Mudersbach

Beiträge zum Thema Mudersbach

Lokales

Katze in der Patsche Die Wehr wusste Rat

sz Mudersbach. Arg in die Bredouille kam am Montag eine Hauskatze, für die eine kaum 8 cm messende Spalte zwischen einer Haus- und einer Garagenwand zur Falle geworden war. Nachdem alle Befreiungsversuche der Nachbarn (Neue Schulstraße) gescheitert waren, rief man gegen 15 Uhr über die Polizei die örtliche Feuerwehr zu Hilfe. Dort gibt es bekanntlich Spezialisten für alle misslichen Lebenslagen:Über einen etwa eineinhalb Meter langen Tunnel, den die Wehr unter der Garage anlegte, konnte das...

  • Kirchen
  • 07.03.02
Lokales

Abschied für Hans Kraft

Letzte Sitzung für Mudersbachs langjährigen Ortschef goeb Mudersbach. Zwei Tage nach der Bürgermeisterwahl folgte gestern Abend die Ratssitzung in Mudersbach auf dem Fuße. Sie war geprägt von der Verabschiedung des scheidenden langjährigen Ortsbürgermeisters Hans Kraft und der Vereidigung von Brigitte Göbel (SPD) als neue dessen Nachfolgerin (Bericht folgt).1. Beigeordneter Rainer Stelkens würdigte wie viele Redner des Abends das Wirken und die Erfolge Krafts, der sage und schreibe 38 Jahre in...

  • Kirchen
  • 06.03.02
Lokales

Göbel gewinnt Ortsbürgermeisterwahl

Mudersbacher SPD-Kandidatin erhielt 51,36 Prozent der Stimmen/Gundolf Schupp enttäuscht es Mudersbach. Seit über 17 Jahren stellt die SPD in Mudersbach den Ortsbürgermeister, und auch künftig bleiben die Sozialdemokraten an der Macht. Einzige Neuerung: Eine Frau steht jetzt an der Spitze des Ortes. Brigitte Göbel gewann gestern mit 51,36 Prozent der Stimmen bei der Mudersbacher Ortsbürgermeisterwahl. Der Sieg war knapp: Nur 57 Stimmen betrug der Vorsprung zum Herausforderer Gundolf Schupp...

  • Kirchen
  • 04.03.02
Lokales

Fußballtrikot gegen Damenperücke getauscht

200 Narren feierten mit dem TuS »Germania« in Mudersbach es Mudersbach. Großen Jubel gab es am Samstag für die Fußballer des TuS »Germania« Mudersbach: Doch diesmal wurden die Männer nicht etwa für ihre sportlichen Leistungen bewundert, sondern für ihren närrischen Unterhaltungswert.Beim Tanz »Zehn nackte Friseusen« stöckelten die Jungs der 2. Mannschaft zum Teil in hochhackigen Damenschuhen über die Bühne. Barfuß und mit Röckchen tanzten Spieler der 1. Mannschaft bzw. der Alten Herren beim...

  • Kirchen
  • 11.02.02
Lokales

Klage gegen Schuttlagerplatz

sz Mudersbach. In Sachen Schuttlagerplatz ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen. In nicht öffentlicher Sitzung hat gestern Abend der Bauausschuss des Ortsgemeinderats beschlossen, gegen das durch den Kreisrechtsausschuss hergestellte Einvernehmen – die SZ berichtete – vor dem Verwaltungsgericht Koblenz zu klagen. »Das Schreiben ist bereits unterwegs«, erklärte der 1. Beigeordnete Rainer Stelkens auf Anfrage der SZ. Zur Erinnerung: Nachdem die Gemeinde das Einvernehmen zur...

