Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur SZ-Plus
Mitglieder der Gruppe 3/55 organisieren zum 19. Mal den Kunstwechsel in Siegen. Diesmal dienen die früheren Ladenflächen des Herrengartens 2–10 als Ausstellungsort. Im Bild (v. l.): Kai Gieseler, Jule Sammartino, Katharina Hottmann und Thomas Greiner.

19. Kunstwechsel: Gruppe 3/55 organisiert buntes Kunst- und Kulturwochenende
Kleiderbügel raus, Kunst und Kultur rein!

kno/sz Siegen.  Kleiderbügel und Trockenhauben raus, Kunst und Kultur rein! In diesem Jahr füllt der Kunstwechsel – er findet zum 19. Mal statt – mit einem facettenreichen Kunst- und Kulturprogramm die leer stehenden Büroräume und Ladenlokale des Herrengartens am neuen Siegufer. Das Gebäude, das bis vor einiger Zeit noch mit Blumen, Friseurstühlen, Trockenhauben und Mode gefüllt war, soll dieses Wochenende wieder zum Leben erweckt werden. Organisiert und kuratiert von der Gruppe 3/55 und unter...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 99× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gefühlvoll zur Gitarre: Guildo Horn nahm die Gemeinde im Siegener Apollo-Theater mit in die Advents- und Weihnachtszeit.
18 Bilder

Weihnachten mit Guildo Horn und den Orthopädischen Strümpfen im Apollo
Ganz wenig Ironie und ganz viel Liebe

zel Siegen. Drei sind ein Jubiläum: Zum dritten Mal empfing Siegen den „Meister“ zum Adventssingen im Apollo. Dieses Mal feierte das beste Publikum, das er je gehabt hat, mit Guildo Horn in die Adventszeit hinein, denn von Mittwoch- bis Heiligabend ist es ja noch ein bisschen hin. Wer dabei gewesen ist (einige Neulinge, manche zum wiederholten Mal, hier und da blitzten goldene Lichter auf Weihnachts-Mützen-Spitzen), ist jetzt aber so was von in der Stimmung! Der Rauschgoldengel aus Trier und...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 401× gelesen
Kultur SZ-Plus
Farbenprächtig und inspirierend: Die Sängerinnen von Afrika Mamas versetzten die Siegerländer Weltbürger in leidenschaftliche
Mitmach-Ekstase.
3 Bilder

Afrika Mamas im Krönchen-Center Siegen
Musikalische Botschafterinnen

Die Afrika Mamas im Krönchen-Center Siegen waren stark mit Klatschen, Pfeifen, Schnalzen und Klicken auf der Bühne. anwe Siegen. Das bis auf den letzten verfügbaren Platz gefüllte Siegener Krönchen-Center war am Montagabend erneut Schauplatz für Weltmusik, denn die schon seit zehn Jahren bestehende Reihe „World Music Nights“ von Kultur Siegen gastierte in der gut gewärmten Stube. Die sonst momentan in Mitteleuropa eher frierenden sechs Sängerinnen von Afrika Mamas, samt und sonders...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 84× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Gospelhouse zum Thema „Martin Luther King“ – im Bild Chorleiter Peter Scholl (l.) und Solistin Katrin Steiner – war ein Abend zum Wohlfühlen.

Probe für Martin-Luther-King-Musical
150 Sängerinnen und Sänger beim Gospelhouse

juch Rödgen. Da hatten sich die Verantwortlichen vom Gospelhouse etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um das ev. Gemeindezentrum auf dem Rödgen am Sonntag mit Leben zu füllen. Etliche Sänger und Sängerinnen des Einzelsängerchores vom Martin-Luther-King-Musical waren an diesem Abend bei dem „etwas anderen“ Gottesdienst dabei und präsentierten einige Songs aus dem Musical. So konnten die Besucher schon einen ersten Eindruck vom Chormusical, das am 8. Februar 2020 in der Siegerlandhalle...

  • Wilnsdorf
  • 25.11.19
  • 158× gelesen
Kultur
Brückenschlag zwischen Klassik, Pop und manchmal auch Rock: Rondò Veneziano.

