Mudersbach

Beiträge zum Thema Mudersbach

Lokales
Ortsbürgermeister Christian Peter (l., mit Bauhof-Mitarbeiter Frank Bäumer) schlüpft dieser Tage selbst in die Badehose, um die Saison am Schinderweiher nicht zu gefährden.

Rettungsschwimmer-Mangel am Schinderweiher
Ortsbürgermeister packt die Badehose aus

thor Niederschelderhütte. Er ist ein Freund des Polo-Shirts, nicht des dunklen Anzugs: Christian Peter, vor wenigen Wochen mit einem überragenden Ergebnis ins Amt des Ortsbürgermeisters von Mudersbach gewählt, mag es eher locker. Ganz seinem Naturell entsprechend. Dass er nun aber auch noch während seiner ehrenamtlichen Dienstzeit in einer Badehose herumläuft, hätte der 42-Jährige selbst nicht gedacht. Aber: Die offizielle Arbeitskleidung der Badeaufsichten am Schinderweiher ist nun mal die...

  • Kirchen
  • 12.07.21
Lokales
Von seinem Navi geleitet, hat ein bulgarischer Lkw-Fahrer in der Glück-Auf-Straße ziemlich gewütet.

Lkw auf Abwegen
Blumenbeet, Bordsteine und Teerdecke ramponiert

sz Mudersbach. Deutliche Spuren hat ein bulgarischer Lkw-Fahrer am Freitagmorgen in der Glück-Auf-Straße hinterlassen: Gegen 11 Uhr walzte er ein Blumenbeet nieder, ramponierte den Bordstein und beschädigte die Teerdecke. All das geht nach Polizeiangaben vor allem darauf zurück, dass das Navi für den Lastwagen eine denkbar unglückliche Route für das Fahrtziel „In die Schinden“ berechnet hatte. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

  • Kirchen
  • 19.06.21
LokalesSZ
Am Schinderweiher soll das Beachvolleyballfeld entstehen, das gerade zum Streitthema wird.

Von der Mücke zum Elefanten?
Beachvolleyballfeld wird zum Streitthema

dach Mudersbach. Baggern und auch Pritschen gehört im Freibad für manch einen einfach dazu. Auch im Naturbad Schinderweiher in der Niederschelderhütte soll deshalb ein Beachvolleyballfeld angelegt werden. Darauf hatte man sich im vergangenen Jahr bei einem Ortstermin des Bauausschusses nach einem Antrag der CDU-Fraktion verständigt. Bernhard Steiner teilte dem Gremium bei seiner Sitzung am Mittwochabend allerdings mit, dass es damit in dieser Saison noch nichts werden wird. Der 1. Beigeordnete...

  • Kirchen
  • 11.06.21
LokalesSZ
„Überwältigt“ zeigte sich Christian Peter vom Wahlergebnis. Zu den ersten Gratulanten gehörte Ehefrau Kathrin.

Ortsgemeinde Mudersbach
Christian Peter deutlich zum Ortsbürgermeister gewählt

nb Mudersbach. Beim Blick aufs Handy fiel dann irgendwann das Wort: „Krass.“ 92,8 Prozent hat Christian Peter „eingefahren“ und war am Sonntagabend von diesem Ergebnis merklich überwältigt. Prinzipiell konnte der 42-jährige Sozialdemokrat den Wahltag gelassen angehen – zum einen war er einziger Bewerber um das Amt des Mudersbacher Ortsbürgermeisters, zum anderen mischt er schon lange im Rat mit und seine einstimmige Nominierung hatte schnell für viel positive Resonanz gesorgt. Nicht nur in...

  • Kirchen
  • 06.06.21
Lokales
Das Einsatzstichwort Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden stellte sich Vor Ort glücklicherweise als falsch heraus.

Rettungshubschrauber über Brachbach
Angebranntes Essen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

nb Brachbach. Angebranntes Essen sorgte am Montagmittag für einen Feuerwehreinsatz in Brachbach. Ziemlich genau um 13 Uhr schallten die Sirenen durchs Siegtal. Die Kameraden der Tagesbereitschaft aus Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte waren dann im Einsatz an der Straße Auf dem Häslich. Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden hatte es zunächst von der Leitstelle geheißen. Entsprechend war sogar der Rettungshubschrauber unterwegs nach Brachbach. „Beim Eintreffen war aber schon...

