhung der Friedhofsgebühren
So teuer werden Gräber in Mudersbach

nb Mudersbach. Von „echten Hämmern“ war jetzt im Gemeinderat Brachbach die Rede, schließlich droht hier, wie berichtet, eine saftige Erhöhung der Friedhofsgebühren. Viel Diskussionsbedarf also für die entsprechenden Gremien, die sich nun erst einmal mit der Causa beschäftigen werden. Eben diese Schritte hat man bei den Nachbarn in Mudersbach bereits hinter sich. Hier haben der Friedhofsausschuss und nun auch der Haupt- und Finanzausschuss die neue Gebührensatzung von ihrer Warte aus...

  • Kirchen
  • 08.04.21
  • 195× gelesen
Lokales
Gelegentlich sind Maler und Lackierer auch zu Höherem berufen. Mitarbeiter eines Unternehmens aus Neuss sind gerade dabei, den neuen Masten ihre Grundierung zu verpassen.
2 Bilder

Grundierung erst nach dem Zusammenbau
Amprion-Masten bleiben nicht rot

thor Brachbach. Manche Wanderer und Fahrradfahrer reiben sich dieser Tage doch leicht verwundert die Augen und haben zugleich einen in der Natur eher untypischen Geruch in der Nase. An der neuen Höchstspannungstrasse zwischen Brachbach und Herkersdorf sind Arbeiter einer Firma aus Neuss gerade damit beschäftigt, die Masten von oben bis unten mit roter Farbe zu streichen. Was zwangsläufig zu zwei Fragen führt: Werden die hohen Masten künftig auch farblich die Landschaft dominieren? Und warum...

  • Kirchen
  • 26.03.21
  • 243× gelesen
LokalesSZ
In den Wäldern herrscht nach wie vor ein reger Lkw-Verkehr. Die abgestorbenen Fichten müssen vor Ort aufgearbeitet und anschließend abtransportiert werden. Das führt unweigerlich zu Problemen in den angrenzenden Wohngebieten.
2 Bilder

Abfuhr durch Wohngebiete sorgt für Ärger
Holztransporte: Hauberg bittet um Solidarität

thor Mudersbach/Brachbach. Er ist das größte Fitnessstudio der Region – und verlangt keinen Monatsbeitrag. Er ist ein gigantischer Freizeitpark – und man muss nicht Hunderte Kilometer anreisen. Er sorgt für gute Luft und ein gesundes Klima – und verlangt dafür keinen SUV-Verzicht. Der (Siegerländer) Wald gibt viel – und verlangt wenig. So war es seit Jahrzehnten und ist es noch. Doch in einer seiner größten Krisen erwarten der Wald und mit ihm seine Besitzer vielleicht zum ersten Mal in der...

  • Kirchen
  • 21.03.21
  • 1.939× gelesen
Lokales
Die Baustelle der neuen Kita in Schelderhütte: Jetzt sind auch die Gewerke Heizung und Sanitär auf den Weg gebracht.

Kita Schelderhütte
Heizungsbauer gefunden

dach Mudersbach. Im ersten Anlauf hatte es nicht so recht geklappt, jetzt aber hat die Ortsgemeinde Mudersbach für den Neubau der Kita in Niederschelderhütte adäquate Angebote für den Einbau einer Heizungsanlage erhalten. Bei einer ersten Ausschreibung hatte lediglich eine Firma ein Angebot abgegeben – und damit 125 Prozent über der Kostenschätzung gelegen. Grund genug für die Kommune, einen neuen Anlauf zu starten. Den Zuschlag wird nun, geht es nach dem Bauausschuss, der am Mittwochabend...