Rondò Veneziano in der Siegerlandhalle
Zusammenklang von Barock und Pop

sz Siegen. Zum ersten Mal überhaupt gastiert das Crossover-Ensemble Rondò Veneziano in Siegen. Das 46-köpfige Ensemble ist am 12. September 2020 ab 20 Uhr in der Siegerlandhalle zu erleben.  Rondò Veneziano gilt als eines der bekanntesten klassischen Ensembles der Welt. Unter der Leitung von Maestro Gian Piero Reverberi präsentieren die Musiker und Musikerinnen seit 1979 einen ganz besonderen eigenen Stil: eine künstlerische Symbiose zwischen barocker Klassik und moderner Musik. So gelten etwa...

  • Siegen
  • 25.11.19
  • 147× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Betzdorfer Gospel- und Worshipchor Haste Töne begeisterte am Donnerstagabend beim Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund in der katholischen Kirche Neunkirchen rund 300 Zuhörer mit stimmgewaltigem Chorgesang.

Betzdorfer Chor Haste Töne gab sein Programm „Liebe ist …“
Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach

ba Neunkirchen. Eine große Portion „Liebe“ erfüllte am Donnerstagabend die katholische Kirche Neunkirchen, als der Gospel- und Worshipchor Haste Töne sein Programm „Liebe ist …“ präsentierte. Sehr zur Freude des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund, der den christlichen Chor aus Betzdorf eingeladen hatte, um mit einem Benefizkonzert die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort zu unterstützen. Bereits vor zwei Jahren hatte Haste Töne die Zuschauer begeistert, so dass sich der Lions-Club...

  • Neunkirchen
  • 22.11.19
  • 80× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zum zweiten Mal brachte das „Highland-Blast“-Festival genuin schottisches Hochland-Gefühl für die Siegerländer Scottish-Folk-Freunde ins Heimhoftheater.
5 Bilder

„Highland-Blast“-Festival im Heimhof-Theater
So schottisch, wie es nur geht

anwe Würgendorf. Endlich wieder! Nunmehr bereits zum zweiten Mal gab es im restlos ausverkauften Heimhof-Theater echtes schottisches Highland-Feeling auf Ohren, Augen und auch Zungen, denn mit dem kleinen, aber feinen und schon ungebrochen im sechsten Jahr laufenden „Highland-Blast“-Festival konnten die Zuschauer nicht nur Seh- und Hörsinn, sondern auch ihren Gaumen bei einem schottischen Whisky-Tasting mit echtem Single Malt der Isle of Arran Distillery verwöhnen lassen.Die guten Erfahrungen...

  • Burbach
  • 15.11.19
  • 94× gelesen
Lokales
Ein Berg Schuhe illustrierte in der Hesselbacher Kapelle jetzt einige grundsätzliche Gedanken, auf die Daniel Seyfried in seiner Predigt vorbereitet hatte.

Familiengottesdienst in der Kapelle
Über den nötigen Halt im Leben gesprochen

sz Hesselbach. Den Familiengottesdienst in der Kapelle in Hesselbach hatte Daniel Seyfried jetzt als leitender Gemeindepädagoge des Kompetenzzentrums für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Kirchenkreis Wittgenstein mit ehrenamtlichen Mitarbeitern vorbereitet. Das Thema „Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh‘“ wurde nicht nur durch Lieder wie „Schritte wagen im Vertrau‘n“ verdeutlicht, sondern auch durch Aktionen, die Jung und Alt in den Gottesdienst einbanden. So hatten alle die...

  • Bad Laasphe
  • 13.11.19
  • 161× gelesen
Kultur
Ein Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit ist die Siegener „Nacht der Musik“ – das meinen Stadtrat Arne Fries, Ulrich Bruch (Sparda Bank), Josephine Rottler (Kultur Siegen), Christoph Brombach (Innogy) und Angelika Braumann, Leiterin der Fritz-Busch-Musikschule (v. l.).

6. Siegener „Nacht der Musik“ am 16. November (Video)
Schlendern und genießen

sz Siegen. Wer entspannt durch die Siegener Oberstadt schlendern und dabei eine Vielfalt musikalischer Leckerbissen genießen möchte, der sollte sich Samstag, 16. November, im Kalender vormerken. Denn an diesem Abend lädt Kultur Siegen zur 6. „Nacht der Musik“ ein. Zwischen 20 und 23 Uhr werden Kirchen, Museen, die Städtische Galerie Haus Seel, das Krönchen-Center und das Rathaus zu Konzertsälen für Chöre und Instrumental-Ensembles aus Stadt und Region. Insgesamt 27 Gruppen geben Kostproben...

