Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
Einige regionale Veranstalter haben die Neujahrskonzerte mit der Philharmonie (hier bei einer CD-Einspielung) schon abgesagt.

Corona bremst die Musik aus
Neujahrskonzerte sind teils abgesagt

gmz/sz Hilchenbach/Bad Laasphe/Neunkirchen/Wilnsdorf. Das neue Jahr mit Musik beginnen, genauer: mit dem Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen, das gehört für viele Menschen in der Region „dazu“. Doch wegen der Entwicklung von Corona und der erwarteten Maßnahmen sagen einige regionale Veranstalter Neujahrskonzerte ab. So sind die in der Wilnsdorfer Festhalle (8. Januar), in der Aula des Gymnasiums Bad Laasphe (10. Januar) und in der Aula am Rassberg in Neunkirchen (15. Januar) bereits...

  • Siegen
  • 22.12.21
KulturSZ
Joë Christophe bedankt sich sichtlich berührt für die Auszeichnung.
6 Bilder

Joë Christophe glänzte im Preisträger-Konzert des Gebrüder-Busch-Kreises
Der Klarinettist begeisterte das Publikum

lip - Mozarts Klarinettenkonzert mit einem virtuosen Christophe und Beethovens „Eroica“: Auch Dirigent Nabil Shehata und die Philharmonie Südwestfalen musizierten mitreißend. lip Siegen.  Fast zwei Jahre musste der Preisträger des Brüder-Busch-Preises 2019 auf das Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen warten. Laut Statuten gewinnt dieser neben einem Preisgeld auch den Auftritt in einem Konzert. Am Donnerstagabend war es endlich soweit. Der Vorsitzende des Gebrüder-Busch-Kreises, Olaf...

  • Siegen
  • 10.09.21
Kultur
Die Hörner der Philharmonie ertönen am Freitag im Leimbachstadion, um 18 und um 20.45 Uhr. Dann soll das Wetter besser sein.

Apollo-Freilicht-Festival verschiebt Termin wegen des Wetters
Philharmonie-Konzert(e) jetzt am Freitag

sz Siegen. „Beschwingt in den Sommer“ heißt das Programm, mit dem sich die Philharmonie Südwestfalen dem Konzertpublikum im Apollo-Freilicht-Festival präsentiert. Da die Wetterprognosen für Freitag deutlich besser sind als für Donnerstag, 24. Juni, wird das Konzert verschoben, wie das Apollo-Theater mitteilt. Die Philharmoniker spielen ihr Programm am Freitag zweimal. Besucherinnen und Besucher mit Karten für den 24. Juni können um 18 Uhr „Beschwingt in den Sommer“ hören, diejenigen mit Karten...

  • Siegen
  • 23.06.21
KulturSZ
Fröhliche Weihnachten wünscht Ihre Philharmonie Südwestfalen! Das Orchester und sein Chefdirigent Nabil Shehata wollen wieder einen klingenden Adventskalender anbieten und haben schon mal was vorbereitet – bei sommerlichen Temperaturen im Apollo.
3 Bilder

Philharmonie Südwestfalen zwischen Weihnachten und Sommerfrische
„Nussknacker“ statt Nogger - bei 30 Grad

zel Siegen. Mariah Carey hat es vermutlich getan. Robbie Williams. Bing Crosby. Elvis. Silje Neergard, Chilly Gonzales, Andreas Gabalier und alle anderen, die im spätestens Anfang November ein Weihnachtsalbum am Start haben möchten. Und wahrscheinlich steht Nils Landgren exakt heute mit seiner roten Posaune und musikalischen Freunden im Studio, um – alle Jahre wieder – die soundsovielte Ausgabe des Albums „Christmas with my Friends“ einzuspielen. Weihnachtslaune bei 30 Grad – da kommt Freude...

  • Siegen
  • 17.06.21
KulturSZ
Acht Musiker der Philharmonie Südwestfalen haben Schuberts Oktett, ein kammermusikalisches Highlight, in Hilchenbach aufgeführt, gestreamt vom Virtuellen Hut.
2 Bilder

Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen überzeugen mit Schuberts Oktett F-Dur
Ein Wendepunkt in der Musik

bst - Nach der Uraufführung von Schuberts Oktett  war die Kritik geteilt. Nach der Darbietung  durch  Musiker der Philharmonie in Hilchenbach steht das einhellige Lob fest! bst Hilchenbach.  Endlich durften sich auch Kammermusik-Liebhaber über einen konzertanten Stream des Virtuellen Huts freuen, der am Mittwochabend aus der ev. Kirche Hilchenbach kam. Johanna Radoy und Laura Galíndez (Violinen), Elisabeth Lappe (Viola), I Chien (Cello), Christian Todorov (Bass), Julia Graebe (Klarinette),...

