Nachbarschaftshilfe

Beiträge zum Thema Nachbarschaftshilfe

LokalesSZ-Plus
Alexandra Cortiglione hat in ihrer Eisdiele einen Spendenfrosch aufgestellt. Die Kunden fütterten das Porzellan-Tier und unterstützten so das Bad Laaspher Kino. Das Ergebnis: über 550 „Kröten“.

„Corona“-Nachbarschaftshilfe
Eisdielen-Chefin: Über 550 Euro fürs Residenz-Kino

howe Bad Laasphe. Es ist die Geste, die zählt. Nicht das, was im Sparschwein steckt. Und dennoch holten Alexandra Cortiglione vom Bad Laaspher Eiscafé Venezia und Kai Winterhoff vom Residenz-Kino am Mittwoch sage und schreibe über 550 „Kröten“ aus dem Porzellan-Frosch. Ein Hammerschlag genügte, und die vielen Scheine und Münzen purzelten auf den Stehtisch. Da staunte Kai Winterhoff regelrecht Bauklötze: „Wahnsinn. Ich bin sprachlos.“ Das sei ohnehin wunderbar, wie die Leute zusammenrücken...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 152× gelesen
Lokales

#coronabeSIEGEN gut angenommen
Große Resonanz auf Haustür-Hilfe

sz Siegen. Vor kurzem ging die Anlaufstelle der Stadt Siegen für nachbarschaftliche Haustür-Hilfe während der Coronakrise an den Start (#coronabeSIEGEN). Seitdem reißt die Resonanz hilfsbereiter Siegener auf das Angebot nicht ab, heißt es aus dem Rathaus. Dabei sind neben den „klassischen“ Hilfsangeboten wie Einkaufen oder Fahrdiensten auch kreative und ungewöhnliche ehrenamtliche Hilfen: Online-Nachhilfe, Gesprächsangebote für einsame Menschen, ein Krisentelefon Soziotherapie, auch eine...

  • Siegen
  • 30.03.20
  • 199× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mohammad Eibo möchte seine älteren und kranken Mitmenschen unterstützen, indem er beispielsweise für sie einkaufen geht. Er ist aber nicht der Einzige; inzwischen haben sich viele Helfer zusammengetan, die nur darauf warten, dass sie gebraucht werden.

Gemeinsam gegen Corona
SoliNa Siegen vermittelt Hilfe im Alltag

sos Siegen. Was tun, wenn der Uni-Start sich verschiebt, die Geschäfte geschlossen bleiben und soziale Kontakte vermieden werden sollen? Man gründet eine Hilfsorganisation. Normalerweise ist das vermutlich nicht der erste Impuls, in Zeiten von Corona und großer Ansteckungsgefahr aber eben doch. Mohammad Eibo zum Beispiel kam diese Idee sofort. „Ich saß allein zu Hause und wollte etwas für die Gesellschaft machen“, sagt der 21-Jährige, der vor vier Jahren aus Syrien nach Deutschland kam und...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 1.220× gelesen
Lokales

Hilfsorganisationen in Siegen-Wittgenstein ziehen an einem Strang
#siwiHilft in den unterschiedlichsten Lebenslagen

sz Siegen. „Je länger wir alle mit Einschränkungen durch das Coronavirus leben müssen, umso mehr wird der ein oder andere auf Hilfe angewiesen sein“, sagt Landrat Andreas Müller. „Deshalb organisiert der Kreis jetzt die Aktion ,#siwiHilft’, die Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebenslagen leisten wird.“  Zum einen können sich Menschen über die Infohotline des Kreises an „#siwiHilft“ wenden, die ganz konkret Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebenslagen benötigen. Die Helfer...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 425× gelesen
Lokales

Nachbarschaftsverein in Gründung
Gemeinsam geht es besser

sz Wilnsdorf. Die Gemeinde Wilnsdorf soll einen Nachbarschaftshilfeverein bekommen. In Kooperation mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde möchten engagierte Bürger den Verein „nachbar-SCHAFFT“ ins Leben rufen. Doch bevor der Verein tatsächlich gegründet wird, soll zunächst festgestellt werden, wie groß das Interesse an einer solch ehrenamtlich organisierten Nachbarschaftshilfe ist. In den nächsten Tagen werden die Menschen in den elf Ortsteilen der Wielandgemeinde per Faltblatt informiert...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.