Musik

Beiträge zum Thema Musik

KulturSZ
Am Samstagabend präsentierte Krimi-Autor Micha Krämer bei der Premierenlesung seines neuen Westerwald-Krimis „666 … Der Tod des Hexers“ Mord und Musik in perfekter Harmonie.
5 Bilder

Micha Krämer stellt seinen neuen Westerwald-Krimi "666 ... Der Tod des Hexers" vor
Mord und Musik fesseln nicht nur „Polizisten“

ba Betzdorf. „Autoren von Regionalkrimis sind nur zu faul zum Recherchieren“, gestand Micha Krämer bei der Premierenlesung seines neuen Westerwald-Krimis „666 … Der Tod des Hexers“ augenzwinkernd. Allzu faul scheint das Multitalent allerdings nicht zu sein, denn die Kommissarin seiner Krimireihe, Nina Moretti, ermittelt nun bereits zum zwölften Mal in Betzdorf und Umgebung. Hinzu kommen erfolgreiche Ostfriesland-Krimis und weitere literarische Werke aus seiner Feder. Der Autor macht auch...

  • Betzdorf
  • 29.08.21
LokalesSZ
Brillanter Gesang, feines Klavierspiel und geistliche Worte: Manuela Meyer, Anja Karthäuser und Natalia Nazarenus beim Eröffnungskonzert der Mittwochskonzerte „Mittendrin“.

Premiere von „Mittendrin“ in Betzdorf
Musik berührt die Seelen

rai Betzdorf. Musik öffnet und berührt die Seelen, sagte Pfarrerin Anja Karthäuser. Die Premiere der Mittwochskonzerte „Mittendrin“ in der ev. Kreuzkirche Betzdorf bewies dies auf einem hohem Niveau. Sopranistin Manuela Meyer aus Niederfischbach und Organistin Natalia Nazarenus am Klavier umgarnten mit Taizé-Melodien die Seelen der Besucher. Zum Auftakt Musik und Gebete nach TaizéDas Abendläuten stimmte ein. 50 Kerzen waren an den Stufen des illuminierten Altarraumes aufgestellt. Etwa 40...

  • Betzdorf
  • 27.08.21
Lokales
Schmissige Klänge waren von der Stadtkapelle Betzdorf im Biergarten an der Stadthalle zu hören.
2 Bilder

Regenguss bereitet Biergartenkonzert jähes Ende
Vorzeitiger Schlussakkord für Betzdorfer Stadtkapelle

rai Betzdorf. Hektisch beendete die Stadtkapelle Betzdorf ihr schönes Spiel. Die Musiker rafften Noten und Instrumente zusammen. Das war keineswegs unhöflich, und es mangelte ihnen auch nicht an der Lust und dem Willen, noch ein paar Akkorde mehr vor Publikum spielen zu wollen. Es war einfach dem Regen geschuldet, der am Samstagabend bei den letzten Akkorden des Liedes „Vogelwiese“ einsetzte. Während die Musiker die empfindlichen (Holzblas-)Instrumente ins Trockene brachten, wurden über den...

  • Betzdorf
  • 10.08.21
Lokales
Mit den Liedern aus der Welt der fahrenden Sänger überzeugte das Duo Troubadour im
Kreishaus.

Mit Publikum!
Duo Troubadour spielt für guten Zweck im Kreishaus

rai Altenkirchen. Die wunderbare englische Volksmelodie „Greensleeves“ versprach zur Einstimmung einen schönen Abend mit dem Duo Troubadour. Gastgeber Landrat Dr. Peter Enders freute sich, nach anderthalb Jahren wieder Kultur im Kreishaus zu haben. Mit einer feinen Auswahl an Liedern verlieh das Duo Troubadour dem Abend eine schöne Atmosphäre – und der wohltätige Gedanke schwang mit. Dahinter steht eine Idee von Enders. Vor fast zwei Jahren war er als neuer Chef in das Kreishaus eingezogen. Er...

  • Altenkirchen
  • 20.07.21
Lokales
Jona und Felix sind per Videobotschaft mit Ignacia aus Chile (Leinwand) in Austausch getreten. Eduardo Cisternas unterrichtet die Kids in der Musikschule von Dr. Stefan Quast. Mit seiner Frau Michael Weyand (v.  l.) führt Cisternas das Projekt „Chat der Welten“ durch.

