Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
Ein Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit ist die Siegener „Nacht der Musik“ – das meinen Stadtrat Arne Fries, Ulrich Bruch (Sparda Bank), Josephine Rottler (Kultur Siegen), Christoph Brombach (Innogy) und Angelika Braumann, Leiterin der Fritz-Busch-Musikschule (v. l.).

6. Siegener „Nacht der Musik“ am 16. November (Video)
Schlendern und genießen

sz Siegen. Wer entspannt durch die Siegener Oberstadt schlendern und dabei eine Vielfalt musikalischer Leckerbissen genießen möchte, der sollte sich Samstag, 16. November, im Kalender vormerken. Denn an diesem Abend lädt Kultur Siegen zur 6. „Nacht der Musik“ ein. Zwischen 20 und 23 Uhr werden Kirchen, Museen, die Städtische Galerie Haus Seel, das Krönchen-Center und das Rathaus zu Konzertsälen für Chöre und Instrumental-Ensembles aus Stadt und Region. Insgesamt 27 Gruppen geben Kostproben...

  • Siegen
  • 12.11.19
  • 203× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Chor Wegweiser feierte sein 40-jähriges Bestehen mit einem fulminanten Konzert in der Talkirche.

Chor Wegweiser feierte 40-Jähriges mit Konzert in der Talkirche
Fetzig und mitreißend

juch Geisweid. Das hätte keiner gedacht: Was vor 40 Jahren als Jugendchor für eine Evangelisation entstand, ist mittlerweile zum festen Bestandteil der ev. Kirchengemeinde Klafeld geworden. Und so kam es, dass der Chor Wegweiser (Leitung: Jochen Schnutz) seinen runden Geburtstag am Sonntagabend mit einem fulminanten Konzert in der vollen Talkirche in Geisweid gebührend feierte. Begleitet wurde er dabei von einer Liveband, bestehend aus Martin Decker (Klavier), Claus Büscher (Gitarre), Sven...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 76× gelesen
Kultur SZ-Plus
Beim Jahreskonzert des MC 1853 Eiserfeld erfreute auch der Gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm.
5 Bilder

Männerchor 1853 Eiserfeld begeisterte in Kulturhalle am Richerfeld
Chöre aus Bergneustadt waren mitreißende Gäste

gast Eiserfeld. Unter Mitwirkung des Gemischten Chores Zeitgeist Eiserfeld sowie der in Bergneustadt beheimateten Chöre The Voices und The Voice Boys gestaltete der Männerchor (MC) 1853 unter der Leitung von Chordirektor FDB Dieter Ohm am Samstagabend im Eiserfelder Kulturzentrum Richerfeldhalle sein diesjähriges Jahreskonzert. Klangvoll eröffnet wurde die Veranstaltung nach einem Grußwort von Männerchor-Vorsitzendem Guido Opfer vom MC Eiserfeld mit dem von Franz Schubert geschaffenen...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 134× gelesen
Kultur SZ-Plus
Chris de Burgh betritt Neuland mit der Präsentation von zwei Alben und betört nicht nur die weiblichen Fans mit vielen Welthits aus seinem mehr als 40-jährigen Schaffen.
10 Bilder

Chris de Burgh auf "Classic-Albums"-Tour
Fans feierten ihren Star in Siegen

anwe Siegen. So musikalisch individuell und außergewöhnlich hatte man den Ausnahmemusiker Chris de Burgh, der in mehr als 40 Schaffensjahren weltweit bisher über 3000 Konzerte gab und einige Male auch das Siegerland dabei beglückte, wohl wahrhaftig noch nie erlebt: Was er im großen Saal der Siegerlandhalle präsentierte, war auch für seine zahllosen treuen Siegerländer Fans eine ganz andere Seite des – man mag es ihm kaum glauben – bereits über 70-jährigen irischen Weltstars. Er kam, sang und...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 708× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Metronom ist eine wertvolle Hilfe bei der Schulung des Timings. Das aufeinander hörende Spiel mit anderen Musikern in einer Band – bei dem sich im besten Fall ein cooler gemeinsamer Groove einstellt – kann es selbstverständlich nicht ersetzen.

