Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

LokalesSZ
Der Alte Flecken in Freudenberg: ein Fotomotiv, das um die Welt geht. Wie können seine Bewohner erneuerbare Energien nutzen? Diese Frage rückt nun in den Fokus. Herkömmliche Photovoltaikanlagen auf den Dächern sind aus Gründen des Denkmalschutzes wohl nicht möglich.

Alter Flecken Freudenberg
Schmaler Grat zwischen Denkmal- und Klimaschutz

nja Freudenberg. Schmucke Fachwerkfassade und recht einheitliche Dachbedeckung: Der historische Altstadtkern von Freudenberg ist ein berühmter und wunderschöner Hingucker, ein Fotomotiv, das um die Welt geht. Wie sähe der Alte Flecken aber zum Beispiel vom Aufstieg zum Kurpark aus, würden die Dächer mit Photovoltaikanlagen bestückt? Wie schmal ist der Grat zwischen Denkmal- und Klimaschutz? Welche Möglichkeiten haben die Bewohner dort, nachhaltige Energiequellen anzuzapfen, um die Umwelt und...

  • Freudenberg
  • 05.05.22
LokalesSZ
Freudenberger  Gesamtschüler freuen sich über die Chance, im Unterricht kreativ zu werden. Das freut wiederum die Vertreter von Uni Siegen und der Sparkasse.
5 Bilder

Freudenberger Gesamtschüler tüfteln an Projekten
Von bunter Knetseife bis zur "Fleckerschmecker"-App

nja Freudenberg/Siegen. Knetseife, die Kindern das Händewaschen spielerisch schmackhaft macht und ökologisch abbaubar ist: Setzen, 1. Ein Laufrad, das z. B. im Freudenberger Kurpark nicht nur zur sportlichen Ertüchtigung einlädt, sondern die Bewegungsenergie dazu nutzt, das Handy aufzuladen? Das riecht nach 15 Punkten. Während der Abiturfeier 2023 das kompostierbare Einwegbesteck aus nachwachsenden Rohstoffen dazu nutzen, um nach all dem Prüfungsstress so richtig auf die Sahne zu hauen? Eine...

  • Freudenberg
  • 06.04.22
LokalesSZ
Die Vertreter der Städte und Gemeinden, Landrat Andreas Müller und die Vertreter der Unternehmen beim Startschuss zur zweiten Auflage von „Ökoprofit Siegerland“. Alle Teilnehmer sind geimpft oder im Vorfeld negativ getestet worden.

Ökoprofit Siegerland geht in die zweite Runde
Umweltfreundlich wirtschaften und Geld dabei sparen

juka Freudenberg. „Dass Klimaschutz immer Geld kosten muss, ist maximal die halbe Wahrheit“, bestärkte Landrat Andreas Müller bei der Auftaktveranstaltung von „Ökoprofit Siegerland“ im Technikmuseum in Freudenberg. Es ist die zweite Runde der kreisweiten Aktion, beim ersten Akt 2017 nahmen die Kommunen Burbach, Neunkirchen, Wilnsdorf und Netphen teil. Diesmal sind Freudenberg, Siegen, Kreuztal, Hilchenbach und erneut Neunkirchen mit insgesamt zwölf Betrieben vertreten. Gemeinsam investierten...

  • Freudenberg
  • 02.07.21
Lokales
Die Q1-Projektkurse der Gesamtschule Freudenberg präsentierten ihre Arbeiten in der Weißtalhalle.

Desinfektionsmittel und Dachpfannen im Fokus
Q1-Projektkurse der Gesamtschule Freudenberg

sz Freudenberg. Mit hervorragenden Ergebnissen und Abschlusspräsentationen endeten die Projektkurse der Jahrgangsstufe Q1 an der Gesamtschule Freudenberg und damit viel Arbeit und Engagement seitens der Schülerinnen und Schüler, welche im vergangenen Schuljahr der Corona-Pandemie getrotzt und an ihren Projekten gearbeitet haben. Nachhaltige Herstellung von Desinfektionsmitteln Unter dem Motto Next Generation Design for Climate und unterstützt durch die Kooperationspartner Universität Siegen und...

  • Freudenberg
  • 30.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.