  • Kirchen
  • 17.03.21
  • 218× gelesen
LokalesSZ
So wie auf  Bild sieht es mittlerweile an vielen Standorten zwischen Eichertgebirge und Windhahn aus. Standorte, die neue Begehrlichkeiten in Sachen Windkraft geweckt haben.
2 Bilder

Diskussion nimmt wieder Fahrt auf
Kommt das Comeback der großen Windkraft-Pläne?

thor Mudersbach / Brachbach. Für die einen war es eine Vision, für die anderen einen Horrorvorstellung: Windräder auf den Höhenzügen beiderseits des Siegtals. Von der Kreuzeiche bis zum Ottoturm und mitten im Giebelwald. Vor Jahren wurde sowohl von Haubergsgenossenschaften als auch Unternehmen hart an der Umsetzung dieses Szenarios gearbeitet. Vertreter von Juwi, Jade Naturenergie und den Grünwerken Düsseldorf gaben sich die Klinke in die Hand. Doch erst kam der Widerstand in der Bevölkerung,...

  • Kirchen
  • 17.03.21
  • 243× gelesen
Lokales
 Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken
Ein „Gruß“ vom alten Hüttengraben

thor Birken. Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken ist jetzt der Abschnitt von der Fa. Rottler bis zum Einmündungsbereich Stahlwerkstraße in Angriff genommen worden. Dabei sind die Mitarbeiter der Fa. Heinrich Weber auf eine Hinterlassenschaft der Charlottenhütte gestoßen: Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein. Der Schlamm in diesem Bereich ist Sondermüll und muss speziell entsorgt werden, schließlich befand sich in diesem Bereich einst auch der...

  • Kirchen
  • 12.03.21
  • 220× gelesen
Lokales
Noch aufwendiger wird der Schutzbau an der Ausgrabungsstätte Gerhardsseifen in Niederschelden.

Corona macht Gerhardsseifen Strich durch die Rechnung
Eröffnung verschoben

ihm Niederschelden/Mudersbach. Eigentlich sollte das Projekt Ausgrabungsstätte Gerhardsseifen im Mai 2021 Eröffnung feiern – Corona macht dem Trägerverein „Ein Siegerländer Tal“ einen Strich durch diese Rechnung. Wie Vorsitzender Friedrich Schmidt jetzt berichtet, ist die Fertigstellung der ambitionierten montan-geschichtlichen Bildungsstätte jetzt für Oktober 2021 geplant. Bis dahin muss noch einiges gebaut werden. Im April sollen die Arbeiten zur Ergänzung des Schutzbaus starten. Man hatte,...

  • Siegen
  • 11.03.21
  • 143× gelesen
Lokales
Schonungslose Abrechnung: Die Wählergruppe hat den Mudersbacher Etat bei der Kommunalaufsicht beanstandet und erhebt schwere Vorwürfe. Die Aufsichtsbehörde allerdings relativiert die Kritik.

Heftige Kritik der Wählergruppe
Knallharte Abrechnung mit Haushaltspolitik von Maik Köhler

sz Mudersbach. Exakt einen Monat nach dem Tod von Maik Köhler rechnet Jens Stötzel schonungslos mit der vom verstorbenen Ortsbürgermeister verantworteten Haushaltspolitik in Mudersbach ab. Anlass ist eine Stellungnahme der Kommunalaufsicht zum Etat 2021, der im Dezember mit den Stimmen von CDU und SPD verabschiedet wurde. Kirchen in Schockstarre: Maik Köhler verstorben „Das Resultat einer seit Jahren von CDU und SPD gleichermaßen ,auf Pump’ finanzierten Haushaltspolitik ist niederschmetternd“,...

  • Kirchen
  • 10.03.21
  • 1.129× gelesen
LokalesSZ
Vertreter der Ortsgemeinde sowie der Firmen Amprion und Spie stellten Einzelheiten der anstehenden Arbeiten vor.
3 Bilder

Wohngebiet in Mudersbach unter Höchstspannung
Amprion beginnt mit Leitungsbau mitten durch die Stroth

thor Mudersbach. Der Bau der neuen 380-kV-Höchstspannungsleitung steht im Kreis Altenkirchen vor seiner letzten und vermutlich sogar anspruchsvollsten Etappe – und damit ist nicht unbedingt die Trasse im Giebelwald von Mudersbach bis zur Lurzenbach gemeint. Mit zum Abschnitt D gehört auch der Abzweig nach Eiserfeld, der es aus vielerlei Gründen „in sich hat“. Denn hier sind nicht Rehe, Wildschweine und höchstens noch Spaziergänger und Mountainbiker aufmerksame Beobachter des Baufortschritts,...

