Museum

Beiträge zum Thema Museum

Lokales
Die ehrenamtliche Macher des Technikmuseums in Freudenberg versprechen ab nächster Woche wieder ein vielfältiges Programm.

Keine Kosten und Mühen gescheut
Technikmuseum Freudenberg beendet Pause

sz Freudenberg. Bald drehen sie sich wieder, die zahlreichen großen und kleinen Zahnräder im Technikmuseum Freudenberg. Nach knapp anderthalb Jahren Corona-Pause werden dieser Tage nicht nur die Maschinen in dem beliebten südwestfälischen Erfolgsmuseum in Bewegung gesetzt: Ab Sonntag, 1. August, 10 Uhr, öffnet das Museum wieder seine Türen für Besucher. Belüftungssystem im MuseumDamit ein Besuch sicher und auch im Herbst weiter unter Pandemie-Bedingungen möglich ist, haben die ehrenamtlichen...

  • Freudenberg
  • 25.07.21
Lokales
Das Museum in der Freudenberger Altstadt hat ab Samstag wieder geöffnet.

Keine Voranmeldung nötig
Freudenberger Museum wieder geöffnet

sz Freudenberg. Die Lockerung der Corona-Schutzverordnung lässt es zu, dass das Freudenberger 4Fachwerk-Mittendrin-Museum wieder zu seinen alten Öffnungszeiten zurückkehren kann. Besuchern ist es laut Mitteilung des Museums ab Samstag, 5. Juni, möglich, ohne terminliche Voranmeldung vorbeizukommen. Das Haus in der Freudenberger Altstadt ist samstags, sonntags und mittwochs jeweils von 14 bis 17 Uhr zugänglich. Sonderführungen sind nach Absprache möglich. Die Phase der Schließung wegen der...

  • Freudenberg
  • 04.06.21
Lokales
Hans-Jürgen Klappert (l.) und Alexander Fischbach sind zuversichtlich, schon bald wieder Besucher im Technikmuseum empfangen zu dürfen.

Neue Projekte trotz Corona in Planung
Kein Stillstand im Technikmuseum Freudenberg

kay Freudenberg. Normalerweise sind Jubiläen etwas Schönes, ein Anlass zum Feiern. Nicht so für das Technikmuseum Freudenberg. Denn seit ziemlich genau einem Jahr sind die Pforten des über die Grenzen der Region bekannten Museums geschlossen. Die Corona-Pandemie hat auch hier voll zugeschlagen. Zwei Wochen bevor eine Schließung behördlich angeordnet wurde, entschloss sich der Vorstand des Museums, kein Risiko einzugehen und ging diesen bitteren und aus heutiger Sicht besonnenen Weg....

  • Freudenberg
  • 05.03.21
LokalesSZ
Berthold Schreiber (l.) und Karl-Friedrich Loos vom Heimatverein Heuslingen-Bottenberg präsentieren die uralte Schreinerwerkstatt, die wie viele weitere historische Gerätschaften ein neues „Zuhause“ im Dreschschuppen in Oberheuslingen gefunden hat. Aus dem fast verfallenen Gebäude wurde ein kleines Museum.
9 Bilder

Dreschschuppen Oberheuslingen wurde zu kleinem Museum
Heimatkundliches Kleinod

cs Oberheuslingen. An die Anfänge vor zehn Jahren erinnert sich Berthold Schreiber allzu gut. „Der Schuppen war in einem jämmerlichen Zustand“, blickt der 63-Jährige auf das Jahr 2009 zurück. Damals, die Dreschgemeinschaft für Ober- und Niederheuslingen hatte sich gerade aufgelöst, übernahm der Heimatverein Heuslingen-Bottenberg die marode und direkt unterhalb des Friedhofs gelegene Immobilie. Das Gebäude sollte in erster Linie als Lagerraum dienen, etwa für Banklatten – der Heimatverein pflegt...

  • Freudenberg
  • 16.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.