Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur SZ-Plus
Der Bratschist Michael Bergen (hier bei einem Projekt mit Kindern in Langenholdinghausen) engagiert sich in vielen Bereichen. An diesem Pfingstwochenende macht er sich stark für eine Aktion in Sachen Braunkohletagebau und die damit einhergehende zerstörende Veränderung der Umwelt.

Beethoven statt Braunkohle
Michael Bergen: Protestaktion mit "Pastorale"

pebe Langenholdinghausen/Erkelenz. Vor zwei Jahren engagierte sich der Langenholdinghausener Michael Bergen erstmals „musikalisch-politisch“: damals für den Erhalt des Hambacher Forstes. Dem nahe den Braunkohleabbaugebieten in Dormagen aufgewachsenen Bergen war die Dramatik der Situation bekannt. Mit einem Streichquartett mit anderen Musikern aus dem Köln-Bonner Raum spielte er in der aufgeheizten und dramatischen Situation des Jahres 2018 im frühherbstlichen Hambacher Forst (die SZ...

  • Siegen
  • 31.05.20
  • 25× gelesen
Lokales
Seit einigen Wochen läuft der Betrieb in der Erndtebrücker Musik- und Singeschule im Pavillon bei der Grundschule nun wieder nach der Corona-Zwangspause. Foto: Björn Weyand

Ende der Corona-Zwangspause
Musikschule freut sich über gelungenen Neustart

sz Erndtebrück. Seit einigen Wochen läuft der Betrieb in der Erndtebrücker Musik- und Singeschule nun wieder nach der Corona-Zwangspause. Die Geschäftsführerin und musikalische Leiterin Susanne Wagner-Panda zieht eine positive Bilanz: „Die Schüler sind froh, dass der Unterricht wieder stattfindet und auch die Lehrer können nun wieder aufatmen.“ Die Eröffnung der Musikschule in der Schulstraße sei ohne Probleme verlaufen. Um die Schule wieder öffnen zu können, musste zunächst ein Konzept für die...

  • Erndtebrück
  • 27.05.20
  • 67× gelesen
Kultur SZ-Plus
Peter Autschbach (r.) und Ralf Illenberger ließen am Freitagabend im Kulturhaus Lÿz ihre Finger über die Gitarrensaiten perlen, um im Rahmen des „Virtuellen Huts“ lokale Künstler zu unterstützen. Per Live-Stream konnten sich die Zuschauer am perfekten Zusammenspiel der Gitarrenvirtuosen erfreuen, die auch Stücke aus ihrem neuen Album „Zero Gravity“ präsentierten.

Peter Autschbach und Ralf Illenberger virtuos im Lÿz
„Ihr seid Giganten!“

ba Siegen. Wieder einmal hat am Freitagabend der „Virtuelle Hut“ die Runde gemacht, um nach dem Motto „Support Your Local Artists“ Künstlern aus der Region zu helfen. Deshalb war Peter Autschbach erneut ins Kulturhaus Lÿz in Siegen gekommen, um seine Gitarrenkünste in den Dienst der guten Sache zu stellen. Bereits Ende April hatte er als Solist für Begeisterung gesorgt. Dieses Mal durften sich die Zuschauer des Live-Streams gleich doppelt freuen, denn Gitarren-Legende Ralf Illenberger...

  • Siegen
  • 23.05.20
  • 85× gelesen
Kultur SZ-Plus
Chefdirigent Nabil Shehata probte am Mittwoch mit den 24 Streichern der Philharmonie Südwestfalen für die Konzerte, die im Rahmen des „Festivals der Abstände“ im Juni im Apollo-Theater Siegen stattfinden sollen.

