Museum für Gegenwartskunst

Beiträge zum Thema Museum für Gegenwartskunst

Kultur
Über 200 Gäste kamen zur Verleihung des 8. Rubensförderpreises in das Museum für Gegenwartskunst Siegen. Bürgermeister Steffen Mues zeichnete die Bildhauerin Lena Henke als neue Preisträgerin aus.

Rubensförderpreis an Lena Henke verliehen
Festakt im Museum für Gegenwartskunst Siegen

sz - Im Museum für Gegenwartskunst Siegen ist am Freitag der 8. Förderpreis zum Rubenspreis der Stadt Siegen übergeben worden. Im feierlichen Rahmen erhielt Lena Henke den  Nachwuchspreis für Bildende Kunst. Die Künstlerin wurde im westfälischen Warburg geboren und lebt und arbeitet derzeit in New York. Mit dem Rubensförderpreis sind eine Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst, ein Preisgeld von nun 5000 Euro und eine Katalogpräsentation verbunden.  Lena Henke trug sich ins Goldene Buch...

  • Siegen
  • 28.09.19
  • 324× gelesen
Kultur SZ-Plus
Lena Henkes „Die Kommenden“ als „Familienaufstellung“ vor der „Wandtapete“ von Rubens’ „Amazonenschlacht“. Diese Kombination hat die Künstlerin für Siegen erarbeitet.
2 Bilder

Lena Henke erhält den Rubensförderpreis der Stadt Siegen
Amazonen, Pferde und ein Stier

Lena Henke ist die neue Trägerin des Rubensförderpreises der Stadt Siegen. Im Museum für Gegenwartskunst wird ihre Ausstellung „My Fetish Years“ eröffnet. gmz Siegen. Ewald Matarés „Liegender Stier“ erlebt im Erkerraum des Museums für Gegenwartskunst Siegen eine Renaissance. Allerdings in neuem Gewand. Tiefenentspannt liegt das Tier, in fröhlich-tristem Lila und als Naturgummiguss, auf einem hohen Sockel und schaut zum Fenster hinaus. Im Blick hat er die Kuhherde Wolfgang Kreutters in der...

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 436× gelesen
Kultur
„Study From A Human Body And Portrait“ heißt diese wichtige Arbeit von Francis Bacon, die die Sammlung Lambrecht-Schadeberg der Rubenspreisträger der Stadt Siegen im Museum für Gegenwartskunst an die Ausstellung im Centre Pompidou ausgeliehen hat.

Ein Siegener Bacon in Paris
Große Ausstellung zum Rubenspreisträger im Centre Pompidou

Ein Gemälde aus der Sammlung Lambrecht-Schadeberg der Rubenspreisträger der Stadt Siegen ist in der großen Werkschau im Pariser Centre Pompidou  zu sehen (bis 20. Januar 2020). sz/gmz  Paris/Siegen. Unter dem Motto „Bacon en toutes lettres“ unternimmt es eine große  Werkschau mit rund 60 Werken im Pariser Centre Pompidou, Francis Bacons Werk in den Kontext seiner literarischen Vorlieben und Vorbilder zu stellen. Die Ausstellung untersucht dabei die Frage nach dem Einfluss der Literatur auf den...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 103× gelesen
Kultur
Thomas Thiel, Leiter des Museums für Gegenwartskunst, setzt auf Kunst, die über Museumsmauern hinaus wirkt.

Thomas Thiel: Leiter des Museums für Gegenwartskunst Siegen
Die Kunst in der Region erleben

gmz Siegen. Das Museum geht in die Stadt und öffnet sich in die Region: „Das Museum“ meint das Museum für Gegenwartskunst, „öffnen“ heißt, dass die Kunst, die Künstler auch den Stadtraum und die Region bespielen. Konkret heißt das …? SZ-Gespräch mit Thomas Thiel vom Museum für GegenwartskunstIm SZ-Gespräch erläutert der (neue) künstlerische Leiter des Museums für Gegenwartskunst Siegen, Thomas Thiel, der sein Amt am 1. April als Nachfolger von Dr. Eva Schmidt angetreten hat, seine...

  • Siegen
  • 17.09.19
  • 136× gelesen
Kultur
Museumsführerin Ann-Katrin Drews (3. v. r.) führt die Besuchergruppe durch die aktuelle Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“. Das Werk „Pirates’ Who´s Who“ von Saâdane Afif finden alle besonders interessant.