„Chat der Welten“: Austausch zwischen Wissen und Chile
Jugendliche lassen die Gitarre sprechen

dach Schönstein. So platt und abgenudelt es klingen mag, es stimmt: Musik ist eine universelle Sprache. Wer über Instrumente miteinander kommuniziert, muss nicht zwangsläufig die Worte des Gegenübers verstehen können. Ob diese Erkenntnis dem Projekt „Chat der Welten“ quasi als Ausgangspunkt diente? Vielleicht. Haben die Jugendlichen aus dem AK-Land und Zentralchile diese wertvolle Erfahrung bereits selbst nach der „ersten Runde“ gemacht? Und ob! Michaela Weyand und Eduardo Cisternas führen...

  • Wissen
  • 14.07.21
Lokales
Bei einigen Songs brachte sich der neunjährige Jannis van Wasen mit seiner E-Gitarre bei den Darbietungen von Jojo Weber (l.) und Armin Seibert ein.
2 Bilder

Biergarten-Konzert im Haus Hellertal
Neuer Zuschauerrekord

rai Alsdorf. Der Zuschauerrekord bei den Biergartenkonzerten im Haus Hellertal hatte nur eine Woche Bestand: Jojo Weber und Armin Seibert stellten am Freitag mit 320 Musikfans auf den Bierbänken einen neuen auf. Die „alte“ Bestmarke stammte aus der Vorwoche (265, Martin Quast). „Freunde der Sonne“, sagte Mario Himmrich bei einer kurzen Ansprache auf der Bühne und meinte nach dem kühlen Donnerstag schmunzelnd: „Heute Morgen kam pünktlich das Sommerhoch ,Willi’.“ Damit meinte er seinen Vater und...

  • Altenkirchen
  • 05.07.21
KulturSZ
Konzerte von Giora Feidman (l.) sind immer ein Ereignis. Der Klezmer-Klarinettist kann an die Menschen anrühren, sie öffnen für seine Botschaft vom Frieden. Mit ihm auf Tour: der russische Pianist Sergej Tcherepanov.
2 Bilder

Der König des Klezmer, Giora Feidman, live im Kulturwerk Wissen
Die Klarinette singt für Frieden

gum Wissen. Der in Argentinien geborene und heute in Rinatja, einem Dorf in der Nähe von Tel Aviv, lebende berühmteste Klezmer-Klarinettist der Welt, Giora Feidman, gab am Samstagabend im Kulturwerk in Wissen auf Einladung des Kulturkreises „Wissener eigenArt“ ein Konzert, das im Rahmen der „Lichtblicke“ durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert wurde. Dass nach langer Zeit noch einmal ein Live-Konzert, wenn auch nur mit begrenzter Platzkapazität, stattfinden konnte, darüber freuten sich...

  • Wissen
  • 13.06.21
Lokales
Wandern rund um Niederdreisbach und dabei regelmäßig die Gelegenheit zum Musikhören haben – das soll im „Paradiesdorf“ möglichst noch vor den Sommerferien möglich werden. In der Politik kommen die Pläne gut an.

Niederdreisbach
Musikalischer Rundweg kommt im Rat gut an

nb Niederdreisbach. Die Klänge für den kleinen Rundweg haben im Ortsgemeinderat Niederdreisbach guten Anklang gefunden. Wie die Siegener Zeitung berichtete, hatte Sigrid Schneider die Idee mit den QR-Codes, die Wanderer und Radfahrer mit dem Smartphone scannen können, um Musikstücke zu hören. Vermutlich im Juli soll mit „Walk & listen“ so weit sein. An die Vorstellung des Projekts am Dienstagabend hatte sich im Anschluss Ratsmitglied Henning Lapp „angehängt“. Seine Idee: Der musikalische...

  • Daaden
  • 28.05.21
LokalesSZ
Wandern rund um Niederdreisbach und dabei regelmäßig die Gelegenheit zum Musikhören haben – das soll im „Paradiesdorf“ möglichst noch vor den Sommerferien möglich werden.

Konzept für musikalischen Wanderweg-Plus vorgestellt
Der Weg ist das Konzert

nb Niederdreisbach. Da steckt Musik drin! Das können dir Niederdreisbacher demnächst über einen ihrer Rund-Wanderwege sagen. Denn der soll musikalisch aufgepeppt werden – das Motto „Walk & listen“ verrät es schon: Das Konzept ist keineswegs nur „für die Füße“, sondern auch für den Gehörgang. Die Idee kommt von Sigrid Schneider, die das Ganze am Dienstagabend im Ortsgemeinderat präsentiert hat. Und wie sie dann der SZ im Telefoninterview erzählt hat, ist es eines der schönen Dinge, die aus der...