  • Hilchenbach
  • 10.06.21
KulturSZ
Bürgermeister Steffen Mues, Sportfreunde-Vorstand Roland Schöler (hintere Reihe), Musiker Dieter Falk und Apollo-Intendant Magnus Reitschuster stellen das Apollo-Freilicht-Festival vor.

Apollo-Freilicht-Festival beginnt am 18. Juni im Leimbach-Stadion
„Im Stadion grünet Hoffnungsglück“

gmz Siegen. „Die Kultur greift im Fußballstadion wieder an“, sagt Apollo-Intendant Magnus Reitschuster voller Vorfreude. Denn am Freitag, 18. Juni, kann das Theaterkulturleben mit dem Apollo-Freiluft-Festival wieder losgehen. Natürlich nach derzeitigem Stand, und immer unter Wahrung der jeweils gültigen Corona-Regeln. Theater, Musik, Lesung und eine Fußball-Revue werden geboten, wie es bei der Vorstellung des Programms am Freitag hieß. „Endlich wieder ins Apollo“, freut sich Siegens...

  • Siegen
  • 21.05.21
KulturSZ
Das Streichtrio der Philharmonie überraschte mit einer Uraufführung "Ginsburg": Ursprünglich hätte das Werk erstmals  auf der Ginsburg  erklingen sollen.
2 Bilder

Streicherglanz und Hörnerpracht: Philharmonie-Ensembles spielen
Uraufführung von "Ginsburg"

lip Hilchenbach. Statt wie geplant in der Ginsburg ließen sich acht Musiker der Philharmonie Südwestfalen am Sonntagnachmittag per Stream durch den Virtuellen Hut aus der ev. Kirche Hilchenbach mit ihrem Muttertags-Programm hören. Optisch und akustisch bestens in Szene gesetzt, war eine sehr abwechslungsreiche Folge von Musikstücken aus Klassik und Jazz zu erleben. Zart, getragen und ausdrucksstark begannen die drei Streicher Hyeokchun Gwon, Daniel Ibánez Garcia und Germán Prentki das Konzert...

  • Hilchenbach
  • 10.05.21
KulturSZ
Strahlend blauer Himmel, strahlendes Blech: Die Horngruppe der Philharmonie Südwestfalen gab am Mittwoch ein Konzert im Rohbau des Hauses der Musik, dem neuen Probendomizil des Landesorchesters.
6 Bilder

Philharmonie-Hornisten geben Fensterkonzert auf der Baustelle
Piraten der Karibik im Haus der Musik

zel Siegen. Strahlender Tag, strahlende Musik – und die Philharmonie Südwestfalen geht in eine leuchtende Zukunft. „Ein Meilenstein in unserer Orchestergeschichte“ entsteht an der Siegener Oranienstraße, sagte Michael Nassauer am Mittwochnachmittag. Der Intendant des heimischen Orchesters hatte mit der Horngruppe zum "Fensterkonzert" geladen; zum ersten Mal erklang Musik dort, wo im November 2022 das Haus der Musik eröffnet werden soll. Stimmzimmer, Verwaltungs- und Lagerräume und natürlich der...

  • Siegen
  • 31.03.21
KulturSZ
Die Philharmonie Südwestfalen spielte im Gläsersaal der Siegerlandhalle ihr Weihnachtskonzert ohne Publikum. Dieses konnte das Konzert am Abend des 1. Feiertags in die Wohnzimmer streamen.

Philharmonie Südwestfalen beglückt mit gestreamtem Weihnachtskonzert
Ein musikalisches Geschenk

lip Siegen. „Warum machen Sie das?“: Diese Frage von Landrat Andreas Müller während der Publikumsbegrüßung zum Streaming-Weihnachtskonzert an Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, war leicht zu beantworten. Das Orchester hatte seit dem 30. Oktober mit dem Schumann-Konzert im Apollo-Theater keinen Auftritt mehr und fieberte mit seinem Dirigenten Nabil Shehata danach, wieder mit Leidenschaft Musik für sein Publikum zu machen. Da der momentane Lockdown auch alle anderen...