"Kunstpause": Besuch im Museum für Gegenwartskunst statt Stulle
Alternative zur gewöhnlichen Mittagspause

kno Siegen.  Eine Pommes mit Mayo oder Ketchup, einen Becher Kaffee zum Mitnehmen oder ein Tratsch mit den Kollegen und Kolleginnen – so oder so ähnlich dürfte die Mittagspause unzähliger Angestellter aussehen. Dabei gibt es weitaus abwechslungsreichere Möglichkeiten, seine Pause zu verbringen. Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen bietet die etwas andere Art der Pause an, um Berufstätigen eine kurze Auszeit aus ihrem Alltagsstress zu ermöglichen: „Kunstpause – Mittagspause einmal anders!“...

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 136× gelesen
Kultur
Der Löwe verteilte tänzerisch und unter rhythmischen Trommelschlägen seine ostasiatischen Vibes in den Räumlichkeiten des Museums.

Im Bann des Traums
Zum fünften Mal "Die Nacht" im Museum

pav Siegen. „Es wird Glücksgeld regnen.“ Das gehört zum traditionellen Löwentanz, einem kulturellen Erbe Chinas, das seit mehreren hundert Jahren weitergetragen wird, um böse Geister zu vertreiben und Glück, Frieden, Wohlstand und Erfolg zu bringen, dazu. Das Kung-Fu- Zentrum Siegen brachte diesen alten ostasiatischen Brauch mit zur fünften „Nacht“, die am Mittwoch im Museum für Gegenwartkunst Siegen stattfand. Wieder einmal überraschte das interdisziplinäre Seminar, in dem die...

  • Siegen
  • 04.07.19
  • 134× gelesen
Kultur
Das Orga-Team der "Nacht im Museum für Gegenwartskunst" (v.l.): Jennifer Cierlitza (Projektleiterin), Lisa Kodsi, Eva Franklin, Chiara Bohn, Anna Bak und Alfia Schleisiek.

Kunstführungen, Live-Performances, Musik und mehr
"Die Nacht" lockt ins Museum

sz Siegen. Seit 2015 findet einmal im Jahr „Die Nacht im MGK“ statt. In Kooperation mit dem Museum für Gegenwartskunst in der Siegener Oberstadt und der Universität Siegen planen Studierende zum fünften Mal ein Kunst-Event mit überregionalen Live-Performances und Musik-Acts. Laut Mitteilung der Veranstalter ist insbesondere ein junges Publikum angesprochen, in den Dialog mit der Kunst zu treten, zu tanzen und an interaktiven Führungen teilzunehmen. Essen und Getränke werden von...

  • Siegen
  • 28.06.19
  • 269× gelesen
Kultur
Das Museum für Gegenwartskunst Siegen arbeitet nun als gGmbH. Bislang war es als Trägerverein organisiert.

Zukunft langfristig gesichert
Kunstmuseum wird gGmbH

sz Siegen. Das Museum für Gegenwartskunst Siegen hat offiziell eine neue Organisationsstruktur: Als gemeinnützige GmbH wird das Museum fortan von fünf Gründungsgesellschaftern getragen. Am Dienstagabend tagte die erste und damit konstituierende Gesellschafterversammlung. Für die Peter-Paul-Rubens-Stiftung war Museumsmäzenin Barbara Lambrecht-Schadeberg als Gesellschafter-Vertretung anwesend. Neben der Peter-Paul-Rubens-Stiftung sind weitere Gesellschafter der gGmbH die Universitätsstadt Siegen...

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 200× gelesen
Kultur
Gezeigt in der Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“: die Installation „Die Wahrheit über meine Freunde“ des Schweizer Künstlers Peter Wüthrich.

Museum für Gegenwartskunst
Pfingsten geöffnet

sz Siegen. Das Museum für Gegenwartskunst Siegen ist an den Pfingstfeiertagen durchgängig geöffnet. Neben der aktuellen Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ präsentiert das Museum Gemälde und Grafiken der Sammlung Lambrecht-Schadeberg. Zu sehen sind auch fotografische Arbeiten aus der eigenen Sammlung, darunter die „Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebietes“ von Bernd und Hilla Becher. Es gelten die regulären Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr. Am Pfingstsonntag führt Tobias Bender von 16 bis...

  • Siegen
  • 04.06.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.