  • Kirchen
  • 31.05.21
LokalesSZ
Wer einen Escape-Room betritt, muss schon die Gehirnzellen arbeiten lassen, um wieder nach draußen zu kommen. Erst durch gelöste Rätsel öffnen sich die Türen.
2 Bilder

Klare Zustimmung aus dem Rat
Neuer Escape-Room in Birken geplant

thor Birken. An diesen seit Monaten so elend langweiligen Abenden kann man sich vor den Fernseher setzen, zum achten Mal die alte CD-Sammlung sortieren, verzweifelt über neue Projekte in Haus und Garten nachdenken – oder aber spielen. Und mag das Spektrum im Kreis der Familie von Skippo bis Monopoly reichen, ist es in größerer Runde oft ein Escape-Room-Spiel. In der Pandemie ist es für viele Vereine im Siegerland ein beliebtes Mittel, gerade die Jugend bei der Stange zu halten und ihnen...

  • Kirchen
  • 17.04.21
Lokales
In mehreren Trupps zogen Mitglieder der KG Brachbach durch das Dorf, um einen Hauch von Karneval zu verbreiten. Und nein, die Mütze von Ex-Prinz Lulle I. stammt nicht vom Fell des Höhwaldbären.
2 Bilder

KG Brachbach verteilt Kamelle und den „Posdilljong“
Ein Hauch von Rosenmontag

thor Brachbach. Wie gut, dass der Höhwaldbär kein Eisbär ist. Ansonsten hätte man ausgerechnet am Rosenmontag in Brachbach einen Fall von massiver Wilderei vermuten müssen. Denn die schwere Fellmütze von Lukas „Lulle“ Zöller sah in ihrem strahlendem Weiß aus, als hätte sie noch wenige Tage zuvor einem Verwandten von „Knut“ gehört. Doch der Ex-Prinz der KG Brachbach kann entlastet werden: Niemals würden er oder andere närrische Mitstreiter dem Höhwaldbär etwas zuleide tun. Vom einem weißen Fell...

  • Kirchen
  • 15.02.21
LokalesSZ
Der Abriss der alten Meinhardt-Hallen am Hüttenweg ist der Auftakt zur Neugestaltung des gesamten Areals.

Bebauungsplan für „Neue Mitte Niederschelderhütte“ ist durch
Hallenabriss wird deutlich günstiger

thor Mudersbach. Im Bau- und Umweltausschuss der Ortsgemeinde Mudersbach wurden am Mittwochabend gleich zwei Rekorde gebrochen. Zum einen ist es in der Geschichte der Kommunalpolitik des Kreises Altenkirchen nicht überliefert, dass jemals eine Fraktion zu einem einzigen Sachverhalt 37 Fragen schriftlich eingereicht hat. Zum anderen ist es wohl auch noch nie vorgekommen, dass ein derartiger Wust in so kurzer Zeit beantwortet wurde. Die Protagonisten: Jens Stötzel und Tim Kraft. Der Chef der...

  • Kirchen
  • 26.11.20
LokalesSZ
Auch wenn dieser Tage nochmals Flickschusterei betrieben wurde, bleibt der Zustand der B 62 in Niederschelderhütte miserabel. Der Rat muss jetzt mit Rücksicht auf die Beiträge entscheiden, wann der Ausbau letztlich beginnen soll.
4 Bilder

Landesbetrieb stellt kommende Projekte vor
Straßenbau in der Verbandsgemeinde Kirchen

thor Kirchen. Ein zwar seltener, auch durchaus gern gesehener Gast weilte am Dienstag in der Kirchener Verwaltung: Lutz Nink, Leiter des Landesbetriebs Mobilität in Diez (LBM) und damit zuständig für den gesamten Kreis Altenkirchen, war auf Einladung von Bürgermeister Maik Köhler in den äußersten Norden gekommen, um über die anstehenden Projekte im Straßenbau der nächsten Jahre zu informieren. LBM baut in Verbandsgemeinde KirchenKöhler selbst ging es nach eigenen Angaben darum, größtmögliche...