  • Siegen
  • 26.12.20
Kultur
Kamera läuft! Die Musiker der Philharmonie Südwestfalen bieten ab dem 1. Dezember auf ihrer Homepage einen klingenden Adventskalender.

Online-Adventskalender der Philharmonie Südwestfalen
Musik und mehr hinter 24 Türchen

sz Hilchenbach/Siegen. Ein Sinfonieorchester in Coronazeiten … Und dann kommt der Advent, und keine Weihnachtskonzerte dürfen gespielt werden. Das Orchester ist für das Publikum praktisch unsichtbar, heißt es in einer Pressemitteilung der Philharmonie Südwestfalen – aber nicht passiv! Hinter den Kulissen wird weiterhin geprobt.In diesem Jahr will das Orchester für das Publikum zumindest virtuell täglich neu sichtbar sein: Erstmals gibt es einen Adventskalender auf der Website www.philsw.de....

  • Hilchenbach
  • 01.12.20
KulturSZ
Das Coronavirus fordert den Musikern der Philharmonie einiges ab. Maske tragen ist das eine, ein „Berufsverbot“, wie Intendant Michael Nassauer sagt, das andere. Dagegen protestierten die Musiker mit anderen Kollegen unter dem Hashtag SangUndKlanglos.
2 Bilder

Philharmonie Südwestfalen beteiligt sich an Protestaktion
#SangUndKlanglos“ durch Corona

zel Hilchenbach. Die Kultur ist im Lockdown. Geigen schweigen, und die Saiten bleiben unberührt - wie auch das Publikum, das bis Ende November wegen der Corona-Pandemie auf Live-Musik in Theatern und Konzertsälen verzichten muss. Musiker, Orchester und Bands protestieren mit der Aktion #SangUndKlanglos gegen die Vorgaben der Bundesregierung. Sie stellten am Montagabend Videos online oder gingen live im Internet auf Sendung, zeigten sich und ihre Instrumente - aber blieben für 20 Minuten...

  • Hilchenbach
  • 03.11.20
KulturSZ
 „Glanzvolles Barock“ in Bad Laasphe am Tag der Deutschen Einheit: Bläser und Streicher der Philharmonie Südwestfalen erfreuten  unter der Leitung von Johannes Klumpp in der Aula des Städtischen Gymnasiums.

Philharmonie Südwestfalen spielt zum Tag der Deutschen Einheit in Bad Laasphe
Barocke Vielfalt in Europa

lip - Der junge Dirigent Johannes Klumpp führte charmant, witzig und kenntnisreich durch das Programm. lip Bad Laasphe.  „Ein wunderbares Geräusch, dieser Applaus!“: So begrüßte  Dirigent Johannes Klumpp die rund 100 Musikfreunde am Abend des 3. Oktober, dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit, in der Aula des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe. Zuvor hatte der Vorsitzende des Kulturrings Bad Laasphe, Wolfgang Gerber, daran erinnert, dass eigentlich ein großes Operettenkonzert geplant war, und...

  • Bad Laasphe
  • 04.10.20
KulturSZ
Die Sopranistin Sophia Körber und Quattro Percussioni eröffneten die „Wunschkonzerte“ der Kantorei Siegen.

Quattro Percussioni und Sopranistin Sophia Körber verzaubern
Magische Momente

lip Siegen/Hilchenbach. Genau ein halbes Jahr lang fand in der Nikolaikirche keine Kirchenmusik statt. Welch große Freude, dass es nun wieder losgehen kann! KMD Ute Debus und ihre Kantorei Siegen hatten diesen Moment ebenso wie das zahlreiche Publikum herbeigesehnt. „Wunschkonzerte 20/21“ heißt die neue Konzertsaison laut Programmheft, von der alle hoffen, dass sie wie geplant stattfinden kann. Mit einem Paukenschlag begann die Konzertreihe am Freitagabend, sogar mit vierfach exzellentem...

  • Siegen
  • 13.09.20
KulturSZ
Die Sängerin Jeannette Wernecke, die Sologeigerin Evgenia Gelen (l.), der Dirigent Gabriel Feltz und die Streicher der Philharmonie Südwestfalen boten ein tolles Sommerkonzert  im Wissener Kulturwerk, das auch im  Bad Berleburger Bürgerhaus stattfinden sollte.

