Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

LokalesSZ-Plus
Auf lange Sicht seien Schottergärten sogar mehr Arbeit, heißt es seitens der Gemeinde Neunkirchen.

Kommunen bisher kaum aktiv
Schottergärten verbieten ist möglich

sp Siegen. Kies und Schotter statt Sträucher und Stauden. Eine undurchlässige Folie statt lebendigem Boden. Sie liegen im Trend: Schottergärten. Für die einen sind sie modern, die Hausbesitzer erhoffen sich keine Arbeit. Für die anderen sind sie ein Dorn im Auge, weil die Flächen keinen Lebensraum für Tiere und Pflanzen bieten und Wasser nicht versickern kann. Außerdem speichern die Steine Wärme, strahlen sie wieder ab und wirken sich damit negativ auf das Mikroklima aus.Gegen Schottergärten...

  • Siegen
  • 10.09.20
  • 477× gelesen
LokalesSZ-Plus
Einblick in den Garten von Familie Sieler in Hillmicke: Hier sah die Jury die meisten Kriterien für einen „naturnahen Garten“ erfüllt.
4 Bilder

Steingärten im Fadenkreuz
1. Platz Umweltpreis Wenden geht nach Hillmicke

hobö Wenden. Die Resonanz auf den Umweltpreis der Gemeinde Wenden ließ in der Vergangenheit gelegentlich zu wünschen übrig, in diesem Jahr aber durfte sich die Kommune über regen Zuspruch freuen. Gesucht wurden die Gärten, die die Kriterien eines „naturnahen Garten“ am ehesten erfüllen. Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Gemeinde Wenden wurde am Montagabend über die Ergebnisse informiert. Vorweg: Der 1. Preis geht nach Hillmicke. Jury bereiste Gärten in WendenNach entsprechenden Aufrufen...

  • Wenden
  • 09.09.20
  • 359× gelesen
LokalesSZ-Plus
Roland Kram ist mittlerweile Energieproduzent aus Überzeugung: Seine Mini-PV-Anlage liefert ihm einen Großteil des täglich benötigten Stroms in seinem Haus.
3 Bilder

Mini-PV-Anlage deckt Großteil des Strombedarfs ab
Solarmodule auf dem Gartenhaus

thor Kirchen. Wenn Roland Kram dieser Tage zu seinem Rasenmäher greift, dann geht ihm die Arbeit besonders leicht von der Hand. Zugegeben, es gibt im Siegerland und im Westerwald auch deutlich steilere Grundstücke als hier am Queckhahn. Aber das ist auch nicht der entscheidende Faktor für die gute Laune des Kircheners: Kram schiebt seinen mit Akku ausgestatteten Mäher in der Gewissheit über den Rasen, dass er den dafür notwendigen Strom komplett selbst erzeugt hat. Dabei muss man als Besucher...

  • Kirchen
  • 09.09.20
  • 335× gelesen
LokalesSZ-Plus
Daniel Müller nahm sich zusammen mit seinem jungen und sehr gelehrigen Assistenten Sam einem defekten Babyfon an. Für das Foto nahmen beide kurz die Masken ab.

Repaircafé in Wilnsdorf eröffnet
Kaputte Geräte werden im Gemeindehaus in Schuss gebracht

kay Wilnsdorf. Der Toaster hat den Geist aufgegeben, das Radio spielt schon lange keine Hits mehr und die Lieblingshose hat ein Loch. Viele haben Geräte zu Hause liegen, die Schäden aufweisen. Am liebsten würde man sie im Müll entsorgen, aber oftmals fällt genau das schwer – das Herz hängt an dem vermeintlichen Plunder, vielleicht sind die Geräte gerade einmal wenige Jahre alt. Eine Reparatur und demzufolge weitere Nutzung ist in vielen Fällen möglich. Repaircafé in WilnsdorfGanz unkompliziert...

  • Wilnsdorf
  • 07.09.20
  • 570× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dr. Niko Paech hielt auf Einladung des Bad Berleburger Ortsverbands der Grünen einen Vortrag im Bürgerhaus.