  • Kirchen
  • 06.02.02
Lokales

»Bürgerverein muss Druck beim Kreis machen«

Kann trotz Brückenarbeiten ein Jubiläumsumzug stattfinden? rai Mudersbach. »Der Bürgerverein Mudersbach (BVM) muss Druck beim Kreis machen«: So äußerten sich zahlreiche Besucher der Jahreshauptversammlung. Bei dem Treffen hatte der geplante Brückenneubau über die Sieg am vereinseigenen Otto-Hellinghausen-Platz für Aufregung gesorgt. Der Hintergrund: Es wird befürchtet, dass es aufgrund der Arbeiten zu Beeinträchtigungen vor allem bei der 175. Moräschbijer Kirmes im Jahr 2003 kommen kann. »Wir...

  • Kirchen
  • 04.02.02
Lokales

Hilde Utsch ist die »Wanderkönigin« von Mudersbach

SGV-Abteilung ehrte treue Mitglieder und fleißigste Wanderin thor Mudersbach. Glaubt man den Gerüchten im Ort, dann hat sie sogar ihr Engagement im Kirchenchor aufgegeben, um sich ganz ihrer großen Leidenschaft hinzugeben. Wenn dem so ist, hat sich diese Entscheidung auf jeden Fall gelohnt: Hilde Utsch erhielt am Samstagabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Siegtal-Mudersbach den Wanderpokal. Mit 818 absolvierten Kilometern bei 62 Wanderungen war sie im vergangenen Jahr...

  • Kirchen
  • 04.02.02
Lokales

Mudersbacher verbiegen allerlei Metall

»Pro-AS« besetzt mit der Verformung von Alu-Spezialprofilen eine Marktnische sz Mudersbach. Der Messestand, mit dem sich Daimler-Chrysler auf dem Pariser Autosalon präsentierte, war geprägt von futuristischer Leichtigkeit des Seins. In eleganten Schwüngen spannten filigrane Bögen aus Aluminium und Stahl das weite Rund, schufen das angemessene Ambiente zur Präsentation automobiler Extraklasse. Visionäre Gebrauchs-Architektur, entworfen von einem New Yorker Star-Architekten, umgesetzt in...

  • Kirchen
  • 30.01.02
Lokales

»Unnötig wie ein Kropf«

Hans-Artur Bauckhage: Sanierung der Mudersbacher Siegbrücke wie geplant sz Mudersbach. Aus Sicht des Landes ist die Aufregung der Mudersbacher wegen der anstehenden Brückensanierung nicht nachvollziehbar. »Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr, LSV, hat bereits die Planungen für die Brückenbauarbeiten aufgenommen«, teilte Verkehrsminister Hans-Artur Bauckhage gestern mit.Danach sei vorgesehen, die bestehende Siegbrücke im Zuge der K97 durch einen Neubau zu ersetzen (SZ berichtete). Sofern die...

  • Kirchen
  • 22.01.02
Lokales

Gebühren nur für Leistungen

Stelkens fordert Notfallplan von AWB und Ottmar Haardt sz Mudersbach. In einem offenen Brief wendet sich Rainer Stelkens, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Mudersbach, an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises in Person des 1. Kreisbeigeordnetem Ottmar Haardt. Stelkens beschreibt darin einige Missstände bei der Müllabfuhr-Praxis. Wörtlich heißt es:Dieser Winter hat für alle Menschen große Probleme gebracht, die mir als Vertreter des Bürgermeisters Hans Kraft ganz besonders aufgefallen sind....

  • Kirchen
  • 12.01.02
Lokales

»Zeit des Absolutismus ist vorbei«

Mudersbacher CDU will mit Gundolf Schupp bei der Wahl am 3. März wieder Ortsbürgermeister stellen maha Mudersbach. Um 20.51 Uhr war am Donnerstagabend aus dem Hoffen endlich Gewissheit geworden: Mit 30 von 30 Stimmen schenkten die Mitglieder der Mudersbacher CDU-Ortsvereins dem Fraktionsvorsitzenden im Rat, Gundolf Schupp, ihr Vertrauen (siehe SZ von gestern). Mit ihm, da sind sich alle Parteimitglieder einig, soll die über 17–jährige Ära der SPD, genauer gesagt die von Hans Kraft, endgültig...