Sommerkonzert der Philharmonie Südwestfalen unter besonderen Bedingungen
Virtuos und filigran

lip - Zwei Solistinnen; Jeannette Wernecke und  Evgenia Gelen, begeisterten mit der Philharmonie Südwestfalen beim Sommerkonzert.  lip Wissen/Bad Berleburg.  Wer wissen will, wie Corona-Konzerte großartig funktionieren, der gehe ins Kulturwerk Wissen. Das taten am Samstagabend ca. 120 Musikbegeisterte und einige per Stream zugeschaltete Zuhörer. Die 700 Plätze fassende ehemalige Weißblechhalle ist ein eindrucksvoller, riesiger Konzertsaal mit einer großen Bühne, auf der die 23 Streicher der...

  • Wissen
  • 30.08.20
KulturSZ
Tolle Stimmung am Samstagabend auf dem Römer in Burbach: Die Philharmonie Südwestfalen bittet zum Konzert. Das Publikum sitzt auf Stühlen und hält Abstand, die Musik aber führt die Menschen zusammen …
5 Bilder

Philharmonie Südwestfalen lud zu traditionellem Römerkonzert nach Burbach
Herzerwärmend und frisch

lip - Die Musiker der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Boian Videnhoff erfreuten auf dem Römer vor der Burbacher Kirche mit bekannten, schönen Ouvertüren, Konzerten und Tänzen. lip Burbach. Frischer Wind, Abendsonne, erwartungsfrohe Zuhörer. „Auf dem Römer“ vor der ev. Kirche Burbach war am Samstagabend alles bestens für das traditionelle Freiluftkonzert vorbereitet: ein riesiges Podest für die Philharmoniker, eine Verstärkungsanlage und ein Gastronomiestand. Die Zuhörer saßen...

  • Burbach
  • 23.08.20
KulturSZ
Sie ist wieder da: Die Philharmonie Südwestfalen und ihr Chefdirigent Nabil Shehata traten am Freitag und Samstag im „abstandssicheren“ Apollo-Theater mit einem berührenden Programm für Streicher auf. Die musikalischen „Heroes“ (Helden) waren Grieg, Lekeu und Dvorák.
7 Bilder

Philharmonie Südwestfalen mit "Hallo Heroes" im Apollo
Berührende Streicherklänge

lip Siegen.  „Wie hab´ ich dich vermisst!“, heißt es in einem Schubertlied. Vermisst hatte man in den letzten drei Monaten die Philharmonie Südwestfalen unter ihrem Chefdirigenten Nabil Shehata, das Apollo-Theater und all die vielen Freunde und Bekannten, die man dort treffen konnte. Am Freitagabend ging der rote Vorhang wieder auf, eine organisatorische und musikalische Meisterleistung, denn das ganze „Festival der Abstände“ war in nur drei Wochen ermöglicht worden.Wie Intendant Magnus...

  • Siegen
  • 07.06.20
KulturSZ
Chefdirigent Nabil Shehata probte am Mittwoch mit den 24 Streichern der Philharmonie Südwestfalen für die Konzerte, die im Rahmen des „Festivals der Abstände“ im Juni im Apollo-Theater Siegen stattfinden sollen.

Philharmonie Südwestfalen gibt im Juni zwei Konzertblöcke
Streicher auf Abstand im Apollo

zel Siegen. Das Apollo-Theater Siegen veranstaltet vom 4. Juni bis 11. Juli ein „Festival der Abstände“ (wir berichteten). In diesem Zeitraum, Anfang und Mitte Juni, wird auch die Philharmonie Südwestfalen erstmals wieder „richtige“ Konzerte geben – für 99 Menschen im Publikum, die im „abstandssicheren“ Apollo-Theater Platz nehmen möchten. Es spielen 24 Streicherinnen und Streicher, die seit Montag proben – am Mittwoch auch schon im Apollo. Streicher spielen zwei KonzertblöckeDie ersten...

  • Siegen
  • 20.05.20
KulturSZ
Die Streichergruppe der Philharmonie Südwestfalen probt unter Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata „auf Abstand“. Markierungen auf dem Parkett der Schützenhalle geben die veränderte Ordnung vor; die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, entfällt, sobald die Musiker/-innen Platz genommen haben.

Streicher der Philharmonie Südwestfalen proben wieder
Nabil Shehata: "Wir kommen durch!"

ciu Hilchenbach. Streicherklänge satt. Die sind seit Montagmorgen in der Hilchenbacher Schützenhalle zu hören – und sehr bald dann auch im Siegener Theater. Im Juni und Juli soll es hier sinfonische Konzerte geben, für nicht mehr als 99 Menschen im Zuschauerraum und ein überschaubares Orchester auf der Bühne. Apollo-Intendant Magnus Reitschuster hat sein Raumkonzept erweitert und modifiziert (weitere Infos hier); detaillierte Infos folgen nach einer für Mittwoch anberaumten Pressekonferenz....