  • Daaden
  • 26.05.21
LokalesSZ
Die in Niederschelden lebende Pianistin und Musikpädagogin Esther Hucks will ihren Teil dazu beitragen, dass die Kreismusikschule nach der Pandemie wieder mit möglichst vielen Schülern durchstarten kann.

Kreismusikschule ist in Präsenzunterricht zurückgekehrt
Musische Seele atmet wieder auf

thor Kirchen. „Musik spielt die Farben der Seele …“ So steht es als eine Art Lebensmotto auf der privaten Homepage von Esther Hucks. Folgt man diesem Ansatz, war in den vergangenen Monaten alles schwarz und grau. Für eine leidenschaftliche Pianistin und Instrumental- und Musikpädagogin, wie sie es ist, war es eine traurige Zeit: keine Konzerte, kein gemeinsames Musizieren, kein Präsenz-Unterricht mit Schülern. Doch nun zeigen sich erste Pastelltöne: Seit wenigen Wochen darf die Kreismusikschule...

  • Kirchen
  • 15.05.21
KulturSZ
Hanns-Josef Ortheil entführte per Livestream aus dem Kulturwerk Wissen in die Vielfalt Italiens.

Hanns-Josef Ortheils Abendmusik Nr. 6 im Livestream
Gäste genießen "Italienische Momente"

gum Wissen. Es war ein unterhaltsamer, lyrischer und musikalischer Sonntagabend, der, gerade in dieser besonderen Zeit, die Lust auf Reisen weckte. Der Schriftsteller und Literaturprofessor Hanns-Josef Ortheil stellte im Kulturwerk in Wissen in einem Livestream seine 6. Abendmusik, „Italienische Momente“, vor. Ganz sicher genossen die Zuschauer (101 verkaufte Online-Tickets) auch zu Hause an den Bildschirmen die interessanten Passagen, die Ortheil aus seinem erst kürzlich erschienenen Buch...

  • Wissen
  • 01.02.21
Kultur
Manuel Urwald (l.) und Andreas Nentwig von der Band Gleis7 haben beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis gewonnen.

Band Gleis7 beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis erfolgreich
Alternative Freusburger

sz Freusburg. Die Band Gleis7, ansässig in Freusburg, hat den Deutschen Rock-&-Pop-Preis 2020 gewonnen. Bei der Auszeichnung durch Deutschlands ältesten und größten Bundeswettbewerb für Rock- und Popmusikgruppen, der in den vergangenen Jahren in der Siegerlandhalle stattfand und in diesem Jahr digital über die Bühne ging (wir berichteten), steht Gleis7 in der Kategorie „Bester Alternative-Song“ sogar zweimal auf dem Siegertreppchen, wie es in einer Mitteilung der Band heißt. Mischung aus Fun-,...

  • Kirchen
  • 22.12.20
KulturSZ
Musik ist seine Leidenschaft: Philipp Bender, 20 Jahre jung, aus Wissen, will in der Pop-Schlager-Welt ganz nach oben. Gerade hat er seine Debüt-Single „Fliegen“ veröffentlicht.

Philipp Bender will sich in Pop-Schlager-Welt nach oben singen / Debüt-Single veröffentlicht
„Fliegen“ zieht Kreise

pebe - Das Musikvideo entstandauf dem Flugplatz in Dierdorf. pebe Wissen. Philipp Bender schnürt seine Schuhe für einen Weg, der ihn steil in die Höhe bringen soll: Der 20-Jährige aus Wissen hat sich nicht weniger vorgenommen, als in der deutschen Pop-Schlager-Szene groß rauszukommen. Pop-Schlager? „Ja“, bestätigt er am Telefon und nimmt ironisch die Vorurteile des Interviewers auf: „schnulzige Texte und Techno-Beats.“ Dann fügt er ernsthaft erklärend an: „Das ist bei uns der größte Markt nach...

  • Wissen
  • 09.12.20
KulturSZ
Juke & The Blue Joint feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die aktuelle Besetzung mit Sänger Joi Dreisbach, Drummer Frank Hüsch, Bassist Klaus Stahlschmidt, Gitarrist Klaus Hirschfeld und Keyboarder Stefan Schlosser (v. l.) spielt seit 2013 zusammen. Jetzt hat das Quintett ein neues Album mit 15 Eigenkompositionen veröffentlicht: „Thanks For Both“.
3 Bilder

Juke & The Blue Joint zum 30-Jährigen mit neuem Album
Auf Blues-Wurzeln gewachsen

aww Weitefeld. 30 Jahre geerdeter, bodenständiger Blues mit einem gerüttelt Maß an Funk-, Soul- und Rock-Einflüssen. 30 Jahre Groove, Groove und noch mal Groove. Das steht synonym für 30 Jahre Juke & The Blue Joint. Einen geeigneteren Zeitpunkt für die 1990 gegründete heimische Band, ihre Stärken ein weiteres Mal zu „konservieren“ und auf einem Silberling zu verewigen, kann es wohl kaum geben! Zumal die bis vor Kurzem jüngste CD-Produktion, „Wrong Tool To Get Paid“ (2008), auch schon ein rundes...

