Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
"Music Meets Metal" Meets Light: tolle Lichtshow!
11 Bilder

Premiere von „Music Meets Metal“ bei Gontermann-Peipers
Emil Bulls als Headliner am Start vor 700 Fans

Mal was Neues ausprobieren:  Die Firma Gontermann-Peipers machte das in ihrem Werk Hain und lud statt zum üblichen Sommerfest zu  „Music Meets Metal“. Rund 700 Leute fanden das auch eine tolle Idee! pav Siegen. Wenn man sich bei einem Sommerfest der Firma überlegt, mal etwas Neues auszuprobieren, und sich im darauffolgenden Jahr das Gontermann-Peipers-Werk Hain in eine ausverkaufte Konzerthalle verwandelt, muss die Idee gute Früchte getragen haben.Bis zu 700 Menschen fanden am Samstag, 5....

  • Siegen
  • 07.10.19
  • 833× gelesen
Kultur
Sponsoren und Macher stellten das neue Lÿz-Programm vor (v. l.): Stefanie Schierling, Peter Imhäuser, Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt, Jens von Heyden, Dr. Christine Tretow und Patrick Zöller.
9 Bilder

Deutsche Stimme von Daniel Craig liest Walter Moers
Kulturhaus Lÿz präsentiert neues Programm

gmz Siegen. Schein-Haie (aka Goldfischchen in der Glaskugel mit handgeklöppelter Haifischflosse obendrauf) oder auch Wölfe im Schafspelz: Das Lÿz ist immer für eine Überraschung gut! Seit 23 Jahren gibt es das Kulturhaus Lÿz in Siegen, als „Sammelbecken“ für Kleinkunst, Kabarett, Theater, Musik und auch Literatur. Nicht nur mit regionalen Vertretern, die teils erst erste Schritte tun, sondern auch mit Künstlern von bundesweiter Bedeutung. Und auch das Programm der kommenden Saison, das am...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 384× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die offene Kleinkunstbühne „Kunst gegen Bares“ machte erneut Station beim Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss. Die Künstlerinnen und Künstler sorgten mit Moderator Gerd Buurmann (vorne l.) für gute Unterhaltung.
8 Bilder

Offene Kleinkunstbühne zu Gast beim Open-Air-Kino am Schloss
KGB will Wert der Kunst wahren

pav Siegen. „Kunst sollte immer mehr wert sein als Zigaretten oder ein Big-Mac-Menü.“ In Anbetracht der Tatsache, dass alles immer teurer wird und seinen Wert schnell verlieren kann, sollte jener der Kunst gewahrt werden. Mit solchen Gedanken eröffnete Moderator Gerd Buurmann am Donnerstag die Open-Air-Ausgabe von „Kunst gegen Bares“ (KGB) am Oberen Schloss in Siegen. Neun Künstlerinnen und Künstler aus Siegen, Frankfurt und Köln beeindruckten das Publikum mit ihren poetischen, musikalischen,...

  • Siegen
  • 03.08.19
  • 369× gelesen
Kultur
Vereinte Glaubensbrüder: Pater Terry aus den USA, Pater Bernardino aus Irland und Pater Paulus aus Deutschland freuen sich über den Zuspruch und die vielen Besucher.
5 Bilder

Glauben durch Musik vermitteln
„GiG“-Festival fand das erste Mal in Siegen statt

pav Siegen. „Make some noise for Jesus.” Dass Musik die Seele tanzen lässt, bewies das „God-is-good“-Festival (kurz: GiG) am Sonntag auf dem Erfahrungsfeld Schön & Gut am Fischbacherberg. Das katholische Glaubensfest machte das erste Mal in Siegen Halt. Und rund 700 Gäste kamen zum „Erstaufschlag“.  Neben verschiedenen Kinderangeboten wie Schminken und anderen christlichen Initiativen war auch Young Caritas vor Ort. Die Initiative macht sich für das soziale und politische Engagement junger...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 1.500× gelesen
Kultur
Das Orga-Team des "GiG"-Festivals freut sich auf die Veranstaltung am 21. Juli auf dem Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg in Siegen.