Experte für Nachhaltigkeitsforschung im Bürgerhaus
Die eigenen Ansprüche radikal senken

anka Bad Berleburg. Am Freitagabend hatte der Bad Berleburger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit dem unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Oliver Junker-Matthes zu einem Vortrag mit Diskussions- und Austauschrunde in das Bürgerhaus am Marktplatz eingeladen. Spannend sollte der Vortrag allemal werden, denn Junker-Matthes, der bisher die Position des Fraktionsvorsitzenden der Berleburger Grünen im Stadtrat innehatte, traf auf den bundesweit anerkannten Experten für...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.20
  • 181× gelesen
LokalesSZ-Plus
In kurzer Zeit werden sich hier auf dem Balkon die ersten Gäste des Hotels Fünf 10 in Deuz aufhalten. Sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung sollen sich hier wohlfühlen.
16 Bilder

Nachhaltigkeit im Blick
Inklusionshotel Fünf 10 der AWo öffnet bald

sos Deuz. Eigene Bienenstöcke, ein Gemüsegarten mit Kompostieranlage, Rasierer aus Maisstärke: Das Inklusionshotel Fünf 10 in Deuz schreibt nicht nur Teilhabe ganz groß, sondern auch Nachhaltigkeit. Fast sechs Jahre ist es her, als die ersten Gespräche über dieses Projekt geführt wurden; nach knapp zweijähriger Bauzeit steht nun endlich die Eröffnung bevor. Peu-à-peu sollen hier ab Ende August die ersten Gäste übernachten. Am Montag führten Dr. Andreas Neumann, Geschäftsführer des...

  • Netphen
  • 03.08.20
  • 1.408× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bald hängen sie wieder, die Wahlplakate – wie hier vor der Bundestagswahl 2017. Auch in Erndtebrück gab es Bestrebungen, auf diese Plakatierung zu verzichten. Für die Initiative war es aber da schon zu spät.

Wahlwerbung in Erndtebrück
Parteien wollen Wahlplakte aufhängen

bw Erndtebrück. Für ein paar Schlagzeilen sorgte in Bad Berleburg jüngst die Diskussion um die Wahlplakate. Auf die wird Bürgermeister Bernd Fuhrmann verzichten, auch Oliver Junker-Matthes und Marion Linde ziehen da mit. Die Linke dagegen hatte schon die Plakate für Andrea Heuer bestellt. Wie aber sieht es in Erndtebrück aus? Was machen die Kandidaten und die Parteien der Edergemeinde? Plakate – ja oder nein? Den Gedanken, auf Plakate zu verzichten, brachte auch Bürgermeister Henning Gronau...

  • Erndtebrück
  • 23.07.20
  • 240× gelesen
LokalesSZ-Plus
Erdbeeren und Salat wachsen auch im kleinen Balkonkasten.
2 Bilder

Nachhaltigkeit als Lebenskonzept
Wie aus einem Strunk neuer Salat wird

ap Siegen. Alte Konservendosen, aus denen leuchtend grüne Blättchen und zarte Stängelchen sprießen. Petersilie, Salat, Zucchini oder Zuckererbsen steht auf den Holzklammern geschrieben, die am Rand jeder umfunktionierten Blechbüchse klemmen. Ein reich gedeckter Tisch mit vielen verschiedenen Töpfchen und Gläschen sowie einer Bio-Eistee-Glasflasche mit bunten Wildblumen bildet die Kulisse, vor der die Mitbewohnerinnen Sophia Maitri Werner und Madeleine Fries jeden Tag Zeit verbringen. Die...

  • Siegen
  • 20.07.20
  • 101× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bisher hat die Löschgruppe Weidenhausen eine Garage. Die Einheit soll aber noch in diesem Jahr eine neue Fahrzeughalle mit separaten Umkleidekabinen bekommen. Das Besondere: Das Projekt wird in Holzbauweise realisiert.
2 Bilder

Modellprojekt im Sinne der Nachhaltigkeit
Gerätehaus aus Holz für die Feuerwehr Weidenhausen

bw Weidenhausen. Nachhaltigkeit hat sich die Stadt Bad Berleburg auf die Fahnen geschrieben – und eine verstärkte Nutzung des heimischen Rohstoffs Holz versprochen, zuletzt auch beim Besuch von NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach. Den Worten sollen auch Taten folgen und ein erstes Modellprojekt könnte das Feuerwehrgerätehaus in Weidenhausen werden. Seit geraumer Zeit laufen die Planungen für den Ausbau der Unterkunft der Löschgruppe, die bisher aus nicht mehr als einem Garagenanbau an die...

