Munition

Beiträge zum Thema Munition

LokalesSZ
Auf Truppenübungsplätzen wird scharf geschossen. Im Erdreich liegt jede Menge nicht detonierter Munition. Deshalb tut man sich mit der Freigabe von Wegen nach wie vor sehr schwer.
3 Bilder

Enorm starke Belastung mit Munition (mit Kommentar)
Stegskopf bleibt hochgefährlich

goeb Daaden. Die Munitionsbelastung auf dem Stegskopf ist offenbar viel stärker, als gemeinhin bekannt. Das Thema wird nun wieder aktuell, da die länger werdenden Tage viele Ausflügler auf die freigegebenen Platzrandstraßen ziehen. Auch im Winter erreichte der Publikumsandrang im Nationalen Naturerbe Rekorde. Die Pandemie bringt offenbar ein stärkeres Interesse der Bevölkerung an Natur und Naherholung mit sich. Das lässt sich unter anderem an der Menge der Autos ablesen, die regelmäßig vor den...

  • Daaden
  • 23.02.21
  • 1.331× gelesen
Lokales
Der Stegskopf hält durchaus auch „größere Kaliber“ vor.

Ehemaliger Truppenübungsplatz
Panzerhülsen am Stegskopf

goeb/damo Emmerzhausen. Fast nebenbei kam in diesen Tagen bei einer Veranstaltung der Kreisgruppen Altenkirchen und Siegen-Wittgenstein des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in der Bürgerhalle Friedewald zur naturschutzfachlichen Zukunft des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden ein interessantes Detail zur Sprache. Bio-Landwirt Michael Buhl, der einen reinen Grünlandbetrieb bewirtschaftet (300 Hektar, Limousin-Rinder), ist unter anderem als Vertragslandwirt auf den...

  • Altenkirchen
  • 11.09.20
  • 529× gelesen
Lokales
Waffen und Munition stellte der Staatsschutz in Netphen sicher.  Foto: Polizei

Razzia in Netphener Wohnung
Staatsschutz stellt Waffen und Munition sicher

sz Netphen. Die Durchsuchung einer Wohnung und einer Gartenlaube eines 23-Jährigen in Netphen führte zum Fund von zahlreichen Waffen und Munition. Der Razzia vorangegangen waren mehrere anonyme Hinweise bei der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein. Der 23-jährige Wohnungsnutzer ist der Kripo keine Unbekannter. Weil er Bezüge zur rechten Szene haben soll, übernahm der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Hagen die weiteren Ermittlungen. Verfahren gegen 23-Jährigen eingeleitetBei der...

  • Netphen
  • 24.06.20
  • 1.086× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.