Was nicht in den Noten steht und trotzdem hörbar ist: Timing – ein heikles Ding!
„Dat groovt net!“

aww - Eine Betrachtung zu einem „winzig“ kleinen Teilbereich des Themas „Zeit in der Musik“. Timing, Groove und ein paar kurze Blicke über den thematischen Tellerrand hinaus. aww Siegen. „Dat groovt net!“ – Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung, auch wenn sie manchmal ein bisschen wehtut. Wie vermutlich viele Hobby- und Freizeit-Combos haben wir nach mehrwöchiger kreativer Pause – man könnte auch sagen: Faulheitsphase – mal wieder eine Probe anberaumt. Der erste Hopfentee ist...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 97× gelesen
Kultur
Kerstin Ott geht auf Tour und kommt auf dieser Reise auch nach Siegen.

Kerstin Ott in der Siegerlandhalle
Tour führt 2020 auch nach Siegen

sz Siegen. Kerstin Ott kommt nach Siegen. Am Samstag, 5. Dezember 2020, 20 Uhr, ist sie in der Siegerlandhalle zu erleben. Zwischen Konzerten in Oberhausen und in Köln. Die Chart-Überfliegerin ist unaufhaltsam: Ihr drittes Album, „Ich muss Dir was sagen“, erscheint am 1. November, einen Tag später ist sie bei Florian Silbereisens "Schlagerbooom" zu Gast, parallel dazu bereitet sich Kerstin Ott auf ihre diesjährige Tour vor. Auf ihrem Weg hat die Musikerin jede Menge Fan-Herzen im Sturm erobert,...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 456× gelesen
Kultur
Der gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm war einer von drei Chören, die die zentrale Jubilarehrung in der Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld musikalisch gestalteten.
13 Bilder

28. zentrale Jubilarehrung des Chorverbands Siegerland
„Siegerland ist Sängerland“

zel Eiserfeld. Wo man singt, „zählen nicht Herkunft, Vermögen oder Lebensalter, sondern zählt allein die Stimme“. Und die ermögliche eine Verständigung über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg, sagte Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbands Siegerland, zur Begrüßung der Gäste, die zur 28. zentralen Jubilarehrung am Sonntagmorgen in die Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld gekommen waren. Geehrt wurden Jubilare aus den Mitgliedschören für langjähriges Singen im Verein sowie Vorstandsmitglieder...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 216× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine Riesenparty feierten Destination Anywhere (vorne) gemeinsam mit ihren Fans im Weidenauer Vortex. Die heimische Band hat sich damit nach 13 Jahren von der Bühne verabschiedet.
22 Bilder

Destination Anywhere verabschiedeten sich von den Fans
Ein letzter Applaus zu Hause im Vortex

mcm Weidenau. Im Vortex waren am Samstagabend sowohl lachende als auch weinende Gesichter zu sehen. Destination Anywhere gaben nach 13 Jahren Musik das letzte Konzert ihrer Abschiedstour in der Heimat. Backstage wirkte Sänger David Conrad gelassen. „Es war uns wichtig, diesen Abschied richtig zu machen.“ Als letzten Liebesbeweis an die Fans brachte die Combo vor Kurzem die neue Single „Abschiedslied“ raus und gab mit ihrer Tour jedem noch einmal die Chance, vorbeizukommen und gemeinsam...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 1.286× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein ideales Medium – nämlich Felix aus dem Zuschauerraum – hatte sich der Olper Zauberkünstler Thorsten Rosenthal ausgesucht. Mit einer Vorpremiere eröffnete das „LÿzMixVarieté“ die Saison 2019/20. Die Kleinkunst-Plattform gibt es seit 26 Jahren im Siegener Kulturhaus Lÿz.
3 Bilder

„LÿzMixVarieté“ eröffnete die Saison mit Vorpremiere
Zauberei und tanzende Diabolos

la Siegen. Kinder, wie die Zeit vergeht. Seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name „LÿzMixVarieté“ in Siegen Programm. Wie alles begann, daran erinnerten am Donnerstagnachmittag bei der Vorpremiere zur neuen Saison 2019/20 zwei Akteure, die schon in der ersten Show, damals noch im Kleinen Theater, jetzt im Schauplatz, dabei waren: Ralf der Gaukler und Bernd-Michael Genähr. Nach den erfolgreichen Previews der vergangenen Jahre stand zu Beginn der Varieté-Saison am Nachmittag eine...