"GiG"-Festival findet auf dem Fischbacherberg statt
Groove für Leib und Seele

pebe Siegen. Rap, Soul, Gospel und mehr – das Festival mit acht Bands, das am Sonntag, 21. Juli, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg in Siegen starten soll, klingt nach Relaxen, Spaß und viel Groove. Ist es alles auch, nickt Anne Ploch, scheidende Dekanatsreferentin für Jugend und Familie. Und doch ist einiges anders. Denn der Gig auf dem Erfahrungsfeld heißt auch so: nämlich „GiG“ – und das bedeutet: „Gott ist gut“ und ist der Name eines Festivals für junge Leute, das...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 478× gelesen
Kultur
Professionell und bezaubernd vermittelte das Buenos Aires Tango Ensemble einem begeisterten Sommerfestivalpublikum die rhythmische, ästhetische Welt des Tangos im Hof des Oberen Schlosses zu Siegen.
2 Bilder

Buenos Aires Tango Ensemble beim Sommerfestival
Musik und Tanz aus Argentinien gefeiert

ne Siegen. Schon auf dem Weg zum Oberen Schloss, zum mit Kopfstein gepflasterten Hof mit dem alten Ahorn, vor dem die Sommerfestivalbühne steht und der zur schönsten Open-Air-Atmosphäre der Stadt beiträgt, hörte der Rezensent enttäuschte Erwartungshaltungen: „Hast du gesehen: Stühle! Da soll man bloß sitzen und zuhören und kann nicht tanzen!“ Wer also eine Milonga erwartet hatte, auf der eine Band einfach bekannte Tango-Standards spielt, wurde sicher enttäuscht – zumal auf Kopfsteinpflaster.Die...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 256× gelesen
Kultur
„Freispiel“: Reinhold Beckmann & Band gastierten am Freitagabend im Schlosshof beim Sommerfestival in Siegen (im Hintergrund: Thomas Biller am Bass).

Der Moderator als Musiker
Reinhold Beckmann mit "Freispiel" im Schlosshof

ba Siegen. Dass Reinhold Beckmann geschmeidig reden und treffsicher formulieren kann, hat er als eloquenter Talkmaster und Sportmoderator bereits hinlänglich bewiesen. Doch kann der Medienprofi auch singen? Offensichtlich, denn sonst hätten Reinhold Beckmann & Band kaum das letzte Sommerfestival-Wochenende, an dem die Bühne im Hof des Oberen Schlosses als kreativer Schauplatz in diesem Jahr genutzt wird, mit seinem Konzert eröffnen dürfen. „Hallo Siegen“, begrüßte er bestgelaunt das...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 299× gelesen
Kultur
Nabil Shehata, der künftige Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen, mag an „seinem“ neuen Orchester, dass es die Fähigkeit zur Veränderung besitzt und offen für Neues ist.

Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen fängt am 1. September an
Südwestfalen-Spiele mit Nabil Shehata können beginnen

zel Siegen. Er besitzt eine Play Station 4, die fünfmal im Jahr zum Einsatz kommt. Nabil Shehata bezeichnet sich als Gaming-Fan – und weil er nicht nur ein Gamer, sondern auch der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen ist, bringt er computerspielerisches Hobby und Beruf ganz einfach unter einen Hut und dirigiert am 29. April 2020 im Apollo-Theater die „Games-Musik“, ein Format, mit dem die heimischen Musiker schon in der jetzt ablaufenden Saison nicht nur (junge) Fans des Videospiels...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 437× gelesen
Kultur
Status Quo haben den Stecker wieder eingestöpselt, zum Glück! Zum Abschluss von KulturPur griff die Band auf dem Giller in ihre unerschöpfliche Hitkiste und zeigte: Das Status-Quo-Prinzip der schlichten und eingängigen Gitarrenriffs funktioniert nach wie vor.
3 Bilder

Ein elektrisierender Abend
Status Quo rocken bei KulturPur gewohnt energiegeladen

ba Grund. Sie stehen wieder unter Strom! Und das gewaltig, denn die Rock-Veteranen von Status Quo haben den Stecker wieder eingestöpselt und mit der plakativen Aussage „Back! On Tour 2019“ klargestellt, dass dem angekündigten Rückzug vom elektrischen Sound ein Rückzug vom Rückzug gefolgt ist. Zum Glück, denn so konnte es Quo-Frontmann Francis Rossi gemeinsam mit seinen musikalischen Mitstreitern am Pfingstmontag bei KulturPur so richtig krachen lassen. Bereits die Ankündigung, dass die...