  • Siegen
  • 12.11.19
  • 275× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Chor Wegweiser feierte sein 40-jähriges Bestehen mit einem fulminanten Konzert in der Talkirche.

Chor Wegweiser feierte 40-Jähriges mit Konzert in der Talkirche
Fetzig und mitreißend

juch Geisweid. Das hätte keiner gedacht: Was vor 40 Jahren als Jugendchor für eine Evangelisation entstand, ist mittlerweile zum festen Bestandteil der ev. Kirchengemeinde Klafeld geworden. Und so kam es, dass der Chor Wegweiser (Leitung: Jochen Schnutz) seinen runden Geburtstag am Sonntagabend mit einem fulminanten Konzert in der vollen Talkirche in Geisweid gebührend feierte. Begleitet wurde er dabei von einer Liveband, bestehend aus Martin Decker (Klavier), Claus Büscher (Gitarre), Sven...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 127× gelesen
Kultur SZ-Plus
Beim Jahreskonzert des MC 1853 Eiserfeld erfreute auch der Gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm.
5 Bilder

Männerchor 1853 Eiserfeld begeisterte in Kulturhalle am Richerfeld
Chöre aus Bergneustadt waren mitreißende Gäste

gast Eiserfeld. Unter Mitwirkung des Gemischten Chores Zeitgeist Eiserfeld sowie der in Bergneustadt beheimateten Chöre The Voices und The Voice Boys gestaltete der Männerchor (MC) 1853 unter der Leitung von Chordirektor FDB Dieter Ohm am Samstagabend im Eiserfelder Kulturzentrum Richerfeldhalle sein diesjähriges Jahreskonzert. Klangvoll eröffnet wurde die Veranstaltung nach einem Grußwort von Männerchor-Vorsitzendem Guido Opfer vom MC Eiserfeld mit dem von Franz Schubert geschaffenen...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 158× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Rammstein-Tribute-Band Weissglut mit Frontmann Christian Sander brachte am Freitag die Stadthalle Betzdorf zum Beben. Jede Menge Pyrotechnik kam natürlich auch zum Einsatz.
9 Bilder

Rammstein-Tribute-Band Weissglut heizte Fans in der Stadthalle ein
„Wir wollen die Ruhe stören, Betzdorf“

rai Betzdorf. Das eingängige Intro mit dem Pfeifen zum Lied „Engel“ eröffnete die letzte Zugabe nach einer spektakulären Show in der Manier von Rammstein: Flammenwerfer, Feuerfontänen, Glitzerstreifen-Regen und Wasser kamen zum Einsatz, als die Tribute-Band Weissglut (so die Eigenschreibung) die Stadthalle Betzdorf rockte und mit den Rammstein-Songs die gute Stube zum Beben brachte.  So etwas erlebt die nun 35 Jahre alte Stadthalle sicher nicht alle Tage – und das Publikum dieses Abends auch...

  • Betzdorf
  • 11.11.19
  • 145× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der MGV Sangeslust Fellinghausen (Leitung: Manfred Sidenstein) lud sich (Chor-)Gäste ein, und viele Gäste mehr kamen zum Konzert …

MGV Sangeslust Fellinghausen lud sich Gäste ein
Geballte Manpower!

gmz Fellinghausen. Einen besseren Titel als diesen hätte der MGV Sangeslust sich am 9. November, dem 30. Jahrestag des Mauerfalls, als erstes Lied kaum aussuchen können: „Ihr von morgen“ sang der gut aufgestellte, zahlenmäßig recht starke Männerchor am Samstag zu Beginn des Konzertes in der Friedenskirche, zu dem die Fellinghäuser (unter der Leitung von Manfred Sidenstein, der im Konzert zum 25-Jährigen eine „XXL Männertasche“ erhielt) auch den MC Gerlingen (Leitung: Sidenstein) und Die 12...