  • Siegen
  • 25.10.19
  • 45× gelesen
Kultur
Der niederländische Konzertpianist Roman van Engelenhoven faszinierte mit seiner einfühlsamen Interpretation von Frédéric Chopins 1. Klavierkonzert und flotten Zugaben ein ausverkauftes Apollo-Theater.

Pianist Roman van Engelenhoven war Gast der Philharmonie Südwestfalen
Romantische Virtuosität bei Schumann, Gade und Chopin

ne Siegen. Ungewöhnliche, eher wenig gespielte Kompositionen bekannter Musik-Heroen stellte das hiesige Landesorchester, die Philharmonie Südwestfalen, unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Nabil Shehata Freitagabend einem ausverkauften Siegener Apollo-Theatersaal vor. Und brachte einen jungen, sympathischen Gast mit, der schnell alle Anwesenden verzauberte, aber erst zur zweiten Konzerthälfte. Wunderbar beziehungsreich war die Zusammenstellung des Programms: Romantik zwar, aber in gleich...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 150× gelesen
Kultur
Emil Bulls hatten ihr neues Album „Mixtape“ im Gepäck.
15 Bilder

Premiere von „Music Meets Metal“ bei Gontermann-Peipers
Emil Bulls als Headliner am Start vor 700 Fans

Mal was Neues ausprobieren:  Die Firma Gontermann-Peipers machte das in ihrem Werk Hain und lud statt zum üblichen Sommerfest zu  „Music Meets Metal“. Rund 700 Leute fanden das auch eine tolle Idee! pav Siegen. Wenn man sich bei einem Sommerfest der Firma überlegt, mal etwas Neues auszuprobieren, und sich im darauffolgenden Jahr das Gontermann-Peipers-Werk Hain in eine ausverkaufte Konzerthalle verwandelt, muss die Idee gute Früchte getragen haben.Bis zu 700 Menschen fanden am Samstag, 5....

  • Siegen
  • 07.10.19
  • 752× gelesen
Kultur
Mitten in der „Wildnis“, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und gut“, boten Studierende der Fächer Architektur und Musik eine spektakuläre Performance.

Performance der Uni-Fächer Architektur und Musik
„Nacht Raum Schatten Musik“ verzauberte

lip Siegen. Reichlich Regen und starker Sturm hatten während der Proben das Gelände auf dem Siegener Erfahrungsfeld „Schön und gut“ in eine Schlammwüste verwandelt: Keine gute Voraussetzung für eine unter freiem Himmel stattfindende Performance der Uni-Fächer Musik und Architektur. Wie Prof. Martin Herchenröder in seiner Begrüßung erklärte, war das zusammen mit seinem Kollegen Prof. Ulrich Exner (Architektur, Raumgestaltung) entworfene Projekt bereits am Ende des Sommersemesters als Ergebnis...

  • Siegen
  • 06.10.19
  • 229× gelesen
Kultur
Der Poetry-Slammer Marco Michalzik (l.) wird auf dem "Blue-Sky"-Festival sein Album "Ikarus" spielen. Der Künstler ist für seine gesellschaftskritischen Texte bekannt, die immer wieder Zweifel an der christlichen Kirche thematisieren.
4 Bilder

Ev. Kirchenkreis veranstaltet 1. "Blue-Sky"-Festival
Open-Air-Konzert, Poetry-Slam & Co.

sz Siegen. Das Gelände des Erfahrungsfeldes Schön & Gut auf dem Siegener Fischbacherberg bietet sich, dank der Unterstützung der Hoppmann-Stiftung und wie schon mehrfach erprobt, für Open-Air-Events an. Erstmals plant hier auch der Ev. Kirchenkreis Siegen eine jugendkulturelle Veranstaltung: das „Blue-Sky"-Festival. "Open Stage", Workshops und ein KonzertDas Festival beginnt am Freitag, 13. September, um 17 Uhr mit einer offenen Bühne und verschiedenen Workshops, bevor ab ca. 20 Uhr das...