  • Hilchenbach
  • 11.06.19
  • 1.314× gelesen
Kultur
Das Erbe des Vaters bewahren, Eigenes schaffen: Seun Kuti & Egypt 80 spielten am Sonntagabend im kleinen KulturPur-Zelttheater.
2 Bilder

Seun Kuti & Egypt 80 bei KulturPur
Afrobeat für kleines Publikum

zel Grund. „Fela lives“ hat sich Seun Kuti groß und quer über den Rücken tätowieren lassen. Dass diese Nachricht, die Konzertbesucher am Ende des Auftritts zu sehen bekamen, als der Saxofonist und Sänger sein buntes Hemd auszog, nicht „Fake News“ ist, dafür tritt der Sohn nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit seiner Musik an. Seun Kuti & Egypt 80 waren am späten Sonntagabend im kleinen Zelttheater zu Gast, um Fela Kutis Erbe zu zelebrieren und weiterzutragen in die nächste...

  • Hilchenbach
  • 10.06.19
  • 214× gelesen
Kultur
„Das Leben gibt heut einen aus“: Querbeat, die Brasspop-Band aus Köln/Bonn, machte Mega-Stimmung am späten Freitagabend im kleinen Zelttheater.
3 Bilder

KulturPur-Publikum feiert Party mit Querbeat
Zusammen eskalieren mit "Jeföhl"

zel Grund. „Wir wollen es heute ein bisschen übertreiben“: Jojo Berger meint damit die Menge und die Band. Die Menge hat schon übermütige Laune, aber warum die nicht noch ein bisschen weiter pushen, singen, springen, feiern? Denn: „Das Leben gibt heut einen aus“, und da sagt man doch nicht Nein, sondern trinkt noch einen mit! Querbeat und das Publikum am späten Freitagabend im ausverkauften kleinen Zelttheater – dazwischen passt kein Blatt. Die Brasspop-Band aus Köln/Bonn ist bei KulturPur...

  • Hilchenbach
  • 08.06.19
  • 648× gelesen
Kultur
Das ökumenische Gemeinschaftskonzert erfreute die zahlreichen Zuhörer in der kath. Kirche in Netphen.  Foto: juch

Schöne Stimmen in Netphen
Ökumenisches Konzert zweier Chöre

juch Netphen. „Jauchzet dem Herren, alle Welt!“ Der Name war Programm bei dem ökumenischen Gemeinschaftskonzert, das am Sonntagnachmittag (nach dem Erfolg im Jahr 2014) zum zweiten Mal in der kath. Kirche St. Martin in Netphen stattfand. Der ev. Martinichor und der kath. Cäcilienchor brachten das gut gefüllte Gotteshaus mit älterer und modernerer geistlicher Musik zum Klingen, was den Zuhörern offensichtlich gefiel. Eindrucksvoll eröffnete Matthias Fischer an der Orgel mit dem „Präludium in...

  • Netphen
  • 28.05.19
  • 108× gelesen
Kultur
The Pearls gaben am Samstagabend zum letzten Mal ein beeindruckendes Konzert im Café Basico.  Foto: juch

Abschied von der Bühne nach 25 Jahren
Die Perlen sagen „Danke“

juch Kreuztal. Sie haben die musikalische Szene im Siegerland (mit-)geprägt: Die Rede ist von The Pearls, der vierköpfigen Gesangsformation mit Dorle Jaeschke, Dorle Leipold, sowie Gisi und Julia Walter, die die Zuhörer seit nun 25 Jahren mit selbst arrangierter Pop- und Jazzmusik im Stil des Barbershop oder der Andrew Sisters begeistert hat. Am Samstagabend gaben sie ihr Abschiedskonzert im Café Basico in Kreuztal, bei dem natürlich auch wieder ordentlich gejazzt und geswingt wurde. Begleitet...

  • Kreuztal
  • 27.05.19
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.