Nachtbus

Beiträge zum Thema Nachtbus

LokalesSZ
Am Kreuztaler Bahnhof wartet um 0.40 Uhr  nur die Reporterin samt Begleiter auf den Bus - weitere Fahrgäste gibt es bis Siegen nicht.

Gähnende Leere
Discobusse geistern durch die Nacht

ihm Siegen/Kreuztal. Die Geisterstunde ist gerade vorbei. Am Café Extrablatt sitzen ein paar Genießer unter den Bäumen am Siegufer. Die Bahnhofstraße ist hell erleuchtet, aber bis auf einen Fahrradfahrer, der ein bisschen mehr Luft in seinen Reifen pumpt, ist sie ausgestorben. Vor dem Bahnhof warten die Taxen in langer Reihe, eine Handvoll Menschen am ZOB. Seit Freitag wieder im regulären FahrplanGelb leuchtet die Anzeigetafel am Bussteig C. Alle sechs Nachtbuslinien, deren Betrieb seit dem 18....

  • Siegen
  • 02.06.20
  • 690× gelesen
LokalesSZ
Der heimische ÖPNV-Dienstleister bestreitet den Nachtbusverkehr für den Kreis, nachdem sich der Nachtbus-Verein Ende 2018 aufgelöst und der Kreistag den Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd mit einer Zwischenlösung beauftragt hatte (die SZ berichtete ausführlich).

Nachtbusse können weiterfahren
Finanzierung gesichert

ch Siegen/Kreuztal. Es ist erst einmal eine Monatsfahrkarte, noch kein Jahresticket, das die Politik da gelöst hat: Der Kreistag Siegen-Wittgenstein hat in seiner jüngsten Sitzung Geld für den Nachtbusverkehr locker gemacht; mit seinem Beschluss ist die Finanzierung der N-Linien, die Kreuztal, Netphen und Wilnsdorf in aller Frühe von montags bis freitags ans Oberzentrum anbinden, vorerst gesichert. Bis zum Ende des ersten Halbjahrs 2020 werden, wie vertraglich vereinbart, 32 500 Euro an die...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 258× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.