  • Bad Berleburg
  • 09.06.20
  • 180× gelesen
LokalesSZ-Plus
Restmüll, Plastikmüll, Altpapier, Biomüll – für all diese Abfälle gibt es in Bad Berleburg eine Tonne. Von der zusätzlichen Einführung einer Windeltonne oder gar eines 1100-Liter-Abfallgefäßes rät die Stadtverwaltung im Sinne der Nachhaltigkeit aber ab.

Widerspruch gegen Nachhaltigkeit
Verwaltung will keine Windeltonne

tika Bad Berleburg. Einige Kommunen haben die Windeltonne eingeführt, teilweise sogar kostenlos. Auf diese Weise wollen sie einen familienfreundlichen Service für Anschlussnehmer bieten – und dieser gilt als weicher Standortfaktor. Die Stadt Bad Berleburg hat die Einführung einer solchen Windeltonne beziehungsweise eine 1100-Liter-Abfallgefäßes ebenfalls geprüft, will allerdings auf eine solche verzichten. Dies geht aus einer Diskussionsvorlage hervor, über die der Ausschuss für Planen, Bauen,...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.20
  • 104× gelesen
LokalesSZ-Plus
Alle 23 Bad Berleburger Ortschaften sollen ein eigenes Budget erhalten. Das SZ-Foto entstand in Christianseck.  Foto: Martin Völkel

Projekte für die Zukunft
Investitionen in Nachhaltigkeit

sz Bad Berleburg. Nachhaltigkeit und Digitalisierung: Zwei Begriffe, die nicht nur in der öffentlichen Wahrnehmung zurzeit sehr präsent sind, sondern die auch den Fahrplan der Stadt Bad Berleburg für die kommenden Jahre maßgeblich prägen. „Wir wollen diese beiden Schlagwörter aus der Theorie in die Praxis holen“, formuliert es Bürgermeister Bernd Fuhrmann in einer Pressemitteilung. „Sie sollen ganz konkret erlebbar werden – und zwar in allen 23 Ortschaften unserer Stadt.“ Das Ziel der...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.20
  • 172× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Muster mit viel Wert: Sascha Böhl (r.) und Mario Sonneborn, die Blockhaus-Typen, wollen ihr Premieren-Gebäude am kommenden Samstag bei der Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein präsentieren.
2 Bilder

Nachhaltigkeit und Wertschöpfung vor Ort
Blockhaus-Typen sind auf dem Holzweg

vö Aue/Wingeshausen. Jene Holzkonstruktion, die in die dieser Woche bei herrlichem Winterwetter jeden Tag ein Stück gewachsen ist, dürfte bei der Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein in Bad Berleburg am kommenden Samstag, 15. Februar (10 bis 17 Uhr), zweifelsohne zu den Besuchermagneten gehören. Da muss man kein großer Prophet sein. Die Blockhaus-Typen feilen an ihrem Musterhaus, das am Wochenende erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert wird – und zwar direkt an der Poststraße,...

  • Bad Berleburg
  • 08.02.20
  • 794× gelesen
LokalesSZ-Plus
Holz gibt es derzeit en masse – der Markt ist geflutet. Die Vorbehalte gegenüber der Verwendung von Kalamitätsholz ist aber groß. Ein Regional-Netzwerk soll diese Vorbehalte ausräumen, derzeit arbeitet die Stadt Bad Berleburg dazu ein Projekt aus. Archivfoto: Timo Karl

Nachhaltigkeit
Aus großer Not im Wald eine Tugend machen

tika Bad Berleburg. Wenn es um Nachhaltigkeit geht, hat sich Bad Berleburg längst einen Namen gemacht – landes- und sogar bundesweit. Zuletzt besuchte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel die Odebornkommune, um unter anderem das neue Zentrum „Via Adrina“ zu besichtigen (SZ berichtete), für dessen Bau der Rohstoff Holz maßgeblich war. Im Zuge der Gespräche zwischen dem Mann von der Bezirksregierung Arnsberg, Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann sowie weiteren Vertretern der...