  • Kirchen
  • 10.03.21
  • 234× gelesen
Lokales
Dr. Augustinus Jünemann wurde am Sonntag in Niederfischbach und Mudersbach vorgestellt.
2 Bilder

Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach/Mudersbach
Dr. Augustinus Jünemann neuer Pfarrer und Dechant

rai Mudersbach. Schnell hatte eine doppelte Bedeutung, als Dr. Augustinus Jünemann am Sonntag als neuer Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach/Mudersbach in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt vorgestellt wurde. Zum einen war es eine nahtlose Nachfolge, zum anderen musste man sich sputen, um nach der Messe im Siegerländer Dom zeitig im Siegtal anzukommen. Angekommen sind sie, Pfarrer Jünemann und der künftige Kooperator Markus Christoph Watrinet. Im Pfarrhaus Niederfischbach bereits am...

  • Kirchen
  • 07.03.21
  • 440× gelesen
Lokales
Am Brachbacher Bahnhof haben nach vielen Verzögerungen die Vorarbeiten zum barrierefreien Umbau begonnen.
3 Bilder

Nach vielen Verzögerungen
Bahnhof Brachbach wird barrierefrei

thor Brachbach/Mudersbach. Das Warten fiel nicht ganz so lange aus wie bei der Fertigstellung der HTS, dennoch ist über dieses Projekt mancher Kommunalpolitiker in Brachbach und Mudersbach in Ehren ergraut – von den Fahrgästen ganz zu schweigen: Dieser Tage hat der langersehnte Umbau des Bahnhofs Brachbach (auf Mudersbacher Gemeindegebiet) begonnen. Bahnsteige und vor allem aber die Zugänge werden bei diesem Millionenprojekt der Deutschen Bahn komplett erneuert. Am Freitag machten sich...

  • Kirchen
  • 06.03.21
  • 250× gelesen
Lokales
Der Ortsgemeinderat hat am Donnerstag einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für die Tankstelle an der Koblenzer Straße auf den Weg gebracht.

Bebauungsplan auf den Weg gebracht
Sicherheit für die Tankstelle Mudersbach

thor Mudersbach. Der Ortsgemeinderat hat am Donnerstag einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für die Tankstelle an der Koblenzer Straße auf den Weg gebracht. Wie bereits berichtet, strebt die Familie Hering ein eindeutig geregeltes Baurecht für die künftige Nutzung des Betriebs an. Familie will Rechtssicherheit für Tankstelle in Mudersbach Seitens der Wählergruppe kündigte auch Jens Stötzel seine Zustimmung an, auch wegen der Bestandssicherung, allerdings war er nach wie vor der Meinung, dass...

  • Kirchen
  • 05.03.21
  • 215× gelesen
Lokales
Der Holzlagerplatz hinter der Fa. Patz ist mittlerweile fasst schon wieder leergeräumt. In den vergangenen Wochen sind aber zahlreiche Container-Lkw vorgefahren, um die Stämme aufzunehmen.

Anwohner ärgern sich über Lkw-Verkehr
Beigeordneter wirbt um Verständnis für Hauberg

thor Mudersbach. „Niemand kann die Ortsgemeinde so weiterführen, wie Maik es getan hat.“ Unter anderem mit diesem Satz verabschiedete sich am Donnerstagabend der 1. Beigeordnete Bernhard Steiner im Namen des Rates vom verstorbenen Ortsbürgermeister. Köhlers Tod habe eine große und schmerzhafte Lücke gerissen. Ziel müsse es sein, so Steiner, in seinem Sinne weiterzuarbeiten. Und dazu gehörte auch, dass die Kommunalpolitik wenige Augenblicke später schon wieder im Alltag angekommen war. Dass auch...

  • Kirchen
  • 05.03.21
  • 248× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.