  • Kirchen
  • 02.09.20
LokalesSZ
Die alte Bruchsteinmauer an der Glück-auf-Straße in Mudersbach weist zwar mittlerweile einige Lücken auf, ihre Standfestigkeit ist aber nach wie vor gegeben.

Zeit der Planungen geht zu Ende
In Niederschelderhütte rollen die Bagger an

thor Mudersbach. Es bleibt dabei: Es wird in den nächsten Jahren vermutlich keine einzige Woche, geschweige denn einen Monat geben, in der nicht irgendwo in der Ortsgemeinde ein Kran steht, Bagger auffahren und sich Handwerker gegenseitig abklatschen. Und es dürfte sich mittlerweile bis in den hintersten Winkel der Schinden herumgesprochen haben, dass die anstehenden Veränderungen vor allem Niederschelderhütte betreffen. Viel ist in den vergangenen Jahren in den Gremien der Ortsgemeinde...

  • Kirchen
  • 27.08.20
LokalesSZ
Nach dem Tötungsdelikt in Niederschelderhütte sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft.

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Totschlags
Niederschelderhütte: Sohn des Opfers in U-Haft

nb Niederschelderhütte. Nur ganz langsam löst sich die Schockstarre, in die der Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte nach den Ereignissen am Dienstag gefallen ist. Vorgestern Mittag waren plötzlich Polizei und Notarzt vor einem alten, aber gepflegten Haus an der Adolfstraße vorgefahren, ein Mann wurde daraufhin von den Beamten abgeführt (die SZ berichtete). "Massive Gewalteinwirkung"Schnell sickerte in der Nachbarschaft durch: In dem Haus ist eine Frau zu Tode gekommen,...

  • Kirchen
  • 05.08.20
Lokales
Sonnige Aussichten: Ab 4. Juli soll Badespaß im Naturfreibad Schinderweiher möglich sein.

Start für 4. Juli geplant
„Schinde“ öffnet voraussichtlich doch

nb Niederschelderhütte. Gute Nachrichten für Naturfreibad-Freunde in Mudersbach, Niederschelden und darüber hinaus: Der Schinderweiher wird voraussichtlich ab dem 4. Juli zum Badespaß laden. „Ja, wir sind zuversichtlich, dass wir das bis 4. Juli hinbekommen“, so jetzt der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler auf Nachfrage der SZ. Noch Anfang des Monats hatte das ganz anders ausgesehen: Das Land hatte die Vorgaben-Latte so hoch gelegt, dass nach einer Vor-Ort-Besprechung zwischen...

  • Kirchen
  • 06.06.20
Lokales
Am Montag wurde die Trennfuge auf der Bergstraße mit Bitumenvergussmasse verfüllt.

Straßenarbeiten zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte
Bergstraße ab Dienstagmittag wieder frei

nb Mudersbach/Niederschelderhütte. Die Arbeiten auf der Bergstraße zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte liegen gut in der Zeit. Ab Dienstagmittag wird die Vollsperrung aufgehoben, somit heißt es wieder: freie Fahrt auf dem Streckenabschnitt zwischen Mudersbacher Friedhof und Schelderhütter Wanderparkplatz. Die Vollsperrung war am 20. März in Kraft getreten. Die alte Asphaltschicht wurde auf 4 Zentimeter Tiefe abgefräst, so erläuterte Christian Gorris vom Bauunternehmen Loos...

  • Kirchen
  • 04.05.20
Lokales
Bitte Abstand halten: Rote Aufkleber machen auf das richtige Verhalten an den Kassen aufmerksam.