  • Bad Berleburg
  • 24.01.20
  • 336× gelesen
Lokales
Beim Johanneswerk-Tag der Klinik Wittgenstein in Wingeshausen wurden langjährige Mitarbeiter geehrt, die sprichwörtlich auch für Nachhaltigkeit stehen.
2 Bilder

Johanneswerk-Tag in der Klinik Wittgenstein
Nachhaltigkeit in der Klinik im Blick

sz Bad Berleburg. Nachhaltigkeit ist in Bad Berleburg nicht zuletzt seit der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises an die Odebornstadt als nachhaltigste Kleinstadt in aller Munde. Durchaus wirkt der Begriff auch polarisierend, aber es steht außer Frage, dass durch die aktuellen Diskussionen viel Bewegung in die Gesellschaft gekommen ist. Nachhaltigkeit hat sich auch die Klinik Wittgenstein – ein Haus des Evangelischen Johanneswerks (siehe Extrakasten) – auf die Fahnen geschrieben....

  • Bad Berleburg
  • 07.12.19
  • 1.349× gelesen
Lokales
Einen neuen „Joseph“ für die Krippe der St. Martin-
Kirchengemeinde kreierte der Kättensägen-Profi „Crazy George“ alias Georg Maurus.
4 Bilder

Herbstmarkt an der ev. Martinikirche Netphen
Angebote für jedes Alter

hmw Netphen. Lebhaft ging es am vergangenen Donnerstag auf dem jährlich veranstalteten Herbstmarkt der ev. St.-Martini-Kirchengemeinde am und im Gemeindehaus Netphen zu. Wie weltoffen diese Gemeinde ist, zeigte das vielfältige und auch aufwändige Angebot. Beginn mit FamiliengottesdienstEröffnet wurde der Markt mit einem Familiengottesdienst; während der Ausstellung erfreute der Martini-Chor unter Leitung von Christine Seidenstücker mit schönen Melodien. Für Kinder jeden Alters gab es...

  • Netphen
  • 04.10.19
  • 120× gelesen
Lokales
Die beiden Umweltpädagoginnen Judith Schneider (l.) und Janine Lückerath, Vereinsvorsitzende Ingrid Lagemann (hinten) und Praktikantin Anna Veeraho (r.) möchten für nachhaltiges Handeln sensibilisieren. Das Schalenstern-Anemometer, ein Windgeschwindigkeitsmesser, gehört zu den Experimentierutensilien, die neu für das Klimalabor angeschafft wurden.

Klimaweltentag Hilchenbach
Bilden und sensibilisieren

sz/js Hilchenbach. Raum für Raum haben die Klimawelten Hilchenbach der alten Florenburgschule neues Leben eingehaucht, mit viel Herzblut und Energie. Nach der Klimaküche, in der Umweltpädagogin Judith Schneider nun schon im dritten Jahr aufzeigt, wie klimaschonende Ernährung funktionieren kann, lädt inzwischen auch das Klimalabor voller Experimentierfreude ein – seit Juni mit der frisch ins Siegerland geholten „Laborleiterin“ Janine Lückerath, die als studierte Geoökologin das nötige Know-how...

  • Hilchenbach
  • 22.09.19
  • 224× gelesen
Lokales
Nach der Nominierung stand ein Vor-Ort-Besuch auf dem Programm, bei dem die Stadt Bad Berleburg bezüglich ihrer Ziele und Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit überprüft wurde. Auch die Kinder und Erzieherinnen des Familienzentrums „Blauland“ in Raumland waren daran beteiligt.
2 Bilder

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020
Bad Berleburg ist die nachhaltigste Kleinstadt

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hat die Jury überzeugt und den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie „Kleinstädte und Gemeinden“ gewonnen. „Wir freuen uns riesig“, wird Bürgermeister Bernd Fuhrmann in einer aktuellen Pressemitteilung zitiert. „Das ist für uns eine Bestätigung, dass der Weg, den wir in den vergangenen Jahren eingeschlagen haben, der richtige ist. Ich bedanke mich bei allen, die ihn mit uns gemeinsam gegangen sind.“Der Beigeordnete Volker Sonneborn...

  • Bad Berleburg
  • 08.08.19
  • 1.162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.