  • Kreuztal
  • 10.11.19
  • 144× gelesen
Kultur SZ-Plus
Purple Schulz hat seine Hits und Lieder neu betrachtet, neu arrangiert. So lassen sie sich neu hören und am besten live erleben – wie am Freitag im Eichener Hamer. Publikum und (stimmlich angeschlagener) Künstler haben sich gesucht und gefunden.
2 Bilder

Purple Schulz mit "Nach wie vor" in Kreuztal
"Sehnsucht" und "Kleine Seen" grüßen aus den Achtzigern

zel Eichen. Wenig Handydisplays, mehr Herzschlag, das macht den Musiker glücklich: Zwar nutzen die Ü-50-Jährigen auch meistenteils Facebook und WhatsApp, und Purple Schulz selbst nutzt das Metronom im Handy, aber die meisten wissen auch, wann es mal gut ist. Wann eben nicht ein wackeliges Filmchen gemacht werden muss, sondern die Ohren auf, das Hirn an und das Herz weit sein müssen. Hier und Jetzt zählen, wenn der Kölner Musiker, Autor und Radio-Moderator da ist und auf sein (musikalisches)...

  • Kreuztal
  • 09.11.19
  • 173× gelesen
Kultur SZ-Plus
Chris de Burgh betritt Neuland mit der Präsentation von zwei Alben und betört nicht nur die weiblichen Fans mit vielen Welthits aus seinem mehr als 40-jährigen Schaffen.
10 Bilder

Chris de Burgh auf "Classic-Albums"-Tour
Fans feierten ihren Star in Siegen

anwe Siegen. So musikalisch individuell und außergewöhnlich hatte man den Ausnahmemusiker Chris de Burgh, der in mehr als 40 Schaffensjahren weltweit bisher über 3000 Konzerte gab und einige Male auch das Siegerland dabei beglückte, wohl wahrhaftig noch nie erlebt: Was er im großen Saal der Siegerlandhalle präsentierte, war auch für seine zahllosen treuen Siegerländer Fans eine ganz andere Seite des – man mag es ihm kaum glauben – bereits über 70-jährigen irischen Weltstars. Er kam, sang und...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 759× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Metronom ist eine wertvolle Hilfe bei der Schulung des Timings. Das aufeinander hörende Spiel mit anderen Musikern in einer Band – bei dem sich im besten Fall ein cooler gemeinsamer Groove einstellt – kann es selbstverständlich nicht ersetzen.

Was nicht in den Noten steht und trotzdem hörbar ist: Timing – ein heikles Ding!
„Dat groovt net!“

aww - Eine Betrachtung zu einem „winzig“ kleinen Teilbereich des Themas „Zeit in der Musik“. Timing, Groove und ein paar kurze Blicke über den thematischen Tellerrand hinaus. aww Siegen. „Dat groovt net!“ – Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung, auch wenn sie manchmal ein bisschen wehtut. Wie vermutlich viele Hobby- und Freizeit-Combos haben wir nach mehrwöchiger kreativer Pause – man könnte auch sagen: Faulheitsphase – mal wieder eine Probe anberaumt. Der erste Hopfentee ist...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 113× gelesen
Kultur
Kerstin Ott geht auf Tour und kommt auf dieser Reise auch nach Siegen.

Kerstin Ott in der Siegerlandhalle
Tour führt 2020 auch nach Siegen

sz Siegen. Kerstin Ott kommt nach Siegen. Am Samstag, 5. Dezember 2020, 20 Uhr, ist sie in der Siegerlandhalle zu erleben. Zwischen Konzerten in Oberhausen und in Köln. Die Chart-Überfliegerin ist unaufhaltsam: Ihr drittes Album, „Ich muss Dir was sagen“, erscheint am 1. November, einen Tag später ist sie bei Florian Silbereisens "Schlagerbooom" zu Gast, parallel dazu bereitet sich Kerstin Ott auf ihre diesjährige Tour vor. Auf ihrem Weg hat die Musikerin jede Menge Fan-Herzen im Sturm erobert,...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 522× gelesen
Kultur
Der gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm war einer von drei Chören, die die zentrale Jubilarehrung in der Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld musikalisch gestalteten.
13 Bilder

28. zentrale Jubilarehrung des Chorverbands Siegerland
„Siegerland ist Sängerland“

zel Eiserfeld. Wo man singt, „zählen nicht Herkunft, Vermögen oder Lebensalter, sondern zählt allein die Stimme“. Und die ermögliche eine Verständigung über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg, sagte Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbands Siegerland, zur Begrüßung der Gäste, die zur 28. zentralen Jubilarehrung am Sonntagmorgen in die Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld gekommen waren. Geehrt wurden Jubilare aus den Mitgliedschören für langjähriges Singen im Verein sowie Vorstandsmitglieder...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 228× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine Riesenparty feierten Destination Anywhere (vorne) gemeinsam mit ihren Fans im Weidenauer Vortex. Die heimische Band hat sich damit nach 13 Jahren von der Bühne verabschiedet.
22 Bilder