  • Siegen
  • 12.09.19
  • 176× gelesen
Kultur
Sponsoren und Macher stellten das neue Lÿz-Programm vor (v. l.): Stefanie Schierling, Peter Imhäuser, Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt, Jens von Heyden, Dr. Christine Tretow und Patrick Zöller.
9 Bilder

Deutsche Stimme von Daniel Craig liest Walter Moers
Kulturhaus Lÿz präsentiert neues Programm

gmz Siegen. Schein-Haie (aka Goldfischchen in der Glaskugel mit handgeklöppelter Haifischflosse obendrauf) oder auch Wölfe im Schafspelz: Das Lÿz ist immer für eine Überraschung gut! Seit 23 Jahren gibt es das Kulturhaus Lÿz in Siegen, als „Sammelbecken“ für Kleinkunst, Kabarett, Theater, Musik und auch Literatur. Nicht nur mit regionalen Vertretern, die teils erst erste Schritte tun, sondern auch mit Künstlern von bundesweiter Bedeutung. Und auch das Programm der kommenden Saison, das am...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 307× gelesen
Kultur
Nach dem Abi auf Deutschland-Tour: Das Vocalensemble Millenium, bestehend aus Abiturienten des Dresdner Kreuzchores, erfüllte die Talkirche in Geisweid mit A-cappella-Gesang auf hohem Niveau.

Abiturienten des Dresdner Kreuzchores auf Tour
Schönste Vokalmusik von Millenium

juch Geisweid. A-cappella-Musik vom Allerfeinsten und auf hohem Niveau konnten am Freitagabend die zahlreichen Besucher in der Talkirche Geisweid genießen. Das Vocalensemble Millenium, bestehend aus den diesjährigen Abiturienten des Dresdner Kreuzchores, befindet sich zurzeit auf Deutschlandtournee. An diesem Abend präsentierten die Sänger eine bunte Mischung aus geistlichen Chorwerken, Spirituals und Popmusik und zogen damit die Zuhörer gleich von Beginn an in ihren Bann. Eröffnung mit...

  • Siegen
  • 05.08.19
  • 265× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die offene Kleinkunstbühne „Kunst gegen Bares“ machte erneut Station beim Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss. Die Künstlerinnen und Künstler sorgten mit Moderator Gerd Buurmann (vorne l.) für gute Unterhaltung.
8 Bilder

Offene Kleinkunstbühne zu Gast beim Open-Air-Kino am Schloss
KGB will Wert der Kunst wahren

pav Siegen. „Kunst sollte immer mehr wert sein als Zigaretten oder ein Big-Mac-Menü.“ In Anbetracht der Tatsache, dass alles immer teurer wird und seinen Wert schnell verlieren kann, sollte jener der Kunst gewahrt werden. Mit solchen Gedanken eröffnete Moderator Gerd Buurmann am Donnerstag die Open-Air-Ausgabe von „Kunst gegen Bares“ (KGB) am Oberen Schloss in Siegen. Neun Künstlerinnen und Künstler aus Siegen, Frankfurt und Köln beeindruckten das Publikum mit ihren poetischen, musikalischen,...

  • Siegen
  • 03.08.19
  • 286× gelesen
Kultur
Vereinte Glaubensbrüder: Pater Terry aus den USA, Pater Bernardino aus Irland und Pater Paulus aus Deutschland freuen sich über den Zuspruch und die vielen Besucher.
5 Bilder

Glauben durch Musik vermitteln
„GiG“-Festival fand das erste Mal in Siegen statt

pav Siegen. „Make some noise for Jesus.” Dass Musik die Seele tanzen lässt, bewies das „God-is-good“-Festival (kurz: GiG) am Sonntag auf dem Erfahrungsfeld Schön & Gut am Fischbacherberg. Das katholische Glaubensfest machte das erste Mal in Siegen Halt. Und rund 700 Gäste kamen zum „Erstaufschlag“.  Neben verschiedenen Kinderangeboten wie Schminken und anderen christlichen Initiativen war auch Young Caritas vor Ort. Die Initiative macht sich für das soziale und politische Engagement junger...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 1.411× gelesen
Kultur
Das Orga-Team des "GiG"-Festivals freut sich auf die Veranstaltung am 21. Juli auf dem Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg in Siegen.