Philharmonie Südwestfalen gibt im Juni zwei Konzertblöcke
Streicher auf Abstand im Apollo

zel Siegen. Das Apollo-Theater Siegen veranstaltet vom 4. Juni bis 11. Juli ein „Festival der Abstände“ (wir berichteten). In diesem Zeitraum, Anfang und Mitte Juni, wird auch die Philharmonie Südwestfalen erstmals wieder „richtige“ Konzerte geben – für 99 Menschen im Publikum, die im „abstandssicheren“ Apollo-Theater Platz nehmen möchten. Es spielen 24 Streicherinnen und Streicher, die seit Montag proben – am Mittwoch auch schon im Apollo. Streicher spielen zwei KonzertblöckeDie ersten...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 102× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die zwei Gesichter eines begabten Sängers und Schauspielers: Links sieht man Kurt Großkurth in voller Maske als Bühnenstar (1930er-Jahre), rechts Anfang 1920er-Jahre als Hotelfachmann.
2 Bilder

Kurt Großkurth: Der Sänger und Schauspieler starb vor 45 Jahren
Leben zwischen Hotel in Betzdorf und der Bühne

gum Betzdorf. Im Mai vor 45 Jahren verstarb der Sänger und Schauspieler Kurt Großkurth, der seine Jugend in Betzdorf verbrachte und bis heute in der Erinnerung vieler Betzdorfer präsent ist. Auf Nachfrage der Siegener Zeitung bei verschiedenen Menschen, ob man sich an ihn erinnere, kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen: „Klar, das war doch der vom Hotel ,Deutsches Haus‘!“ Also verbindet man mit ihm nicht nur seine Bühnenlaufbahn, sondern auch seinePräsenz in der Stadt! Wenn...

  • Betzdorf
  • 19.05.20
  • 91× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Streichergruppe der Philharmonie Südwestfalen probt unter Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata „auf Abstand“. Markierungen auf dem Parkett der Schützenhalle geben die veränderte Ordnung vor; die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, entfällt, sobald die Musiker/-innen Platz genommen haben.

Streicher der Philharmonie Südwestfalen proben wieder
Nabil Shehata: "Wir kommen durch!"

ciu Hilchenbach. Streicherklänge satt. Die sind seit Montagmorgen in der Hilchenbacher Schützenhalle zu hören – und sehr bald dann auch im Siegener Theater. Im Juni und Juli soll es hier sinfonische Konzerte geben, für nicht mehr als 99 Menschen im Zuschauerraum und ein überschaubares Orchester auf der Bühne. Apollo-Intendant Magnus Reitschuster hat sein Raumkonzept erweitert und modifiziert (weitere Infos hier); detaillierte Infos folgen nach einer für Mittwoch anberaumten...

  • Hilchenbach
  • 18.05.20
  • 131× gelesen
Kultur SZ-Plus
Große Stimme, ehrliche Texte, authentischer Typ: Andreas Kümmert beim Streaming-Konzert aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz.
2 Bilder

Andreas Kümmert im Kulturhaus Lÿz in Siegen
Rock, Soul und Blues

hel Siegen. Den „virtuellen Hut“ hat sich jetzt Andreas Kümmert aufgesetzt und gab am Sonntagabend mit dem gefragten Studio-und Live-Gitarristen Stefan Kahne locker vom Hocker seine raue Rock-’n’-Roll-, Soul- und Blues-Musik zum Besten. Mehrere hundert Zuschauer klinkten sich in das anderthalbstündige Konzert im Siegener Kulturhaus Lÿz ein. Munter chattete die Netzgemeinde mit dem Mann, der mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei „The Voice Of Germany“ pulverisiert hatte; darüber...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 57× gelesen
Kultur
WindWood & Co mit Jörn Pfeiffer, Vanessa Feilen und Andreas Schuss (v. l.) gaben den coronabedingt verspäteten Startschuss zum 38. städtischen Traditionsangebot „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“.