  • Kirchen
  • 12.01.02
Lokales

Christoph Gerhardus siegte mit viel Vorsprung

Am Skihang auf dem Dammicht: Ski alpin: 30 Aktive nahmen an offenen Vereinsmeisterschaften der DJK Mudersbach teil sz Mudersbach. Reger Betrieb herrschte bei den offenen Vereinsmeisterschaften der DJK Mudersbach für alpine Skifahrer/innen am Skihang auf dem Mudersbacher Dammicht. Neben den 30 Aktiven hatten sich auch zahlreiche Schaulustige bei der DJK-Hütte eingefunden, um die beiden Riesenslalom-Läufe zu verfolgen. Der Kurs war so gesteckt, dass auch Anfänger die hervorragend präparierte...

  • Kirchen
  • 05.01.02
Lokales

»Ich bin ein Mensch, der zupacken kann«

Mudersbacher SPD schickt Brigitte Göbel als Ortsbürgermeister-Kandidatin ins Rennen Mudersbach. Keine Interimslösung bis zum Jahr 2004, sondern eine Lösung mit Zehn-Jahres-Perspektive, wollte der SPD Vorstand in Niederschelderhütte. So hatte man sich bereits bei der Vorstandssitzung am Montag für die 54-jährige Brigitte Göbel entschieden. Neben der Mudersbacherin hatte Jürgen Görg seinen Willen zur Kandidatur kundgetan. Görg zog die Kandidatur nach der Vorstandssitzung zurück. Bis zur...

  • Kirchen
  • 22.12.01
Lokales

Mehr als nur Kaffee kochen

Auch Männer können ein Fünf-Gänge-Menü zubereiten Mudersbach. Cassissoße, Mangosoße, Himbeermark. Mit viel Sorgfalt werden die Soßen auf dem Teller platziert. Backpflaumen und Mohnmousse fehlen noch, dann ist das Dessert fertig. Und eins ist sicher: Das Auge wird mitessen.Männer können alles ...Dass Mudersbacher Männer modern sind, haben sie jetzt wieder bewiesen. Bei dem Fünf-Gänge-Menü, dass am Samstag im ehemaligen Hauptschulgebäude zubereitet wurde, konnte so manche Hausfrau neidisch...

  • Kirchen
  • 10.12.01
Lokales

Der »Stern von Mudersbach« scheint wieder ins Tal

Stammtisch-Brüder montierten den Kometen am Wochenende Mudersbach. Hoch über der Gemeinde Mudersbach strahlt er wieder, der »Stern von Mudersbach«: Am vergangenen Samstag waren die Aktiven des Stammtisches »Zur Linde« wieder auf den Berg gestiegen, um ihren riesigen Kometen zu installieren.110 Glühbirnen bringen LichtDer Stern mit seinem harmonisch geschwungenen Schweif leuchtet nun bereits zum 36. Mal von der Höhe in das Siegtal und stimmt auf Heiligabend ein. Aber bis am Samstagmittag...

  • Kirchen
  • 10.12.01
Lokales

Wo soll die Jugend bloß hin?

Mudersbacher Kreis über fehlende Resonanz auf Vorschläge enttäuscht / Fragebogenaktion Mudersbach. Kinder brauchen Spielplätze, Jugendliche einen Treff. Diese Überzeugung vertritt der Arbeitskreis Jugendtreff der Lokalen Agenda 21 in der Ortsgemeinde Mudersbach. Und das nicht erst seit gestern: Am 6. November 2000, also vor über einem Jahr, kurz nach der Agenda-Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Birken, fand sich der Arbeitskreis zusammen.Damals herrschte noch Aufbruchstimmung, die bald einer...