  • Hilchenbach
  • 18.05.20
Kultur
Diesen Anblick, wie auf diesem Archivfoto, wird es im Sommer nicht geben: Kreuztal Klassik in Dreslers Park muss wegen der Corona-Auflagen ausfallen.

Klassik-Open-Air in Kreuztal fällt in diesem Jahr aus!
Konzert von LaBrassBanda in Kreuztal auf 2021 verschoben

sz Kreuztal. Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie, das in Nordrhein-Westfalen bis 31. August gültig ist, wird es 2020 zum ersten Mal seit 22 Jahren kein Kreuztal-Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen geben. Dies teilte Kreuztal Kultur am Donnerstag mit. Das beliebte Konzert in Dreslers Park war für den 15. August terminiert. Auch die Veranstaltung „Dance & Sing“ der Tanzschule Spitzentanz und des Tanztheaters Kreuztal, die anlässlich des 50....

  • Kreuztal
  • 15.05.20
Kultur
Die Hornisten der Philharmonie Südwestfalen brachten einer Bewohnerin der Christlichen Seniorenhäuser Lützeln zu ihrem 100. Geburtstag im Rahmen ihres Minikonzertes ein gerne gehörtes Ständchen.

Philharmonie-Musiker spielen vor Altenheimen und Krankenhäusern
Minikonzerte von kleinen Ensembles

sz Hilchenbach/Lützeln. Noch dürfen die Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen nicht in großer Besetzung auftreten und auch nicht proben. Die Konzertsäle sind geschlossen und bereiten sich derzeit auf vorsichtige Wiedereröffnungen vor. Diese Zeit des Shutdowns haben Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen nicht untätig verstreichen lassen. Zahlreiche kleine Ensembles haben sich gebildet, in denen kammermusikalische Programme vorbereitet wurden (wir berichteten kurz). Ob Streichtrio oder...

  • Siegen
  • 11.05.20
KulturSZ
Ganz aufmerksam und interessiert verfolgten die Dritt- und Viertklässler am Freitagvormittag die Schulkonzerte der Philharmonie Südwestfalen zum musikalischen Thema des Jahres: Beethoven! Dabei durften sie auch selbst kräftig mitmachen.
7 Bilder

Toller Auftakt zur Schulkonzert-Tournee der Philharmonie Südwestfalen in Bad Berleburg
„Herr Beethoven wird gefeiert!“

aww Bad Berleburg/Siegen. „Wer ist denn das?“, fragt Claudia Runde die vielköpfige Schülerschar. Na, dass der Mann auf dem Gemälde kaum der Friseur sein wird, bei dem Strubbelkopf, das vermutet sie selbst. Doch die Frage, wer wohl dieser grimmig dreinschauende Herr mit Papier und Schreibgerät in der Hand sein könnte, ist schnell geklärt: Klar, das ist der berühmte Komponist, um den sich in diesem Jahr die ganze Musikwelt dreht. Und dann singen die Dritt- und Viertklässler im Bad Berleburger...

  • Bad Berleburg
  • 06.03.20
KulturSZ
Stimmungsvolle Beleuchtung, ein bisschen Nebel und jede Menge tolle Film- und Fernsehmusik: die Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Johannes Klumpp am Donnerstagabend im Siegener Apollo-Theater bei der Gala der Filmmusik.
10 Bilder

Bejubelte Gala der Filmmusik mit der Philharmonie Südwestfalen in Siegen
Standing Ovations beim Hörkino im Apollo

aww – Die Philharmonie Südwestfalen, Dirigent Johannes Klumpp und Sängerin Jana Marie Gropp laden insgesamt sieben Mal zur Gala der Filmmusik ins Apollo-Theater in Siegen ein. aww Siegen. Die wuchtigen Klänge von Brian Tylers Marvel-Fanfare kündigen großes Kino an. Annähernd zweieinhalb Stunden lang nimmt die Philharmonie Südwestfalen ihr vielköpfiges, begeisterungsfähiges Publikum mit auf einen rasanten, packenden Trip durch die klingenden Welten der mächtigen Hollywood-Studios und auch der...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.