Lebensmittelhändler in Corona-Zeiten
Abstandshalter und Schutzscheiben

nb Mudersbach. „Das war der Wahnsinn.“ So umschreibt Kerstin Schnorrenberg die Situation vom 13./14. März. Das waren die Tage, als erstmals so richtig klar wurde, dass das Coronavirus das Alltagsleben in Deutschland komplett auf den Kopf stellen wird. Mit „Wahnsinn“ beschreibt Schnorrenberg den Betrieb in den Rewe-Märkten der Familie Mockenhaupt. Sie und ihr Bruder Benni Mockenhaupt sind in der Geschäftsführung des Familienunternehmens, dass die Märkte in Mudersbach, Niederschelderhütte,...

  • Kirchen
  • 22.03.20
Lokales
Am Kassenhäuschen des Schinderweihers müssen die Besucher demnächst etwas tiefer ins Portemonnaie greifen.

Eintrittspreise für die "Schinde" erhöht
Planschen wird teurer

nb Mudersbach. Das Planschen im kühlen Nass des Schinderweihers in Niederschelderhütte wird zukünftig teurer. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Donnerstagabend der Ortsgemeinderat Mudersbach. Die Anhebung der Eintrittspreise war in den vergangenen Wochen in den Fraktionen und insbesondere auch im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Ortsgemeinde eingehend vorberaten worden. Das Problem: Die Gesamtausgaben für das Naturfreibad schlagen jährlich mit gut 48 000 Euro zu Buche, wie der...

  • Kirchen
  • 13.02.20
Lokales
Viele Schelderhütter gehen zu Fuß in den Lidl und überqueren dabei die B62 im Einmündungsbereich zur Heinrichstraße.

Vor neuem Lidl in Niederschelderhütte
Sicherheit für Fußgänger erhöhen

thor Mudersbach. Die Situation auf der Kölner Straße vor dem neuen Lidl-Markt in Niederschelderhütte kam am Dienstag Abend in der Sitzung des Ortsgemeinderats Mudersbach zur Sprache. Und dabei ging es mal nicht um die inzwischen gravierenden Schäden auf der Bundesstraße. CDU-Sprecher Markus Köhler regte an, über eine Überquerungshilfe für Fußgänger in diesem Bereich nachzudenken, wenn nächstes Jahr die Ortsdurchfahrt ausgebaut wird. Denn zahlreiche Passanten kreuzten hier, von der...

  • Kirchen
  • 15.01.20
LokalesSZ
Stellten die Neuauflage des Mudersbacher Veranstaltungskalenders vor: Herbert Mockenhaupt, Ulrich Merzhäuser, Maik Köhler und Hennes Esche (v. l.). Der Kalender ist nicht zuletzt wegen der zahlreichen Fotos beliebt.
2 Bilder

Übersicht und Sammlerobjekt
Neuer Mudersbacher Kalender ist da

nb Mudersbach. Wenn die letzten Weihnachtsplätzchen so langsam gegessen sind, ist es Zeit, den Blick wieder nach vorn zu richten. Zwar dürften auch die wenigsten Mudersbacher eine Kristallkugel besitzen, die wirklich alles voraussagt, aber zumindest was die Veranstaltungen im nächsten Jahr angeht, gibt es im Ort eine feste Größe, auf die Verlass ist: den Veranstaltungskalender. Bereits seit dem Jahr 2007 erscheint die Übersicht um den Jahreswechsel herum. Der Bürger- und Verkehrsverein ist also...

  • Kirchen
  • 02.01.20
LokalesSZ
So könnte das Gelände an der Adolfstraße gegenüber des Rewe-Marktes eines Tages aussehen, wenn sich die Gemeinde Mudersbach denn mit den bisherigen Grundstückseigentümern einigen kann. Visualisierung: Büro Horstmann + Hoffmann

Bebauungsplanverfahren für Niederschelderhütte geändert
Neuer Plan für die „Neue Mitte“

thor Mudersbach. Hinter dem Kreisel hat es begonnen, vor dem Kreisel soll es weitergehen: Die Umgestaltung von Niederschelderhütte wird sich bekanntlich nicht nur an der Neuansiedlung von Geschäften und Gewerbe festmachen. Am Mittwoch hat sich Mudersbacher Gemeinderat erneut mit dem Bebauungsplan für die „Neue Mitte Niederschelderhütte“ beschäftigt. Beschäftigen müssen, wie es eigentlich korrekt wäre. Notwendig geworden ist schließlich ein formaler Kurswechsel: Das vereinfachte...