WindWood & Co beim Auftakt zu „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“
In tausend Tönen um die Welt

la Siegen. Wovon andere träumen, das verwirklichten am Sonntag WindWood & Co mit Andreas Schuss, Vanessa Feilen und Jörn Pfeiffer im Schlosspark: eine Reise um die Welt. Musikalisch versteht sich. Das Trio gab den verspäteten Startschuss zum 38. städtischen Traditionsangebot „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ und damit auch zur ersten öffentlichen städtischen Kulturveranstaltung in der Corona-Krise. Allerdings unter Sicherheitsvorkehrungen. Nur 100 durften sich ins Rund des...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 153× gelesen
Kultur SZ-Plus
Reinhard Goebel, renommierter Dirigent aus Weidenau und Experte für historische Aufführungspraxis, sprach im Telefoninterview mit der SZ über Auszeichnungen, den „klassischen“ Musikbetrieb, seine Herangehensweise an die Kunst – und Heimat.
3 Bilder

Prof. Reinhard Goebel im Gespräch mit der SZ-Kulturredaktion
Immer von der Pike auf

aww – Preis der deutschen Schallplattenkritik (Bestenliste 2/2020): Prof. Reinhard Goebel hat eine weitere Ehrung erhalten. Über die Bedeutung von Auszeichnungen und mehr sprach er mit der SZ-Kulturredaktion. aww Weidenau. Prof. Reinhard Goebel ist ein Überzeugungstäter mit festen, ureigenen, sicher zuweilen sperrigen Standpunkten, mit einer gewissen kritischen Distanz und Skepsis dem „klassischen“ Musikbetrieb gegenüber, mit einer Gier auf „Neues“, das durchaus ziemlich alt ist, besser...

  • Siegen
  • 15.05.20
  • 97× gelesen
Kultur
Eine solche Veranstaltung in der Eingangshalle von Schloss Berleburg wird es in diesem Jahr nicht geben, denn die 48. Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg wurde coronabedingt abgesagt.

Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg ist abgesagt
Viele Künstler haben schon für 2021 zugesagt!

sz - Bad Berleburg. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise wird die 48. Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg (6. bis 12. Juli) abgesagt. „Die Entscheidung ist uns sehr schwergefallen, insbesondere weil wir bereits kurz nach Beginn des Vorverkaufs einen Großteil der Karten verkauft hatten,“ heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung des künstlerischen Leiters, Sebastian Knauer, und der Kulturgemeinde Bad Berleburg als Veranstalter. Interesse an der Musikfestwoche war...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.20
  • 69× gelesen
Kultur
Diesen Anblick, wie auf diesem Archivfoto, wird es im Sommer nicht geben: Kreuztal Klassik in Dreslers Park muss wegen der Corona-Auflagen ausfallen.

Klassik-Open-Air in Kreuztal fällt in diesem Jahr aus!
Konzert von LaBrassBanda in Kreuztal auf 2021 verschoben

sz Kreuztal. Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie, das in Nordrhein-Westfalen bis 31. August gültig ist, wird es 2020 zum ersten Mal seit 22 Jahren kein Kreuztal-Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen geben. Dies teilte Kreuztal Kultur am Donnerstag mit. Das beliebte Konzert in Dreslers Park war für den 15. August terminiert. Auch die Veranstaltung „Dance & Sing“ der Tanzschule Spitzentanz und des Tanztheaters Kreuztal, die anlässlich des 50....

  • Kreuztal
  • 15.05.20
  • 64× gelesen
Kultur
So sieht das weltgrößte Online-Orchester aus: Und irgendwo auf dem Bild findet man auch das Blasorchester Stadt Kreuztal!

1320 Musiker aus 44 Nationen – und das Blasorchester Stadt Kreuztal mittendrin
Online-Orchester holt Weltrekord

sz Wewelsfleth/Kreuztal. Jens Illemann aus Wewelsfleth hat es zum zweiten Mal geschafft. Er hat einen Weltrekord ausgestellt. Schon 2016 hatte er in der Commerzbank-Arena in Frankfurt das größte Orchester aus der Traufe gehoben. Jetzt ist er mit insgesamt 1320 Musikern aus 44 Nationen in das Rekordbuch eingezogen, und zwar in der Kategorie „das größte virtuell spielende Musikensemble“. Jede Woche gemeinsam Musik gemacht„Es ist eine unglaubliche Freude, so eine tolle Auszeichnung erneut zu...