  • Daaden
  • 23.09.20
KulturSZ
Uta Lorenz (Violine), Lucas Freund (Viola), Philipp Schweikhardt (Violoncello), Isabelle Müller (Harfe), Renate Kehr (Flöte; v. l.) begeisterten im Kulturwerk Wissen.

Mainzer Kammerorchester bestens aufgelegt
Matinee im Kulturwerk Wissen

gum Wissen. Es hätte so gut gepasst, das warme Herbstwetter, wie geschaffen für die Aufführung der 104. Serenade im Freien vor der Kulisse von Schloss Schönstein, wenn nicht die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. Wie gut, dass es die Veranstaltungshalle im Wissener Kulturwerk gibt, die dem Mainzer Kammerorchester am frühen Sonntagmittag eine hervorragende alternative Kulisse für eine Matinee bot. Musik auch zum Beethoven-JahrFünf Musikerinnen und Musiker hatte der...

  • Wissen
  • 14.09.20
KulturSZ
Kurzkonzert in besonderer Umgebung: Das Frauenensemble Encantada um Chorleiterin Kristin Knautz sang auf dem Siegparkplatz unter dem Busbahnhof in Betzdorf.

Frauenchor Encantada gibt Kurzkonzert in Betzdorf
Mystische Atmosphäre unterm Busbahnhof

gum Betzdorf/Neunkirchen. Spätestens seit der TV-Show „Der beste Chor im Westen“, bei dem das Neunkirchener Frauenensemble Encantada den zweiten Platz belegte, ist der Chor weit über die Region hinaus ein Begriff. So war es nicht weiter verwunderlich, dass beim Kurzkonzert am Mittwochabend unter dem Betzdorfer Busbahnhof sogar Zuhörer aus Hennef und Frankfurt den Weg in die Sieg-Heller-Stadt gefunden hatten, um Encantada einmal live zu hören. Der Vorstand des Frauenensembles hatte sich viel...

  • Betzdorf
  • 10.09.20
KulturSZ
Endlich wieder live! Das Quintett Blech5@ trat in der Stadthalle Betzdorf auf - zusammen mit Schlagzeuger David Friedrich. Es gab viel Applaus!

Blech5@ begeistert in Betzdorf
Konzertreise in den Süden

gum Betzdorf. „Sie glauben ja gar nicht, wie gut das tut, wieder Live-Applaus zu hören“, so der Intendant der Philharmonie Südwestfalen, Hornist Michael Nassauer am Samstagabend bei der Begrüßung der Zuhörer in der Stadthalle in Betzdorf. Es war seit März, seit Ausbruch der Corona-Pandemie, die erste Veranstaltung in Betzdorfs guter Stube . Das Konzert sollte ursprünglich am 14. März in der Kreuzkirche in Betzdorf stattfinden, war aber wie so viele Veranstaltungen Covid-19 zum Opfer gefallen....

  • Betzdorf
  • 06.09.20
KulturSZ
Die Sängerin Jeannette Wernecke, die Sologeigerin Evgenia Gelen (l.), der Dirigent Gabriel Feltz und die Streicher der Philharmonie Südwestfalen boten ein tolles Sommerkonzert  im Wissener Kulturwerk, das auch im  Bad Berleburger Bürgerhaus stattfinden sollte.

Sommerkonzert der Philharmonie Südwestfalen unter besonderen Bedingungen
Virtuos und filigran

lip - Zwei Solistinnen; Jeannette Wernecke und  Evgenia Gelen, begeisterten mit der Philharmonie Südwestfalen beim Sommerkonzert.  lip Wissen/Bad Berleburg.  Wer wissen will, wie Corona-Konzerte großartig funktionieren, der gehe ins Kulturwerk Wissen. Das taten am Samstagabend ca. 120 Musikbegeisterte und einige per Stream zugeschaltete Zuhörer. Die 700 Plätze fassende ehemalige Weißblechhalle ist ein eindrucksvoller, riesiger Konzertsaal mit einer großen Bühne, auf der die 23 Streicher der...