  • Kirchen
  • 19.12.19
Lokales
Kurzzeitig ein neuer Job: Ortsbürgermeister Maik Köhler probierte sich am Eröffnungstag als Kassierer.

Neuer Lidl-Markt eröffnet
Ortsbürgermeister saß an der Kasse

nb Niederschelderhütte. Nach rund sieben Monaten, nach Abriss der alten Filiale und anschließendem Neubau, hat am Montagmorgen die neue Lidl-Filiale in Niederschelderhütte eröffnet. Ab sieben Uhr hatten die Türen für die Kunden geöffnet, die nun auf knapp 1400 Quadratmetern einkaufen können. Rund 3800 Artikel stehen in den Regalen des überlangen Marktes. Am Eröffnungstag konnten die Kunden am Glücksrad drehen und diverse Produkte verkosten. Außerdem bekam das Mitarbeiter-Team am Morgen...

  • Kirchen
  • 09.12.19
Lokales
Die Baustelle der Firma Strunk wird nicht  die einzige an der B62 bleiben.

Bebauungspläne auf den Weg gebracht
Grünes Licht auch für das neue Café in Niederschelderhütte

thor Niederschelderhütte. Seit dem Spatenstich zur Errichtung des neuen Gebäudes der Firma Zahntechnik Strunk am Kreisel in Niederschelderhütte sind die Arbeiten ein gutes Stück vorangekommen. Nunmehr hat der Ortsgemeinderat Mudersbach auch die planungsrechtliche Grundlage geschaffen. Am Montag wurde der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Kölner Straße 44“ gefasst. Ortsbürgermeister Maik Köhler bedankte sich dabei noch einmal bei Geschäftsführer Klaus Peter Zahn für die Investition (der...

  • Kirchen
  • 05.11.19
LokalesSZ
Der Entwurf für die neue Kita in Niederschelderhütte, die neben der Grundschule entstehen soll, kann sich wahrlich sehen lassen. Zunächst wird für drei Gruppen gebaut, wobei jederzeit aufgestockt werden kann. Visualisierung: Architekturbüro Stinner

Trotz einiger Misstöne im Mudersbacher Gemeinderat
Kita-Neubau beschlossene Sache

thor ■ Neben der mehrere hundert Seiten starken Gemeindeordnung, an der sich ein jedes Ratsmitglied tunlichst zu orientieren hat, gibt es noch goldene Regeln der Kommunalpolitik, die zwar nirgendwo aufgeschrieben sind, gleichwohl eine größere Bedeutung besitzen als so mancher Paragraf. Und ganz vorne findet sich dabei dies: Wann immer es um Kinder geht, wird nicht gestritten! Punkt. Diese Weisheit wurde gestern Abend im Mudersbacher Gemeinderat ignoriert. Zwar wurde der Beschluss zum Neubau...

  • Kirchen
  • 04.11.19
LokalesSZ
Während die Ausschuss-Mitglieder über die Erweiterung der Kita „Sonnenschein“ diskutieren, gönnten sich die Eltern (vor allem Väter) ein Stockbrot, schließlich waren am Nachmittag fleißig Laternen gebastelt worden. Foto: thor

Neue Kita in Niederschelderhütte wird eine Million teurer
Eine alternativlose Kostenexplosion

thor Mudersbach. Es ist weder eine revolutionäre Erkenntnis noch eine gewagte Theorie: Kinder kosten Geld, und zwar richtig. Doch während Eltern gerade bei Teenagern über konstant schrumpfende Konten stöhnen, sind die Kommunen eher bei den Jüngsten die Zahlmeister. Diese Erfahrung macht derzeit die Ortsgemeinde Mudersbach: In den nächsten Jahren werden Millionen für die Kitas fällig. Und natürlich liegt der Schwerpunkt in Niederschelderhütte. Am Donnerstag Abend mussten die Mitglieder des...

  • Kirchen
  • 24.10.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.