  • Kreuztal
  • 14.05.20
  • 47× gelesen
Kultur
Der Ort lädt zum Verweilen  und Genießen ein: Am 17. Mai beginnt wieder die beliebte Reihe "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten".

Die beliebte Reihe „Sonntagnachmittag um 4“ startet am Sonntag, 17. Mai
Windwood & Co machen den Anfang: mit Abstand

sz Siegen. Es geht wieder los! Konzertreihe Aufgrund der jüngsten Lockerungen der Corona-Verordnungen durch die NRW-Landesregierung sieht sich die Stadt Siegen in der Lage, die traditionsreiche Konzertreihe „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ am Sonntag, 17. Mai, nur eine Woche nach dem ursprünglich geplanten Saisonstart, beginnen zu lassen, wie Kultur Siegen mitteilt. Auftreten wird das Instrumentalduo Windwood & Co mit einem Repertoire an Klezmer-Musik , Klassik, Folk und...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 285× gelesen
Kultur SZ-Plus
Pfr. i. R. Werner Jung (l.) und Presbyter Martin Schmid-Leibrock freuen sich darauf, dass die ev. Christuskirche in der Altenkirchener Stadtmitte zu einer Konzertkirche erweitert wird.
2 Bilder

Ev. Christuskirche im Stadtzentrum von Altenkirchen wird zur Konzertkirche umgestaltet
Neue akustische Glaubensräume

pebe - Das mit EU-Mitteln unterstützte Projekt soll die Christuskirche in Altenkirchen mehr in die Gesellschaft hinein öffnen. pebe Altenkirchen. Noch schweigt sie. Gezwungenermaßen. Dabei könnte sie ganz ordentlich loslegen mit ihren 2400 Pfeifen, 33 Registern, drei Manualen und dem Pedalwerk. Aber seit dem Sommer 2018 ist die auffällige Walcker-Orgel der ev. Christuskirche im Zentrum von Altenkirchen stillgelegt. Aus Brandschutzgründen, berichten Pfr. i. R. Werner Jung und Presbyter Martin...

  • Siegen
  • 11.05.20
  • 62× gelesen
Kultur
Die Hornisten der Philharmonie Südwestfalen brachten einer Bewohnerin der Christlichen Seniorenhäuser Lützeln zu ihrem 100. Geburtstag im Rahmen ihres Minikonzertes ein gerne gehörtes Ständchen.

Philharmonie-Musiker spielen vor Altenheimen und Krankenhäusern
Minikonzerte von kleinen Ensembles

sz Hilchenbach/Lützeln. Noch dürfen die Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen nicht in großer Besetzung auftreten und auch nicht proben. Die Konzertsäle sind geschlossen und bereiten sich derzeit auf vorsichtige Wiedereröffnungen vor. Diese Zeit des Shutdowns haben Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen nicht untätig verstreichen lassen. Zahlreiche kleine Ensembles haben sich gebildet, in denen kammermusikalische Programme vorbereitet wurden (wir berichteten kurz). Ob Streichtrio oder...

  • Siegen
  • 11.05.20
  • 109× gelesen
Kultur SZ-Plus
Psychedelic Rock für Fans: Electric Moon waren schon Headliner beim „Freak Valley Festival“ – und auch jetzt, beim „Beautiful Noise Festival“, fanden Zuschauer und -hörer sie wieder „unfassbar großartig“ und „einfach phänomenal“.
2 Bilder

"Beautiful Noise Festival" mit drei Acts aus dem Vortex gestreamt
Applaus-Emojis nicht nur für Electric Moon

ccw Weidenau. Trotz lauer Frühlingsluft und bestem Feierwetter sind Clubs und Konzerträume bisher immer noch geschlossen – schade ist das nicht nur für die Künstler. Still ist es aber keineswegs, denn nun wird halt gestreamt. Am Samstag übertrug der Weidenauer Vortex Surfer Musikclub, beliebter Treff für Liebhaber alternativer Musikrichtungen, das „Beautiful Noise Festival“. Unterstützt wird die Festivalreihe vom Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein, dem Onlinemagazin „Monkeypress“ und...