"GiG"-Festival findet auf dem Fischbacherberg statt
Groove für Leib und Seele

pebe Siegen. Rap, Soul, Gospel und mehr – das Festival mit acht Bands, das am Sonntag, 21. Juli, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg in Siegen starten soll, klingt nach Relaxen, Spaß und viel Groove. Ist es alles auch, nickt Anne Ploch, scheidende Dekanatsreferentin für Jugend und Familie. Und doch ist einiges anders. Denn der Gig auf dem Erfahrungsfeld heißt auch so: nämlich „GiG“ – und das bedeutet: „Gott ist gut“ und ist der Name eines Festivals für junge Leute, das...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 370× gelesen
Kultur
Sollte das Wetter nicht ganz so gut werden wie auf diesem Bild, wollen die Veranstalter das Feldfunk-Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg beim Konzert von dieDrei nicht im Regen stehen lassen. Auf die Diskokugel muss auch niemand verzichten.

Zelte sollen vor Regen schützen
Feldfunk-Festival findet statt

sz Siegen. Trotz der nicht ganz optimalen Wetterprognose für Samstagabend laufen die Vorbereitungen für die dritte Auflage des Feldfunk-Festivals auf Hochtouren. Die Organisatoren aus dem Verein KulturFunk haben kurzfristig umgeplant und mehrere Zelte in das Veranstaltungskonzept integriert, damit das Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg in Siegen in jedem Fall vor eventuellen Regentropfen geschützt ab 20 Uhr das Konzert der Band dieDrei genießen kann. Auch...

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 652× gelesen
Kultur
„Frisch gestrichen XXL“, das Mammutprojekt der Fritz-Busch-Musikschule, begeisterte am Sonntagnachmittag in der komplett gefüllten Siegerlandhalle.

Mammutkonzert von Schulen und Musikschule Siegen
"Frisch gestrichen XXL" begeisterte in der Siegerlandhalle

lip  Siegen.  Wer kennt die Schulen, nennt die Namen, die streichend hier zusammenkamen (frei nach Schiller)? Linda und Christian Löbbecke (Chöre und Orchester) sowie Dominik Engel als die Hauptverantwortlichen können sicher detaillierte Antworten darauf geben, wie das Mammutprojekt aus Orchestern der Fritz-Busch-Musikschule Siegen, Schulkooperationen und dem Jugendchor, den Jekiss- und Jekits-Chören, der Cajon-Gruppe, Schlagzeugern und E-Gitarristen gemanagt wurde. Sieben Grundschulen und drei...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 382× gelesen
Kultur
Professionell und bezaubernd vermittelte das Buenos Aires Tango Ensemble einem begeisterten Sommerfestivalpublikum die rhythmische, ästhetische Welt des Tangos im Hof des Oberen Schlosses zu Siegen.
2 Bilder

Buenos Aires Tango Ensemble beim Sommerfestival
Musik und Tanz aus Argentinien gefeiert

ne Siegen. Schon auf dem Weg zum Oberen Schloss, zum mit Kopfstein gepflasterten Hof mit dem alten Ahorn, vor dem die Sommerfestivalbühne steht und der zur schönsten Open-Air-Atmosphäre der Stadt beiträgt, hörte der Rezensent enttäuschte Erwartungshaltungen: „Hast du gesehen: Stühle! Da soll man bloß sitzen und zuhören und kann nicht tanzen!“ Wer also eine Milonga erwartet hatte, auf der eine Band einfach bekannte Tango-Standards spielt, wurde sicher enttäuscht – zumal auf Kopfsteinpflaster.Die...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 231× gelesen
Kultur
„Freispiel“: Reinhold Beckmann & Band gastierten am Freitagabend im Schlosshof beim Sommerfestival in Siegen (im Hintergrund: Thomas Biller am Bass).

Der Moderator als Musiker
Reinhold Beckmann mit "Freispiel" im Schlosshof

ba Siegen. Dass Reinhold Beckmann geschmeidig reden und treffsicher formulieren kann, hat er als eloquenter Talkmaster und Sportmoderator bereits hinlänglich bewiesen. Doch kann der Medienprofi auch singen? Offensichtlich, denn sonst hätten Reinhold Beckmann & Band kaum das letzte Sommerfestival-Wochenende, an dem die Bühne im Hof des Oberen Schlosses als kreativer Schauplatz in diesem Jahr genutzt wird, mit seinem Konzert eröffnen dürfen. „Hallo Siegen“, begrüßte er bestgelaunt das...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 226× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.