Destination Anywhere verabschiedeten sich von den Fans
Ein letzter Applaus zu Hause im Vortex

mcm Weidenau. Im Vortex waren am Samstagabend sowohl lachende als auch weinende Gesichter zu sehen. Destination Anywhere gaben nach 13 Jahren Musik das letzte Konzert ihrer Abschiedstour in der Heimat. Backstage wirkte Sänger David Conrad gelassen. „Es war uns wichtig, diesen Abschied richtig zu machen.“ Als letzten Liebesbeweis an die Fans brachte die Combo vor Kurzem die neue Single „Abschiedslied“ raus und gab mit ihrer Tour jedem noch einmal die Chance, vorbeizukommen und gemeinsam...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 1.312× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein ideales Medium – nämlich Felix aus dem Zuschauerraum – hatte sich der Olper Zauberkünstler Thorsten Rosenthal ausgesucht. Mit einer Vorpremiere eröffnete das „LÿzMixVarieté“ die Saison 2019/20. Die Kleinkunst-Plattform gibt es seit 26 Jahren im Siegener Kulturhaus Lÿz.
3 Bilder

„LÿzMixVarieté“ eröffnete die Saison mit Vorpremiere
Zauberei und tanzende Diabolos

la Siegen. Kinder, wie die Zeit vergeht. Seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name „LÿzMixVarieté“ in Siegen Programm. Wie alles begann, daran erinnerten am Donnerstagnachmittag bei der Vorpremiere zur neuen Saison 2019/20 zwei Akteure, die schon in der ersten Show, damals noch im Kleinen Theater, jetzt im Schauplatz, dabei waren: Ralf der Gaukler und Bernd-Michael Genähr. Nach den erfolgreichen Previews der vergangenen Jahre stand zu Beginn der Varieté-Saison am Nachmittag eine...

  • Siegen
  • 25.10.19
  • 49× gelesen
Kultur
In seinem Tonstudio hat der Kreuztaler Musiker Dieter Bieniek zwei neue Trompetenballaden eingespielt, die er zum Download anbietet – für einen guten Zweck. Seit Jahren unterstützt er, aus persönlicher Betroffenheit, die José-Carreras-Stiftung.

Dieter Bieniek musiziert für José-Carreras-Stiftung
Engagierter Kampf gegen Leukämie

ciu Kreuztal. Schon rund 30 000 Euro hat Dieter Bieniek an die José-Carreras-Stiftung spenden können. Geld, das er mit seiner Musik eingespielt hat – und das aus einem letztlich tragischen Grund. Im Oktober 2010 starb seine Tochter Nicki an Blutkrebs. In seiner Trauer fand Bieniek Halt und auch Trost in der Musik, und auch darin, etwas mit seiner Musik für andere zu tun. 2014 entstand CD "Rose im Wind"2011 gründete er den Verein FöJaCa, der Mittel für die Stiftung des selbst an Leukämie...

  • Kreuztal
  • 25.10.19
  • 90× gelesen
Kultur
Der niederländische Konzertpianist Roman van Engelenhoven faszinierte mit seiner einfühlsamen Interpretation von Frédéric Chopins 1. Klavierkonzert und flotten Zugaben ein ausverkauftes Apollo-Theater.

Pianist Roman van Engelenhoven war Gast der Philharmonie Südwestfalen
Romantische Virtuosität bei Schumann, Gade und Chopin

ne Siegen. Ungewöhnliche, eher wenig gespielte Kompositionen bekannter Musik-Heroen stellte das hiesige Landesorchester, die Philharmonie Südwestfalen, unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Nabil Shehata Freitagabend einem ausverkauften Siegener Apollo-Theatersaal vor. Und brachte einen jungen, sympathischen Gast mit, der schnell alle Anwesenden verzauberte, aber erst zur zweiten Konzerthälfte. Wunderbar beziehungsreich war die Zusammenstellung des Programms: Romantik zwar, aber in gleich...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.