  • Siegen
  • 10.05.20
  • 89× gelesen
Kultur
„Tiger“ Tom Jones hat seinen Auftritt bei KulturPur30 im kommenden Jahr bestätigt: Er wird am Mittwoch, 19. Mai 2021 auf dem Giller sein!

Tom Jones tritt am am 19. Mai 2021 bei KulturPur30 auf
Termin für den "Tiger" bestätigt

sz Siegen. Am Mittwochabend traf die ersehnte Bestätigung für die coronabedingte Verlegung des KulturPur-Konzerts von Musiklegende Sir Tom Jones im Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein ein: Während weitere Top-Acts des internationalen Musik- und Theaterfestivals (18. bis 24. Mai 2021) bereits in der vergangenen Woche ihre Zusagen fixieren konnten, hatte Jones zwar telefonisch sein Konzert für 2021 avisiert, sich auf Grund weiterer internationaler Tourneepläne aber noch nicht auf ein...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 150× gelesen
Kultur SZ-Plus
Norbert Rier, Frontmann der Kastelruther Spatzen, kümmert sich derzeit um seine Haflinger-Zucht.

Norbert Rier: "Fohlen-Geburt gibt Hoffnung und Zuversicht"
Spatzen-Fantreffen in Kastelruth fällt auch aus

la Kastelruth/Siegen. Eigentlich wollten sie auf Tournee sein, die Kastelruther Spatzen. Für den 7. April war ihr Auftritt in der Siegerlandhalle geplant. Abgesagt in Zeiten der Corona-Krise. Das Konzert wurde auf den 20. Januar 2021 verlegt. Norbert Rier, Frontmann der erfolgreichsten deutschsprachigen Formation im Bereich der volkstümlichen Schlager, verbringt die freie Zeit wieder auf seinem Hof in Südtirol und gab von hier aus der Siegener Zeitung ein Interview. Wie stark sind Ihre...

  • Siegen
  • 06.05.20
  • 148× gelesen
Kultur SZ-Plus
The Beat-Radicals haben ihr erstes Live-Album veröffentlicht.

„Yaaa Yooo Yuuu Yeah!“: The Beat-Radicals legen Live-Album vor
Jede Menge Beinfreiheit

dach Betzdorf. Das Konzept ist der Star. Was irgendwie verkopft klingt, macht vor allem eines: ziemlich viel Spaß, zumindest bei The Beat-Radicals. Seit 15 Jahren erzählt die Band um den Betzdorfer Musiker Peter Seel auf der Bühne die Geschichte der Beatmusik, selbstverständlich mit jeder Menge Tonbeispielen. Im Scheinwerferlicht schwitzend erzählte Musikgeschichte eben. Und genau dieses Konzept hat das Quartett nun als Live-Album auf CD pressen lassen. 16 Stücke, aufgenommen im vergangenen...

  • Betzdorf
  • 05.05.20
  • 71× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach dem Gillerturm bei Lützel nutzte Danny Chris jetzt den Biggeblick, legte hier etwa eine Stunde lang auf. Das Video dazu finden User auf Youtube – gute Laune garantiert!
Video
5 Bilder

Danny Chris legt am Biggeblick auf
Positive Vibes in schweren Zeiten

cs Hilchenbach/Attendorn. An ausgefallenen Sets hat Daniel Paffrath ganz offensichtlich Gefallen gefunden. Nachdem der als Danny Chris in der DJ-Szene mittlerweile bestens etablierte Hilchenbacher Ende des vergangenen Jahres seinen Yearmix 2019 auf dem Gillerturm bei Lützel performte, fiel die Wahl jetzt auf die Attendorner Aussichtsplattform Biggeblick. Die bietet in 90 Metern Höhe bekanntlich eine tolle Aussicht auf das Gewässer mit der Gilberginsel und auf die Burgruine Waldenburg. Dass...