  • Wissen
  • 30.08.20
Lokales
"The Peteles", noch in seriöser Arbeitskleidung.

"The Peteles“ und ein „Fünfzigster“
„Beatles“-Hits am Kloster

rai Marienthal. Es ist als Band nicht immer einfach, die Aufmerksamkeit eines Publikums zu gewinnen. Da kann ein – bewusst – schief gesungener „Nowhere Man“ aus dem Repertoire der „Beatles“ dienlich sein. Das demonstrierten am Samstag „The Peteles“. Dabei hätte die Combo um Frontmann Peter Seel das gar nicht nötig gehabt, beim Auftritt in der Klostergastronomie in Marienthal: Das Publikum lauschte begeistert den Songs der legendären Pilzköpfe. Dabei bekamen die 150 Besucher nicht nur reichlich...

  • Betzdorf
  • 09.08.20
Kultur
Endlich wieder live auftreten und Livemusik hören! Die Band Streetlife brachte am Samstagabend wieder Leben ins Kulturwerk Wissen.

Streetlife gaben Wow-Konzert im Kulturwerk Wissen
Drei Stunden gefeiert

wear Wissen. Danach hatten sich wohl alle gesehnt: Endlich öffneten sich wieder die Tore des Kulturwerkes in Wissen, um sich von den Fesseln des absolut überflüssigen Coronavirus zu befreien. Organisator Dominik Weitershagen und seinem Team gelang es, einen Hochkaräter der Musik- und Popszene nach Wissen zu verpflichten: Streetlife. Diese Band verfügt im gesamten Westerwald sowie im Siegerland und in anderen Regionen über einen dermaßen exzellenten Ruf, dass man gar nicht weiter auf die...

  • Wissen
  • 03.08.20
Kultur
Willi und Karin Himmrich sind die Gastgeber der „Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ in Alsdorf.

„Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ an acht Freitagen
„Willi, wir machen das!“

rai Alsdorf. Endlich wieder rausgehen und Spaß haben an einem lauschigen Sommerabend. Feiner, handgemachten Musik lauschen. Sich Limo oder Gerstensaft schmecken lassen. Oder in eine heiße Bratwurst oder leckeren Spießbraten im Brötchen beißen. – All das ermöglichen an den kommenden acht Freitagen nun die „Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ in Alsdorf. Als Willi Himmrich vorab diverse Bands bzw. Solomusiker ansprach, ob sie bei den acht Veranstaltungen auftreten würden, hörte der Alsdorfer...

  • Betzdorf
  • 06.07.20
KulturSZ
Die zwei Gesichter eines begabten Sängers und Schauspielers: Links sieht man Kurt Großkurth in voller Maske als Bühnenstar (1930er-Jahre), rechts Anfang 1920er-Jahre als Hotelfachmann.
2 Bilder

Kurt Großkurth: Der Sänger und Schauspieler starb vor 45 Jahren
Leben zwischen Hotel in Betzdorf und der Bühne

gum Betzdorf. Im Mai vor 45 Jahren verstarb der Sänger und Schauspieler Kurt Großkurth, der seine Jugend in Betzdorf verbrachte und bis heute in der Erinnerung vieler Betzdorfer präsent ist. Auf Nachfrage der Siegener Zeitung bei verschiedenen Menschen, ob man sich an ihn erinnere, kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen: „Klar, das war doch der vom Hotel ,Deutsches Haus‘!“ Also verbindet man mit ihm nicht nur seine Bühnenlaufbahn, sondern auch seinePräsenz in der Stadt! Wenn...

  • Betzdorf
  • 19.05.20
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2021 um 19:00
  • Pfarrkirche St. Katharina
  • Wissen

Maxim Kowalew Don Kosaken

Maxim Kowalew Don Kosaken 29.10.2021, 19 Uhr Pfarrkirche St. Katharina, Brixiusstraße 23, Wissen-Schönstein Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu...

  • 12. November 2021 um 19:30
  • Stadthalle Betzdorf
  • Betzdorf

WATERLOO – THE ABBA SHOW

WATERLOO – THE ABBA SHOW A Tribute to ABBA mit ABBA Review Der Neustart von Konzerten hat angefangen !!!!!! Nach fast 15 Monaten und vielen Entbehrungen, soll es wieder losgehen. WATERLOO -THE ABBA SHOW, startet wieder durch. Holen Sie ihre alten Karten aus dem Schrank und erleben Sie eine brillante Show, auf die Sie schon lange gewartet haben. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ABBA Review -...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.