  • Kirchen
  • 06.12.01
Lokales

»Orgelpfeifen« zogen alle Register

Junger Mudersbacher Chor präsentierte Kinder-Musical und Lieder aus drei Jahren sz Mudersbach. Über 40 Orgelpfeifen erklangen am Sonntag in der Schulturnhalle Mudersbach in den schönsten Tönen. Nicht dass in der Turnhalle seit neuestem eine Orgel steht! Vielmehr waren die besagten »Orgelpfeifen« ziemlich lebendig und zwischen vier und vierzehn Jahren alt. Gemeint sind die Sängerinnen und Sänger des Kinderchores der katholischen Kirchengemeinde Mudersbach, die seit ihrer Gründung im November...

  • Kirchen
  • 04.12.01
Lokales

Kraft sagt als Ortsbürgermeister »adieu«

67-Jähriger legt Amt zum Jahresende nieder/Mudersbacher müssen neu wählen Mudersbach. Selbst für die eigenen Parteifreunde in der SPD war es eine große Überraschung: »Nach reiflicher Überlegung« wird Ortsbürgermeister Hans Kraft sein Ehrenamt zum 31. Dezember des Jahres niederlegen. Auch als Mitglied des Verbandsgemeinderats wird der 67-Jährige zurücktreten. In einer persönlichen Stellungnahme führt Kraft gesundheitliche Gründe sowie seine Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter der Fa....

  • Kirchen
  • 04.12.01
Lokales

Erich Giebeler †

Mudersbach. Erich Giebeler ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Giebeler hatte sich in den vierziger und fünfziger Jahren in der heimischen Fußballszene als Stürmer des SuS Niederschelden einen klangvollen Namen gemacht. Er spielte damals als Rechtsaußen, und gemeinsam mit Fritz Zimmermann, Gerhard Janz, Helmut Kleikamp und Willi »Lenker« Noll brachte Giebeler die Abwehrreihen der Gegner in Unordnung. Vor allem die Derbys gegen die Sportfreunde Siegen waren hoch dramatisch, und die...

  • Kirchen
  • 15.11.01
Lokales

Lkw fahren wieder auf der Siegstraße

Mudersbach. Die seit Juli voll gesperrte Siegstraße in Mudersbach soll ab heute, Freitag, halbseitig für Lkw wieder befahrbar sein. Das teilt das Straßenverkehrsamt Koblenz mit. Man befürchtete, dass Lkw-Verkehr im Winter auf der Rainstraße bei Glätte zu gefährlich sein könnte. Die 3,50 m breite (einseitige) Siegstraße als Zufahrt zur B62 sei nur ein Provisorium. Die Zufahrt zur B62 werde über eine Ampel geregelt. Der Pkw-Verkehr auf der Bundesstraße werde wie bisher umgeleitet bzw. werde weit...

  • Kirchen
  • 02.11.01
Lokales

Ein Schatten auf dem friedlichen Zusammenleben

Ausschreitungen in der Kölner Straße: Rat Mudersbach verabschiedete gestern Resolution Mudersbach. In einer gemeinsamen Resolution verurteilten gestern die Vertreter aller Fraktionen im Ortsgemeinderat die Vorfälle in Niederschelderhütte und erklärten sich mit den betroffenen Bewohnern solidarisch. Wolfgang Meeß, Erster Hauptkommissar und Leiter der Polizeiinspektion, nahm gestern auf Einladung des Ortsbürgermeisters zu den Vorfällen Stellung.Meeß betonte, dass in Niederschelderhütte kein...

  • Kirchen
  • 23.10.01
Lokales

»Zwei Herren spielen Dame«

Mudersbacher Theatergruppe begeisterte 300 Zuschauer Mudersbach. Wer will schon die Alimente für 19 Jahre zurückzahlen? Vor diesem Problem stehen der Hilfswirt und Vertreter für Unterwäsche Emil Vogelsang (Manfred Nebeling) und Bäckermeister Thaddäus Schlitz (Axel Stettner), als die junge Italienerin Silvia del Puzzi (Yvonne Schneider) auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater ein Zimmer im »Feurigen Stier« bezieht. Aus ist es mit der Ruhe und den wohligen Gedanken an einen wilden Italienurlaub...

  • Kirchen
  • 17.10.01
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.