Namensänderung

Beiträge zum Thema Namensänderung

Lokales
Die Karstadt-Filiale in Siegen. Der Name dürfte bald aus der Oberstadt verschwinden. Offenbar werden alle Häuser des Warenkonzerns künftig unter „Galeria“ firmieren.

Standort Siegen auch betroffen
Veränderungen bei Karstadt

sz/tip Siegen. Der Name „Karstadt“ wird aus der Siegener Oberstadt verschwinden, so viel scheint klar. Doch was hat der Konzern „Galeria Karstadt Kaufhof“ mit dem Warenhaus vor? Vorstandschef Miguel Müllenbach hatte dem „Handelsblatt“ am Wochenende von einer tiefgreifenden strategischen Neuausrichtung berichtet, die alle 131 Häuser der Kette betreffen würden. Entscheidende Akteure in Siegen wissen davon bislang aber noch nichts. „Bei diesem Unternehmen ist viel rätselhaft“, sagt Monika Grothe....

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Die kommunale Kita in Kirchen möchte sich einen neuen Namen geben und damit endgültig mit der früheren katholischen Trägerschaft abschließen.

Welt-Entdecker statt St. Nikolaus
Kindertagesstätte beantragt Namensänderung

thor Kirchen. Unter Kindern dürfte Niklaus definitv zu den populärsten Heiligen gehören, steht der Name des Bischofs von Myra doch für gefüllte Stiefel und die Verheißung des nahen Weihnachtsfests. Für die Knirpse im Kirchener Oberdorf war er aber das ganze Jahr allgegenwärtig, schließlich trägt die Kita an der Feldstraße seinen Namen. Noch. Denn das Erzieherinnen-Team hat eine Namensänderung beantragt: Statt „St. Nikolaus“ soll die Kita künftig „Welt-Entdecker“ heißen. Darüber muss nun der...

  • Kirchen
  • 15.06.21
LokalesSZ
Der Festplatz am Sengelsberg soll nach dem Willen der Grünen nicht mehr Kriegerplatz heißen.

Diskussion in Bad Berleburg
Grüne wollen Kriegerplatz umbenennen

vö Bad Berleburg. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass dieser Vorstoß nicht allen Berleburgern gefallen wird. Doch wenn die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode mal ein ordentliches Fass aufmachen wollte, dann ist dies durchaus gelungen: Die Ökopartei will politisch einen „zukünftigen Verzicht auf die informelle Ortsbezeichnung Kriegerplatz“ durchsetzen. Genau diese Forderung ist Inhalt eines Antrages zur nächsten Sitzung des Ausschusses...

  • Bad Berleburg
  • 21.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.