  • Attendorn
  • 01.05.20
  • 850× gelesen
Kultur SZ-Plus
Seine Gefühle und das, was ihn beschäftigt, verarbeitet Carsten Breuer in seinen deutschsprachigen Songs. In Zeiten der Corona-Krise sind für den Siegener und seine Band alle öffentlichen Auftritte gestrichen. Da war der Auftritt beim „virtuellen Hut“ im Lÿz kürzlilich ein besonderes Highlight. Daheim sind seine beiden Hunde Barney und Wilma die besten Zuhörer.

Carsten Breuer: „Musik ist mein Leben“
Gastspiel in Konzertreihe im Lÿz

la Siegen. „Ist euch diese Welt nicht gut genug?“, fragt der Siegener Carsten Breuer musikalisch. Geschrieben hat er den Song nach den Terror-Anschlägen in Belgien, Frankreich und in Deutschland. Seine Emotionen, seine Empfindungen, wie jetzt in Zeiten der Pandemie, das Gefühl zuhaben, eingepfercht zu sein und den Wunsch, nur einfach mal aus der Isolation auszubrechen, verarbeitet der 46-Jährige in seinen selbst getexteten und komponierten Songs. Bei ihm heißt es dann: „Die Tage so einsam...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 148× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Radius des Hamburger Pianisten Sebastian Knauer ist derzeit sehr klein. Statt auf Tournee nach China, in die USA und das europäische Ausland führt ihn sein Weg erstmal nur nach Berlin, zu "Hope@Home". Dort tritt er im Wohnzimmer von Violinist Daniel Hope auf. Arte streamt live.

Pianist Sebastian Knauer zweimal bei "Hope@Home"
Abwarten bei Musikfestwoche in Bad Berleburg

zel Hamburg/Bad Berleburg. Sein letztes Konzert vor Live-Publikum hat Sebastian Knauer am 2. März beim Kurt-Weill-Fest in Dessau vor ausverkauftem Haus gespielt. Danach war der Pianist aus Hamburg in den Bergen zum Skifahren – und hat dort alsbald die Flucht ergriffen, als aus der latenten Corona-Gefahr eine Pandemie wurde. Seitdem ist Knauer, der nicht nur weltweit als Künstler, sondern auch in Deutschland als Festivalleiter (u. a. bei der Musikfestwoche in Bad Berleburg) gefragt ist, wie...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.20
  • 309× gelesen
  • 7. Juni 2020 um 16:00
  • Schloßpark
  • Siegen

Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten - Uni Big Band Siegen

Die Uni Big Band Siegen - das Jazzorchester der Universität - feiert 2019/20 ihr vierzigjähriges Bestehen. Die meisten großen Jubiläumsveranstaltungen mußten aus aktuellen Gründen ins Jahr 2021 verschoben werden. Umso mehr freut sich die Band darauf, kurz vor den Sommerferien wieder live auftreten zu können und läßt es zum Abschluß der leider verkürzten Saison noch einmal richtig krachen. Bandleader Martin Reuthner, seit zehn Jahren an der Spitze dieser erstklassigen Formation aus Studierenden,...

  • 4. Februar 2021 um 20:00
  • Eichener Hamer
  • Kreuztal

FRONTM3N - „UP CLOSE TOUR 2020“

Die Abräumer im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Stadt Kreuztal 2019 sind zurück! Peter Howarth (The Hollies) Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) sind: FRONTM3N! Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Rückblicke können furchtbar wehmütig sein, manchmal sogar zutiefst verbittert. Nicht jeder, der sich erinnert, ist dabei guter Laune. Wenn aber Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.